zu hoher sprotverbrauch/ zu geringe VMAX

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von humility, 06.06.2009.

  1. #1 humility, 06.06.2009
    humility

    humility Grünschnabel

    Dabei seit:
    06.06.2009
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Tach

    Habe folgende Probleme.

    Als ich vor einem Jahr meinen E10 1,3 XLi mit 80.000 km gekauft habe bin ich ihn mit ca 7l im schnitt gefahren.
    Habe jetzt ca 120tkm drauf und momentan brauch er im schnitt 10l.
    Auch bei der endgeschwindigkeit ist es komisch. Habe ihn anfangs auf 210kmh (bergab mit rückenwind) gebracht. Jetzt schaff ich es grad noch so auf 180khm. Als ob er da abriegeln würde.
    Ich hoffe ihr könnt mir irgendwie helfen.
    Danke
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Pistolero, 06.06.2009
    Pistolero

    Pistolero Mitglied

    Dabei seit:
    03.12.2008
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    0
    Wie siehts aus mit Kerzen, Luftfilter und Öl? Eventl. auch Kat ...
     
  4. Cybexx

    Cybexx Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    8.084
    Zustimmungen:
    111
    Die Toyotastandardfragen: wie alt sind Luftfilter und Zündkerzen?
     
  5. #4 HeRo11k3, 06.06.2009
    HeRo11k3

    HeRo11k3 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    11.10.2004
    Beiträge:
    3.220
    Zustimmungen:
    0
    Noch zwei Ideen: Lambdasonde? Reifen (und Luftdruck?)?

    Ich merke bei jedem Reifenwechsel, ob die neuen Reifen einen besseren oder schlechteren Rollwiderstand haben...

    MfG, HeRo
     
  6. #5 humility, 06.06.2009
    humility

    humility Grünschnabel

    Dabei seit:
    06.06.2009
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Zündkerzen und luftfilter wurden getauscht.
    Öl sowie Ölfilter sind auch gewechselt.

    Lambdasonde hab ich noch nicht geprüft, genauso wie Kat.
    WIe kann ich das am besten prüfen??

    An den reifen liegt es auch nicht.
    Habe das problem auch mit meinen 155ern und gutem Luftdruck
     
  7. Cybexx

    Cybexx Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    8.084
    Zustimmungen:
    111
    Wann ist denn die letzte AU gemacht worden?
     
  8. #7 Angel Tears, 06.06.2009
    Angel Tears

    Angel Tears Senior Mitglied

    Dabei seit:
    08.04.2009
    Beiträge:
    1.408
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Toyota, Mazda
    Wenn die Lambdasonde kaputt ist verbraucht er mehr, wenn sie aber kaputt oder zumindestens defekt wäre muss in deinem Cockpit die Motorkontrollleuchte an sein. Ist dies der Fall?
     
  9. #8 humility, 06.06.2009
    humility

    humility Grünschnabel

    Dabei seit:
    06.06.2009
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    letzte AU war letztes jahr im april oder so, also als ich das auto gekauft habe.
    Habe da tüv und au machen lassen.
    Wurde vom vorbesitzer, nem rentner, auch scheckheft gepflegt
     
  10. #9 HeRo11k3, 06.06.2009
    HeRo11k3

    HeRo11k3 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    11.10.2004
    Beiträge:
    3.220
    Zustimmungen:
    0
    Nicht zwangsweise. Ich hatte das auch, ohne dass die MKL anging... bin dann bei der AU auch durch alles durchgekommen bis auf die Regelkreisprüfung halt...

    Wie man die Lambdasonde prüfen kann, habe ich hier schon x-fach beschrieben. Zuletzt in dem Thread hier

    MfG, HeRo
     
  11. #10 greg777, 06.06.2009
    greg777

    greg777 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    30.03.2005
    Beiträge:
    1.593
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    T182

    Eureka, es fehlt der Rückenwind!!!! :D ...und Du hast Gegenwind.
     
  12. Maddin

    Maddin Mitglied

    Dabei seit:
    10.02.2006
    Beiträge:
    933
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mazda 6
    210???? Biste dir da sicher? Also mein Corolla hat in guten Zeiten seine 180 mit 4 Leuten auf der geraden geschaft. Das besten waren glaub mal knapp 200 bergab. Rückenwind konnt ich im Auto keinen feststellen :D.

    Zur Zeit hab ich das selbe Problem wie du. Wobei bei mir auch Reifenbreite und Sportauspuff ihr übriges tuhen. Hab jetzt mal Zündkerzen und Lambdasonde(gebraucht) getauscht. Dabei ist mir schonmal aufgefallen das der Motor beim Lastwechsel weniger ruckelt und der Motor wenn er warm ist schneller Standgas erreicht. Vorher hat er immer mal "festgehangen". Also die Drehzahl blieb dann ab und zu bei 900-1000upm hängen.

    Mal schauen wie hoch nun der Verbrauch ist!
     
  13. zero

    zero Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.04.2008
    Beiträge:
    15.567
    Zustimmungen:
    0
    eingetragene höchstgeschwindigkeit: 175Km/h ;) ;)
     
  14. Cybexx

    Cybexx Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    8.084
    Zustimmungen:
    111
    Wenn er jetzt laut Tacho 180 km/h schafft, sind das ziemlich sicher keine echten 175. ;)
     
  15. sapi

    sapi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.05.2008
    Beiträge:
    8.094
    Zustimmungen:
    8
    nö das dürften so 160km/h sein

    wenn er echte 175km/h schafft, dürfte der tacho so 196,5km/h anzeigen

    beim E11 is aber zumindest so, dass er nach navi 181km/h schafft, auf der geraden

    ich hatte aber auch schon tage, da ging nach navi nich mehr als mühselige 150km/h
     
  16. #15 humility, 07.06.2009
    humility

    humility Grünschnabel

    Dabei seit:
    06.06.2009
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    nuja, dann werd ich mal bei gelegenheit die lamdasonde prüfen.


    Joar, bin mir mir 210 sicher, zumindest laut tacho.
    ABer wie gesagt, bergab usw.

    Nuja, is halt einfach so das er bei 170-180 wie abgeriegelt is und absolut nix mehr geht, und das is schon komisch. Bergab gesehen natürlich.

    Hab jetzt auch 195er drauf, aber zeitweise wieder meine 155er drauf gemacht und es hat sich nix geändert. Ansonsten is das auto unverändert.
     
  17. zero

    zero Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.04.2008
    Beiträge:
    15.567
    Zustimmungen:
    0
    ähhm... ein 1.4er E10 ist keine rennsemmel ;)

    ich hoffe das ist dir bewusst.... wa ssoll da jehnseits von 150 noch "gehen" oder beschleunigen???
     
  18. #17 humility, 07.06.2009
    humility

    humility Grünschnabel

    Dabei seit:
    06.06.2009
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    ja, das is mir schon klar, aber das die mühle über 10l im schnitt schluckt is auch nicht normal.
    Wegen der endgeschwindigkeit wäre es mir ja nicht mal. ABer so alles im zusammenhang is doch etwas komisch, finde ich zumindets
     
  19. sapi

    sapi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.05.2008
    Beiträge:
    8.094
    Zustimmungen:
    8
    wenn du ständig so schnell fährst, ist der verbrauch durchaus realistisch..

    was auch sein kann, dass du denkst er geht schlechter und ihn dadurch unbewusst mehr trittst...

    bei 140 kommt nochmal n bissl was, weil der da über die 4000 kommt aber spätestens bei 160 wirds ne lange fahrt bis endgeschwindigkeit
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 humility, 07.06.2009
    humility

    humility Grünschnabel

    Dabei seit:
    06.06.2009
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Ne, das eher nicht. Habe seit ich das auto habe eigentlich den gleichen fahrstil.
    Habe es auch mal probiert auf der autobahn einfach so 120 im schnitt zu fahren und auch früh hochschalten usw aber ändert sich nicht wirklich was dran.
     
  22. sapi

    sapi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.05.2008
    Beiträge:
    8.094
    Zustimmungen:
    8
    naja n bissl was muss es bringen, es kann net sein dass er dann bei allen geschwindigkeiten gleich viel braucht

    wobei ich das phänomen habe, egal wie doll ich ihn trete ich brauch immer um die 7 liter...

    mir is das auch zu doof geworden immer aufn verbrauch zu achten, die größte überaschung hatte ich dann anner tanke... 6,1 liter, so weit runter konnte ich den verbrauch mit extrem spritspartechnik net bringen... :rolleyes:

    aber um auf solche werte zu kommen sind mehr als 140 tabu!
     
Thema:

zu hoher sprotverbrauch/ zu geringe VMAX

Die Seite wird geladen...

zu hoher sprotverbrauch/ zu geringe VMAX - Ähnliche Themen

  1. Robustheit / Ölverbrauch bei höheren Laufleistungen beim 998ccm Motor / 69PS

    Robustheit / Ölverbrauch bei höheren Laufleistungen beim 998ccm Motor / 69PS: Hallo, ich komme aus dem Daihatsu Lager und leider gibt es ja keine Daihatsu Neuwagen mehr in Deutschland. Bei meiner Überlegung nach einem neuen...
  2. Celica T 18, 1,6 Plötzlich hoher Verbrauch

    Celica T 18, 1,6 Plötzlich hoher Verbrauch: Hallo Leute, seit einigen Monaten besirze ich eine sehr gepflegte Celica 1,6 Bj 92 mit erst 135.000 Km und Autogasanlage. Anfangs lief er auf...
  3. Mein Verso betrügt... und das lt. Kundendienst - ...mit EU-Zulassung!??

    Mein Verso betrügt... und das lt. Kundendienst - ...mit EU-Zulassung!??: Hallo Forum, als seit 05/2015 Toyota-Neukunde, bin ich mit meinem Verso und ersten Erfahrungen recht zufrieden: genau richtige Auto für mich als...
  4. CV 177PS startet nicht auf der Höhe

    CV 177PS startet nicht auf der Höhe: Wir haben den Corolla Verso 2.2 D-CAT, 177 PS, Diesel im Jahr 2006 neu gekauft und sind seit dem sehr zufrieden 180.000 km gefahren.[IMG] Nun...
  5. 14 Zoll Alufelgen 6x14 mit geringer Einpresstiefe!

    14 Zoll Alufelgen 6x14 mit geringer Einpresstiefe!: Versuche einfach mal mein Glück hier. Ich bin auf der Suche nach einem kompletten Satz neuer Alus. Felgenbreite: 6J Zollgröße: 14 Lochzahl: 4...