Zündaussetzer bei 5000 U/Min (4A-FE, Gen2)

Diskutiere Zündaussetzer bei 5000 U/Min (4A-FE, Gen2) im Motor Forum im Bereich Technik; Liebe Foristen, bei meinem Toyota Corolla GLI (4A-FE, Gen2) setzt neuerdings die Zündung bei 5000 U/Min aus, der Motor stottert - egal, ob Voll-...

  1. #1 OnTheRoadAgain, 24.02.2021
    OnTheRoadAgain

    OnTheRoadAgain Junior Mitglied

    Dabei seit:
    26.06.2017
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    24
    Fahrzeug:
    E10 Liftback GLI - past: E9 Si, T20 GT (ST), VW T3 1,7D
    Liebe Foristen,

    bei meinem Toyota Corolla GLI (4A-FE, Gen2) setzt neuerdings die Zündung bei 5000 U/Min aus, der Motor stottert - egal, ob Voll- oder Teillast. Bis dahin dreht der Wagen ohne stottern wunderbar durch und wenn man vom Gas geht gibt es auch keine Fehlverbrennungen. Es werden keine Fehlercodes ausgeblinkt.

    Der Wagen ist sehr gut gewartet und in tollem Zustand. Vor 1000 Km habe ich Zündkerzen (NGK Iridium), Verteilerkappe & Verteilerfinger (Herth & Buss) und hochwertige Zündkabel verbaut. Leerlauf und Ansprechverhalten sind super; Luftfilter ist sauber.

    Ich bin gerade mit "meinem Latein ein wenig am Ende", deshalb würde ich mich über eure Hilfe freuen, bevor ich weiterhin auf Verdacht Teile tausche.

    Bisher habe ich geprüft:
    - Sichtprüfung aller Unterdruckschläuche: alles in Ordnung, keine Marderbisse oder poröse Schläuche
    - Zündspulenwiderstand (primär & sekundär): liegt im Toleranzbereich
    - Drosselklappenpotentiometer abgeklemmt: dreht trotzdem nur bis 5000

    Folgendes werde ich jetzt noch tauschen:
    - Benzinfilter (keine Ahnung, wie lange der drin ist)
    - Gummidichtungen der Einspritzventile (die Ventile lassen sich leicht im Sitz am Kopf drehen; Dichtungen sehen aber noch nicht porös aus und es tropft auch kein Benzin heraus)
    - sollte voriges wirkungslos sein: Zündspule (auf Verdacht)


    Habt ihr sonst noch Erfahrungen oder Lösungsvorschläge?
    Wenn es der Nockenwellen- oder Klopfsensor wäre, müsste ich ja Fehlercodes haben, oder nicht?
    Ist es eventuell eine Problem der Zündzeitpunktverstellung?


    Ich danke für eure Antworten & Hilfe!

    Grüße
    OTRA
     
  2. Anzeige

  3. Max T.

    Max T. Senior Mitglied

    Dabei seit:
    22.01.2015
    Beiträge:
    1.191
    Zustimmungen:
    373
    Fahrzeug:
    Supra Mk3, Lexus IS300
    Ich würde wie du schon vermutet hast den ZZP einstellen.
    Genauso den Benzinfilter und evtl die Pumpe tauschen.
     
    OnTheRoadAgain gefällt das.
  4. #3 OnTheRoadAgain, 24.02.2021
    OnTheRoadAgain

    OnTheRoadAgain Junior Mitglied

    Dabei seit:
    26.06.2017
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    24
    Fahrzeug:
    E10 Liftback GLI - past: E9 Si, T20 GT (ST), VW T3 1,7D
    Danke für deine Antwort. Ich werde das jetzt mal machen!
     
  5. #4 carina1632, 25.02.2021
    carina1632

    carina1632 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    03.01.2018
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    31
    Bei meinem Yaris Verso war es der Kurbelwellen Sensor.Wurde auch kein Fehler angezeigt.Der wurde undicht.War dann voll mit Öl.
     
    Max T. gefällt das.
  6. #5 SchiffiG6R, 25.02.2021
    SchiffiG6R

    SchiffiG6R Fahrzeug Techniker / Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    24.10.2003
    Beiträge:
    3.761
    Zustimmungen:
    353
    Fahrzeug:
    Ford Focus ST MK2, Vitz TRD-MSB (Baustelle), AE111 G6R (Baustelle)
    Der sitzt beim Yaris im Steuerdeckel der Steuerkette. Beim 4A-FE sitzt der Sensor unten an der Ölpumpe am Zahnriemen, man könnte mal prüfen ob da was undicht, der Sensor verdreckt oder beschädigt ist.
     
  7. #6 Schuttgriwler, 26.02.2021
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    9.929
    Zustimmungen:
    215
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, E11, UCF20, RH32
    Bekommt die Anlage genug Kraftstoff ? Ich hatte am D4D mal versiffte Kraftstofffilter, weil ich viel Sprit aus Kanister von meinem Schrottler (Gegenleistung für Schrott) tankte. Der Diesel lief im Leerlauf wunderbar, drehte auch wunderbar im Leerlauf hoch, aber unter Last und mit Anhänger (wo ich gerade unterwegs war), totaler Leistungsverlust, wurde mit dem Toyota OBD Gerät am CR druck festgestellt, daß der in die Knie ging.

    Die Benziner haben doch einen Druckregler am Rail-Rohr...

    Nochwas: Stirbt er ab und geht mit der Drehzahl runter ab den 5000, oder fängt er an hart oder weich zu ruckeln ??? Hart = Zündung Weich = Kraftstoffmangel
     
Thema:

Zündaussetzer bei 5000 U/Min (4A-FE, Gen2)

Die Seite wird geladen...

Zündaussetzer bei 5000 U/Min (4A-FE, Gen2) - Ähnliche Themen

  1. Camry 2.2 Zündaussetzer?

    Camry 2.2 Zündaussetzer?: Hallo, mein 95er Camry 2.2 hat folgendes Problem: Vor 2 Wochen schüttelte sich der Motor beim Start, ich fuhr trotzdem los, Gasannahme schlecht,...
  2. RAV4 (BJ. 2003, Benzin) Zündaussetzer, Motorprobleme

    RAV4 (BJ. 2003, Benzin) Zündaussetzer, Motorprobleme: Hallo zusammen, ich habe mit meinem RAV4 (XA20, 150PS, 2.0, Benziner) bisher viel Spaß und wenig Probleme gehabt, aber das ist seit einigen...
  3. Zündaussetzer 1+4

    Zündaussetzer 1+4: Bei meinem " zukünftigen" Yaris Verso MK1 kommt es bei Zyl. 1+4 bei ca. 2000 - 2500 U/ min zu Zündaussetzer. Der Leerlauf ist aber immer ruhig...
  4. zündaussetzer?

    zündaussetzer?: Hey liebe Gemeinde ... Habe bei meinen Toyota so meine ich zumindest ..ein kleinen umrunden lauf.. Finde das er hin und wieder aussetzer hat.....
  5. T22 3S-FE 2.0 128PS Merkwürdige Zündaussetzer

    T22 3S-FE 2.0 128PS Merkwürdige Zündaussetzer: Hallo Leute, kämpfe seit über einem Jahr mit Zündaussetzern, die nur bei umdrehungen zwischen 1400-2200 passieren, so richtge ruckeln als ob ein...