zweite batterie im kofferraum...

Dieses Thema im Forum "Elektrik" wurde erstellt von duntradux, 26.12.2004.

  1. #1 duntradux, 26.12.2004
    duntradux

    duntradux Senior Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2003
    Beiträge:
    1.829
    Zustimmungen:
    0
    also folgendes.....

    ich will mir ne zweite batterie also ne gelbatterie un den kofferraum bauen, damit ich den car-pc sicher mit strom versorgen kann und mir beim starten nicht dauernd das ganze system zusammen bricht und es mir die startbatterie bei längerem stand ohne motor leersaugt.

    nun meine fragen....

    die batterie sollte mit über die lima geladen werden. also könnte sie ja paralel zur startbatterie geklemmt werden. nur brauch ich keine 24 volt im auto.... also bräuchte ich trennrailes. wo bekomme ich sowas? wie klemme ich die an? welchen kabelquerschnitt sollte ich in den kofferraum zur gelbatterie ziehen? kann ich die masse von der karosserie direkt neben der gelbatterie anklemmen, oder muß auch ein massekabel direkt zur startbatterie gezogen werden?

    für infos wäre ich sehr dankbar.....


    mfg....chris
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Goodzilla, 26.12.2004
    Goodzilla

    Goodzilla Mitglied

    Dabei seit:
    25.07.2004
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    0
    Du solltest Dir jemanden suchen der Dir da ein bisschen zur Seite steht... ist etwas holprig so wie Du es schreibt. Wie Du auf 24 Volt kommst verstehe ich auch nicht...

    Also: Zum Laden verwendest Du am besten einen Laderegler der den STROM zum Laden des Akkus regelt. Die Spannung stellt sich dann von selber ein...

    Das Ganze sollte natürlich vollständig von der restlichen Fahrzeugelektronik entkoppelt werden - also eigenes Massekabel (alle Kabel 2,5 m² - sollte locker reichen) und dicke Dioden verbauen.

    Ich gehe natürlich auch davon aus, daß Du ein PC-Netzteil verwendest, welches für 12 Volt ausgelegt ist und keine unsinnige doppelte Wandlung (also 12V -> 230V -> Standard-PC-Netzteil) machen willst.

    Grundsätzlich halte ich den eigenen Akku für den PC aber für eine gute Idee... ;)
     
  4. #3 duntradux, 27.12.2004
    duntradux

    duntradux Senior Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2003
    Beiträge:
    1.829
    Zustimmungen:
    0
    hmmm, wie ich auf 24 volt komme.... ah... hab reihe mit paralel verwechselt...., sorry!!!

    an ne diodensteuerung hab ich auch schon gedacht. der strom soll ja nur von der lima zur gelbatterie fließen und nicht umgekehrt.. aber nen 2,5er kabel erscheint mir bissi dünne. dachte da an ein 10er und aufwärts.

    nochmal zum anschluss, dachte da an nen spannungswandler vom 12 auf 230 volt. hab da so nen teil rumliegen mit 300 watt und nen netzteil für nen pc mit 250 watt. so stelle ich nen gleichmäßigen stromfluss sicher und hab den vorteil nen 230 volt anschluß im auto zu haben der sich evtl. auch anderweitig nutzen läßt. und extra in nen anderen 12/5 volt wandler will ich eigentlich nicht investieren.
     
  5. #4 Goodzilla, 27.12.2004
    Goodzilla

    Goodzilla Mitglied

    Dabei seit:
    25.07.2004
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    0
    Dann machen wir mal einen Überschlag... 250 W / 230 V = 1,1 A, da das PC-Netzteil Verluste hat sagen wir lieber 1,2 A.

    Der Wandler hat aber auch Verluste (IIRC fast 20%) also brauchst Du einen Eingangsstrom von 1,4 A. Um den PC jetzt eine Stunde lang zu betreiben bräuchtest Du also eine Batterie mit rund 85 Ah.

    Was wären denn die Eckdaten des PCs? U.u. braucht er nämlich die 250 W gar nicht (Ist da das TFT überhaupt schon mit eingerechnet?) - und genau für diese Fälle gibt es spezielle Netzteile mit z.B. 150 W Leistung und 12 V Eingangsspannung. RichterFelix oder so heißt der Hersteller glaube ich und ist auch gar nicht soooo teuer. Du hats dann weniger Verluste und Störfilter sind auch schon drin - rentiert sich also nachdem Du bislang weder Wandler noch Netzteil Dein Eigen nennst.

    Und 1,5 A über 2,5 m² gehen ja wohl auch locker... ;)
     
  6. JOJO78

    JOJO78 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.09.2004
    Beiträge:
    4.472
    Zustimmungen:
    13
    Fahrzeug:
    Renault Scenic
    Hallo ,

    also besser wäre es wirklich ein 12V Netzteil zu nehmen da du 2 * Verluste machst einmal 12 Volt zu 230 V und dann ja wieder zurück auf PC Spannungen. Und jetzt Rechnen wir mal ein bischen. Sagen wir mal der PC braucht 200 W dann würden bei 230 Volt ein Strom von 0,86 A fliessen nicht viel aber Achtung. Zwischen Batterie und Wechselrichter sieht das anders aus : 200 Watt / 13,8 Volt = 14,49 A. Das ist jetzt aber alles mit Wirkungsgrad 100 % gerechnet den man ja niemals hat.
     
  7. #6 duntradux, 27.12.2004
    duntradux

    duntradux Senior Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2003
    Beiträge:
    1.829
    Zustimmungen:
    0
    also gleich ein pc netzteil mit 12 volt eingang und 12/5 volt ausgang?
    hat mal jemand paar infos oder nen link zu so nem teil?
     
  8. #7 Goodzilla, 27.12.2004
    Goodzilla

    Goodzilla Mitglied

    Dabei seit:
    25.07.2004
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    0
  9. #8 Serialkiller, 28.12.2004
    Serialkiller

    Serialkiller Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    24.03.2003
    Beiträge:
    3.304
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Celica ST182
    ich weis ja nicht was du vorhast chris, aber wäre nicht ein billiger laptop die beste lösung. du hast alles eingebaut, kannst ggf. die tastatur und den monitor extern verlegen wohin du ihn möchtest, er wird nicht so warm und ihm reichen die 12 volt vom auto allemal. muss man nichtmal großartig basteln, da jeder hersteller was fürs auto im angebot hat. außerdem hat der laptop seinen eigenen akku gleich an bord, wodurch du nicht unbedingt ne zweite batterie im kofferraum brauchst und strippen durchs auto ziehen musst. so weit ich weis hast du ja auch ne endstufe drin und stromkabel sollten immer separat und nicht mit chinch kabeln verlegt werden, weswegen du dann auf einer seite deines avensis plötzlich zwei stromführende kabel und vielleicht auch noch ein massekabel liegen hast, wenn du dir nicht in der nähe des kofferraums einen massepunkt legst. ich weis ja nicht wieviel platz dein avensis so hat zum kabel verlegen, aber in der t18 wird das bei entsprechender dicke der kabel ein ziemlich schwieriges vorhaben.
     
  10. #9 ollixx77, 30.12.2004
    ollixx77

    ollixx77 Grünschnabel

    Dabei seit:
    10.10.2004
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Es gibt VIA Mini ITX Boards denen 12V DC reichen. Diese Boards sind auf Stromsparen ausgelegt und brauchen nur sehr wenig Strom. Wenn du nicht zocken willst, dan wäre das genau das richtige für dich.
     
  11. #10 Serialkiller, 31.12.2004
    Serialkiller

    Serialkiller Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    24.03.2003
    Beiträge:
    3.304
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Celica ST182
    wenn er aber eh die hardware komplett neu kaufen muss damit alles "autokonform" ist, kann er sich aber auch wirklich gleich nen laptop kaufen
     
  12. #11 Roderic McBrown, 31.12.2004
    Roderic McBrown

    Roderic McBrown Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.04.2004
    Beiträge:
    2.633
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    ST182,EP80,TA22
    Wenn du was mit nem iTX Board aufbaust, was ich empfehlen würde, schau mal
    bei www.techcase.de

    Die haben da nette Sachen.

    Gruß

    Rod
     
  13. #12 duntradux, 31.12.2004
    duntradux

    duntradux Senior Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2003
    Beiträge:
    1.829
    Zustimmungen:
    0
    aslo was ich schon habe:

    7 zoll touchscreen
    itx gehäuse aus acryl mit zwei lüftern
    aux in adapter für jvc
    5,25 dvd laufwerk
    40 gb festplatte
    256mb arbeitsspeicher

    was mir noch fehlt:

    einmal das.. http://www.cartft.com/carpc/catalog/item/?wm_item_id=51

    dann habe ich mich noch für dies hier entschlossen.. http://www.cartft.com/carpc/catalog/item/?wm_item_id=386

    uns diese da.. http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&category=49761&item=7944796606&rd=1


    damit hätte ich fürs erste alles wichtige zusammen.


    so kann ich beliebig je nach geldbeutel noch zb. w-lan oder navi nachrüsten. nen laptop kommt nicht in frage da sie mit etwa selber rechenleistung und ausstattung zu teuer sind, und ich so nen riesen teil schlecht in der mittelkonsole verbauen kann und die auf den *beifahrersitzleglößung* is einfach bullshit. will keine lose baumendeln kabel oder umherfliegende teile im auto haben. durch das touchtscreen kann ich sowieso auf eingabegeräte verzichten. als skin wird etwa sowas hier: http://www.car-pc.info/phpBB2/viewtopic.php?t=138&highlight=skin zum einsatz kommen da es wesentlich benutzerfreundlicher is als der win desktop.
     
  14. #13 duntradux, 31.12.2004
    duntradux

    duntradux Senior Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2003
    Beiträge:
    1.829
    Zustimmungen:
    0
    nu hab ich ne lößung für die zweite batterie. is eigentlich ganz einfach: ich verbinde die zweite direkt mit der ersten und in die plusleitung kommt ne leistungsdiode um erstmal sicher zu stellen das der strom nur in eine richtung fließen kann. des weiteren kommt ein relai in die leitung das bei zündung aus die leitung unterbricht damit das system wirklich nur aus der zweiten bat. den strom zieht und nicht die startbatterie belastet. simpel, oder? :rolleyes:

    mfg....chris
     
  15. Jevil

    Jevil Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    01.09.2002
    Beiträge:
    2.278
    Zustimmungen:
    0
    Theoretisch ja...
     
  16. #15 Schuttgriwler, 31.12.2004
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    8.999
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, UCF20, RH32
    Also Deine Elektrokenntnisse sind nicht berauschend, denn bei Parallelschaltung entstehen keine 24V sondern der verfügbare Strom verdoppelt sich.

    Empfehle Dir auch unbedingt einen Helfer hinzuzuziehen, der sich mit Elektro auskennt, bevor es raucht und brennt, denn Batterien entwickeln gigantische Kurzschlußströme !!!
     
  17. #16 duntradux, 31.12.2004
    duntradux

    duntradux Senior Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2003
    Beiträge:
    1.829
    Zustimmungen:
    0

    ach nee.... soweit war ich nu auch schon. war nen kurzer denkblackout... X( hab parallel mit reihe verwechselt..... :rolleyes:

    das einzige worüber ich noch nachgrübel ist ob 2,5 mm² für den ladestrom ausreichend sind. würde da gern mal noch ne zweite meinung dazu hören....
     
  18. #17 Schuttgriwler, 31.12.2004
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    8.999
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, UCF20, RH32
    Es sei Dir verziehen :D

    Ja, das reicht, denn Du hast ja nicht den Anlasser mit dranhängen. Für das bißchen PC Kram reicht das allemal.
     
  19. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. #18 Ingo_Camry, 01.01.2005
    Ingo_Camry

    Ingo_Camry Guest

    Batterie laden - PC für's Auto - Kleinverbraucher

    Batterie laden:
    Würde die zweite Batterie so einbauen, dass sie per RELAIS geladen
    wird wenn der Motor läuft. Sobald der Motor ausgeschaltet wird
    sollte sich die Stromverbindung zur Starterbatterie trennen.
    Aus dem Bauch würde ich 4,0 mm² bevorzugen.

    Sollte aber unbedingt eine Fachwerkstatt machen
    damit die Teilkasko bezahlt wenn der Wagen doch mal :flame 1

    PC für's Auto:
    Interessant ist aber trotzdem ein PC für's Auto der in dem Radioschacht
    passt (auch wenn man ihn doch wo anders im Auto einbauen sollte),
    habe ich mal bei EBAY gesehen mit und ohne 7 Zoll Display,
    alles für 12 Volt, glaube ich. War vorgesehen für MP3, Navi und usw..

    DC/AC Wandler nur für Kleinverbraucher:
    Als ich mir zuletzt im Auto Extras einbauen lassen habe, habe ich
    einen Zigarettenanzünder auf 12 Volt Dauerstrom legen lassen für
    einen Wandler DC/AC (12 Volt DC auf 230 Volt AC) aber nicht um
    da Ampere zu verbraten sondern nur um verschiedene Originale
    ACCU-Ladegeräte daran betreiben zu können. So braucht man sich
    bei jeder neuen Kamera nicht ein neues Autoladegerät zu kaufen.
    Und die ACCUS sind - bei mir - nach 90 bis 120 Minuten voll.
     
  21. #19 duntradux, 01.01.2005
    duntradux

    duntradux Senior Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2003
    Beiträge:
    1.829
    Zustimmungen:
    0
    RE: Batterie laden - PC für's Auto - Kleinverbraucher


    du meinst sowas hier...? http://www.cartft.com/carpc/catalog/il/447

    tolle sache, aber der preis.... :rolleyes:
     
Thema:

zweite batterie im kofferraum...

Die Seite wird geladen...

zweite batterie im kofferraum... - Ähnliche Themen

  1. Celica t182: Strom in den Kofferraum verlegen

    Celica t182: Strom in den Kofferraum verlegen: Hallo, will bei meiner Celica ein Kabel für einen Klappenauspuff in den Kofferaum verlegen. Wo beziehe ich am besten Strom her. Von der...
  2. Richtige Batterie und Radiocode Corolla e12

    Richtige Batterie und Radiocode Corolla e12: Corolla e12 Kein Handbuchg vorhanden die originalbetterie ist noch vorhanden Bj 2002 ist am ende zu laden ist bestimmt nicht mehr auf dauer eine...
  3. Zweite Batterie im Hiace D-4D GL Allrad

    Zweite Batterie im Hiace D-4D GL Allrad: Hallo, wir haben in unserem Hiace eine zweite Batterie im Motorraum. Weiss jemand, ob die zweite Batterie direkt für den Starter gebraucht wird,...
  4. Techstream RDKS zweiten Radsatz ID einlesen

    Techstream RDKS zweiten Radsatz ID einlesen: Hallo, habe einen Yaris Hybrid Facelift, also mit Reifendruckkontrollsystem und Speicherplätzen für zwei Radsätze. Nun meine Frage, wie kann ich...
  5. Plastikiabdeckungen Kofferraum Toyota Corolla E12 TS TSC

    Plastikiabdeckungen Kofferraum Toyota Corolla E12 TS TSC: Hallo zusammen, biete die linke und rechte Kofferraumverkleidung vom Toyota Corolla E12 an. Meine die welche beim Ersatzreifen sind. Bei Fragen...