Zwangsurlaub, eine Frage dazu

Dieses Thema im Forum "OFF-TOPIC" wurde erstellt von Julie, 17.02.2012.

  1. Julie

    Julie Senior Mitglied

    Dabei seit:
    26.02.2003
    Beiträge:
    1.850
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla E11
    Öhm ich hab mal eine Frage zu Zwangsurlaub.
    Hatte heute die Nummer von der Kita in der ich arbeite, auf dem Display, also hab ich angerufen um zuhören was los ist.
    Wir haben jetzt nur Notbesetzung und ich wurde in den Zwangsurlaub geschickt, erstmal bis einschliesslich Mittwoch.
    Wird beim Zwangsurlaub das Gehalt weiterbezahlt???
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Alex

    Alex Mitglied

    Dabei seit:
    14.03.2010
    Beiträge:
    596
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Corolla E2 bis E7, Tercel 4WD
    Was ist Zwangsurlaub?

    Wenn Du arbeitswillig bist und aber nicht arbeiten kannst, aus Gründen, die Du Du nicht zu verantworten hast, muss man Dich bezahlen.
    Ähnlich ist das auch mit Gesundheitlichen Gründen...

    Was ist der Grund für den "Zwangsurlaub"?
     
  4. #3 *Toyotafreak*, 17.02.2012
    *Toyotafreak*

    *Toyotafreak* Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.07.2005
    Beiträge:
    5.378
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Single Turbo
    jup, voll bezahlt zuhause, oder hast du einen Urlaubsschein unterschrieben
     
  5. Julie

    Julie Senior Mitglied

    Dabei seit:
    26.02.2003
    Beiträge:
    1.850
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla E11
    Die meldung mit dem Zwangsurlaub kam ja erst heute mittag, Freitags hab ich immer frei.

    Alex wir haben 3 von 4 Gruppenräume die zugemacht wurden, wegen Schimmelbefall.
    Es läuft zwar noch Notdienst für Eltern die den Platz für ihre Kids wirklich brauchen, aber dann muss nicht das ganze team arbeiten.
     
  6. Kaio

    Kaio Senior Mitglied

    Dabei seit:
    19.06.2009
    Beiträge:
    1.191
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla E12
    Du wirst weiterbezahlt, ist ja immerhin Urlaub.
    Und genau da ist das Problem, es ist dein Urlaub der jetzt von deinem Urlaubskonto abgezogen wird.
    So kenne ich "Zwangsurlaub" aber rechtens ist das eigentlich nicht.
     
  7. Julie

    Julie Senior Mitglied

    Dabei seit:
    26.02.2003
    Beiträge:
    1.850
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla E11
    Danke für eure Antworten
    dann muss ich das noch mal abklären, wenn ich wieder auf Arbeit gehe.
     
  8. #7 joema64, 17.02.2012
    joema64

    joema64 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    27.04.2008
    Beiträge:
    2.173
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    corolla e11
    Dann eigentlich ganz klar:

    Wenn nur ne Notbesetzung arbeiten kann, so werden überschüssige Kräfte erst einmal in den bezahlten Urlaub geschickt, erst danach kann es (eventuell) zur Kurzarbeit kommen.

    Alles eine Massnahme um Kündigungen zu vermeiden.... Denn vielleicht sind danach die Fachkräfte weg.

    Eine Sanierung zu Schimmel schätz ich auch auf max 4- 6 Wochen....je nach dem was da nu wirklich im Argen ist.

    Nachdem Auftauen des Wasserrohrbruchs und unserem Feuerwehreinsatz im Kindergarten. Gab s auch erst ne Notgruppe in der Schule...., die Kapazitäten hatte bis der Kiga wieder funktionsfähig war, danach lief er in der Schule bis zur Wiederherstellung der Gruppen, die unterschiedlich Betroffen waren.
     
  9. Julie

    Julie Senior Mitglied

    Dabei seit:
    26.02.2003
    Beiträge:
    1.850
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla E11
    Container sind als neue Unterkunft ja schon bestellt, aber keiner weiss wann die kommen.
    Sehr "nett" das "Zwangsurlaub" vom normalen Urlaub abgeht, wir haben feste Schliessungszeiten 3 Wochen im Sommer und zwischen den Jahren bis zu 12 Tagen, da ist der Jahresurlaub ja fast futsch.?(
     
  10. #9 *Black Devil*, 17.02.2012
    *Black Devil*

    *Black Devil* E11-Green Devil

    Dabei seit:
    20.01.2003
    Beiträge:
    9.463
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Dacia Duster Prestige TCe125 4x4
    Was vergessen wurde, daß sie auch Rufbereitschaft hat, falls jemand ausfällt.

    Und Rufbereitschaft wird als Arbeitszeit gewertet, da man ja Jederzeit (zu den normalen Arbeitszeiten) abrufbereit stehen muss.

    So ist daß zumindest bei uns im RD so.
    Zwangsurlaub gibt es bei uns auch, wenn z.B. ein Mitarbeiter keinen Urlaub nimmt.
    Dann wird er in Zwangsurlaub geschickt, muss aber einen Urlaubsschein unterschreiben, damit die Urlaubstage auch abgerechnet werden.

    Bei einer betrieblichen Notwendigkeit (wie in diesem Fall Gebäudeschaden), darf der AG keine Urlaubstage abziehen (gelesen in nem Rechtsforum).
     
  11. #10 joema64, 17.02.2012
    Zuletzt bearbeitet: 17.02.2012
    joema64

    joema64 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    27.04.2008
    Beiträge:
    2.173
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    corolla e11
    Die Alternative wäre,

    wenn der Urlaub von allen Mitarbeitern komplett verplant ist und die Agentur mitspielt

    Kurzarbeit zu beantragen, da Deine "Geschäftsleitung" den Urlaubsweg genommen hat wird sie wohl nur mit ner Kurzen "Pause" rechnen. Und Ihr habt sozusagen Minusstunden , die dann duch Urlaubswegfall oder Überstunden kompensiert werden müssten, aber das ist Spekulation. Ich kenne weder den Träger, noch die Gemeinde, die den "Spaß" ja bezahlt.

    Rettungsdienste und Kiga unterliegen aber höhst wahrscheinlich unterschiedlochen Tarifen ( Gemeinde/ Kirche/ Krankentransport evtl. Verdi)

    Bundesrecht sagt auf jeden Fall es ist erst Urlaub zu nehmen bevor zur Vermeidung von Kündigungen Kurzarbeit beantragt wird.

    So ein Schaden z.b Wasserschaden, der durch auftauen "bekannt" wird...was bleibts um erst mal nach Lösungen zu suchen, denn es können im Notdienst nicht alle Beschäftigt werden...

    Rechtsforum ist immer so eine Sache... Hier sind zu viel Variablen..
     
  12. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 *Black Devil*, 17.02.2012
    *Black Devil*

    *Black Devil* E11-Green Devil

    Dabei seit:
    20.01.2003
    Beiträge:
    9.463
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Dacia Duster Prestige TCe125 4x4
    Wie gesagt, sie hat ja Rufbereitschaft in der Zeit, bis die Kontainer kommen.

    Da ist also nix mit Kurzarbeit.

    Sie muss ja in der Zeit jeder Zeit zur Verfügung stehen, falls jemand ausfällt.
     
  14. #12 joema64, 17.02.2012
    joema64

    joema64 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    27.04.2008
    Beiträge:
    2.173
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    corolla e11
    Rufberetschaft muss ja irgendwie im Arbeitsvertrag geregelt sein...Sonst ist es ja nur ne Abfrage, wer in den Notdienst geht...?(
     
Thema:

Zwangsurlaub, eine Frage dazu

Die Seite wird geladen...

Zwangsurlaub, eine Frage dazu - Ähnliche Themen

  1. Hallo, ein Neuer aus Berlin und die gleichen eine Frage

    Hallo, ein Neuer aus Berlin und die gleichen eine Frage: Hallo, mein Name ist Michael, ich bin 50 Jahre alt und in Berlin zu Hause! Seit 2012 haben wir einen Toyota RAV 4 Baujahr 2005, zweitägigen in...
  2. RAV4 D-4D Bj:2005 Radio/Bordcomputer Fragen

    RAV4 D-4D Bj:2005 Radio/Bordcomputer Fragen: Guten Tag liebe RAV Freunde, Ich habe heute meinen RAV4 D-4D 4x4, Baujahr 2005, gekauft. Nun zu meinen Fragen: Verbaut ist ein Radio "Toyota...
  3. Kabelbaum frage T18

    Kabelbaum frage T18: Hi leute, kurze frage, wieviel verschiedene kabelbäume gab es beim celica T18 Interessant wäre zu wissen in wiefern der z.b. von der 2.0 gti zum...
  4. Frage zu Celica TS Getriebe

    Frage zu Celica TS Getriebe: Hi! Kurze, dringende Frage: ist das Getriebe einer rechts gelenkten Celica t23 TS gleich zu dem des Linkslenkers? Würde gerne ein gebrauchtes RHD...
  5. fragen zu windows 8.1

    fragen zu windows 8.1: hallo, mein alter pc mit win 7 ist langsam aber sicher vollkommen fertig, und ich brauch einen neuen. geplant hatte ich, einen ganz simplen...