Zu Hoher Ölverbrauch 1 Liter auf 100 Km

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von Baddeluxe, 25.01.2011.

  1. #1 Baddeluxe, 25.01.2011
    Baddeluxe

    Baddeluxe Grünschnabel

    Dabei seit:
    25.01.2011
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Toyotafreunde

    Meinen Corolla E 10 (Bj 1992) fahre ich jetzt schon 10 Jahre und war bisher sehr sehr zufrieden.
    Bisher nur verschleißteile erneuert nie liegengeblieben.
    Leider sind jetzt nach 300K Km auch mal Teile am Motor kaputt.
    Seid ca einem Jahr steigt der Ölverbrauch immer höher.
    Bin jetzt bei 500 Km auf 2,5 Liter Öl.
    Ich möchte einfach das Auto behalten und bin Immer weiter gefahren.
    Vor einem Monat verabschiedete sich ein Kolben.
    Erste Werkstatt sagte Motor kautt muss ein neuer her.
    Wollte ich nicht hinnehmen und fragte n Kumpel der in seiner Werkstatt erstmal die kompression gemessen hat und tippte auf ne Dichtung oder ein Ventil. Ein Kolben 1 Bar die anderen 11 Bar 13 Bar sind normal.
    Den Motor mach ich dir nochmal und das wird schon okay.
    Also hat er die kompletten Dichtungen neu gemacht.
    Zahnriemen neu Ölwechsel neu 10 w 40.
    Ventil neu und er lief wieder.
    Also ich vertrau ihm auch Ventiele mussten eingeschliffen werden Kolben und Zylinder Plangeschliffen.
    Also am Zylinder und an den Kolben denke ich mal liegts nicht mehr.
    er lief wieder aber er verbrennt jetzt noch mehr Öl. 200 Km 2 Liter öl.
    Kolben Klitschnass voll Öl Kerzen nass.
    Ich möchte keine Beiträge hören von wegen 300K Km motor neu oder so da ich auch denke alles ist reparabel.
    An irgendwas muss es ja liegen. Er will jetzt den Motor noch mal öffnen da bin ich ja mal gespannt.
    Könnte mir vielleicht n Fachmann von Toyota mal was schreiben woran das jetzt liegen könnte damit er vielleicht auch nicht übersieht?
    Woran soll das jetzt liegen?????

    Mfg Baddeluxe
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Nocebo

    Nocebo Mitglied

    Dabei seit:
    13.09.2009
    Beiträge:
    328
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Corolla E10 Kombi 4e-fte
    Das hört sich stark nach den Kolbenringen an, wurden die miterneuert?
    Und der Zylinder wurde geschliffen? Auf das nächste übermaß oder wie? Vllt zu viel material weggenommen, so das das öl nun an den Ringen vorbei in den Brennraum gelangt!

    Was genau war denn nun der Schaden am Motor? Kolbenbruch? Ventil weggebrannt? War der Kopf denn noch heile?
     
  4. #3 Baddeluxe, 25.01.2011
    Baddeluxe

    Baddeluxe Grünschnabel

    Dabei seit:
    25.01.2011
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Wie und wo genau der Zylinder geschliffen wurde weiß ich nicht ich denke mal unten oder so die Kolben haben jedenfalls wieder 13 Bar Kompression.
    Vielleicht hab ich es auch falsch verstanden oder so mit dem Zylinder.
    So dumm wird er ja nicht sein als Mechanicker bei Pitt Stopp.
    Ein ventil war wohl kaputt.
    Also am Kopf ist wohl alles wieder gut.
    Er meinte vielleicht die Kolbenringe aber er wusste auf den ersten Blick nicht weiter wo ich Ihn wieder hingebracht habe.
    Die kolben sind jedenfalls voll Öl wenn man oben reinguggt.
    Ich habe letztens noch Öl aufgefüllt.
    Meine freundin hatte den Motor ausgemacht und kurz bevor er Still stand hatte ich den Ölstab rausgezogen und da gab es n komisches Zischen als wenn der Ölstab angesaugt wurde sone Art Unterdruck.
    Ist das normal???
     
  5. Nocebo

    Nocebo Mitglied

    Dabei seit:
    13.09.2009
    Beiträge:
    328
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Corolla E10 Kombi 4e-fte
    Zum Pit Stop sag ich jetzt mal nix...
    Naja, die Ferndiagnose ist immer schwer, und wenn du nicht selber weisst was gemacht wurde, kann man das im Internet noch schwerer sagen :D
    Wie gesagt, die Kolbenringe sind sehr wahrscheinlich, da die bei 300000 km gerne mal kaputt gehen.
    Irgendwo muss das Öl ja herkommen, und wenn die Ringe spiel haben dann wird das Öl aus der Ölwanne nach oben in den Zylinder gedrückt!
    Seid ihr euch sicher das alle Zylinder ungefähr die gleiche Kompression haben???
     
  6. #5 Baddeluxe, 25.01.2011
    Baddeluxe

    Baddeluxe Grünschnabel

    Dabei seit:
    25.01.2011
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ist ja egal ob er bei pitt stop oder woanders arbeitet ist jedenfalls n Kumpel von meine Atze und einer aus dem Dorf bei uns.
    Also alle Kolben sollen wohl wieder 13 Bar haben wie gewollt.
    Ist klar das die Ferndiagnose schwer ist nur ich weiss nicht mehr weiter und wollt nur ne Meihnung vom Fachmann einholen weil er erst nicht weiter wusste.
    Er meihnte nur ich glaub nicht das es von den Kolben kommt aber kommt denn noch was in Frage???
     
  7. Nocebo

    Nocebo Mitglied

    Dabei seit:
    13.09.2009
    Beiträge:
    328
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Corolla E10 Kombi 4e-fte
    Ansonsten können es zB. noch die Ventilschaftdichtungen sein, vllt auch Kopf defekt, oder die Kopfdichtung, vllt ist auch beim Planen was schief gelaufen
     
  8. #7 Celica459, 25.01.2011
    Celica459

    Celica459 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    24.06.2006
    Beiträge:
    6.902
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Blitz und Donner
    Wieviel km bist du seit der Revision wieder gefahren?

    Ein Kumpel von mir hatte mal nen 4AFE neu gemacht, der hat auf den ersten 1000km Öl gesoffen wie bekloppt und danach nichts mehr.
    Ähnliches hab ich auch schon mal bei einem 4EFE erlebt!
     
  9. #8 Baddeluxe, 25.01.2011
    Baddeluxe

    Baddeluxe Grünschnabel

    Dabei seit:
    25.01.2011
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ich bin jetzt seit der Reparatur 400 Km gefahren und 4 Liter ölverbrauch gehabt.
    Ventilschaftabdichtungen wurden auch erneuert.
    Er hatte den Motor nach dem Zusammenbau angemacht und die ganze halle war blau sagte er.
    Darum bin ich erstmal ne weile gefahren weil wir dachte es gibt sich wieder.
    Ging ja auch er hatte ja aufgehört zu säuchern aber das Auto hat jetzt angefangen zu ruckeln beim Gas geben durch das viele Öl das er verbrennen soll aber ich glaub nicht das der Motor aufhört anch ner weile so viel öl zu schlucken.
    es ist ja schlimmer als vorher.
     
  10. #9 Celica459, 25.01.2011
    Celica459

    Celica459 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    24.06.2006
    Beiträge:
    6.902
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Blitz und Donner
    Es kann sein dass die Kolbenringe am defekten Zylinder total im Eimer sind und Öl durchlassen wie nur was.

    Die Ventilschaftringe lassen zwar im defekten Zustand auch einiges durch, aber die wurden doch getauscht oder?
     
  11. Nocebo

    Nocebo Mitglied

    Dabei seit:
    13.09.2009
    Beiträge:
    328
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Corolla E10 Kombi 4e-fte
    Das mit den Kolbenringen war ja auch meine Vermutung, nur sagte er ja das die Kolben i.O. sind, was ja dann auch normalerweise auf die Abstreifringe zutreffen muss, wenn man denn schon die Kolben geprüft hat....
     
  12. #11 Baddeluxe, 25.01.2011
    Baddeluxe

    Baddeluxe Grünschnabel

    Dabei seit:
    25.01.2011
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    also nochmals
    Die ventilschaftabdichtungen wurden erneuert.
    Zylinderkopfdichtung und ventildeckeldichtung auch.
    das defekte ventil wurde erneuert und neu eingeschliffen.
    Die Kolben geschliffen da die total verkohlt oben drauf waren.
    Am Zylinder irgendwas geschliffen weiß aber nicht was ich denke unten drunter plangeschliffen oder so.
    Neu Kerzen rein und Ölwechsel gemacht.
    Zahnriemen ebenfalls erneuert.
    ich habe etwas gelesen von ner ansaugdichtung oder so das das öl direkt angesaugt und verbrannt wird.
     
  13. Nocebo

    Nocebo Mitglied

    Dabei seit:
    13.09.2009
    Beiträge:
    328
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Corolla E10 Kombi 4e-fte
    Also, von Kolben abschleifen habe ich noch nichts gehört, lasse mich aber auch gerne belehren.
    Wenn er nur den oberen Dreck weggemacht hat ist es natürlich was anderes!

    Zum Planschleifen: Ich schätze er hat wohl den Kopf plangeschliffen, ich hoffe er hat auch wirlich ahnung wie das geht, nicht das er mit 80er körnung einmal rübergegangen ist....
    So, und da die Kolbenringe nicht erneuert wurden, tippe ich weiterhin auf diese...
     
  14. #13 Baddeluxe, 25.01.2011
    Baddeluxe

    Baddeluxe Grünschnabel

    Dabei seit:
    25.01.2011
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    also er hatte die sachen zum schleifen geschickt da er sagte das die sachen donerstag vom schleifen wiedergekommen sind.
    Na mal sehen er will den motor ja morgen nochmal aufmachen.
    trotzdem vielen dank
     
  15. #14 Worldchampion, 25.01.2011
    Worldchampion

    Worldchampion Senior Mitglied

    Dabei seit:
    14.03.2004
    Beiträge:
    1.483
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    EE101, R5 C40, P9, Twingo, Justy J12
    Warte erstmal mit dem Aufmachen!!!

    Du schreibst, dass du einen Druckausgleich wargenommen hast als du den Meßstab gezogen hast und dass das Auto ruckelt. Es könnte gut sein, daß dein Kumpel ausversehen irgendwas falsch angeklemmt hat. Sag ihm er soll unbedingt erstmal nach der Kurbelgehäuseentlüftung schauen!

    Weiterhin könntest du ZUSÄTZLICH noch ne Ölspülung probieren. Das hatte bei meinem Subaru der zum Zeitpunkt des Kaufes auch so viel Öl gefressen hat geholfen.

    Die 300000km dürten eigentlich nichts für den Motor bedeuten. Wie sah denn das kaputte Ventil aus? Fährst du mit Autogas?
     
  16. Nocebo

    Nocebo Mitglied

    Dabei seit:
    13.09.2009
    Beiträge:
    328
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Corolla E10 Kombi 4e-fte
    Aber 4 Liter auf 400 km durch eine falsch angeklemmte Kurbelgehäuseentlüftung? Scheint mir etwas viel zu sein
     
  17. #16 Shadow26, 25.01.2011
    Shadow26

    Shadow26 Mitglied

    Dabei seit:
    28.01.2008
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    0
    Mach den Motor auseinander, da iss mit sicherheit der Brennraum vom kaputten Kolben gehohnt worden(bestimmt Kolbenkipper und dann Zylinderwand beschädigt).

    Ohne neue übermaß Kolbenringe wieder zusammengebaut und dann fangen sie an Öl zu saufen und auch extrem zu rauchen.

    Kann man selber auch mit Bremsenreiniger oder Benzin prüfen, indem man auf die Kolben etwas kippt und beobachtet ob es absackt oder gar weckläuft, wenn dass der Fall ist neue Kolbenringe oder Kolben besorgen, sofern die zylinderwand noch keinen weck hat.

    MFG Shadow26
     
  18. #17 Worldchampion, 25.01.2011
    Worldchampion

    Worldchampion Senior Mitglied

    Dabei seit:
    14.03.2004
    Beiträge:
    1.483
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    EE101, R5 C40, P9, Twingo, Justy J12
    Gut, allein dadurch vielleicht nicht aber wenn die KGEL zu ist kann es dir schon größere Mengen Öl raus pusten. Das ist je nach Motor anders. Belies dich mal zu hubraumschwächeren VAG Maschinen, gerade bei den 1,4l 60PS MPI Dingern kommt das häufig vor. Ich habe da auch schon einige gesehen und da flüchtete auch richtig viel Öl zur Abgasseite raus.
     
  19. #18 Baddeluxe, 27.01.2011
    Baddeluxe

    Baddeluxe Grünschnabel

    Dabei seit:
    25.01.2011
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ölverbrauch

    Heute war ich in der Werkstatt.
    Mit Rücksprache der Toyotawerkstatt und verschiedenen Werkstttmeistern konnte nur noch eins festgestellt werden.
    Der Motorblock muss irgendwo einen Haarriss haben der aber nirgendswo gefunden wurde.
    Dadurch wird bei belastung des Motors dieser Riss grösser und Öl wird in die Brennkammer gepummt.
    Fakt Motorschaden neuer Motor.
    Motorölverlust wurde nach nochmaligem versuch immer höher.
    Niemand bei uns in 20 Km entfernung weiss weiter.
    Ich bin sauer.
    Punkt
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. FabiG6

    FabiG6 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    17.02.2009
    Beiträge:
    1.696
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla G6 Liftback
    Das is ja mal blöd - und schade um den Corolla. Ich hass' ja den Begriff - aber "wirtschaftl. Totalschaden" trifft wohl ganz gut zu. :(

    Und da habe so gut wie alle Werkstattleute von sich aus drauf getippt (also auf den Riss)?
    Reparieren dürfte ja nimmer möglich sein - selbst wenn man wüsste, wo der Riss wär.
    Auf der anderen Seite: bei 300.000 km doch ganz beachtlich, was der Corolla geschafft hat.

    Jetz is halt die Frage, was der Corolla Dir noch wert is und ob Du nach Austauschmotor schauen willst.
    Oder Du holst dir doch nochmal 'nen E10 :]
     
  22. #20 Baddeluxe, 27.01.2011
    Baddeluxe

    Baddeluxe Grünschnabel

    Dabei seit:
    25.01.2011
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Na mein Kumpel in der Werkstatt hatte überall angerufen ob jemand noch Rat weiss da sein Latein am Ende war.
    Also sämtliche Dichtungen und Ventile die mit dem Öl zu tun haben hat er schon ausgewechselt.
    Ist klar das du wenn du nicht mehr weiter weisst überall anrufst und um Rat fragst.
    Also der Austauschmotor kostet mich mit einbau 700 € da werd ich noch mal machen lassen und Geld sparen und mich nach n neues Auto umsehen.


    Vielen Dank euch alle
     
Thema: Zu Hoher Ölverbrauch 1 Liter auf 100 Km
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. 1 liter auf 100km ölverbrauch

    ,
  2. 1 liter öl auf 100km ölverbrauch

Die Seite wird geladen...

Zu Hoher Ölverbrauch 1 Liter auf 100 Km - Ähnliche Themen

  1. Toyota Avensis T22 1.8 VVTi 1 Gang heult - Getriebeschaden?

    Toyota Avensis T22 1.8 VVTi 1 Gang heult - Getriebeschaden?: Hallo , Ich bin neu hier, Habe vor Kurze zeit Für 800 Euro mir eine Toyota Avensis T22 1.8 VVTi von mein Kumpel gekauft mit 127.000 Km. Läuft...
  2. Kompletträder / Work Felgen 5 x 100 - Emotion CR Kai 235/40 R17 zu verkaufen

    Kompletträder / Work Felgen 5 x 100 - Emotion CR Kai 235/40 R17 zu verkaufen: Kompletträder zu verkaufen Original Work Wheels Emotion CR Kai (Vorgänger vom Modell Kiwami) Felgengröße: 17 x 8 Lochkreis: 100 Lochzahl: 5...
  3. Corolla E11: Sport-ESD 1-Rohr

    Corolla E11: Sport-ESD 1-Rohr: Hi, für meinen E11 G6R suche ich einen guten gebrauchten Sport-ESD. Gerne von Remus, Ulter oder TTE in der 1-Rohr-Variante. Falls jemand seiner...
  4. 4 Alufelgen Atiwe Typ F 6435 ET 35 6Jx14H Lochkreis 4 x 100

    4 Alufelgen Atiwe Typ F 6435 ET 35 6Jx14H Lochkreis 4 x 100: passend für Toyota Celica, Corolla, Carina, Starlet und andere Fahrzeuge mit diesen Maßen. Die Felgen waren zuletzt auf einem Toyota Corolla E10...
  5. RAV2 XA2 - leichte Unruhe im Getriebe bei 60 km/h

    RAV2 XA2 - leichte Unruhe im Getriebe bei 60 km/h: Ich fahre einen XA2 des RAV4 Bj. 2000 als 3-türer, Automatikgetriebe. Seit einiger Zeit fällt mir bei einer Geschwindigkeit von 60 km/h auf,...