Zündkerzenprobs

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von paulP8, 04.05.2004.

  1. paulP8

    paulP8 Guest

    Hallo an alle,

    hatte vor ca. 5000 km meine Zündkerzen getauscht, da die schon etwas lange drinne waren.
    Dabei habe ich festgestellt, dass 2 Kerzen oben(wo der Stecker aufgesteckt wird) wo das Gewinde und so aufhört und das Keramik anfängt, die Keramikisolierung braun war, wie als ob zu heiß geworden ist und eben verbrannt oder so ist.
    Dachte das lag daran das sie so lange drinne waren, aber hatte jetzt die neuen angeschaut und das selbe Problem.
    Woran kann das liegen?

    hatte mal einen Motorschaden( Ölpumpe hat sich verabschiedet und hatte es nicht gleich gemerkt), es wurden neue Lagerschalen eingebaut, Kurbelwelle neu eingeschliffen und der Kopf geplant.
    Und von 2-2,5 zehntel kann doch nicht die verdichtung sich so ändern, dass ich Kerzen mit nem anderen Wärmewert brauche oder?

    Ach ja hab Denso K20R-U drinn.
    Kann leider keine Bilder reinstellen, da ich keine Digitalkam bzw. Scanner habe.

    Also Keramik ist braun, Gewinde ist schwarz verkrustet, die Pole und so sicht aber schön rehbraun.

    Thanks für eure Antworten.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. P7er

    P7er Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.03.2001
    Beiträge:
    12.240
    Zustimmungen:
    5
    Ein brauner Ring am Isolator hat nichts zu bedeuten.

    Zitat www.ngk.de

    [​IMG]

    "Koronafleck

    Normale braune Verfärbung durch Anlagerung elektrisch geladener Ölpartikel. Kein Zeichen von Fehlfunktion oder Undichtigkeit."
     
  4. paulP8

    paulP8 Guest

    Puh Schwein habt.

    Dachte schon da liegt die ursache meines Leistungsverlustes( ein 88Ps Corolla macht meinen Si fertig). Naja weitersuchen, bzw hoffen das Motor wenigstens noch bis nächstes Frühjahr hält.
     
Thema:

Zündkerzenprobs