ZV-Funkmodul E10 - schliesst nur zu, nicht auf

Dieses Thema im Forum "Elektrik" wurde erstellt von michi3, 11.01.2009.

  1. michi3

    michi3 Grünschnabel

    Dabei seit:
    26.01.2008
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Habe heute so ein Funkmodul nachrüsten wollen. (wie man das theoretisch macht, habe ich hier schon über die sufu herausgefunden)

    [​IMG]
    [​IMG] hier der mitgelieferte schaltplan

    mein vorgehen:
    in dem schaltplan variante 2 (standart) gewählt und das blau-weiß und blau- gelbe kabel aus der blauen schale links im fahrerraum angschlossen. dann noch die blinker unter dem lenkrad abgegriffen wie es in einer anleitung stand. masse untenlinks am sicherungskasten und dauerplaus vom radio abgegriffen.

    problem:
    nun kann ich mit dem handsender nur schliessen - öffnen geht nicht, obwohl die blinker das bestätigen.

    frage:
    was habe ich falsch gemacht. ist der richitge schaltplan doch variante 1 und wenn ja wo finde ich das kabel zur common line?

    danke für eure hilfe
    gruß marco
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Japanerfan, 11.01.2009
    Japanerfan

    Japanerfan Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2008
    Beiträge:
    561
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Cit Xsara Picasso 1,6HDI Bj.2004; ex E10 LB
    Das Problem hab ich schon mindestens 2x hier gelesen (hab es selbst aber nicht, bei mir ging/geht das einwandfrei). Verkabelung klingt ok, Bild ist aber nicht in groß sichtbar, da Link nicht funzt. zb hier klicken
    Bitte SuFu benutzen, Stichworte E10, Funkfernbedienung, ZV uä.
    lg Japanerfan
     
  4. michi3

    michi3 Grünschnabel

    Dabei seit:
    26.01.2008
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    danke erstmal für den link, dass mit dem pin 13 habe ich auch gelesen, jedoch bin ich daraus nicht schlau geworden?
    ist das der pin am zv-relais oder der im fussraum?
    ich will ja auch nicht das modul schrotten.

    hier noch mal mein schaltplan sollte nun funzen ;)

    [​IMG]
     
  5. #4 phantomlord2k, 12.01.2009
    phantomlord2k

    phantomlord2k Mitglied

    Dabei seit:
    26.05.2008
    Beiträge:
    762
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Avensis T25 177 PS Kombi
    ist das das modul von Baunsal-tuning. Hatte ich bei meinem E10 auch mal verbaut. lief einwandfrei, wurde allerdings wegen des klobigen Klappschlüssels getauscht und stattdessen in unseren Yaris eingebaut, dort läuft es auch einwandfrei.

    Wahrscheinlich hast du öffnen ausversehen vom Schalter der an der tür ist abgegriffen, hatte ich auch gemacht und dann hat es nicht funktioniert.
    Ich such mal meine unterlagen und gucke mal welches Kabel das genau ist.
    Wenn das wetter mitspielt mach ich die Tage auch eventuell Fotos von dem Kabelsalat.

    Dauerstom hab ich nicht vom Radio abgegriffen. Ich hab eine Leitung vom Motorraum gelegt.
     
  6. michi3

    michi3 Grünschnabel

    Dabei seit:
    26.01.2008
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    also mein modul ist von der tuning company und hat keinen klappschlüssel.
    aber danke wenn du guckst.
    verstehe nur nicht, warum in der anleitung steht, dass man das aus der blauen schale aus dem fahrerraum nehmen soll, denn diese geht ja zu dem schalter in der tür.
    siehe hier: anleitung zv funk e10
    oder was meinst du?
    werde heute auch mal probieren direkt den motor anzusteuern...
     
  7. #6 dei Mudder, 12.01.2009
    dei Mudder

    dei Mudder Mitglied

    Dabei seit:
    05.07.2008
    Beiträge:
    719
    Zustimmungen:
    0
    grüße,

    hast du auch das gelbe und das gelb-schwarze zusammen auf dauerplus geklemmt??

    sowas ähnliches hatte ich nämlich och. Hab alles versucht, dann kam dr Olle und hat ein Kabel, was ich nicht beachtet hatte noch aufs plus gehalten und siehe da es funzt.
     
  8. michi3

    michi3 Grünschnabel

    Dabei seit:
    26.01.2008
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    also das gelbe und das gelb-schwarze sind auch an dauerplus.
    das einzige freie kabel was ich noch habe ist das blau schwarze, was ja irgendwie zum fensterheber (plus oder minus?) führen soll.
    ka wo ich das finde - vlt liegts auch daran?
    ich versuch nun nochmal mein glück...
     
  9. michi3

    michi3 Grünschnabel

    Dabei seit:
    26.01.2008
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    also war nun nochmal drausen und habe vieles probiert.
    bin direkt an den motor (blaues und rotes kabel) gegangen. nur das ergebnis war entweder ich konnte eben nur schliessen oder ich konnte nur öffnen. das alles hing mit dem braunen kabel zusammen(war es an masse habe ich nur schliessen können, war es an blau-gelb, dann konnte ich nur öffnen.

    nun habe ich nach dem ominösen pin 13 gesucht - wo ist der?
    am zentralverrieglungsrelais hinter dem handschuhfach habe ich nix entdeckt. und am schalter für die zentralverrieglung auch nicht.

    bin nun mit meinem latein am ende.
     
  10. #9 phantomlord2k, 12.01.2009
    phantomlord2k

    phantomlord2k Mitglied

    Dabei seit:
    26.05.2008
    Beiträge:
    762
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Avensis T25 177 PS Kombi
    Also ich hab meine unterlagen durchgesehen und fogende notiz gefunden


    Kabelfarbe ZV auf Blau-Weiß (mit ein paar grauen flecken )
    Kabelfarbe ZV Zu Blau- weiß (mit ein paar grauen flecken )

    Guck mal ob du hinter der Fußleiste noch ein zweites kabel findest was entweder dicker oder dünner ist . Aber die gleichen farben aufweißt.

    Sollte das nicht klappen, versuch mal den Dauerplus nicht vom Radio abzugreifen, sondern direkt von der Batterie. Wäre ein Versuch wert, obwohl ich nicht glaube das es daran liegt
     
  11. michi3

    michi3 Grünschnabel

    Dabei seit:
    26.01.2008
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    also diese notiz von dir hatte ich auch in einen anderen thread gelesen. nun habe ich auch im fussraum diese beiden kabel blau-gelb und blau-weiß gefunden.(das blau-weiße gibt es zweimal, ich habe das dünne angeschlossen).
    das mit plus von der batterie glaube ich nicht, weil das modul davon ja nur strom kriegt und das klappt, denn die blinker bestätigen ja.
     
  12. #11 Japanerfan, 12.01.2009
    Japanerfan

    Japanerfan Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2008
    Beiträge:
    561
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Cit Xsara Picasso 1,6HDI Bj.2004; ex E10 LB
    Hi, also ich hoffe, es nützt euch was wenn ich meinen Senf dazugebe.
    @michi3: Ich glaube, der richtige Schaltplan ist Variante 1 mit der Masse (weiß-schwarz bei Toyota) als common line, Variante 2 würd ich nur teilweise verwenden nämlich nur was den Zusatz-Anschluß eines nachträglich eingebauten Stellmotors betrifft. Erklärung dazu: Die Funktion wird beim Toyo-ZV-Relais so aktiviert, dass der jeweilige Draht kurzzeitig gegen Masse kurzgeschlossen wird. (der jeweils andere darf währenddessen nicht geschalten werden) Das Türschloss macht das so, auch der Wippschalter am Armabrett. EDIT: Achtung, gelb und ge/sw vom Funkmodul gehört dann natürlich nicht auf Dauerplus, sondern eben auf Masse. (Funkmodul-intern stecken da die Kontakte zweier Schließer dahinter, ist sicher nichts anderes.)

    Man kann die Funktion sowie die Drahtfarben - wenn sie anders sind als bei meinem Lifti - am besten am Wippschalter herausmessen, nehme an, auch der Compact hat diesen. Ich würde mich da mal auf das blau-gelbe konzentrieren - öffnen geht ja nicht. Einfach mal die blau-gelben Drähte (den vom Wippschalter und den du für das Funkmodul verwendet hast) per Hand auf Masse kurzschließen, dann muss sie öffnen.
    P.S.: Einen Pin 13 am ZV-Relais gibt es bei mir nicht, auch nicht in den Unterlagen. Weiters habe ich noch nachgesehen, meine Unterlagen stimmen genau überein mit dem Schaltplan 1 in der Workshop-Anleitung aus dem Link. (außer dass es 4 Stellmotoren gibt, no na, der Lifti "betreibt" 4 Türen)
    lg Japanerfan
     
  13. michi3

    michi3 Grünschnabel

    Dabei seit:
    26.01.2008
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    super danke für die antwort.
    das ist nun meine letzte hoffnung.

    reicht es auch aus, wenn ich dann das gelbe und das gelb-schwarze einfach an masse lege, weil das weiß-schwarze vom zv-relais geht ja auch nur an masse(nur komme ich da schlecht ran..)?

    p.s. wo finde ich die fensterheber powerkabel (-) .kann man das am sicherungskasten abgreifen, da bei sicherung 21?
     
  14. #13 phantomlord2k, 12.01.2009
    phantomlord2k

    phantomlord2k Mitglied

    Dabei seit:
    26.05.2008
    Beiträge:
    762
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Avensis T25 177 PS Kombi
    Achja, muss auf Masse geschaltet sein. Das ist Richtig.

    Aber ich würde es dennoch mal mit Strom von der Batterie probieren.

    Ist ja kein Akt kurz ein kabel um den pol zu wickeln.
     
  15. michi3

    michi3 Grünschnabel

    Dabei seit:
    26.01.2008
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    wie soll ich das nun verstehen?
    einfach dauerplus halten und dann fertig - aber woher weiß der dann, dass der die fensterheber schalten soll?
    das muss anders sein.
    nur wo finde ich das fensterheber relais. auch dort beim schalter in der tür?
     
  16. #15 phantomlord2k, 12.01.2009
    phantomlord2k

    phantomlord2k Mitglied

    Dabei seit:
    26.05.2008
    Beiträge:
    762
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Avensis T25 177 PS Kombi
    hehe, von Fensterhebern hab ich keine Ahnung, ich dachte es geht nur um das auf und zu schließen der Türen
     
  17. #16 Japanerfan, 14.01.2009
    Japanerfan

    Japanerfan Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2008
    Beiträge:
    561
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Cit Xsara Picasso 1,6HDI Bj.2004; ex E10 LB
    Ja ja, das meinte ich, einfach an Masse, welcher Punkt ist da nicht so genau, es geht ja nicht um Störempfindlichkeit wie beim Vorverstärker-Audiokabel.

    Fensterheber? ist wieder ein anderes Kapitel..
    ad) Dauerplus, da meine ich musst keineswegs direkt von der Batterie nehmen, jede Dauerplus-Leitung muss gehen. Habe es bei mir auch auf der vom Radio abgezweigt. Der Strombedarf des Empfängers ist ja nicht besonders hoch, wenn in der Anleitung gegenteiliges steht, dann meist weil da die Belastbarkeit der Relais-Ausgänge mitgerechnet wird. Falls mit diesen etwas mit 12 V versorgt werden muss.
    lg Japanerfan
     
  18. #17 phantomlord2k, 14.01.2009
    phantomlord2k

    phantomlord2k Mitglied

    Dabei seit:
    26.05.2008
    Beiträge:
    762
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Avensis T25 177 PS Kombi
    Klar, sicher sollte das vom Radio gehen. Aber er kann es halt mal versuchen, ich hab das selbe modul (habe haargenau den selben schaltplan hier liegen) in meinem E10 XLI verbaut. Lief ohne Probleme, habs nur gewechselt weil der Klappschlüssel kacke ist.

    Woher kommst du ? Vllt kann man dir ja persönlich helfen
     
  19. michi3

    michi3 Grünschnabel

    Dabei seit:
    26.01.2008
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    also ich werde am we nochmal versuchen.
    aber wenn es nicht geht würde ich schon nochmal auf eure hilfe zurückgreifen.
    komme aus berlin mitte (ka wo ihr wohnt) fahre auch oft nach dresden, vlt geht da was...
    btw mein modul ist ohne klappschlüssel. steht model mn-200 drauf - hast du das auch?
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 phantomlord2k, 14.01.2009
    phantomlord2k

    phantomlord2k Mitglied

    Dabei seit:
    26.05.2008
    Beiträge:
    762
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Avensis T25 177 PS Kombi
    ja hab das selbe nur mit Klappschlüssel. Schade Berlin ist viiiel zuu weit.
     
  22. michi3

    michi3 Grünschnabel

    Dabei seit:
    26.01.2008
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    also hab das nun hinbekommen. (habe nun ein fach die geleben kabel an masse geklemmt und es klappte).
    das einzige was nicht geht ist:
    wenn ich die tür mit dem schlüssel zugeschlossen habe und dann mit der fernbedienung aufschliessen will, geht das nicht.
    aber das wurde in einem anderen thread ja mit dem türschalter begründet.
    oder liege ich da falsch?

    btw: wäre cool, wenn mir jemand sagen könnte, wie ich die fensterheber anschliessen kann. wollte das schon vom sicherungskasten 1 an der sicherung 21 machen-nur wie komme ich da an die kabel?
     
Thema: ZV-Funkmodul E10 - schliesst nur zu, nicht auf
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Sicherung Radio corolla e12

    ,
  2. toyota t25 sicherungsplan

    ,
  3. xsara picasso zv über funk nur zu

    ,
  4. schaltplan der Sicherungskasten für blinker bei Toyota Avensis t25 Baujahr 2004,
  5. funk zv mr2
Die Seite wird geladen...

ZV-Funkmodul E10 - schliesst nur zu, nicht auf - Ähnliche Themen

  1. Corolla E10 hintere Bremse aufrüsten

    Corolla E10 hintere Bremse aufrüsten: So nach Jahre langer Pause sollte es am E10 ein bisschen weitergehen! Bremse vorne ist erledigt mit einer D2 330mm 6 Kolben Bremse jetzt muss...
  2. Blinker Corolla E10

    Blinker Corolla E10: Servus, Kurze frage... ... sind die Blinker beim E10 durchverbunden? Also wenn ich vorne links 12Volt auf das Pluskabel gebe leuchtet dann auch...
  3. Kotflügel E10 Liftback links

    Kotflügel E10 Liftback links: Wie in der Überschrift. Nach Möglichkeit in rot. Gesendet von meinem GT-I9505 mit Tapatalk
  4. Corolla E10 Si Autoslalom

    Corolla E10 Si Autoslalom: Seit 3 Jahren besitze ich den Corolla E10 Si und verwende ihn als Slalom und Spaß Auto. In dieser Zeit habe ich schon in einem Amateur Slalom Cup...
  5. Liftback e10 1992 Fahrergurt

    Liftback e10 1992 Fahrergurt: Liebe Toyoten, nun wird der alte Gurt langsam sehr faserig und schreit nach Ersatz. Liegt vielleicht noch so ein Teil bei jemandem? Muss aber für...