ZKD bei T20 kaputt?

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von LogicX, 12.07.2010.

  1. LogicX

    LogicX Mitglied

    Dabei seit:
    25.04.2005
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    Edit: Anmerken möchte ich noch, dass ich zweimal Marderbisse im Kühlerschlauch hatte und Kühlflüssigkeit verloren habe und dadurch die Motortemperatur für kurze Zeit am Anschlag war. Ich allerdings immer sofort angehalten habe.

    Ich bin zur Werkstatt, da die Motortemperatur ständig zu hoch ist und der Lüfter sehr schnell angeht. Herausgefunden habe ich dann auch, dass das Kühlwasser immer weniger wird und ich oft nachfüllen musste. Nach der Recherche im Netz bin ich dann auch die ZKD gekommen.

    1. Besuch bei der Werkstatt
    Meister meinte sie haben das Kühlsystem abgedrückt wäre alles i.O. beim CO2 Test kam auch nichts dabei raus. -> ZKD scheint also ok zu sein.

    2. Anruf bei der Werkstatt
    Ich hab bemerkt, dass das Wasser aus dem Ausgleichsbehälter herausdrückt wird. Darauf hin meinte die Werkstatt dann das es dann doch die ZKD sei.

    Was meint ihr dazu?

    Danke schonmal im Vorraus
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Mister-Bu, 12.07.2010
    Mister-Bu

    Mister-Bu Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    10.10.2007
    Beiträge:
    2.139
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    97er Subaru Impreza GT, 85er Simson KR51/2
    Kommt den aus dem Auspuff qualm raus?

    Dass das Wasser rausgedrückt wird, KANN wirklich an der ZKD liegen:gruebel
     
  4. LogicX

    LogicX Mitglied

    Dabei seit:
    25.04.2005
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    Nein aus dem Auspuff kommt absolut kein qualm raus
     
  5. #4 webkobold, 12.07.2010
    webkobold

    webkobold Mitglied

    Dabei seit:
    04.08.2008
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    0
    deine dichtung im ausgleichsbehälter ist kaputt oder nicht mehr da
     
  6. LogicX

    LogicX Mitglied

    Dabei seit:
    25.04.2005
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    ich wüsste nicht, dass der Ausgleichsbehälter bei der T20 eine Dichtung hat. Der Deckel ist auch einfach so draufgeklipt. und am obersten Punkt ist ein Überlaufschutz (einfaches Loch wo das Wasser rauslaufen kann)
     
  7. #6 Thunderball, 12.07.2010
    Thunderball

    Thunderball Mindesthöhenbeauftragter

    Dabei seit:
    01.03.2004
    Beiträge:
    9.362
    Zustimmungen:
    1
    Wie sieht es denn mit der Temperatur während einer konstanten Fahrt bei ca. >80 hm/h aus?

    Steigt die Temperatur auch dann, oder nur wenn man mit dem Auto steht (Ampel, etc.)

    Funktioniert die Wasserpumpe u/o der Thermostat ??

    Bei meinem BMW hatte ich damals die gleichen Symptome.
    Schuld war der defekte Thermostat. :]

    nach dem Wechsel war alles wieder i.O.
     
  8. LogicX

    LogicX Mitglied

    Dabei seit:
    25.04.2005
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    Die Temperatur bleibt immer konstant hoch nur manchmal kommt es mir so vor, dass wenn ich mal kurz Vollgas fahre die Temperatur leicht runter geht. (also wieder auf normal)

    Der Thermostat wurde erst vor einer Woche von der Werkstatt ausgetauscht der müsste also funktionieren. Das Wasser zirkuliert auch also ist die Pumpe auch i.O.
     
  9. #8 yellowsnow, 12.07.2010
    yellowsnow

    yellowsnow Mitglied

    Dabei seit:
    10.04.2008
    Beiträge:
    881
    Zustimmungen:
    4
    ich hatte es mal beim Avensis T22, dass an dem Anschluß am Ausgleichsbehälter wo der kleine Schlauch dran geht ein Riss war...dadurch hatte immer das Kühlmittel aus dem Ausgleichsbehälter gedrückt...
    Der Behälter war irgendwie aus 2 Teilen zusammen geschweißt und die Naht ist am Anschluß wieder auf gegangen.
     
  10. voodoo

    voodoo Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    10.615
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    3x4x4
    1.8er Celica oder größer?
     
  11. #10 Swiss Didiboy, 12.07.2010
    Swiss Didiboy

    Swiss Didiboy Mitglied

    Dabei seit:
    30.09.2009
    Beiträge:
    711
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Carina E ST191 UKP
    wurde schon ein neuer Kühlerdeckel ausprobiert? ( 0.8 bar )
     
  12. LogicX

    LogicX Mitglied

    Dabei seit:
    25.04.2005
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    Es ist das 1,8er Modell.

    An den Kühlerdeckel habe ich auch schon gedacht. Er kam heute mit der Post und ich werde ihn morgen gleich testen. Dazu eine Frage. Ist es normal, dass wenn man den Motor anmacht kurz danach schon wasser in den ausgleichbehälter läuft?
     
  13. #12 Swiss Didiboy, 12.07.2010
    Swiss Didiboy

    Swiss Didiboy Mitglied

    Dabei seit:
    30.09.2009
    Beiträge:
    711
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Carina E ST191 UKP
    NEIN :(

    Definitiv Ueberdruck dadrin, infolge Undichtigkeit. ( Zyl.Kopf gerissen, Dichtung durch, alles möglich ) :]
     
  14. LogicX

    LogicX Mitglied

    Dabei seit:
    25.04.2005
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    Schade dann wird es wohl doch die ZKD sein.

    Weis jemand was das bei der T20 so kostet? Wenn ich das in einer Werkstatt machen lasse?
     
  15. LogicX

    LogicX Mitglied

    Dabei seit:
    25.04.2005
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    Hab nun den Kühlerdeckel gewechselt und gleich mal versucht noch den Kühlkreislauf zu entlüften. Heizung voll auf heiß und Lüfter auf Stufe 1. Nach einer Weile hat es dann angefangen zu blubbern ich hab dann immer schön Wasser nachgegossen und hab gedacht irgendwann wirds dann schon aufhören. Nach ca einer halben Stunde laufen lassen im stehen und zwischen durch mal den Motor etwas höher drehen lassen wurden die großen Blasen dann zu kleineren Blasen wie wenn das Wasser gekocht hätte und das hat auch nicht mehr aufgehört.

    Ist das jetzt normal? Oder könnte das nun davon kommen das die ZKD kaputt ist. Der Rauch der aus dem Kühler rauskam roch allerdings überhaupt nicht nach Abgase.
     
  16. LogicX

    LogicX Mitglied

    Dabei seit:
    25.04.2005
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    Könnte es auch daran liegen, dass zuwenig Kühlermittel drin ist? Da ich wenn ich etwas aufgefüllt habe meist nur normales Wasser rein hab.
     
  17. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. #16 diosaner, 13.07.2010
    diosaner

    diosaner Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    09.12.2006
    Beiträge:
    5.305
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Än alde Avensis
    Laufen denn die Lüftermotoren an?
     
  19. LogicX

    LogicX Mitglied

    Dabei seit:
    25.04.2005
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    wenn ich nach einer normalen Fahrt zum stehen komme höre ich den Lüfter immer laufen.
     
Thema:

ZKD bei T20 kaputt?

Die Seite wird geladen...

ZKD bei T20 kaputt? - Ähnliche Themen

  1. Celica T20 GT: Stahlfelgen 15X6-5JJ LK-5x100 Original TOYOTA 42611-2B11

    Celica T20 GT: Stahlfelgen 15X6-5JJ LK-5x100 Original TOYOTA 42611-2B11: Zur Selbstabholung in Baden-Württemberg, 69126 Heidelberg....
  2. Celica T20 GT (ST202) Auspuff, Komplettanlage

    Celica T20 GT (ST202) Auspuff, Komplettanlage: Auspuff, Komplettanlage zu verkaufen der Auspuff wurde ab Kat auf dem Fahrzeug direkt handgeschweißt 2,5 Zoll durchgehend (63mm Durchmesser...
  3. Suche ESD T20

    Suche ESD T20: Hi,01 Suche für mein 98er Celica 2.2 L Cabrio einen Sportauspuff. Ist mir eigentlich egal was - Hauptsache ABE oder §19 Gutachten. Wenn jemand...
  4. Nebelscheinwerfer T20 Facelift

    Nebelscheinwerfer T20 Facelift: Hallo! Für eine Celica T20 mit Facelift Frontstoßstange suche ich einen Satz Nebelscheinwerfer. Eventuelle Angebote gerne hier oder per PN. Die...
  5. Celi T20 GT

    Celi T20 GT: Suche für Celi T20 mit Super Strut Fahrwerk vorne links den Achsschenkel (mit ABS Sensor).