Zusatzluftschieber selbst ausbauen beim 2E-E??

Diskutiere Zusatzluftschieber selbst ausbauen beim 2E-E?? im Motor Forum im Bereich Technik; Hallo, habe bei meinem 2E-E ja schon seit laengerer Zeit Probleme beim Anlassen bei bestimmten Motortemperaturen und mit einem erhoehten...

  1. #1 Impeesa, 22.06.2004
    Impeesa

    Impeesa Mitglied

    Dabei seit:
    08.04.2002
    Beiträge:
    461
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    habe bei meinem 2E-E ja schon seit laengerer Zeit Probleme beim Anlassen bei bestimmten Motortemperaturen und mit einem erhoehten Leerlauf. Mein Toyo-Mechaniker meinte dass dies evtl. auch mit einem verschmutzten Zusatzluftschieber zusammenhaengen koennte. Davon mal abgesehen dass ich auf der Suche nach einem neuen/gebrauchten bin, wollte ich mal fragen ob es auch moeglich das Teil selber zu wechseln, bzw. den alten zu reinigen?? ?(

    Hat jemand das Teil schon mal ausgebaut, brauche ich dazu Spezialwerkzeug, oder muss ich nacher an der EFI irgendwas einstellen lassen oder sowas?
    Waere fuer ein kurzes Feedback sehr dankbar. :]

    Gruesse
    Pawel
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Toyo Tom, 23.06.2004
    Toyo Tom

    Toyo Tom Senior Mitglied

    Dabei seit:
    11.12.2001
    Beiträge:
    1.067
    Zustimmungen:
    0
    Hi

    Prüfe ihn erst einmal reinigen kannst du da nicht viel.
    Vor der Drosselklappe ist unten eine öffnung die mußt du zuhalten.
    Wenn der Motor kalt ist und in der erhöten Leerlaufdrezahl ist sinkt er ab bis auf ca 1000 U/min.Bei warmen Motor sollte er nicht mehr wie 100-200 Umdrehungen absacken.Außerdem hat er am anderen ende der Ansaugbrücke ein VSV(Magnetventiel) zur Lastgesteuerten Leerlaufanhebung.

    Gruß Tom
     
  4. #3 Impeesa, 24.06.2004
    Impeesa

    Impeesa Mitglied

    Dabei seit:
    08.04.2002
    Beiträge:
    461
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    vielen Dank fuer den Tipp!
    Muss ich zum pruefen das schwarze Luftansaugrohr abnehmen?
    Ist es denn moeglich den Zusatzluftschieber selbst zu wechseln, oder muss ich dafuer in die Werkstatt? ?(
     
  5. #4 Toyo Tom, 24.06.2004
    Toyo Tom

    Toyo Tom Senior Mitglied

    Dabei seit:
    11.12.2001
    Beiträge:
    1.067
    Zustimmungen:
    0
    Hi

    Den kannst du selber wechseln sind zwei Schrauben und zwei Wasserschläuche.
    Den Eingang des Zusatzluftschiebers findest du vor der Drosselklappe ,dazu mußt du das Ansaugrohr vom Luftfilter lösen.

    Gruß Tom
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Zusatzluftschieber selbst ausbauen beim 2E-E??

Die Seite wird geladen...

Zusatzluftschieber selbst ausbauen beim 2E-E?? - Ähnliche Themen

  1. Stempeln beim Anfahren

    Stempeln beim Anfahren: Hallo Leute, habe mir von kurzem einen Toyota Auris gekauft. Mir ist aufgefallen dass beim Fahrzeug im kalten Zustand die Vorderachse am Stempeln...
  2. Digitale Tankanzeige beim Auris Bj. 2011

    Digitale Tankanzeige beim Auris Bj. 2011: Moin liebe Leute, Ich habe mir einen Auris von 2011 angeschafft und stelle beim Volltanken fest, dass die digitale Tankanzeige sehr lange braucht...
  3. artec e 75438 felgendeckel 2626

    artec e 75438 felgendeckel 2626: Hallo, suche Artec Felgendeckel 2626 KBA 42809. würde mich freuen wenn jemand noch welche hat???
  4. Suche 2E-Maschine in der Vergaser-Variante

    Suche 2E-Maschine in der Vergaser-Variante: Nachdem mein Motor mit 280 000 km und einem Riemenriß mit zerkloppten Ventilen jetzt endgültig die Grätsche macht bin Ich dringend auf der Suche...
  5. Suche 2E-Maschine (Vergaservariante)

    Suche 2E-Maschine (Vergaservariante): Nachdem mein Motor mit 280 000 km und einem Riemenriß mit zerkloppten Ventilen jetzt endgültig die Grätsche macht bin Ich dringend auf der Suche...