Zündschloss, Wegfahrsperre und Ersatzschloss

Dieses Thema im Forum "Elektrik" wurde erstellt von VanDyk, 10.12.2005.

  1. VanDyk

    VanDyk Grünschnabel

    Dabei seit:
    25.02.2005
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Moin moin,

    Mein Zündschloss hat vor kurzem den Schlüssel nicht mehr her gegeben.
    (Ähnliches wurde schon im Board von einem anderen User besprochen)
    Ich hab das Schloss nun wieder gängig gemacht, und mit den beiden Ersatzschlüsseln funktioniert es wieder einwandfrei. Nun aber die eigentlich Frage:

    Meine 97er Carina hat ne Integrierte Wegfahrsperre. Wenn ich nun ein Ersatzschloss (mit neuen Schlüsseln) benötige, würde ich ja den Schlüssel zum deaktivieren der Wegfahrsperre nicht mehr benutzen können. Wie funktioniert die Sperre (muss der Schlüssel wirklich stecken oder reicht es diesen am Schlüsselbund zu tragen), kann man die einfach tot legen, abklemmen?
    Oder gibt es eine Möglichkeit einen Schlüsselrohling für das neue Schloss und die Wegfahrsperre zu bestellen?
    ... Fragen über Fragen.
    Aber für den nächsten Zündschlosshänger wäre ich gern gut vorbereitet.
    Und könnte mir dann evtl. das Ersatzschloss von Matce ins Teilelager legen.

    Grüße

    VanDyk
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. vosgd

    vosgd Guest

    Hallo,
    du solltest, so lange wie ein "schwarzer" Schlüssel in deinem Zündschloss funktionert, zu deinem Toyota-Händler gehen. Er kann dir einen passenden Schlüssel für deinen Carina bestellen. Wichtig ist, dass du die Schlüsselnummer deiner Schlösser hast. Es gibt 3 Möglichkeiten, wie du die Nummer rausbekommst:
    1. sie steht auf einem Plättchen bei den Schlüsseln, die du beim Autokauf dazubekommen hast
    2. wenn du noch bei dem Toyota-Händler bist, der das Auto verkauft hat, sollte er die Nummer in seinem Computer gespeichert haben
    3. wenn beides nicht gegeben ist, nimm deinen Kfz-Brief mit zum Händler. Auf der letzten Seite unten stehen mehrere Zahlenreihen gedruckt, da ist die Schlüsselnummer dabeii.
    Mit dieser Nmmer kann der Händler einen Schlüssel für dich bestellen. Wenn der Schlüssel da ist, kommt der o.g. schwarze Schlüssel zum Einsatz. Er ist ein sogenannter Hauptschlüssel. Nur mit diesem ist es möglich, den neuen Schlüssel anzulernen, d.h. das die Daten der Wegfahrsperre auf den neuen Schlüssel übertragen werden. Dazu muss der Hauptschlüssel noch im Zündschloss funktionieren!!
    Wenn du für dein Auto ein neues Zündschloss brauchst, musst du das mit dem Wegfahrsperrencomputer kaufen und hast dann einen anderen Schlüssel als für die Türen.
    Es gab mal eine Firma, die hat Zündschlösser anhand der Schlüsselnummer nachgebaut. Die haben aber von Toyota-Dtld einen aufs Dach bekommen. Ob es noch eine Firma gibt, die sowas macht weis ich nicht.
    Die Wegfahrsperre totlegen geht nach meinem dafürhalten nur, wenn du jemanden hast, der den Wegfahrsperrencomputer umprogrammieren kann.
    Zum Schluss ein guter Tipp: bau dir ein Funkfernbedienung für die ZV ein. Die Schlüssel verschleißen nämlich am häufigsten in den Türschlössern.
     
  4. VanDyk

    VanDyk Grünschnabel

    Dabei seit:
    25.02.2005
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    So, jetzt ist der Goldene Moment gekommen das mein Schloss wieder und völlig streikt. Super! Also neues Zündschloss kostet knappe 50 Euro.
    Aber, da ist keine Wegfahrsperre drinnen. D.h. ich bekomme normale Schlüssel, nun die wichtige Frage:
    Laut Werkstatt geht das nicht, ich muss eine neue Anlage für schlappe 260 Euro kaufen.

    Ich kriege die Krise! Seit März geht immer wieder irgendwas teures kaputt...

    Kaufe ich nun ein billiges Schloss ohne Wegfahrsperre, kriege ich für das Schloss oder allgemein einen Rohling mit Transponder der dann auch in dem neuen SChloss funktioniert? Wenn ich das richtig sehe ist am Schliesszylinder selbst eine Spule oder was auch immer integriert. Die fehlt doch dann am neuen Schloss oder? D.h. es gibt eigentlich keine Möglichkeit das irgendwie zu umgehen?

    Ich kriege die oberkrise!
     
  5. #4 bremsenbenno, 12.12.2005
    bremsenbenno

    bremsenbenno Mitglied

    Dabei seit:
    28.02.2004
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    0
    Zündschloß

    wende dich mal an die firma g. horn in leipzig 0341-4610930
    die kennen sich wirklich gut aus.
    meine schlüssel und schlösser liefern die nur
     
  6. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Zündschloss, Wegfahrsperre und Ersatzschloss

Die Seite wird geladen...

Zündschloss, Wegfahrsperre und Ersatzschloss - Ähnliche Themen

  1. Wegfahrsperre

    Wegfahrsperre: Mein Auto : Corolla E11 Bj 2000 Ich habe ein großes Problem : die Wegfahrsperre geht nicht aus. Ich stecke den Zündschlüssel aber die...
  2. Transponder von Toyota yaris neu programmieren-wegfahrsperre

    Transponder von Toyota yaris neu programmieren-wegfahrsperre: Wer kann mir weiterhelfen,...mir wurde mein Zweiter letzter Schlüssel vom Toyota yaris gestohlen. D.H. kein Schlüssel mehr vorhanden. Transponder...
  3. Wegfahrsperre E10 Facelift

    Wegfahrsperre E10 Facelift: Ich suche einen kompletten Schlüsselsatz, Schließzylinder für Zündschloss, Fahrer und Beifahrertür und Heckklappe und das Steuergerät für einen...
  4. Wegfahrsperre Corolla e10 Liftback

    Wegfahrsperre Corolla e10 Liftback: Hallo! Ich habe folgendes Problem: ich habe für mein Auto den einzigen Schlüssel mit externen wegfahrsperre Sender verloren. Ich habe nun noch...
  5. Celica t18 Wegfahrsperre abklemmen

    Celica t18 Wegfahrsperre abklemmen: Hallo zusammen, Vielleicht gab's dieses Thema hier schon, nur ist es mit dem smartphone grad nicht einfach hier zu stöbern :D Meine Celica t18...