Zu wenig Bremsflüssigkeit oder ...

Dieses Thema im Forum "Karosserie und Fahrwerk" wurde erstellt von HKap2000, 23.07.2003.

  1. #1 HKap2000, 23.07.2003
    HKap2000

    HKap2000 Mitglied

    Dabei seit:
    17.05.2002
    Beiträge:
    574
    Zustimmungen:
    0
    sind die Beläge runter?

    Habe folgendes Problem, wenn ich hart bremse leuchtet für ca. 1-3 sec die Warnlampe mit dem Ausrufezeichen auf, dann ist sie wieder aus? Was kann das sein?
    Zu wenig Bremsflüssigkeit oder sind die Beläge runter oder kann es noch was anderes sein?

    Was für Möglichkeiten habe ich dann???

    Bitte gebt mir mal ein paar Infos, will heute NAchmittag da mal ran, bin im moment auf der Arbeit und kann nicht gucken gehen!

    CU
    Hendrik
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. P7er

    P7er Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.03.2001
    Beiträge:
    12.240
    Zustimmungen:
    5
    Ich weiß nicht, ob der MR2 eine Belagsverschleißwarnung hat, daher kann ich nur sagen: Normalerweise warnt die Lampe vor zu geringem Flüssigkeitsstand oder klemmender Handbremse.
     
  4. #3 MrAnderson, 23.07.2003
    MrAnderson

    MrAnderson Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.11.2001
    Beiträge:
    2.285
    Zustimmungen:
    0
    bei meinem ford-zivi-auto damals (ach waren da noch zeiten!!!)
    ging auch dann immer die handbrems-lampe an.

    da ich das bei meinem noch nicht hatte, tipp ich aber trotzdem mal drauf.

    das die abegnutzen bremsbeläge angezeigt werden is mir neu.
    also ich tipp auch stark auf bremsflüssigkeit


    das einzige was bei mir leuchtet, wäre die öllampe!
    so war es bei mir:

    stark gebremst oder in die kurve gefahren und dann ging die öl-lampe kurz an und dann wieder aus. aber die erkennt man ja an der ölkanne :D als zeichen
     
  5. #4 HKap2000, 23.07.2003
    HKap2000

    HKap2000 Mitglied

    Dabei seit:
    17.05.2002
    Beiträge:
    574
    Zustimmungen:
    0
    @mranderson
    Es ist aber nciht die Anzeige für die Handbremse die hat ein "P" im Kreis!!!

    Für Öl habe ich eine Ölstabndsanzeige und eine Öldruckanzeige!!!!!
     
  6. Pinky

    Pinky Senior Mitglied

    Dabei seit:
    27.10.2001
    Beiträge:
    1.322
    Zustimmungen:
    0
    Bremsflüssigkeit kannst du ja ganz leicht nachschauen und die Bremsbeläge quitschen, wenn die runter sind. :]
    Kannst du iin der Betriebsanleitung nachlesen.
    Ich würde aber mal in die Werkstatt gehen und das überprüfen lassen.
     
  7. #6 Viper-T18, 23.07.2003
    Viper-T18

    Viper-T18 Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2002
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    im deckel von dem Behälter wo die bremsflüssigkeit drin ist, ist ein Sensor dran. drück den deckel mal richtig drauf. sollte es immer noch leuchten, dann füllst etwas Bremsflüssigkeit nach.

    mfg heiko
     
  8. #7 Supra³, 23.07.2003
    Supra³

    Supra³ Mitglied

    Dabei seit:
    30.11.2002
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    Überprüfe deine Bremsbeläge wenn die sich abnutzen nimmt der Bremsflüssigkeitsstand im Behälter ab.

    Denke daran keine Bremsflüssigkeit auffüllen wenn fehlt
     
  9. #8 Holsatica, 23.07.2003
    Holsatica

    Holsatica Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.07.2001
    Beiträge:
    4.463
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Nissan Navara
    Wahrscheinlich fehlt BF im Behälter.Das lässt sich gaaaannnz einfach feststellen.
    Machst beim MR2 hinten die Lucke auf,suchst den Pott für BF und guckst wo die Flüssigkeit steht.

    Toyota ist ja plietsch!Die ham nämlich MAX. und MIN. draufgeschrieben.
    Wenn der BF-Stand bei ungefähr MIN. ist,dann kann es schon mal vorkommen,dass die rote Lampe leuchtet.

    Warum sie leuchtet,also warum zu wenig BF da ist,müsste dann als nächstes gecheckt werden.Ich tippe mal auf verschlissene Bremsbeläge!!!

    Der MR2 hat keine el.Verschleissanzeige der Bremsbeläge!
     
  10. Pinky

    Pinky Senior Mitglied

    Dabei seit:
    27.10.2001
    Beiträge:
    1.322
    Zustimmungen:
    0
    Sorry, aber der Pot für die Bremsflüssigkeit ist vorne. *grübel* Oder hinten??? Nööööö, hab meinen Sw20 zwar schon seit 6 Monaten nicht mehr, aber soweit ich mich erinnern kann ist er doch vorne?? ?(

    Wurst jedenfalls, wenn was fehlt würde ich auf undichte Bremsschläuche tippen. Sonst wie gesagt, kontrollier mal die Sensoren.
     
  11. #10 HKap2000, 23.07.2003
    HKap2000

    HKap2000 Mitglied

    Dabei seit:
    17.05.2002
    Beiträge:
    574
    Zustimmungen:
    0
    @Pniky und Holstica
    Pniky hat REcht, natürlich ist der vorne, genauso wie die ABS anlage!!! :D :D :D

    Schaue ich mal was da nun sache ist! Aber die schläuche könnenes ja eigentlich nciht sein, ich kann ja drcuk aufbauen und der bleibt ja, der geht nciht weg oder so! ALso wie normal halt!
     
  12. #11 Holsatica, 23.07.2003
    Holsatica

    Holsatica Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.07.2001
    Beiträge:
    4.463
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Nissan Navara
    Stimmt!Der Pott ist vorne.Der Motor hinten! :D

    Bremsschläuche denke ich nicht,weil die bei Toyo meist hundert Jahre halten! :]
     
  13. Racing

    Racing Guest

    Hi,

    also,ich tippe mal auf verschlissene Bremsklötze.
    Wenn die noch 3-4 mm Stärke haben kommt die Leuchte.
    Als nächstes würden die akustischen Verschleißanzeiger
    kommen (quitschen beim bremsen).Dann aber schnell
    handeln und Bremsklötze erneuern,weil sonst die Bremsscheiben neu müssen !!!

    Daß,das Bremssystem undicht ist ,glaube ich nicht....
    aber nichts ist unmööööglich............ :D

    Gruß
    Mario
     
  14. synrix

    synrix Mitglied

    Dabei seit:
    24.12.2002
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    ex E10, Legacy BL/BP
    dasselbe hatte ich auch, obwohl genauso so viel BF drin war das es zwischen MIN und MAX stand kam ab un zu die lampe. der sensor in dem behälter ist ziemlich sensibel so das er bei dem stand schon halb im trockenem schwamm...also machst du einfach nen schluck BF rein un schon geht das wieder...
     
  15. synrix

    synrix Mitglied

    Dabei seit:
    24.12.2002
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    ex E10, Legacy BL/BP
    ....ansonsten würdes mich wundern wenns was andres wär (oder gibts tatsächlich nen bremsklotzverschleissanzeiger??:D:D)
     
  16. mani81

    mani81 Guest

    Hatte auch aufleuchtende Bremskontrolllampe, zu Toyota gefahren, die ham gesagt, dass einfach Bremsflüssigkeit nachgefüllt gehört und haben das auch getan.......
     
  17. sharky

    sharky Super Moderator

    Dabei seit:
    04.01.2001
    Beiträge:
    3.874
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Viper, 928 GTS, ML 55 AMG

    was ne gequirlte scheiße....


    supergefährlich sowas. es hat immer nen grund, wenn bf fehlt. entweder ne undichtigkeit im system oder gesunkener stand im behälter weil der kolben weiter raus muss, um die beläge gegen die scheibe zu drücken...

    wenn du dann nachfüllst und später die beläge tauschst, läuft dir die suppe aus dem behälter raus, weil dann zuviel drin ist. die differenz min / max ist so ziemlich exakt neue/abgefahrene beläge
     
  18. #17 HKap2000, 24.07.2003
    HKap2000

    HKap2000 Mitglied

    Dabei seit:
    17.05.2002
    Beiträge:
    574
    Zustimmungen:
    0
    Also, um Eure Gemüter zu sänftigen:

    DIe BF ist im unteren Drittel zwischen Min und Max! Aber die Beläghe sind so gut wie runter, noch ca. 2-4 mm vorne!!!!! Also werde die es sein, das wenn ich hart brem,se die Kolben weiter rausgehen und der rest der noch im behälter ist der geht dann nach vorne und der schwimmer sagt ab! und somit leuchtet dann diese lachtüchte im Cockpit!

    Ergo: neue Bremsbeläge !!!!

    DANKenoch mal!!!!
     
  19. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. #18 CY-BORG, 24.07.2003
    CY-BORG

    CY-BORG Mitglied

    Dabei seit:
    28.07.2002
    Beiträge:
    431
    Zustimmungen:
    0
    Dann is meine Rina mit rissigen Schläuchen ja ein Zeitreisemobil :gruebel
     
  21. mani81

    mani81 Guest


    Was soll ich sagen?! Hat die TOYO-Werkstätte gesagt und KOSTENLOS nachgefüllt....

    PS: Vor 2 Monaten sind dann die Bremsenklötze gewechselt worden ;)....
     
Thema:

Zu wenig Bremsflüssigkeit oder ...

Die Seite wird geladen...

Zu wenig Bremsflüssigkeit oder ... - Ähnliche Themen

  1. Bremsflüssigkeit: DOT3 vs DOT4

    Bremsflüssigkeit: DOT3 vs DOT4: Hallo, An vielen älteren Toyotas steht auf dem Deckel für die Bremsflüssigkeit DOT3. DOT3 ist mittlerweile sehr schwer zu bekommen und ich denke...
  2. ein wenig abwechslung

    ein wenig abwechslung: Hi ich bin momo bin leidenschaftlicher honda fahrer dennoch schaue ich mich mal um in der japan scene . Ich besitze zur zeit noch keinen toyota...
  3. Biete Toyota Celica T23 mit wenig Kilometern an

    Biete Toyota Celica T23 mit wenig Kilometern an: http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/details.html?id=218221747&zipcode=&isSearchRequest=true&scopeId=C&damageUnrepaired=NO_DAMAGE_UNREPAIRED&minPrice=...
  4. Welche Bremsflüssigkeit ???

    Welche Bremsflüssigkeit ???: Moin ! Wollte an Mutterns Auto die vorderen Bremsen erneuern und gleichzeitig die Bremsflüssigkeit erneuern. Hab gelesen das es z.B. von EBC...