ZKD richtig?

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von Maresch, 06.09.2008.

  1. #1 Maresch, 06.09.2008
    Maresch

    Maresch Mitglied

    Dabei seit:
    06.12.2006
    Beiträge:
    443
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Yaris TS
    Hallo ich habe hier beim öffnen des 4E Motors etwas gesehen was mich verunsichert. Und zwar sind bei der ZKD gewisse Durchlässe nicht vorhanden die aber am Block und Kopf vorhanden sind. Meine Frage ist jetzt: Muss man die ZKD dann an den entsprechenden Stellen ausstanzen oder hat das so seine Richtigkeit? Wenn ja warum? Weil es muss ja ein Öl- und Kühlwasserdurchfluss garantiert sein an allen Stellen oder? ?(

    [​IMG]
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. CArne

    CArne Junior Mitglied

    Dabei seit:
    15.04.2008
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    wenn die Dichtung ein Nachbau ist würde ich mir tatsächlich gedanken machen, wenn es sich um ein Original handelt wird es wohl so sein.

    Ist es überhaubt ne neue?

    wenn nicht, hast die mal mit der alten verglichen?
     
  4. #3 BlauerE-Elfer, 07.09.2008
    BlauerE-Elfer

    BlauerE-Elfer Senior Mitglied

    Dabei seit:
    25.02.2003
    Beiträge:
    1.011
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla G6
    Wenn es ein 2E Motor ist, gibt es unterschiede. Ich hatte mal den 2E-C, der hatte eine andere wie der 2E-E. Hatte auch Nachbau geholt. War nicht das gleiche, andere Bohrungen bzw Löcher fehlten. Vergleiche mit der Alten!
     
  5. zero

    zero Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.04.2008
    Beiträge:
    15.567
    Zustimmungen:
    0
    das ist aber nicht die neue dichtung oder?? oder baut ihr eine gebrauchte dichtung ein ?( ?(
     
  6. #5 Maresch, 07.09.2008
    Maresch

    Maresch Mitglied

    Dabei seit:
    06.12.2006
    Beiträge:
    443
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Yaris TS
    Diese ZKD die ihr auf dem Bild seht ist die, die verbaut war als wir den Motor aufgemacht haben. Es handelt sich hier um einen 4E Motor. Die Dichtung scheint auch Original zu sein. Die neue sieht so auf dem unteren Bild aus. Die Frage ist ob die rot markierten Punkte ausgestanzt werden müssen oder nicht.

    [​IMG]

    Wir bauen natürlich eine neue ein. ;) Aber ich will sicher gehen dass wir da nichts stanzen müssen. Und eine Begründung.
     
  7. #6 Viruz-X, 07.09.2008
    Viruz-X

    Viruz-X Senior Mitglied

    Dabei seit:
    13.02.2008
    Beiträge:
    1.883
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Supra MK3,323 BF1
    ich kann mir kaum vorstellen das du bei einer original dichtung noch selber die löcher ausstanzen musst.vor allem wird das bestimmt nicht 100%ig wies sein soll
     
  8. #7 BlauerE-Elfer, 07.09.2008
    BlauerE-Elfer

    BlauerE-Elfer Senior Mitglied

    Dabei seit:
    25.02.2003
    Beiträge:
    1.011
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla G6
    Nix stanzen!!! Es kann sein, daß im laufe der Zeit die Kopfdichtung überholt worden sind von Toyota. Also Kanäle bzw Bohrungen geändert worden sind. Wenn es 100% die richtige für den Motor ist, dann keine Sorge.
     
  9. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 g-engine, 11.09.2008
    g-engine

    g-engine Mitglied

    Dabei seit:
    29.06.2007
    Beiträge:
    386
    Zustimmungen:
    0
    Wie das Wasser fließen soll, wird sich Toyota überlegt haben (außer beim 7MGTE :(). Wenn man zusätzliche Löcher stanzt, wo dann Wasser dann durchfließen kann, verringert sich die Fließgeschwindigkeit des Wassers an anderen Stellen. Das muss nicht unbedingt besser sein...
     
  11. RA29

    RA29 Mitglied

    Dabei seit:
    23.09.2006
    Beiträge:
    927
    Zustimmungen:
    0
    Wie der Name schon sagt. "Dichtung".
    An den Stellen wo dann Öffnungen verschlossen werden hat die Dichtung wohl auch ihre Berechtigung. Aus fertigungstechnischen Gründen lassen sich Kanäle und Bohrungen zum Teil nicht anders herstellen. Also müssen sie später wieder verschlossen werden. Das macht dann entweder ein Stopfen oder eben eine Dichtung.
     
Thema:

ZKD richtig?

Die Seite wird geladen...

ZKD richtig? - Ähnliche Themen

  1. Avensis T25 D4D Heizung geht nicht richtig. Kombi 2,0 BJ 08.2003

    Avensis T25 D4D Heizung geht nicht richtig. Kombi 2,0 BJ 08.2003: Moin aus Reinbek, ich habe mich gestern hier angemeldet da ich ein Problem mit meinem Wagen habe. Folgendes Auto wird normal warm und heizt...
  2. Richtige Batterie und Radiocode Corolla e12

    Richtige Batterie und Radiocode Corolla e12: Corolla e12 Kein Handbuchg vorhanden die originalbetterie ist noch vorhanden Bj 2002 ist am ende zu laden ist bestimmt nicht mehr auf dauer eine...
  3. Richtige Reifengröße für E12

    Richtige Reifengröße für E12: Ich brauche die Hilfe der Fachleute hier. Es geht um den Toyota Corolla E 12 Automatik VFL Baujahr 2004. Da meine Frau Alufelgen möchte, habe ich...
  4. ZKD Wechsel Toyota Celica T18 GTI

    ZKD Wechsel Toyota Celica T18 GTI: Hallo, an meiner '92 GTI treten Symptome einer undichten Zylinderkopfdichtung auf: - ein wenig Öl aus der rechten vorderen Ecke am Motorblock -...
  5. Badlüfter richtig anschließen

    Badlüfter richtig anschließen: Bevor einer meckert, ich werde natürlich bei sämtlichen Arbeiten die Sicherungen rausdrehen, so dass im schlimmsten Fall das Material Schaden...