zu hoher Öl Verbrauch?

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von RockstarMango, 12.07.2009.

  1. #1 RockstarMango, 12.07.2009
    RockstarMango

    RockstarMango Junior Mitglied

    Dabei seit:
    26.05.2009
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab ja ne T20 1.8, läuft auch super. Das einzige was mich halt sehr wundert ist der extreme Öl Verbrauch! Ich habe Montags getankt, da war der Ölstand im mittleren Feld auf dem Messer, also alles ok. Am Freitag bereits war der Ölstand wieder auf Minimum! Der Wagen qualmt nicht und weißt auch sonst keine Mängel oder Anzeichen auf, die diesen Ölverbrauch rechtfertigen. Hab da echt ein schlechtes Gefühl. :(
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 rebellpk, 12.07.2009
    rebellpk

    rebellpk Senior Mitglied

    Dabei seit:
    23.03.2005
    Beiträge:
    1.219
    Zustimmungen:
    0
    Wieviel KM hast du in der Zeit zurückgelegt?
    Ist der Stellplatz trocken?
    Öl es irgendwo raus?
    Wieviel km hat der Wagen runter?
     
  4. #3 RockstarMango, 13.07.2009
    RockstarMango

    RockstarMango Junior Mitglied

    Dabei seit:
    26.05.2009
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    In der Zeit hab ich ungefähr... joa.. hmm... 250 KM zurückgelegt.
    Stellplatz ist nicht trocken.
    Ölt nirgendswo raus. (jedenfalls noch nichts gesehen)
    Wagen hat 159913 KM runter
     
  5. #4 rebellpk, 13.07.2009
    rebellpk

    rebellpk Senior Mitglied

    Dabei seit:
    23.03.2005
    Beiträge:
    1.219
    Zustimmungen:
    0
    Ich meinte damit, ob man Öl-Flecken unterm Auto stieht...
    Aber da es offensichtlich nirgends rausölt nehme ich mal an, dass der Stellplatz trocken ist.
     
  6. #5 Carina_E, 13.07.2009
    Carina_E

    Carina_E Mitglied

    Dabei seit:
    30.07.2003
    Beiträge:
    509
    Zustimmungen:
    1
    versuche mal zu ermitteln wieviel öl der genau braucht... also halber liter auf 250 km wäre schon ganz schön hoch, aber n liter auf 1000 km braucht meine rina auch... gut hat auch noch 100000 mehr aufm tacho als deiner :-)
     
  7. domi

    domi Mitglied

    Dabei seit:
    17.05.2007
    Beiträge:
    762
    Zustimmungen:
    0
    braucht man doch nicht viel ermitteln. Zwischen min und max sollte genau ein Liter sein. Das heist er braucht nen halben liter auf 250km. Selbst wenn das nicht stimmt mit min und max ist das finde ich zuviel.

    Ich hau bei mir nen Oilbooster immer mit rein. Dann sinkt der Ölverbrauch, und man tut dem Motor was gutes.

    Es könnten mehrere Sachen sein wo er das Öl verbrennt.

    Bei mir hatte es mit System Cleaner geholfen. Das jedesmal vor dem Ölwechsel langsam 300km dann frisches Öl mit dem Booster, besserer Durchzug und viel viel weniger Öl verbrauch
     
  8. #7 Carina_E, 14.07.2009
    Carina_E

    Carina_E Mitglied

    Dabei seit:
    30.07.2003
    Beiträge:
    509
    Zustimmungen:
    1
    naja zwischen min und max ist ein liter, aber ich denke mal dass es wenn es unter der hälfte ist vielleicht bissl schneller alle ist, ähnlich wie mit der tankanzeige? oder man hat zumindestens das gefühl... deshalb meinte ich ja mal genau die kilometer beobachten von ganz voll bis min... dann hat man ne hausnummer was man genau verbraucht...

    echt, was haste da genommen? also ich hatte das auch mal probiert mit protec fuel line cleaner und protec 2000 oil booster aber war genau so schnell durch das schwarze gold...
     
  9. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. domi

    domi Mitglied

    Dabei seit:
    17.05.2007
    Beiträge:
    762
    Zustimmungen:
    0
    Das PRO TEC hab ich auch ab und an. Nehm da immer denn System Cleaner. Öl Slick 50 ist gut. Und auch bei defekten Dichtungen der Booster von PRO TEC.

    Aber der Cleaner ist echt der Wahnsinn, sollte man eigendlich nur im Stand laufen lassen, fahre aber meist damit 300km bis max 3000 Umdrehungen. Da merkt man das dann schon deutlich.

    Was man aber dazu sagen muss, als ich im Winter meinen halben Motor auseinander nahm, das Ölschlamm wie bei mir kaum weggespühlt werden kann. Da half nur Bremsenreiniger Pinsel Schraubenzieher usw.


    Aber das Zeug von Pro Tec nimmt mein Kumpel im M auch immer, der schwört drauf. Aber von dem Zeug gibt es so viele Anbieter.
    Nur was ich überhaupt nicht mehr nehm ist das Liqui Moly Zeugs


    von dem hab ich noch ein paar Dosen da

    http://cgi.ebay.de/PRO-TEC-Motorinn...trkparms=65:12|66:2|39:1|72:1229|293:1|294:50
     
  11. #9 RockstarMango, 15.07.2009
    RockstarMango

    RockstarMango Junior Mitglied

    Dabei seit:
    26.05.2009
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Tipps, werde mir dieses Cleaner Zeug mal zulegen und abwarten was passiert. ;)
     
Thema: zu hoher Öl Verbrauch?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. hoher ölverbrauch ceratec

Die Seite wird geladen...

zu hoher Öl Verbrauch? - Ähnliche Themen

  1. Welches Öl für Avensis t-25 d-cat

    Welches Öl für Avensis t-25 d-cat: Kann ich in den d-cat statt 5w-30 auch 5w-40 einfüllen?
  2. Öl Additive

    Öl Additive: was haltet ihr von Öl Additiven? Welche sind gut welche nicht? Erfahrung? liqui moly ceratec liqui moly motor protect
  3. Celica T 18, 1,6 Plötzlich hoher Verbrauch

    Celica T 18, 1,6 Plötzlich hoher Verbrauch: Hallo Leute, seit einigen Monaten besirze ich eine sehr gepflegte Celica 1,6 Bj 92 mit erst 135.000 Km und Autogasanlage. Anfangs lief er auf...
  4. Toyota corolla 1.8 Ts welches öl

    Toyota corolla 1.8 Ts welches öl: Hallo muss bei meinem 1.8ts Öl wechseln es War immer 5w30 dir habe aber jetzt schon 230.000 km runter und wollte jetzt auf 10w60 wechseln von...
  5. ÖL Druck erst spät, 3S-GE T18

    ÖL Druck erst spät, 3S-GE T18: Hallo zusammen, Beim Starten meiner Celica hört man deutlich die ÖL Pumpe rattern, erst nach 1,5 Sekunden ist auch ÖL Druck da, und das Geräusch...