zulassung eines japanischen fzgs in deutschland???

Dieses Thema im Forum "TÜV, DEKRA, MFK, GTU, KÜS usw." wurde erstellt von Carina_E, 26.02.2009.

  1. #1 Carina_E, 26.02.2009
    Carina_E

    Carina_E Mitglied

    Dabei seit:
    30.07.2003
    Beiträge:
    509
    Zustimmungen:
    1
    hallo, wer hat schon mal ein für den japanischen markt bestimmtes fahrzeug in deutschland (kein neufahrzeug) zugelassen???

    was muss man beachten? bekommt man da so ohne weiteres COC papiere und wenn ja woher?

    ach ja es ist ein rechtslenker...


    danke für eure zahlreichen antworten!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Dr.Hossa, 26.02.2009
    Dr.Hossa

    Dr.Hossa Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    11.01.2003
    Beiträge:
    10.520
    Zustimmungen:
    27
    Fahrzeug:
    ST205 GT-Four, E91 320d
    Die Leuchteinheit muß der deutschen Norm entsprechen, heißt also NSL nachrüsten und Scheinwerfer mit richtiger Ausleuchtung verbauen (LHD). Gabs das Fzg. so in DE? Mal von RHD abgesehen.
     
  4. #3 Carina_E, 26.02.2009
    Carina_E

    Carina_E Mitglied

    Dabei seit:
    30.07.2003
    Beiträge:
    509
    Zustimmungen:
    1
    die frage ist nicht so einfach zu beantworten....

    DAS modell speziell gab es so noch nicht in deutschland, erst das nachfolgemodell.... handelt sich um einen prius der allerersten generation ( 1998 ) also NHW10
     
  5. #4 JimWest, 26.02.2009
    JimWest

    JimWest Mitglied

    Dabei seit:
    09.04.2006
    Beiträge:
    383
    Zustimmungen:
    0
    Warum um alles in der Welt willst du son Schrott Auto hier lassen? Gab mal n netten Test von ner englischen Auto Sendung, Fazit: Der Prius (1 Version) ist nur gut um ihn kaputt zu machen, den Rest kannste knicken.

    Du brauchst:
    Datenblatt, Abgasgutachten, Bremsengutachten, damit kannste dann ne Vollabnahme machen, wenn du die hasst brauchst du noch Zoll-Bescheinigung dann kannste zur Zulassungsstelle.

    Fazit: Lohnt nicht für ein so ein Auto...
     
  6. #5 Carina_E, 26.02.2009
    Carina_E

    Carina_E Mitglied

    Dabei seit:
    30.07.2003
    Beiträge:
    509
    Zustimmungen:
    1
    hilft es was wenn das fahrzeug schon mal in einem anderen europäischen land zugelassen war?
     
  7. #6 Pandora, 26.02.2009
    Pandora

    Pandora Mitglied

    Dabei seit:
    27.09.2008
    Beiträge:
    696
    Zustimmungen:
    0
    jap dann haste nicht das zoll-problem :)
     
  8. #7 Worldchampion, 27.02.2009
    Worldchampion

    Worldchampion Senior Mitglied

    Dabei seit:
    14.03.2004
    Beiträge:
    1.483
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    EE101, R5 C40, P9, Twingo, Justy J12
    Wie hier schon erwähnt wirst du an der Beleuchtung was machen müssen. Wenn das Ding Klarglasscheinwerfer hat gehts auch nicht so leicht, wie bei meinem, da brauchst du dann andere. Die soltlen aber vom dt. Prius passen.

    Dann brauchst du sicher ne Ausnahmegenehmigung, daß du ihne Leuchtweitenregulierung fahren kannst oder du baust eine ein.

    Die Nebelschlußleuchte sollte kein Thema sein. Ich habe zwei der vier Bremslichter mittels eines Umschaltrelais (Fern / Abblendlicht) und nem extra Schalter angesteuert, da brauchst du auch nicht so ne häßliche Extraleuchte.

    Das Abgasgutachten wird das größte Problem, denn da wirst du nichts bekommen. Die Dekra stellt sowas aus, allerdings nicht jede Prüfstelle. In Sachsen ist meines Wissens eine am Lausitzring. Ich bin mir da jetzt aber nicht 100% sicher. Ruf am besten mal bei der Dekra an, wo du dich hin wenden kannst. Frag aber auch, ob die überhaupt Hybridfzg. prüfen können / wollen. Da hätte ich meine Bedenken.

    Nimm alle Papiere mit, die du hast. Bzw. ruf mal bei der Dekra an oder frag an der nächsten Prüfstelle, ob das Zeug vielleicht nicht doch reicht. U.U. hast du ja Glück. ICh glaube bei Fzg. aus GB macht es auch einen Unterschied, ob das Ding ursprünglich ein in GB erstzugelassenes Fzg. oder halt ein Japanimport war.

    Bzgl. der Bremsen mache ich mir keine Sorgen. Das dürfte wie bei nem Motorumbau gehandhabt werden. Je nach Motorleistung und max. Gewicht müssen die bestimmte Werte bringen. Das ist auf dem Prüfstand dann ja ersichtlich.


    Und ganz wichtig: Halte uns auf dem Laufenden!!!
     
  9. Cybexx

    Cybexx Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    8.081
    Zustimmungen:
    110
    Wie kommt man an Ersatzteile, wenn der Wagen nie von Toyota hier angeboten wurde? ?(
     
  10. zero

    zero Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.04.2008
    Beiträge:
    15.567
    Zustimmungen:
    0
    ganz normal über den toyota händler ;)
     
  11. Cybexx

    Cybexx Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    8.081
    Zustimmungen:
    110
    Aber wie lange dauert das dann, denn auf Lager wird die doch Toyota Europa nicht haben.
     
  12. Quite

    Quite Mitglied

    Dabei seit:
    31.08.2005
    Beiträge:
    488
    Zustimmungen:
    2
    Das Hauptlager von Toyota ist in Belgien, die meisten Teile bekommt man daher sehr schnell, bei meinen Glanzas ist es auch nichts anderes.
     
  13. Dupk

    Dupk Grünschnabel

    Dabei seit:
    21.02.2006
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    falsch, Teile von japanischen Modellen gibt es nur in Japan.
    Wenn der Fahrzeugtyp noch nie hier in D-Land/Europa verkauft wurde, gibt es dafür auch keine Infrastruktur, bzw. Lagerhaltung.
    Wäre ja auch Geldverschwnedung.
    Frag mal einen T-Händler, was er dazu meint.
    Teilweise kommen sie nicht mal an Ersatzteilnummern heran, um zu sehen, ob ein europäisches Gegenstück dazu hier ist.

    Gruss
    Dirk
     
  14. zero

    zero Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.04.2008
    Beiträge:
    15.567
    Zustimmungen:
    0
    EPC.......
     
  15. voodoo

    voodoo Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    10.615
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    3x4x4
    Solang aber eine Toyota Teilenummer da ist, egal ob sie im EPC ist oder nicht, kann sie der Händler bestellen, wenn er denn will :D
     
  16. Cybexx

    Cybexx Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    8.081
    Zustimmungen:
    110
    Soweit ich weiss, wurde der Glanza ja auch in Europa angeboten. Wie ists aber, wenns den Prius nur in Japan und den USA gab?

    Kann mir da dann nicht vorstellen, dass Toyota Europa die passenden Teile hat.

    Müsste der Themenstarter aber wissen, obs den hier in der alten Welt mal gab.
     
  17. zero

    zero Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.04.2008
    Beiträge:
    15.567
    Zustimmungen:
    0
    warum soll es dieses prius nicht in deutschland gegeben haben??

    ich sehe täglich zwei von denen auf den weg in die arbeit ?( ?(
     
  18. Cybexx

    Cybexx Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    8.081
    Zustimmungen:
    110
    Hat er doch geschrieben:

    Müssen das Thema jetzt aber nicht ins Kleinste zerbröseln. Ich würde mir sonen Wagen nicht kaufen. War nur eben das Erste was mir dazu einfiel. ;)
     
  19. zero

    zero Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.04.2008
    Beiträge:
    15.567
    Zustimmungen:
    0
    der wird doch nicht soooooooooooooooooo anders sein als der "nachvolger" (der genauso aussieht :rolleyes: )
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Swissprius, 27.02.2009
    Swissprius

    Swissprius Senior Mitglied

    Dabei seit:
    08.11.2003
    Beiträge:
    1.462
    Zustimmungen:
    0
    Der NHW10 sieht zwar dem NHW11 sehr ähnlch, aber es gibt doch ein paar wesentliche Unterschiede im Antriebsstrang und auch bei der Antriebsbatterie.
    Einen NHW10 würde ich mir nur kaufen, wenn man die auch als sein Hobby ansieht und sich selbst irgendwie zu helfen weiss. Es wird sich kaum eine Werkstatt finden die bei einem NHW10 Hand anlegen möchte.
    Ein defekt an so einem Prius der allerersten Generation könnte sehr schnell zum finanziellen Fiasko werden.
    Die Batterie war anscheinend noch "relativ" anfällig. In Japan wird angeblich bei einem Defekt der Anriebsbatterie die kostenlos ersetzt. Gilt aber nicht für exportierte Modelle.

    Der NHW10 wurde offiziell nur in Japan verkauft. Einzelne Exemplare wurden aber auch in Europa und in den USA getestet.

    Grüsse
    Fabio
     
  22. #20 diabolic, 27.02.2009
    diabolic

    diabolic Junior Mitglied

    Dabei seit:
    01.02.2009
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Der Lausitzring ist in BRANDENBURG!!!!!!!!!!!

    :D :D :D
     
Thema:

zulassung eines japanischen fzgs in deutschland???

Die Seite wird geladen...

zulassung eines japanischen fzgs in deutschland??? - Ähnliche Themen

  1. Japan Classic Sunday 2016 in Gemert (NL) Video

    Japan Classic Sunday 2016 in Gemert (NL) Video: Hier noch verspätet meine Video Impressionen vom Treffen - viel Spaß [MEDIA] Gruß John
  2. Import und Zulassung eines AE86 aus Japan

    Import und Zulassung eines AE86 aus Japan: Hallo zusammen! Nach einiger Rumsucherei habe ich mich nun hier angemeldet und hoffe auf jemanden zu treffen, der das Prozedere bereits hinter...
  3. JDM Japanische Facelift Klarglas Rückleuchten ORIGINAL TOYOTA *RAR*

    JDM Japanische Facelift Klarglas Rückleuchten ORIGINAL TOYOTA *RAR*: Hallo, Ich habe hier wieder ein sehr exklusives und begehrtes Part, das ich nun abgebe. Einen Satz Rückleuchten von einem originalen japanischen...
  4. Ersatzteilhändler in Deutschland

    Ersatzteilhändler in Deutschland: Hallo, ich möchte gerne einen Toyota Corona Mark 2 von 1973 restaurieren. Kann mir jemand einen Händler für Ersatzteile nennen. Danke. Michael
  5. Erfahrungen Japan Parts

    Erfahrungen Japan Parts: Hallo Zusammen, ich habe vor einiger Zeit diverse Teile bei Japan Parts in Barsbüttel bestellt. Teile kamen auch recht zügig. Leider fehlte der...