Zündsperre bei Automatik

Dieses Thema im Forum "Oldies" wurde erstellt von Alex, 22.07.2009.

  1. Alex

    Alex Guest

    Mein Problem:

    Im Sommer springt mein TE51 mit A40 Automatik nach einer bestimmten Fahrzeit (ich nehme an nach einer bestimmten Erwärmung) nicht mehr an. Erst wenn das Fahrzeug abgekühlt ist geht es wieder. Nicht anspringen bedeutet: Schlüssel wird gedreht, rote Leuchten gehen an, aber kein Anlasser läuft los.

    Da der Anlasser sonst eigentlich funktionier frage ich mich, ob es bei diesem Fahrzeug nicht irgendwo eine Unterbrechung gibt, nämlich dort, wo verhindert wird, dass das Fahrzeug mit "D" oder "R" gestartet werden kann..weiß jemand, was das für ein Teil ist (Relais?) und wo ich suchen kann?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Blackice, 22.07.2009
    Blackice

    Blackice Mitglied

    Dabei seit:
    07.07.2005
    Beiträge:
    277
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Celica TA 40 GT
    Wenn Du in warmen Zusatnd (Wenn es über den Schlüssel nicht geht) direkt Strom auf den Anlasser gibst dann tut er auch??
     
  4. #3 onkel_jens, 23.07.2009
    onkel_jens

    onkel_jens Mitglied

    Dabei seit:
    12.06.2006
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    0
    Ja die AT hat eine Anlasssperre bei eingelegtem Gang. Das Ding hat bei Dir wohl nen defekt.
    Das A40 Getriebe hab ich glaub in einem meiner Bücher, ich schau mal ob ich was finde.
     
  5. #4 Schuttgriwler, 23.07.2009
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    8.999
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, UCF20, RH32
    Hallo Alex,

    der Anlaßsperrschalter sitzt direkt am Getriebe. Idr sind die Dinger unverwüstlich und das Kabel geht direkt vom Zündschloß über den Sperrschalter zum Anlasser, da dies ja nur ein dünnes Steuerkabel ist.

    Ich tippe eher auf einen Anlasser, der in heißem Zustand durch vertrocknetes Fett nicht mehr einrückt, lasse mich aber auch eines besseren belehren.

    Du kannst ganz einfach an dem Stecker der am Motor vorbeiführt zum Getriebe hinunter abziehen und durchklingeln.

    Brauchst Du Schaltpläne ? Evtl habe ich was passendes da.

    Gehen die Rückfahrscheinwerfer bei eingelegtem R auch an ? Wenn ja, stimmt die Einstellung Wählhebel <> Sperrschalter.

    Kannst auch anrufen, wenn Du noch Fragen hast, ich habe zZt einen Dienst erst ab 1520, also täglich morgens bis nachmittags frei erreichbar.
     
  6. #5 onkel_jens, 23.07.2009
    onkel_jens

    onkel_jens Mitglied

    Dabei seit:
    12.06.2006
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    0
    Ok, wenn Du mir ne Fax Nr. oder email Addi schreibst, dann sende ich Dir mal was.
    Da siehst Du wo der "Neutral Start Switch" sitzt und wie Du ihn elektrisch überprüfen kannst.
     
  7. Alex

    Alex Guest

  8. #7 onkel_jens, 24.07.2009
    onkel_jens

    onkel_jens Mitglied

    Dabei seit:
    12.06.2006
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    0
    hast email
     
  9. #8 Schuttgriwler, 25.07.2009
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    8.999
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, UCF20, RH32
    Hier Alex, für Dich oder Deinen Schrauber:

    Neuer Stecker:
    [​IMG]


    Alter Stecker:
    [​IMG]
     
  10. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Alex

    Alex Guest

    Danke erstmal für die Tipps.
    Tatsächlich war es der Schalter des Anlasseres...da tut jetzt der Schalter eine K-Motors seinen Dienst.

    Jetzt spinnt aber noch zusätzlich der Anlasser selbst. :§$% Mannnmannnmann!!! :§$% :§$% :§$%
     
  12. #10 Schuttgriwler, 10.08.2009
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    8.999
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, UCF20, RH32
    Ist bei dem Alter nicht ungewöhnlich.

    Zerlegen, reinigen, gleitende Teile neu fetten, neue Kupferbrücken rein !

    Kannst Du doch als Pädagoge wunderbar, oder ? *duckundweg*
     
Thema:

Zündsperre bei Automatik

Die Seite wird geladen...

Zündsperre bei Automatik - Ähnliche Themen

  1. Corolla E12 Automatik-Hebel defekt

    Corolla E12 Automatik-Hebel defekt: Hallo liebe Gemeinde, ich habe seit gestern ein Problem mit meinem Corolla E12 Automatik (BJ 2002). Ich habe den Motor gestartet, wollte auf...
  2. Nach 6 Jahren Avensis T22 2.0 VVTi Automatik: eine Kostenübersicht

    Nach 6 Jahren Avensis T22 2.0 VVTi Automatik: eine Kostenübersicht: Vor 6 Jahren suchte ich und fand einen Toyota Avensis T22 2.0 VVTi:...
  3. Umbau Klima auf Automatik

    Umbau Klima auf Automatik: Hallo, ich frage mich gerade, ob es möglich ist, die manuelle Klimaanlage auf Klimaautomatik umzubauen bzw. ob jemand das schon mal gemacht hat....
  4. Suche Automatik-Getriebe Spezialist

    Suche Automatik-Getriebe Spezialist: Hallo, Ich bin dabei meinen alten 4afe zu einem Generator umzubauen. Hab mir ein Automatikgetriebe von einem Corolla besorgt, um den Motor je...
  5. Biete mein Toyota Corolla 1.6 VVT-i Combi Automatik Sol

    Biete mein Toyota Corolla 1.6 VVT-i Combi Automatik Sol: Ersthand, Unfallfrei, EZ 04/2005, 98150 Km, Benziner, 110 PS, Automatik Led Tagfahrleuchten,Foliert Matt Schwarz mit Rote...