Zylinderkopfdichtungen hin? Heizungsproblem

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von lear, 10.03.2005.

  1. lear

    lear Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    10.03.2005
    Beiträge:
    2.638
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    Ich Grüße erst mal alle hier im Forum :D
    Ich habe ein Problem mit den Zylinderkopfdichtungen an meinem P8. Da die Vorbesitzer (fahre meinen Starlet jetzt seit 4 Wochen) das Auto extrem verwahrlosen lassen haben und teilweise ohne Öl gefahren sind standen schon einige Reparaturen an. Den Starlet hab ich für 200 € bekommen. Musste aber dafür bis jetzt 250€ bei einem Bekannten Automechaniker Kupplung, Kupplungsautomatik und Bremsen wechseln lasse. Schon von Anfang an habe ich mitbekommen das mein P8 extrem viel Öl verbraucht. Auf ca. 500-700 km ist es ca. 1Liter den ich nachkippen muss. Im Kalten zustand qualmt er auch sehr stark aus hinten raus. Da sonst alles ok ich denke ich mal das die Ursache für den Ölverbrauch abgenutzte Zylinderkopfdichtungen sind. Ich wollte fragen ob es an was anderen liegen kann und wie viel es so ungefähr kosten würde die Dichtungen zu Tauschen?

    Ach ja und dann hab ich noch was. Im Winter nervt das schon. Mein Starlet bringt nur och Lauwarme Luft im Innenraum. Als mein Mechaniker die Kupplung wechselte fand er keine Lösung für das Problem mit der Lüftung. Wasserstand ist alles ok. Nur habe ich mitbekommen das wenn ich in höheren Drehzahlen fahre ein leises schmatzen hinter dem Armaturenbrett zu hören ist. Könnte es sein das Luft im Wärmetauscher ist und wenn ja wie entlüfte ich den. Ich hoffe ihr könnt mir helfen.

    Gruß Patrick
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Roderic McBrown, 10.03.2005
    Roderic McBrown

    Roderic McBrown Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.04.2004
    Beiträge:
    2.633
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    ST182,EP80,TA22
    Die Kopfdichtung ist das geringste Problem, ich vermute eher das die Laufflächen
    der Zylinder ne Macke haben. Also ist warscheinlich ein Motorblocktausch
    angesagt. Ventilführungen verursachen keinen solchen Ölverbrauch. :( :(

    Das Problem mit der Heizung hab ich auch, gluggern obwohl genug Wasser.
    Extra entlüften kannst du Ihn nicht, evt hilft ein neuer Kühlerdeckel,
    wenn da die Dichtungen verquollen sind funktioniert der Flüssigkeitsausgleich
    zwischen Motor und Ausgleichsbehälter nicht mehr.
    Etwas besser ist es nachdem ich die Züge und Gestänge etwas nachgestellt hab.


    Gruß

    Rod
     
  4. #3 Holland Yaris, 11.03.2005
    Holland Yaris

    Holland Yaris Mitglied

    Dabei seit:
    17.02.2002
    Beiträge:
    909
    Zustimmungen:
    0
    Kan auch sein das der thermostat offen bleibt, also kaput ist !

    Peter
     
  5. #4 Roderic McBrown, 11.03.2005
    Roderic McBrown

    Roderic McBrown Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.04.2004
    Beiträge:
    2.633
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    ST182,EP80,TA22
    Bei meinem P8 hab ich das letztes WE gemacht, trotzdem wirds nicht
    mollig warm.
    Ich vermute das enweder der Hzg.Kühler mit Schlamm voll ist
    oder von Aussen mit Dreck zu ist.

    Gruß

    Rod
     
  6. lear

    lear Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    10.03.2005
    Beiträge:
    2.638
    Zustimmungen:
    0
    Ich finde bloß merkwürdig das es keine anderen Probleme gibt. Also wegen dem ÖL. Das kühlwasser sinkt nicht ist alles noch voll. Es kommt kein Öl aus dem Aupuff oder so. (Hab es im kalten Zustand vorhin nach dem anlassen mal getestet in dem ich mal aufs gas bin und mein Bruder ein Taschentuch davor gehalten hat) Und Öl läuft auch nix aus. ?(Nur beim anlassen hat mein Motor manchmal ne kleine MAcke. Da sockt der mal kurz und fängt sich dann. Ich lass am besten mal eine Endoskopi machen. Dann weiß ich woran es liegt
     
Thema:

Zylinderkopfdichtungen hin? Heizungsproblem

Die Seite wird geladen...

Zylinderkopfdichtungen hin? Heizungsproblem - Ähnliche Themen

  1. Zylinderkopfdichtung 3sge gen2

    Zylinderkopfdichtung 3sge gen2: Moin, weis zufällig jemand wie dick die OEM Zylinderkopfdichtung von 3sge gen2 ist? Da bei mir demnächst ein Kopfdichtungswechsel an steht will...
  2. Zylinderkopfdichtung Previa Bj96

    Zylinderkopfdichtung Previa Bj96: Hallo, ich bin der neue und komme jetzt öffters. Ich habe da ein kleins Problem mit meinem Previa Bj96. Nachdem das Auto nur ca. 330.000km...
  3. Zylinderkopfdichtung undicht, t22

    Zylinderkopfdichtung undicht, t22: Bj.98, Motor: 7A-F, 81 kw, 190000km Hallo! Ein paar Tropfen Kühlflüssigkeit unterm Wagen zurückverfolgt bis zur Kopfdichtung, Ecke vorne links...
  4. Corolla E9 / Starlet 1.3 - Zylinderkopfdichtung, Vertildeckeld. + Schrauben

    Corolla E9 / Starlet 1.3 - Zylinderkopfdichtung, Vertildeckeld. + Schrauben: Hallo Leute, habe noch einen kompletten Satz Zylinderkopfdichtung, Ventildeckeldichtung und Zylinderkopfschrauben für den 1,3L Motor für Corolla...
  5. Metall - Zylinderkopfdichtung

    Metall - Zylinderkopfdichtung: Hallo, wollte mir in meinem Supra (MA7 Motor, 238 PS, Turbo) eine Metall - Zylinderkopfdichtung einbauen lassen. Leider kann der Händler seit...