zu Doof zum Reifenwechsel?

Dieses Thema im Forum "Karosserie und Fahrwerk" wurde erstellt von JanHH, 02.01.2007.

  1. JanHH

    JanHH Guest

    Moin,hab ein kleines Problem, haltet mich ruhig für doof, ich tu es selber..*g*

    Bin jetzt endlich auch unter die Autofahrer gegangen mit nem Avensis mit Alufelgen.Wollte jetzt selbst Wintereifen aufziehen,aber die passen nicht richtig,obwohl es die korrekten sind.... Auf der Bremse sind so weiße Plastik Abstandshalter,schätze,das hat was mit den Alus zu tun.Die passen aber nicht in die Aussparung in den Stahlfelgen.Dadurch schauen die Radschrauben nicht weitgenug aus den Felgen,um die Muttern aufsetzen zu können....

    Kann mir da einer helfen?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. do1fox

    do1fox Senior Mitglied

    Dabei seit:
    02.11.2006
    Beiträge:
    1.361
    Zustimmungen:
    42
    Fahrzeug:
    Legacy GT-B, T18 GTi, T18STi, Opel Vectra C , ehm. AE95, Paseo
    hört sich mal komisch an...
    sind die Felgen den auch die gleichen wie die Sommer felgen (also von der Größe) ?

    und machmal nen Foto..das sagt glaub ich sehr viel aus..
    Gruss
    Stefan
     
  4. Miro

    Miro Guest

    Die weißen Plastikdinger, nennt man Zentrierringe für die Alufelgen.
    Die musst du von der Bremsscheibe runter nehmen und in die Nabe der Alufelgen wieder einsetzen.
    Dann passen deine Stahlfelgen mit WR auch wieder drauf. :]

    Gruss

    Miro
     
  5. #4 carina e 2.0, 02.01.2007
    carina e 2.0

    carina e 2.0 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    19.10.2004
    Beiträge:
    4.013
    Zustimmungen:
    13
    evtl. brauchst du andere Radmuttern (ist z.B. bei mir so) für die Stahlfelgen
     
  6. seblan

    seblan Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    16.06.2003
    Beiträge:
    2.702
    Zustimmungen:
    0
    Richtig ... die bleiben gern mal kleben beim Abnehmen der Alufelge. Runter mit den Plastikteilen, bischen saubermachen, und direkt in die Alufelge einclipsen, dann gehen 'se auch nicht verloren bis zum Frühjahr.
     
  7. -Kawa-

    -Kawa- Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    16.11.2005
    Beiträge:
    9.559
    Zustimmungen:
    0
    Beide Antworten sind genannt :D

    Zentrierringe runter und ander Muttern für die Stahlfelgen verwenden ;)

    Mfg
     
  8. ukhh

    ukhh Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.02.2004
    Beiträge:
    15.386
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    T27 D-CAT, Pinarello
    Was isn das das fürn Vensis
    T22? ?(

    WAs haste den für Alus? ?(
     
  9. #8 waynemao, 02.01.2007
    waynemao

    waynemao Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    11.08.2006
    Beiträge:
    6.936
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Aygo, Mitsubishi Cordia ´83, Mitsubishi Galant ´87, Honda Legend 3.2 ´91
    Genau den Mist hatte ich auch, erst die Dinger abkratzen, ohne sie zu zerstören und dann noch andere Muttern :rolleyes:.

    Dafür hab ich einmal alle 4 Winterreifen aus´m Keller hochgeschleppt und als der erste Sommerreifen runter war, durfte ich sie auch alle wieder runtertragen.
     
  10. JanHH

    JanHH Guest

    ahh,danke Leute!Schon wieder was gelernt...Und ich hab schon an mir gezweifelt...*g*
    Sitzen nämlich gut fest,die Dinger,wollte da nicht dran rumbrechen...Welchen Zweck sollen die denn erfüllen?
    Reicht das fürs nächste Montieren,wenn ich die Zentrierdinger einfach nur einclipse?Oder Muß ich dann im Frühjahr noch was beachten?
     
  11. #10 Slowrider, 03.01.2007
    Slowrider

    Slowrider Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.11.2003
    Beiträge:
    7.779
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    KEIN GELD
    die singer sind da, weil die bohrung in der felge grösser ist als die nabe.
    ja das reicht die im frühjahr rein zu "clipsen"
    nein, du musst nichts spezielles beachten, einfach nicht anziehen wie ein ochse ;)
     
  12. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 CRX_ED9, 03.01.2007
    CRX_ED9

    CRX_ED9 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    27.12.2003
    Beiträge:
    4.369
    Zustimmungen:
    0
    Im Januar erst an Winterreifen denken...:hat3
     
  14. #12 Royal-Flash, 03.01.2007
    Royal-Flash

    Royal-Flash Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    28.09.2004
    Beiträge:
    4.948
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Carina E T19U
    Die Zentrierringe werden in die Felge eingeclipst. Diese Ringe passen immer exakt auf die Radnabe eines Fahrzeugtyps. Bei Toyota ist dies i.d.R. ein Durchmesser von 54,1mm. VW oder Mercedes haben andere Radnabendurchmesser und somit benötigst du für diese Wagen andere Zentrierringe. Um Felgen universell für alle Fahrzeuge mit dem selben Lochkreis nutzen zu können (im Rahmen des möglichen) werden also eben diese Zentrierringe eingesetzt die das Mittenloch der Felge auf den benötigten Durchmesser der Radnabe des Fahrzeugtyps reduzieren.

    Also im Frühjhar einfach reinclipsen, Rad anschrauben und die Kurven genießen!
     
Thema:

zu Doof zum Reifenwechsel?

Die Seite wird geladen...

zu Doof zum Reifenwechsel? - Ähnliche Themen

  1. Doofe Frage aber interessiert mich sehr

    Doofe Frage aber interessiert mich sehr: Hallo hab mal ne fragen kann man von rc modellautos den sprit ins auto rein machen und mit normalen bezin mischen kriegt man dan mehr...
  2. mit pozilei ist alles doof

    mit pozilei ist alles doof: ist bestimmt schon alt aber cool ;) ausserdem glaube ich is das ein corolla der da geblitzt wurde :D [IMG]
  3. Alles doof :D

    Alles doof :D: [IMG]
  4. drehmoment beim reifenwechsel

    drehmoment beim reifenwechsel: ich denke spätestens jetzt ist die Zeit von winter auf sommerreifen zu wechseln :-) Den Reifenwechsel möchte ich bei einem Aygo mit Stahfelgen, Bj...