Zündkerzen wechseln E12 Facelift?

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von Garfield, 03.08.2012.

  1. #1 Garfield, 03.08.2012
    Garfield

    Garfield Mitglied

    Dabei seit:
    29.08.2002
    Beiträge:
    853
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    Corolla E12 1.6 Edition S BJ. 2006
    Also ich habe passende Denso Zündkerzen, nun suche ich gerade die Kerzenstecker. Beim E10 war das einfach, Haube auf und alles da. Aber bei dem E12, wo sind die Kerzen? Vorne sind keine, hinten sind keine, an den Seiten auch nicht.?(
    Obendrauf auf dem Motor ist so ein Plastikding, also nehme ich an das ganze Zeug ist da irgendwo drunter versteckt.
    Wie bekommt man das Plastikding oben vom Motor runter, welches Werkzeug benötigt man da?
    Sind da dann die ganz normalen Zündkabel und Stecker dran? So wie beim E10? Oder wieder was kompliziertes?
    Kann ich die Zündkerzen dann mit meinem 80er Jahre Zündkerzenstecker aus dem Supermarkt rauskriegen?
    Ist so ein beweglicher Kerzenschlüssel, mit 25 cm langem dünnen Griff mit dem habe ich das bisher bei allen Autos gemacht. Auch beim E10 kein Problem.
    http://s14.directupload.net/file/d/2971/a2d6g2dy_jpg.htm
    Da ist ein Bild von dem Plastikding auf dem Motor.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. MoTrip

    MoTrip Grünschnabel

    Dabei seit:
    19.03.2012
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Celica T23 S
    Hi,

    also ja das Plastikding muss ab! Und es müssten 10er Mutter sein, soweit ich weiß.
    Und dann müsstest du schon die Zündkabel sehen und ich denke, dass die einfach abgezogen werden. Wenn nicht, dann sind es wahrscheinlich auch wieder 10er Mutter/Schrauben.

    Kann mir grad unter deinem Zündkerzenwerkzeug nicht viel vorstellen, aber ein Versuch ist es wert.
    Einfach vorsichtig anfangen und dann wirst du es schon merken, ob es klappt oder nicht :)
     
  4. #3 Duke_Suppenhuhn, 03.08.2012
    Duke_Suppenhuhn

    Duke_Suppenhuhn Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    8.234
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Corolla
    Die Abdeckung kriegst Du ab, indem Du die zwei Schrauben in der Mitte löst und die zwei Stopfen hinten herausdrehziehst. :)
    Dadrunter findest Du dann die Spulen, die an den Steckern sind.

    Die musst Du jeweils los schrauben.

    Da drunter sind die Kerzen. Ich habe sie immer mit langer Stecknuss mit Kunststoffeinsatz und Verlängerung raus geholt, mit deinem Werkzeug sollte es aber auch gehen. Nachteil ist halt, dass Du nur nach Gefühl und nicht nach Drehmoment anziehen kannst.
     
  5. #4 diosaner, 03.08.2012
    diosaner

    diosaner Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    09.12.2006
    Beiträge:
    5.305
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Än alde Avensis

    Und genau das ist das Problem.
    Bei den vielen Fragen zum Wechseln der Zündkerzen glaube ich nicht, das da noch Gefühl für den Festziehen der Kerzen gegeben ist.

    Wenn da mal keine abreisst oder das Gewinde vermurkst wird.
    Entweder er besorgt sich ordentliches Werkzeug, dessen Anschaffung sich durch die recht langen Wechselintervalle schon fast nicht lohnt oder er lässt für ein paar Euro einen Fachmann ran.
    Was früher mal so gut geklappt hat muss heute nicht genauso gut klappen.

    Edit: 80er Jahre Zündkerzenstecker aus dem Supermarkt rauskriegen?(?(

    Das geht sowas von in die Hose
     
  6. #5 Garfield, 03.08.2012
    Garfield

    Garfield Mitglied

    Dabei seit:
    29.08.2002
    Beiträge:
    853
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    Corolla E12 1.6 Edition S BJ. 2006
    Scheint schwieriger zu sein jetzt, was kostet denn ein Wechsel bei Toyota? Unter 100 oder eher Richtung 150 Euro?
    Zündkerzen waren recht günstig, Denso K16R-U11 für 5,50 Euro Stück.
    Deswegen wollte ich das gerne selber machen, aber Spulen und Stecker? Ich kenne bisher nur Stecker, da gab es beim E10 im Bordwerkzeug auch so ein Zündkerzenwechselwerkzeug. Fand meins allerdings besser, daher hab ich es nicht verwendet. Müßte ich aber auch noch haben.
    Ach so, ich bin nicht so der Mechaniker, habe neulich Luftfilter gewechselt und beim Zumachen von dem Luftfilterkasten einen der zwei Verschlüsse abgebrochen. Da sind links und rechts so zwei Plastikhebel dran, mit denen der Kasten verschlossen wird.
    Die kann man auch einfach rausnehmen, sind nicht fest montiert. Gibt es die als Ersatzteil einzeln?
     
  7. #6 The.Madness, 03.08.2012
    The.Madness

    The.Madness Mitglied

    Dabei seit:
    22.11.2009
    Beiträge:
    826
    Zustimmungen:
    23
    Fahrzeug:
    Vier Ringe
    Mit den 100-150 euro die kannst du mal in der eigenen Tasche behalten ^^
    Das Wechseln dauert echt keine 10 Minuten.

    Fahr doch einfach zu einer Werkstatt hin. Viele machen das auch für ein gutes Trinkgeld ist ja schließlich keine große Angelegenheit
     
  8. #7 Duke_Suppenhuhn, 03.08.2012
    Zuletzt bearbeitet: 03.08.2012
    Duke_Suppenhuhn

    Duke_Suppenhuhn Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    8.234
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Corolla
    Alter?! Wie schafft man es diese Dinger dabei abzubrechen??

    Jetzt mal ernsthaft: Lass sie in einer freien Werkstatt wechseln. Eigentlich ist das kein Ding, aber mit Deinem Feingefühl kannst Du an der Stelle echt großen Schaden ausrichten. Ist jetzt nicht böse gemeint!

    Preislich kann ich nur schätzen, aber bei dem Arbeits- und Zeitaufwand würde ich bei einer freien Werkstatt mit ca. 20 € rechnen.

    EDIT: Die Verschlüsse gibt es übrigens einzeln. Kosten bei Toyota nurn paar Euro.
     
  9. #8 Garfield, 03.08.2012
    Garfield

    Garfield Mitglied

    Dabei seit:
    29.08.2002
    Beiträge:
    853
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    Corolla E12 1.6 Edition S BJ. 2006
    Ach das war leicht das Abbrechen, ich hatte das System nicht so ganz verstanden, die kann man ja so hin und her schieben, muß man auch wenn man sie wieder verschließen will.
    Beim ersten hatte ich das noch nicht mitbekommen, habe etwas gedrückt, nicht verschoben und dann ist er erstmal weggeflogen. :D
    Das mit den Zündkerzen scheint schwer. Bei Vergölst hat der Mechaniker für Ölfilter abmachen vor dem Ölwechsel auch 30 Minuten gebraucht. Dabei hat er mir dann auch so einen Plastikstecker von dem Plastikding was da am Unterboden ist abgebrochen. Habe ich mit Kabelbinder wieder festgemacht, hing sonst so runter.
    Andere Werkstätten als Toyota kommen damit auch nicht so klar. Also werde ich wohl bei Toyota einen Termin machen und bei denen auch die Zündkerzen kaufen, selber mitbringen geht wohl nicht. Die wollen ja auch was verdienen.
     
  10. #9 The.Madness, 03.08.2012
    The.Madness

    The.Madness Mitglied

    Dabei seit:
    22.11.2009
    Beiträge:
    826
    Zustimmungen:
    23
    Fahrzeug:
    Vier Ringe
    Aber du hast doch die Zündkerzen schon gekauft oder? Doppelt wär doch mehr als Schwachsinn...
    Fahr einfach zu einer freien Werkstatt und lass das schnell machen. Das ist meistens kein großes Problem.

    Und bist du sicher das du die Plastikhebel abgebrochen hast? Die stecken ja nur in der Führung drin und sind nicht richtig befestigt. Vielleicht sind die auch einfach nur rausgefallen und du Verstehst nicht wie die da reingehören (Glaub mir hab ich schon alles gesehen bei Lehrlingen und Praktikanten :D)
     
  11. #10 Garfield, 03.08.2012
    Zuletzt bearbeitet: 04.08.2012
    Garfield

    Garfield Mitglied

    Dabei seit:
    29.08.2002
    Beiträge:
    853
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    Corolla E12 1.6 Edition S BJ. 2006
    Ja der Hebel ist abgebrochen, also das eine Teil von dem T. ist zur Hälfte weg.:) Ganz sicher.
    Freie Werkstatt traue ich nicht so, Vergölst hat schon keine Ahnung, die haben aber ab und an mal Japaner da.
    Bei meinem Mazda haben die beim Wechseln von dem Gummiding vorne an derAntriebswelle den ABS Sensor zerstört. Batterie nicht abgeklemmt. Hat mich 400 Euro gekostet das dann bei Mazda wieder reparieren zu lassen.8o.
    Mehr als Ölwechsel möchte ich bei solchen Läden nicht machen lassen.
    Da fahre ich lieber direkt zu Toyota, die haben mir noch nie was kaputt gemacht.

    So knapp eine Stunde später, ich habe es geschafft das Plastikding abzubekommen, die Plastikschrauben waren das größte Hindernis, dafür sind sie jetzt oben so kaputt das sie eigentlich kein Hindernis mehr sind.:D
    Gehen ja nur mit Zange rauszudrehen, was für ein Murks.
    Mein Universal Kerzenschlüssel passt nicht, kommt nicht tief genug oder was auch immer.
    Der Kerzenstecker vom E10 Bordwerkzeug passt gut, der verschwindet bis zum oberen Rand in dem Loch, dann kann man das Rundeisen nicht mehr durchstecken welches zum Drehen des Kerzensteckers benötigt wird.
    Damit ist die Aktion abgeschlossen. Ich weiß nun das genau wie Birnen wechseln der Kram nur in der Toyota Werkstatt gemacht werden kann.
    Immerhin hatte ich jetzt etwas Bewegung und Beschäftigung.:D
     
  12. #11 Duke_Suppenhuhn, 04.08.2012
    Duke_Suppenhuhn

    Duke_Suppenhuhn Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    8.234
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Corolla
    Okay, Du Schraubergenie! :)

    Wo kommst Du denn her?!
    Ich frage, weil es schon sehr gute freie Werkstätten gibt und ich Dir eventuell eine empfehlen könnte.

    Oder du fährst direkt zu diosaner ;)
     
  13. #12 Garfield, 04.08.2012
    Zuletzt bearbeitet: 04.08.2012
    Garfield

    Garfield Mitglied

    Dabei seit:
    29.08.2002
    Beiträge:
    853
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    Corolla E12 1.6 Edition S BJ. 2006
    Ich komme aus 34346 zwischen Göttingen und Kassel. :sleep
    Ich fahr mal zu Toyota am Montag oder Dienstag. Ist ja gleich hier um die Ecke, zu ATU will ich nicht. Die bauen hier immer gleich neue Scheibenwischer ein, ich hab aber gerade neue.:D

    So Samstag hatte mein Arbeitskollege einen passenden Kerzenschlüssel. Wir haben es beide probiert, mit aller Kraft die Kerzen gehen nicht los. Sitzt bombenfest, keine Chance auch nur eine davon los zu bekommen. Wahnsinn, ist für die Ewigkeit gemacht.
     
  14. #13 Garfield, 05.08.2012
    Zuletzt bearbeitet: 05.08.2012
    Garfield

    Garfield Mitglied

    Dabei seit:
    29.08.2002
    Beiträge:
    853
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    Corolla E12 1.6 Edition S BJ. 2006
    Muß der Motor kalt sein oder warm wenn man Zündkerzen rausdreht bei Toyota?

    ICh versuche ja schon 2 Tage Zündkerzen zu wechseln bei meinem. Jetzt hatte mein Arbeitskollege endlich einen Kerzenstecker der lang genug ist um die Kerzen rauszudrehen, ich hatte den Motor leicht warm gefahren, also Temperaturanzeige auf der Hälfte zwischen kalt und normaler Betriebstemperatur. So habe ich das bisher immer gemacht und es hat gut funktioniert.
    Bei meinem E12 funktioniert es nicht, die Kerzen bewegen sich keinen Millimeter, eher bricht der Kerzenschlüssel ab. Mit aller Kraft versucht, nichts zu machen. Keine der verdammten Kerzen bewegt sich auch nur ein Stück.
    Sind die ersten von Auslieferung, die machen die aber auch fester als 25 nm? Sind wohl eher mit 100 nm angezogen?

    Offenbar bei kaltem Motor, habe die erste raus.
    Ja absolut bei kaltem Motor, war auch noch schwer aber ging dann. Warm darf er nicht sein.
     
  15. #14 fax0815, 05.08.2012
    fax0815

    fax0815 Mitglied

    Dabei seit:
    17.02.2009
    Beiträge:
    982
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla AE86 (1983) Toyota Corolla AE86 (1985) Toyota Corolla KE35 (1979)
    Velängerung an den Kerzenschlüssel und mehr Gewalt, mit Motor warm oder kalt hat das absolut nichts zu tun. Um das ganze bein nächsten Mal zu vermeiden bischen Keramikpaste oder Hochtemperatur antisieze einsetzen.
     
  16. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. #15 Garfield, 05.08.2012
    Garfield

    Garfield Mitglied

    Dabei seit:
    29.08.2002
    Beiträge:
    853
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    Corolla E12 1.6 Edition S BJ. 2006
    Danke schön, mir hatte vor Jahren mal jemand erzählt es ginge leichter wenn der Motor nicht ganz kalt ist. Aber auch nicht ganz heiß.
    Kam mir auch so vor, aber ich hab es auch nie mit kaltem Motor probiert. Allerdings habe ich es heute nacht im Schein einer einsamen Straßenlaterne tatsächlich geschafft bei kaltem Motor die Kerzen alle los zu bekommen.
    Fährt noch das Auto.:D
     
  18. Cybexx

    Cybexx Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    8.080
    Zustimmungen:
    110
    kalter/handwarmer motor ist auch finger- und handfreundlicher...:D
     
Thema:

Zündkerzen wechseln E12 Facelift?

Die Seite wird geladen...

Zündkerzen wechseln E12 Facelift? - Ähnliche Themen

  1. Leuchtweitenregulierung brummt - Corolla E12 1.4 VVTi

    Leuchtweitenregulierung brummt - Corolla E12 1.4 VVTi: Hallo Community, nachdem ich nun meinen RAV4 XA2 verkauft habe, besitze ich seit nun einer Woche einen Corolla E12 Baujahr 2002 mit dem 1.4L...
  2. Corolla Facelift E12 Stoßstange vorne 52119-02510 in schwarz

    Corolla Facelift E12 Stoßstange vorne 52119-02510 in schwarz: Suche Corolla E12 Stoßstange für vorne (52119-02510) in schwarz :)
  3. Corolla E12 und Live-Daten via OBD

    Corolla E12 und Live-Daten via OBD: Da bei mir letztens die Motorkontrollleuchte an ging, habe ich zum Auslesen ein Bluetooth Diagnosegerät gekauft, was mir auch den Fehler anzeigen...
  4. Corolla E12 -2004 Werkstatt-Handbuch oder CD auf Deutsch gesucht

    Corolla E12 -2004 Werkstatt-Handbuch oder CD auf Deutsch gesucht: Gibt es eine Möglichkeit sich ein Werkstatt-Handbuch oder CD auf Deutsch zu beschaffen?
  5. Celica T 20 Facelift

    Celica T 20 Facelift: Suche Gurtschloss vom Beifahrersitz . Aber das Teil muss vom Facelift sein !!!