Zufriedenheit mit Corolla TS

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von FabiG6, 04.01.2010.

  1. FabiG6

    FabiG6 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    17.02.2009
    Beiträge:
    1.696
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla G6 Liftback
    Da ich ja so ab und an mit dem Gedanken spiel' meinen G6 im Sommer abzugeben, hab' ich mich scho mal nach 'nen mögl. Nachfolger umgesehn.

    Sollte natürlich nicht das "Jedermanns--Basis-Mobil" sein, nicht getunt, aber schon etwas besonderes.

    Beim E12er Corolla würde mir entweder (von der Ausstattung her) das Executive-Modell gefallen, oder eben ein TS. Da ich ein Fzg. für den Alltag (nix mit extra Winterauto) suche wär ein TS Comp. wahrscheinlich weniger gut geeignet oder?

    Nur als Info - mir is klar, dass zwischen der Leistung (& Verbrauch) 'n Unterschied is UND: ich bin keiner, der 'nen TS ständig mit Vollgas durch die gegend Jagen würde.
    Aber ein unverbastelter TS (vor allem als 5-Türer) is ja schon fast ne Seltenheit - deswegen wär ich auch so an dem Fzg. interessiert. Yaris wär mir zu klein.

    Jetz aber meine Frage: Ich hab hier ja schon einiges über Probleme mit dem TS gelesen. Gibt's hier eig. auch TS-Fahrer, die mit ihrem richtig zufrieden sind und noch keine Probleme hatten?
    Antworten wie "Nachdem dies... und dies... und jenes gewechselt wurde, bin ich zufrieden" zählen übrigens nicht :D klar, dass mal etwas getauscht werden muss, aber wenns die halbe Technik ist, dann lässt mich das doch eher an der Quali. zweifeln.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Mercurius, 04.01.2010
    Mercurius

    Mercurius Senior Mitglied

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    1.574
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Mazda 3 BL
    Der TS ist ansich ein zuverlässiges Fahrzeug an dem die "GTI" typischen Teile schnell verschleißen. Insbesondere die Kupplung ist für viele unterdimensioniert. Sie geht deutlich vor 100tkm kaputt bei vielen, ich hab aber immer noch meine erste drin mit 98tkm.
    Einzige Macke in meinen Augen ist dass der Motor zwar bisher standfest ist aber bei recht vielen die Nockenwelle einläuft nach einer Weile.

    Ich bin mit dem Wagen zufrieden auch wenn ich mich sehr über die Sache mit der Nockenwelle aufgeregt habe. Werde ihn noch so 3 Jahre denke ich fahren, bis 150~160tkm mindestens drauf sind.
     
  4. Poepel

    Poepel Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    20.04.2005
    Beiträge:
    2.194
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Supra MKIV Single Turbo, Lexus IS200 Sport
    Kannst meinen haben :]
    Bin zwar sehr zufrieden, werde aber wohl auf A6 umsteigen.
     
  5. bubi

    bubi Junior Mitglied

    Dabei seit:
    09.07.2009
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E12 TSC
    Also ich muss sagen das mich mein TSC noch nie im Stich gelassen hat. An jedem Auto geht mal was Kaputt, das ist völlig normal. habe jetzt 100k runter und bis jetzt war noch nichts großes Kaputt.

    Keine Ahnung was mich die nächsten 50k erwartet aber da ich nicht "andauernd :)" rumfahre wie ein Psycho wird da nicht viel passieren denke ich. Der Wagen ist auch nicht unbedingt dafür gebaut nur mit 50 durch die Stadt gefahren zu werden, das gegenteil allerdings auch nicht!

    Von Verbrauch und Alltagstauglichkeit kann ich nur sagen, TOP!

    Normale fahrweise = 8-9 Liter (Stadt), 7-8 (Bahn)
    Zügig gibt mind. 3-4 Liter Zuschlag

    Auf der Bahn Vollgas will ich gar net wissen, kann man mal machen :)

    Warum hast du Sorgen wegen Winter und TSC? fahr den auch ist auch nur ein "Auto" mit paar PS mehr. Da muss man sich keine Sorgen machen!

    Aber wenn du dich für einen TS oder TSC entscheidest und im Winter fahren möchtest, bau dir noch ne Standheizung ein , dann hält der ewig!


    mfg bubi
     
  6. Rik 11

    Rik 11 Mitglied

    Dabei seit:
    01.07.2009
    Beiträge:
    392
    Zustimmungen:
    0

    Schönes Auto, besonders als 5 Türer !
    Kann was und es paßt auch was rein !

    Sitzposition ist am Anfang komisch und man hat halt Angst um den Motor

    [​IMG]
     
  7. FabiG6

    FabiG6 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    17.02.2009
    Beiträge:
    1.696
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla G6 Liftback
    Also der (ungefähre) Verbrauch klingt ja - für ein Auto mit so ner Leistung - richtig gut. Im Vergleich dazu "säuft" mein 1,6er ja förmlich ;) .

    Und wegen dem Winter, naja, es gibt ja viele Leute, die solche Autos (also TSC, Focus RS, Golf GTI,...) doch eher nur im Frühling, Sommer und Herbst bewegen, um u.a. den Motor nicht zu kalten Temperaturen auszusetzten oder weil sie im Winter weniger mit einem solchen Sportwagen (ich zähl den TSC jetz mal dazu) unterwegs sind. (Der Absatz klingt irgendwie bescheuert :D :D )

    Ich such halt was besonderes für den Alltag - also für ganz normale tägliche Fahrten, Mo bis Fr + oft Sa und manchmal So, für Arbeit, Einkauf, usw...., viele Kurzstrecken, ab und zu Autobahn. Also alles in einem, wofür viele Leute auch nen Zweitwagen haben. (der Absatz klingt auch irgendwie blöd XD).

    Gehegt und gepflegt werden, würde der Wagen dann sowieso. Mir gings eben vor allem aber um die Zuverlässigkeit des TS / TSC - da ich hier halt doch schon viele Beschwerden über den TS gelesen hab. Hab nur keine Lust, dass ich mir nen TS zuleg, und dann .z.B. erstmal die Kupplung oder Motor tauschen darf.(Gut, die Lust hat wohl niemand )
     
  8. #7 Hydropy, 05.01.2010
    Hydropy

    Hydropy Mitglied

    Dabei seit:
    17.04.2004
    Beiträge:
    333
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla TS
    Ohne Probleme, naja dann dürft ich mich nicht melden :P




    Das nerfigste war gleich an Anfang die Sache mit dem polternden TTE-Fahrwerk.
    Bis da eine entgültige Lössung gefunden war stand der einige male in der Werkstatt, nach ~2 Jahren endlich Ruhe.
    Kann dir aber schonmal nicht passieren, "nicht getunt"

    Die sich verziehenden Türdlichtungen bzw nicht 100% passendes Handschuhfach naja..kann man mit leben und sind "normale" E12 Mängel.

    Wenn du dir einen mit Leder ab Werk aussuchst, schau etwas genauer hin. Der verwende Kleber war wohl nicht so geeignet, lösst sich mit der Zeit ab.

    Die Verschleissteile halten sich eigentlich auch im normalen Bereich, je nach Fahrweise ;)
    OK mein Reifenverschleiss ist im Sommer etwas höher.
    Die Kupplung ist über 100tkm alt und funktioniert normal, zugegeben für Anhängerbetrieb oder regelmässiges abschleppen ist sie ungeeignet.
    Bremsscheiben gabs vorn bei 77tkm das erste mal neue, hinten sind noch die vom Werk verbauten drin, nur die Bremsbeläge wurden bei 60tkm erneuert.
    Spritverbrauch liegt im Sommer so zwischen 8-9l mit gelegentlichen Spassfahrten. AB sinds eher 10, einmal warens auch 17l und die Tankleuchte ging nach nichtmal 300km an.
    Im Winter sinkt mein Verbrauch dann auf 7-8l (mit Standheitzung, dafür sehr wenig im "lift" )

    Unplannmässige Werkstattaufenthalte in den letzen 5 Jahren gabs nur einmal wegen einer kaputen Lambdasonde.

    Wäre halt noch das Glücksspiel mit den Nockenwellen.
    Ich hab letzes Jahr vorsorglich die Liftbolts ersetzt, verschleissen langsam und brechen mitunter ab, was dann teuer werden kann.
    Der Aufwand dafür hällt sich in Grenzen und man kann dabei einen Blick auf die Nockenwellen werfen, normale Gebrauchsspuren nach 96tkm nichts eingelaufen oder auffällig.
    Sind zwar 80,- die man auch hätte einspaaren können, aber so weiss ich das alles passt und ich mir keine Sorgen machen brauche :)
    Motoröl wird trotzdem weiterhin regelmässig kontrolliert, auch wenn ich die letzen 70tkm noch nichts nachgefüllt habe.

    Zufrieden bin ich damit, sonnst würd ich ihn nimmer fahren :P


    lg Hydro
     
  9. FabiG6

    FabiG6 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    17.02.2009
    Beiträge:
    1.696
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla G6 Liftback
    Ok, dann schonmal danke für eure Beiträge!
    Klingt bisher ja alles nicht wirklich bersorgniserregend - klar, kanns ja leider auch passieren, dass man doch nen TS erwischt, bei dem man dann doch mehr als enttäuscht wird (vor allem jetzt, wo's den TS ja eh nur noch gebraucht gibt - und man weiß ja nie, wie die Vorbesitzer so waren - aber gut: Gebrauchtwagenrisiko)

    Mit den anderen - ich nenn's jetzt mal "Kleinigkeiten" wie Lambdasonde - oder wie's bei meinem G6 innerhalb von einem Jahr der LMM und die Zündung waren, damit kann ich noch leben. Klar kann man ja nix pauschal sagen können, wie "an dem geht nie was kaputt". Mir gehts hier nur mal um die allgemeinen Meinungen/Erfahrungen vom TS/TSC. Find's auf jeden Fall bisher schon sehr hilfreich.

    Gab's eig. beim Facelift-TS auch unter der Haube technische Veränderungen?
     
  10. xGERAx

    xGERAx Mitglied

    Dabei seit:
    09.12.2008
    Beiträge:
    329
    Zustimmungen:
    0
    mein TS hatte bisher noch nichts außer der Austauschmotor das aber mein eigenes verschulden war :(

    hab nach 20000 km lediglich die Hinteren Bremsbeläge+Scheiben getauscht, ansonsten noch keine probleme gehabt!

    einzige Nachteil ist wie immer noch der laute Motor unter Last (besonders 6. Gang 100 km/h berg auf, die Ohren platzen irgendwann) und die Drehmomentschwäche

    wen solche sachen aber nicht stören der sollte zugreifen! denn bevor du dir nen 1.6er nimmst und es nachher bereust hol dir gleich nen TS, kein großer unterschied beim verbrauch, steuer und versicherungen, aber ein großer in der leistung!
     
  11. bubi

    bubi Junior Mitglied

    Dabei seit:
    09.07.2009
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E12 TSC
    Hi,

    Man kann bei keinem Auto pauschal sagen , da wird nie was schlimmes dran sein. Ich kenne 2 GTI Fahrer, der eine hatte nie Probleme, der andere ist mehr in der Werkstatt als alles andere.

    Im Endeffekt musst du dir aber keine Sorgen machen wenn du dir einen TS/TSC kaufst. Gab ja auch genug positive Resonanz, von mir auch.

    Erwarte aber beim TS kein Drehmoment Wunder wie es evtl. von einem Turbo erwartest :) Der macht das aber durch hohe Drehzahl wieder gut. Also wenn man Power will, dann muss das Ding gedreht werden :)

    Beim TSC ist das schon besser, auch in unteren Drehzahlen, aber das ändert nichts am eigentlichen Motorkonzept, das auf Drehzahl ausgelegt ist.

    hoffe ich konnte dir deine Entscheidung etwas erleichtern :rolleyes:
     
  12. Rik 11

    Rik 11 Mitglied

    Dabei seit:
    01.07.2009
    Beiträge:
    392
    Zustimmungen:
    0
    Habe eben mal meine Werstattrechung raus geholt !

    Kupplung komplett bei 87 Tkm runter kosten 830 E

    Dazu kommen noch Lamdasonde,Bremsen etc.....

    ca. 600 Euro .

    Das alles bei knapp 90 Tkm.

    Also beim Kauf vor der magischen 90tkm Grenze vorsicht Kostenfalle
    oder fragen was gemacht wurde !

    Und ich würde mir nur einen Checkheft gepflegten holen !

    Meiner war von Toyota 2hd. und kam im Sommer mit neuen Reifen knapp 8000 Euro !
     
  13. #12 Bassdriver, 10.01.2010
    Bassdriver

    Bassdriver Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.06.2003
    Beiträge:
    4.240
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Golf VI GTI
    Bei gebrauchten TS wäre es immer wichtig zu wissen wer den Wagen zuvor gefahren hat bzw. wie der Wagen behandelt wurde.

    Aber das ist bei den Kollegen GTI, Astra OPC, MPS, CupraR etc. genau das gleiche Thema. Solche Autos werden eben häufig verheitzt und sind dann natürlich für die zukünftigen Jahre anfällig.

    Kann kein Nachteil sein wenn man den Verkäufer eines solchen Wagens kennt.
    Vielleicht hat man auch Glück und findet das Modell "Familienvater, 35, tauscht sein Ein-Und-Alles, gegen einen Kombi wegen Nachwuchs ein
     
  14. #13 toyfreak, 10.01.2010
    toyfreak

    toyfreak Senior Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2007
    Beiträge:
    1.923
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Golf V GTI
    Der Tank ist garnicht so Gross, das du 17L erreicht kannst bei 300km!

    Rechnung:
    55L -12L Reserve = 43L da geht die Lampe an!
    also 43L : 300 = 14,3L Spritverbrauch

    Wenn du die Werte vom Boardcomputer nimmst, wäre es toll wenn es stimmen würde!
    Bei mir Anzeige 7,6L und dann der Tankstelle sind es immer 10L oder mehr.

    Aber wenn TS/TSC dann kauf Dir ein Faceliftmodell, also ab Bj. Ende 2004/2005
    Das Facelift ist von der Optik und Ausstattung um Welten besser.

    z.b. Sportsitze rot/schwarz, Carbondekor einlagen, Alupedale, Lederlenkrad, Seitenschweller

    Zum Rest wie Anfälligkeit und Verbrauch usw. sag ich mal Nix.

    Nur Überlege Gut und meine Empfehlung hol Dir Was anderes, was auch sein Geldwert ist und seinen Namen Sport oder Sportliches Auto auch wirklich verdient!

    gruss
    toyfreak
     
  15. #14 White Angel, 17.01.2010
    White Angel

    White Angel Mitglied

    Dabei seit:
    12.06.2001
    Beiträge:
    387
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla AE92 GTI, Lexus IS-F, Corolla E11 G6
    hmm, also ich hab meinen ts facelift damals als neuwagen gekauft und hab jetzt 150.000km runtern.


    der wagen lässt sich sehr gut fahren (bis auf zu wenig drehmoment) und mit nem guten gewindefahrwerk macht er auch in den kurven spaß.

    zu den schäden:

    3.000km lackgarantie da sich der lack von den kotflügeln abgelöst hat
    6.000km neue fensterführungen da windgeräusche wie sau
    15.000km tacho kaputt
    23.000km sitzbezug naht hat sich aufgelöst
    30.000km neuer vsc aktuator da warnlampe an
    35.000km neu rücklichter da wasser drin
    38.000km ölwanne neu abgedichtet da getropf wie ein ölfass
    40.000km neuer luftmassenmesser da motorlampe an
    65.000km neue kupplung da es beim schalten vom 5. auf den 6. gang bei 200km/h die kupplungsdruckplatte zerissen hat.
    70.000km neue radlager vorne da mahlgeräusche ab 60km/h

    90.000km getriebe wurde neu gelagert da geräusche um schubbetrieb

    105.000km kupplung wurde erneuert da druckplatte wieder zerissen (kupplungsscheibe war immer noch wie neu)

    naja, jetz fehlt ja nur noch die nockenwelle oder gleich ein motorschaden dann hab ich ja alles geschafft :D


    aber ansonsten bin ich "vollkommen zufrieden mit dem fahrzeug"
     
  16. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. xGERAx

    xGERAx Mitglied

    Dabei seit:
    09.12.2008
    Beiträge:
    329
    Zustimmungen:
    0
    :rofl
     
  18. #16 Ice@man, 21.01.2010
    Ice@man

    Ice@man Mitglied

    Dabei seit:
    03.11.2007
    Beiträge:
    745
    Zustimmungen:
    0
    Erfahrungsgemäs hat sich gezeigt dass man in solchen situationen 2 gänge niedriger schalten sollte dann brummt er wenigsten nicht mehr. :]

    Ich persönlich würde dir empfehlen eine celica t23 zu kaufen.
    Mit den 143ps beschleunigt sie fasst genauso schnell wie der ts sieht bedeutend besser aus und du hast ein größeren kofferraum.
    Würde dir aber dann ein facelift modell empfehlen kosten mit ca. 50.000km zwischen 12.000-14.000€ also ähnlich wie der ts
     
Thema: Zufriedenheit mit Corolla TS
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. toyota corolla weiß

    ,
  2. welche felgen für toyota e12

Die Seite wird geladen...

Zufriedenheit mit Corolla TS - Ähnliche Themen

  1. Corolla E11 Compakt 3 Türer Dachträger/Grundträger

    Corolla E11 Compakt 3 Türer Dachträger/Grundträger: Hallo Zusammen Hat noch jemand so nen Dachträger über ? Ich hab einen für einen 4 türer,den bekomme ich aber nicht fest im bereich der...
  2. Corolla E11 VVTI 3zzfe klappert

    Corolla E11 VVTI 3zzfe klappert: Guten Morgen, nach hin und her und beobachten und Toyotahändler fragen wende ich mich jetzt hilfesuchend zu euch. Mein Rolla klappert. Daten:...
  3. Corolla E10 hintere Bremse aufrüsten

    Corolla E10 hintere Bremse aufrüsten: So nach Jahre langer Pause sollte es am E10 ein bisschen weitergehen! Bremse vorne ist erledigt mit einer D2 330mm 6 Kolben Bremse jetzt muss...
  4. Corolla Verso Heizung Defekt

    Corolla Verso Heizung Defekt: Hallo Fahre einen CV 1.8 Bj. 08 und habe seit heute Mittag ein Problem mit meiner Climatronic. Und zwar lässt sich an der Klimaanlage die...
  5. Leuchtweitenregulierung brummt - Corolla E12 1.4 VVTi

    Leuchtweitenregulierung brummt - Corolla E12 1.4 VVTi: Hallo Community, nachdem ich nun meinen RAV4 XA2 verkauft habe, besitze ich seit nun einer Woche einen Corolla E12 Baujahr 2002 mit dem 1.4L...