Zuladung Corolla

Dieses Thema im Forum "Karosserie und Fahrwerk" wurde erstellt von verso, 11.03.2003.

  1. verso

    verso Guest

    Sagt 'mal...
    Habe mir den Corolla Verso in der Funktion als Lastentier zugelegt. Jetzt habe ich nachgelesen und feststellen muessen, dass die Zuladung nur 450 kg betraegt.
    Das ist bei allen Corollas so. 305 bis max 450 kg steht in der Liste - je nach Type.
    Die Anhaengerstuetzlast ist ueberhaupt nur 50 kg! Der Quertraeger der Anhaengerkupplung ist an der Karosse statt am Fahrwerk montiert - eigenartige Konstruktion. Uebertraegt das nicht die Lastwechsel vom Anhaenger als Schall ins Fahrzeug?

    Legt sich Toyota damit nur auf die sichere Seite?
    Bei der EP9 (ca 300 kg) hatte ich bis zu 500 kg drin und einmal 250 kg am Dach(! Panik, wenn ich jetzt noch dran denke). Gemacht hat's ihm nix - jedenfalls haben wir nix gemerkt.

    Mit anderen Worten: was habt Ihr fuer Erfahrungen mit dem E12? Wie weit kann man den ueberladen, ohne dass er die Patschen streckt?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Jevil

    Jevil Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    01.09.2002
    Beiträge:
    2.278
    Zustimmungen:
    0
    Du bist Dir aber bewusst, wieviel 450 kg sind?
    :D Heben kannst Du die nicht! :D

    Ach ja, mein E10 hat 75 kg Stützlast, aber das spielt ja bei einer guten Beladung überhaupt keine Rolle.
     
  4. verso

    verso Guest

    Naja, so etwa 100 l Schotter oder Beton. Ca 100 m^2 Fliesen kommen auch schon hin. 1 m^3 Holz ist auch schon deutlich schwerer.

    Oder simpel und einfach: 5 Insassen zu 90 Kilo samt Gewand. Bei keinerlei Gepaeck versteht sich...

    Du siehst: 450 Kilo sind Peanuts!

    Wir haben einmal ueberflogen wie viel an Baumaterial bzw Schutt wir mit dem Starlet transportiert haben. Wohlgemerkt: Das ist nur ein kleiner Teil der Gesamttransportleistung.
    Wir kamen auf 7500 Tonnen.
    Naja, wer ein Haus baut kann Gschichtln erzaehlen. Hinterholz8 ist eine bodenlose Untertreibung! ;)
     
  5. #4 Schuttgriwler, 12.03.2003
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    8.999
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, UCF20, RH32
    Hallo Stefan,

    1:Reicht des net, oder bist Du so fett :D ??
    2: Die Last soll der Anhänger tragen und nicht das Auto. Du verwechselt etwas. Die Stützlast sagt gar nix über das Zugvermögen aus. Alleine das zG entscheidet, wieviel hinten dran darf.
    3:Wo denn sonst ?? Ist ja eine Selbsttragende Karosserie.
    4:Nein.
    5:Welcher Hersteller nicht ?? Heutezutage wird doch wegen jedem Scheiß geklagt und andere Verantwortlich gemacht.
    6:Ich habe mal eine Vespa aus Italien auf dem Dach des EP9 mit nach Hause gebracht. Abe 250kg ist schon heftig. Entweder übertreibst Du, oder Du bist schlichtweg verantwortungslos.
    7:Wir sind zu dritt mit Ratzevollem Kofferraum bis unter die Decke und ungebremstem 600kg Anhänger nach Marokko. Das FAhrwerk ist Super und es gab kein Stuckern und Schlingern.

    Fazit: Du hast ein Super Auto und heulst hier rum ?(

    gruß

    dennis
     
  6. verso

    verso Guest

    Wuerde sagen zweiteres. :rolleyes:

    Bin fast in Ohnmacht gefallen als ich nachgesehen habe wieviel da max drauf darf. :angst
    Dann war mir wenigstens klar, warum es so im Gebaelk geknirscht hat...

    Es war ein Gartenhaus aus Holz. Samt Palette per Gabelstapler draufgeladen und in Einzelteilen wieder runter. Mach ich sicher nie nie wieda! :(


    Hab' halt einfach Angst das Ding zu ueberladen. 450 kg sind bald beinander - siehe oben.
    Beim EP9 hab' ich mir nimmer viel gedacht - der Restwert war ja nahe Null. Aber jetzt muss das Ding ein paar Jahrzehnte aushalten - bis sich mein Konto wieder erholt hat...
     
  7. Jevil

    Jevil Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    01.09.2002
    Beiträge:
    2.278
    Zustimmungen:
    0
    Ausserdem Frage ich mich gerade, wie Du drei Leute à 90 kg auf die Rückbank kriegen willst.:respekt
     
  8. #7 Schuttgriwler, 13.03.2003
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    8.999
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, UCF20, RH32
    Hallo Jevil,

    das ist das kleinste Problem.

    Wir waren 1999 auf dem Nürburgring (RockamRing) und sind dann nach dem Festival nochmal mit dem Auto vom Campingplatz hoch zu den Nachtdiskozelten gefahren. (Es geht hier um meinen KP60)

    Morgens um 0600 zum Frühstück ein paar Weiber abgeschleppt (zum Kaffee eingeladen :D) und der Höflichkeit halber (draußen: 2°C Plus !!) die Frauen im Auto und meine Kumpels auf den Fensterrahmen der offenen Scheiben.

    Das heißt:

    Ich am Lenkrad,
    meine Mietze nebendran
    auf der Rückbank weitere vier Frauen und auf den Fensterrahmen der Türen meine vier Kumpels.

    Summasumarum waren wir 10 Leute im/auf dem Starlet.

    Der Rekord bei geschlossenem Fahrzeug liegt bei 7:

    Fahrer, Beifahrer, hinten vier und eine(r) quer oben drauf.

    Was macht Deine Kofferraumblende ??

    gruß

    dennis
     
  9. verso

    verso Guest

    So klug als wie zuvor...

    Fett gibt nach. :)
    Alternativ nemma halt 4 Normalbayern mit je 120 kg.

    Ausserdem ist der Corolla Verso hinten (in etwa) genau so breit wie der Avensis Verso.

    Probiern wir's mal andersrum: man nehme 4 Idealfiguren a 80 kg (75 kg + 5 kg Gewand) => 320 kg.
    Bleiben grad mal 130 kg fuer's Gepaeck. Dafuer haben wir jetzt mindestens 500 l Platz.
    Also ausser Styropor faellt mir da nicht mehr viel ein, was man einladen darf.

    Mit anderen Worten: wenn 4 Plaetze besetzt sind, darfst Du offiziell den Kofferraum gar nicht mehr vollstopfen.

    Hab' mal nachgerechnet. Meine erweiterte Familie (5 Personen) bringt geschaetzte 358 kg auf die Waage. Dabei wiegt mein Kleinster gerade mal 10 kg (+15 kg Kindersitz) und wir beide sind unter Normalgewicht. Die beiden aelteren Semester sind halt drueber.
    Rechnet selber mal nach - die Zahlen hauen einen wirklich um! :rolleyes:
    So betrachtet: ein Golf ist damit bereits hoffnungslos ueberladen. :P

    @dennis: Es bestreitet keiner, dass es sich um ein tolles Gefaehrt handelt. Sonst muesste ich ja gar nicht fragen wo die Grenze liegt. Bei einer Kraxn muss ich bei der deklarierten Maxbelastung aufhoeren sonst bricht mir das Zeugs zusammen. Ein Toy ist da schon viel verzeihender und hat da einen Sicherheitsfaktor drinnen. Nur: wie gross ist der?

    Erwarten wuerde ich uebrigens etwa 600 kg Nutzlast. Fuer ein Auto dieser Groesse nicht uebertrieben. Nix fuer ungut... ;)
     
  10. verso

    verso Guest

    Wow! 8o
    Das waren ja mindestens 500 kg - wenn man behauptet es waren lauter Bohnenstangen a 50 kg...
     
  11. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 Schuttgriwler, 13.03.2003
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    8.999
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, UCF20, RH32
    RE: So klug als wie zuvor...

    Das wird Dir nichtmal der Herrgott persönlich verraten.

    gruß

    dennis
     
  13. verso

    verso Guest

    Dann sollte ich wohl mal seinen Chef anrufen!?
    :hat2 :hat1 :hat2

    Wir koennen natuerlich zur Schaetzung aufrufen. Wuerde meinen der Faktor ist 1.5 bis 2.
    Meine Erfahrungen mit dem Starlet lassen auf etwa 1.7 schliessen. Bei ca 500 kg hatte ich noch ca 5 cm unterhalb der Radschuerzen hinten. Ein paar cm mehr von Radoberseite zum Radkasten. Fuer ein paar km und vorsichtigste Fahrt war das durchaus OK.

    600 kg ist uebrigens 1.33.
    1.7 waere 765 kg!!
     
Thema: Zuladung Corolla
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. toyota corolla E10 zuladung dachkoffer

    ,
  2. corolla verso zulässige beladung

    ,
  3. corolla verso nutzlast

Die Seite wird geladen...

Zuladung Corolla - Ähnliche Themen

  1. Längsträger Endstück L hinten für erinen Corolla e11

    Längsträger Endstück L hinten für erinen Corolla e11: Moin Moin. Bietet hier jemand zufällig einen Längsträger hinten links für einen Toyota Corolla e11 an oder weiß jemand wo ich so ein ding noch...
  2. ...Corolla E 10....22 Jahre alt

    ...Corolla E 10....22 Jahre alt: Hallo, ....hab ich gerade gefunden. Zwar absolut "nackt", aber gut in Schuss... Nein, ich habe nichts mit dem Verkauf zu tun. Wäre nur echt...
  3. Corolla Facelift E12 Stoßstange vorne 52119-02510 in schwarz

    Corolla Facelift E12 Stoßstange vorne 52119-02510 in schwarz: Suche Corolla E12 Stoßstange für vorne (52119-02510) in schwarz :)
  4. Corolla E12 und Live-Daten via OBD

    Corolla E12 und Live-Daten via OBD: Da bei mir letztens die Motorkontrollleuchte an ging, habe ich zum Auslesen ein Bluetooth Diagnosegerät gekauft, was mir auch den Fehler anzeigen...
  5. Corolla E12 -2004 Werkstatt-Handbuch oder CD auf Deutsch gesucht

    Corolla E12 -2004 Werkstatt-Handbuch oder CD auf Deutsch gesucht: Gibt es eine Möglichkeit sich ein Werkstatt-Handbuch oder CD auf Deutsch zu beschaffen?