Zündschlüssel defekt

Diskutiere Zündschlüssel defekt im Sonstiges Forum im Bereich Technik; Hallo, habe ein Problem mit unserem Yaris Verso von 2000... Der Zündschlüssel lässt sich nicht mehr drehen und das Lenkradschloss ist eingerastet....

  1. ImedBA

    ImedBA Grünschnabel

    Dabei seit:
    09.02.2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    1
    Hallo, habe ein Problem mit unserem Yaris Verso von 2000...
    Der Zündschlüssel lässt sich nicht mehr drehen und das Lenkradschloss ist eingerastet. Habe WD 40 rein geklatscht, jedoch ohne Erfolg der Schlüssel geht ganz rein, lässt sich allerdings nicht drehen. Das Auto steht gerade im Nachbarort. Kann es nicht abschleppen durch ein gerastetes Lenkradschloss.
    Ich würde ihn am liebsten vor Ort gangbar kriegen.... Jemand ne Idee? Wie gehe ich am besten vor?

    Beste Grüße ImedBA
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. ImedBA

    ImedBA Grünschnabel

    Dabei seit:
    09.02.2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    1
    Nicht der Schlüssel ist defekt, das SCHLOSS ist es Natürlich......
     
  4. #3 matthiomas, 12.06.2016
    matthiomas

    matthiomas Mitglied

    Dabei seit:
    17.02.2012
    Beiträge:
    882
    Zustimmungen:
    151
    Fahrzeug:
    Honda Accord Lifestyle und Corolla E12 1.4 Edition
    ...Gefühl...den Schlüssel raus und vorsichtig wieder ins Schloss, dabei das Lenkrad etwas hin und her bewegen....und versuchen den Schlüssel zu drehen....mehrfach probieren.
    Sonst ADAC....oder ein Profi kann dir weiterhelfen....

    Matthias
     
    SterniP9 gefällt das.
  5. ImedBA

    ImedBA Grünschnabel

    Dabei seit:
    09.02.2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    1
    Alles leider schon versucht. Ne ganze Dose Caramba rein geknallt.... Da bleibt leider nur die grobe Methode mit dem Bohrer, da ich auch nicht in die Abzieh-Stellung komme um das Schloss herauszuziehen...

    besten Dank
     
  6. Cybexx

    Cybexx Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    8.629
    Zustimmungen:
    368
    hau mal mit nem hammer -vorsichtig- auf das zündschloss (natürlich nicht, wenn der schlüssel steckt).

    ansonsten mal den zweitschlüssel antesten, falls er zu kriegen ist.
     
  7. #6 SaxnPaule, 12.06.2016
    SaxnPaule

    SaxnPaule Senior Mitglied

    Dabei seit:
    23.04.2007
    Beiträge:
    1.987
    Zustimmungen:
    168
    Fahrzeug:
    T25 Kombi FL 1ZZ-FE, E11U FL LB 3ZZ-FE
    Wurde das Lenkrad bei abgezogenem Schlüssel gedreht bis das Schloss eingerastet ist und jetzt ist zu viel Spannung drauf? Dann hilft evtl. das Fahrzeug vorn aufzubocken, so dass die Räder freigängig sind.
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 Martin_mpm, 12.06.2016
    Martin_mpm

    Martin_mpm Mitglied

    Dabei seit:
    24.11.2014
    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    158
    Fahrzeug:
    E10 Liftback 1.3 XLi (BJ 94) + E11 Liftback 1.6 (BJ 97)
    Da wäre ich nicht so sicher. Sowohl der Schlüssel als auch die Schließbleche im Schloß können verschlissen sein. Zweitschlüssel ist eine gute Idee, ansonsten Lenkrad hin und her drehen, soweit möglich, und den Schlüssel mit Kraft drehen - beim Fiat meiner Frau kam hier eine Rohrzange erfolgreich zum Einsatz, der Schlüssel hält also mehr aus als man denkt. Wenn er dann abbricht, dann kannst Du immer noch den Bohrer holen.
     
  10. ImedBA

    ImedBA Grünschnabel

    Dabei seit:
    09.02.2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    1
    Danke für die zahlreichen Hilfestellungen.
    Habe das Schloss ausbohren müssen.....klappte aber ganz gut.
    Zündschloss mit einem Schlüssel von 2005 besorgt und eingebaut und die Wegfahrsperre um diesen einen Schlüssel erweitert.

    Ich hatte die Karre vor ein paar Tagen mit nur einem Schlüssel gekauft. Deswegen habe ich mir jetzt einen Funkschlüssel (den es vorher nicht mehr gab) bestellt, welcher den Bart vom neuen Zündschloss hat.

    Der wird morgen da sein....Wfs nochmals um einen weiteren Schlüssel erweitern und gut ist.
     
Thema: Zündschlüssel defekt
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Tojota Yaris Verso Schlüssel läßt sich nicht abziehen

Die Seite wird geladen...

Zündschlüssel defekt - Ähnliche Themen

  1. Avensis - Sitzheizung Fahrer defekt

    Avensis - Sitzheizung Fahrer defekt: hallo, Ich bin Marc und seit 2 Wochen Besitzer eines Avensis aus 2003 mit der Exe Ausstattung. Tolles Auto, nur leider ist die Sitzheizung der...
  2. Suche ganze/defekte 3sge 3sgte Kurbelwelle und Simmerringhalter

    Suche ganze/defekte 3sge 3sgte Kurbelwelle und Simmerringhalter: Hi. wie schon beschrieben eine 3sge Kurbelwelle. Je günstiger desto besser da sie erstmal nur als ein veranschauung dienen soll
  3. Kat defekt - RAV4 II - Welches Ersatzteil ist brauchbar ?

    Kat defekt - RAV4 II - Welches Ersatzteil ist brauchbar ?: Moijn, mein RAV4 II ist mit 14 J, bei 192 Tsd km, in die Jahre gekommen, sollte mir aber noch ein paar Jährchen erhalten bleiben, was sich jedoch...
  4. Bremskraftvertärker defekt

    Bremskraftvertärker defekt: Verso 2.0 D 6Jahre 50000km Bremskraftverstärker defekt Teile Preis 1380€ Sind die des Wahnsinns8o8o8o8o