Zukünftiges Auto???

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Gast, 25.04.2002.

  1. Gast

    Gast Guest

    Hi,<br />ich find das Forum echt super. Ich hab grad mit dem Führerschein angefangen. Für mich steht jetzt schon fest das mein erstes Auto ein Toyota wird. Mein Traum währe ja eine Celica T18 2.0. Jetzt wollte ich mal von euch wissen ob man die überhaupt mit einem Lehrlingsgehalt unterhalten kann? Die Anschaffung währe kein Problem. Hab ein bisschen was gespart.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Gast

    Gast Guest

    Meinst du nicht das ein fast 160PS Auto etwas zuviel is für einen Führerscheinneuling?<br />Ich würd eher mit einer T18 Sti mit 105 PS anfangen. Lern erstmal richtig zu fahren 8)
     
  4. Hardy

    Hardy Guest

    Naja, also vorausgesetzt, er geht sehr verantwortungsvoll mit dem Autofahren um, ist ein 160PS-Fronttriebler wohl ok. Aber man möchte natürlich auch der Leistung angemessen fahren, und da fehlt die Erfahrung. Ich würde auch einen Wagen um die 100 PS empfehlen. Ist als Erstauto schon eine nette Sache. :)
     
  5. #4 andi k., 25.04.2002
    andi k.

    andi k. Senior Mitglied

    Dabei seit:
    02.02.2002
    Beiträge:
    1.012
    Zustimmungen:
    0
    da denk ich anders und hab selbst mit etwas mehr angefangen denn die leistung is nicht des problem sondern der umgang damit wenn du jede kurve mit hundert anfährst kommt mal eine die einfach zu eng wird und dann kommt HALLO BAUM WIE GEHTS <br />und hundert schaft ein 100psler genauso wie ein 160psler <br />ALSO HAU REIN UND GIB GUMMI :D <br />ob du es dir leisten kannst?was is es dir wert?<br />die lehrlingsvergütung is doch sehr unterschiedlich musst halt steuer versicherung sprit und reperaturen(aber is ja toyo)rechnen<br />i geb meine ganze kohle für mein auto aus andere sagen auch man muss der kohle haben bla bla bla tja die geben es für was anderes aus und fahren halt nicht son sprit-mörder aber jedem das seine zu teuer gib es nicht es gibt nur ES IST MIR NICHT WERT.....

    ANSICHTSSACHE!!!!!!!!
     
  6. Alonso

    Alonso Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    07.09.2001
    Beiträge:
    2.376
    Zustimmungen:
    11
    Nun übertreibt mal nicht.. So kräftig ist die T18 auch wieder nicht.. Sicherlich sind die 160PS nicht gerade wenig, aber die Celi ist extrem schwer.. Von Fahrverhalten her find ich die T18 nicht gerade einfach, aber desswegen gerade so was von GENIAL! :D

    Wegen den Kosten; Ich hatte eigentlich nie Wesentliche probleme, aber je nach Fahrstil ist der Benzin (und Öl) Verbrauch relativ hoch..

    Tja, und so kanns enden:<br />http://www.alonso.ch/celica/auto/CrashT18/0007__scaled_640.jpg<br />R.I.P *schluchz*
     
  7. Gast

    Gast Guest

    Die 160PS kommt daher, ein Freund von mir hat nen Audi 80 1.8 mit 90 PS und der geht irgendwie gar nicht gut. Da hab ich mir halt gedacht ein bisschen mehr Leistung währe schon nicht schlecht. Aber ihr habt wahrscheinlich recht, dass 160PS dann doch ein wenig übertrieben sind, für so einen totalen Fahranfäner wie mich.

    Aber was meint ihr so von den Kosten, kann man sich mit einem Lehrlingsgehalt überhaupt so ein Auto leisten (Reperaturen, Sprit usw)?

    Mir gefällt die T18 halt total gut.
     
  8. Gast

    Gast Guest

    Ich hab halt höchstens 900DM im Monat zu verfügung. Zu der Frage was mir das Auto wert ist. Eigendlich alles, bin ein totaler Autonarr.

    Find ich ja echt super, wieviele da gleich antworten. Das Forum ist halt einfach Geil!!!
     
  9. Frank

    Frank Senior Mitglied

    Dabei seit:
    27.01.2001
    Beiträge:
    1.100
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Prius II; AYGO
    Also ich glaubemal, daß die 105PS (für einen Anfänger) reichen. Meine Rina hat 107 und geht ganz gut finde ich. Ich glaube auch nicht, daß die Celi so schwer ist wie dei Rina...

    Die Motoren gehen gut - finde ich.
     
  10. Gast

    Gast Guest

    Naja.. wennst es unbedingt wissen willst was die Celi so kostet... dann sag ichs Dir halt ;) <br />Will ja nicht so sein... ;) <br />Und Spritkosten ähh.. ca.. 100 - 250€ im Monat. ;)
     
  11. Alonso

    Alonso Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    07.09.2001
    Beiträge:
    2.376
    Zustimmungen:
    11
    Frank;<br />Hab die Zahlen nicht mehr intus, aber so wie ich mich erinnere warens um die 1700kg, und das ist wirklich nicht wenig..

    Also wenn du was preiswertes willst, was auch ein bisserl vom Fleck kommt würd ich, so peinlich es Klingt, irgend nen Golf GTI nehmen..

    Schande über mich ;)
     
  12. #11 CELINATOR, 25.04.2002
    CELINATOR

    CELINATOR Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    24.01.2001
    Beiträge:
    6.448
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Subaru Forester XT
    Meine T20 ist 1230kg schwer. Die T18 war etwa 30 kg schwerer.

    Aber niemals 1700kg Leergewicht.
     
  13. Gast

    Gast Guest

    Ähh laut Fahrzeugschein hat meine 2.0 Celi ein Leergewicht von 1210 kg ;)
     
  14. Frank

    Frank Senior Mitglied

    Dabei seit:
    27.01.2001
    Beiträge:
    1.100
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Prius II; AYGO
    So Leutz:

    Carina T19U - 1200kg Leergewicht - max. 1720kg gesamt

    Nein - ich hab das Auto nicht angehoben, steht so in den Papieren... :D

    Da sind eure Celis ja doch reichlich mit Gewicht belastet...

    [ 25. April 2002: Beitrag editiert von: Frank ]
     
  15. #14 CELINATOR, 25.04.2002
    CELINATOR

    CELINATOR Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    24.01.2001
    Beiträge:
    6.448
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Subaru Forester XT
    Das verleiht der Diskussion mehr Gewicht.. :D
     
  16. #15 Boostaholic, 25.04.2002
    Boostaholic

    Boostaholic Guest

    @Alonso<br />Nicht MkIII! Hier gehts um die T18! Die Celi ist nur eine Reis-schüßel, kein Vergleich zu unseren schweren Reis-BOMBER! :D

    [ 25. April 2002: Beitrag editiert von: Boostaholic ]
     
  17. #16 Boostaholic, 26.04.2002
    Boostaholic

    Boostaholic Guest

    Neee, es liegt an einem kleeenen Japanischen Ingeneur! Nur weiß keiner sein Namen. Wird von Toyo bestimmt geheimgehalten. Den Mann würden bestimmt einige gerne "sprechen". :D :D :D

    [ 26. April 2002: Beitrag editiert von: Boostaholic ]
     
  18. Jacob

    Jacob Mitglied

    Dabei seit:
    12.05.2001
    Beiträge:
    525
    Zustimmungen:
    0
    Diese kleinen Zylinderkopf-Ingenieure gibt's bei anderen Herstellern auch, neuerdings mal wieder bei BMW ;)

    Jacob

    [ 26. April 2002: Beitrag editiert von: Jacob ]
     
  19. Sauron

    Sauron Senior Mitglied

    Dabei seit:
    24.04.2002
    Beiträge:
    1.255
    Zustimmungen:
    0
    soso<br />ich weiss gar net was ihr alle mit den riesigen autos habt<br />mein erster war ein GOLF 2 mit 75 PS hochgezüchtet auf 100 Ps mit nicht legalen mitteln<br />den hab ich zusammen gelegt.<br />super<br />jetzt hab ich an YARIS 1.0 mit 68 PS und einem Remus Endtopf und der schiebt meiner meinung nach vieeeeel besser wie der ArschVW<br />ich möcht halt als nächstes dann einen 2002er MR2 der taugt mir so elends aber da hilft halt nix<br />SPAREN SPAREN SPAREN
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Gast

    Gast Guest

    Ja sicher... ich glaube du meinst eher den musst du schieben damit da überhaupt was weiter geht...

    der 68 PS Yaris ist doch sowas von lahm...

    Gruß,<br />Efco
     
  22. Sauron

    Sauron Senior Mitglied

    Dabei seit:
    24.04.2002
    Beiträge:
    1.255
    Zustimmungen:
    0
    Aber der 68Ps Yaris is Geldbeutelfreundlich bleibt mehr Kohle für optiktuning vor allem EFCO was bringen dir die ganzen PS wennstes bei uns Im ÖSIREICH net ausfahren kannst<br />bei den Deutschen Kollegen versteh ich dassie leistung haben aber sobald du als Ösi mehr als 150 PS hast bist du nur am Zahlen<br />vor allem bin ich noch jung mir gefällt mein auto und ich steh auf OPTIK und net auf LEISTUNG *GG*
     
Thema:

Zukünftiges Auto???

Die Seite wird geladen...

Zukünftiges Auto??? - Ähnliche Themen

  1. Neues Auto, aber welcher Motor?

    Neues Auto, aber welcher Motor?: Moin, ich will mir demnächst ein neues Alltagsauto zulegen. Die Celica macht zwar Spaß, aber im Alltag ist sie doch zu unpraktisch. Allerdings...
  2. Meeting für die Oldtimer (nicht Auto) am 23.07.

    Meeting für die Oldtimer (nicht Auto) am 23.07.: Seit einige Zeit ist die alte Truppe aus dem Forum dran, um mal wieder ein Treffen zu machen, wie es früher war. Da Celinator am 23.07. am Ring...
  3. Neues auto!! Corolla weg...YARIS Willkommen ;-)

    Neues auto!! Corolla weg...YARIS Willkommen ;-): :DJippi am kommenden Donnerstag ist es so weit der Corolla muss leider gehen...der Aygo bleibt und der neue Yaris kommt :hurra Hat da jemand...
  4. Welche Nummer auf der Antriebswelle besagt in welches Auto diese passt?

    Welche Nummer auf der Antriebswelle besagt in welches Auto diese passt?: Hallo Leute, habe das Problem das ich leider die falschen Antriebswellen für meinen Toyota Corolla e12 (2.0 D4D - 116 PS) gekauft habe. Der...
  5. 2020 wird jedes 3. Auto Online verkauft ?!

    2020 wird jedes 3. Auto Online verkauft ?!: Hallo, was meinst ihr ? Hier die Quelle zur These aus der Überschrift :...