Zentrierringe - Unterschiede? + Radmuttern: Worauf achten?

Dieses Thema im Forum "Karosserie und Fahrwerk" wurde erstellt von Bombe, 20.03.2011.

  1. Bombe

    Bombe Senior Mitglied

    Dabei seit:
    24.04.2005
    Beiträge:
    1.300
    Zustimmungen:
    0
    Nabend zusammen,

    ich habe mir grade eben neue Felgen mit einem Mittenloch von 64mm Durchmesser gekauft und brauche nun die passenden Zentrierringe auf 54,1mm (laut Gutachten).

    Ich habe grade entdeckt, dass es welche aus Kunststoff und welche aus Aluminium gibt. Jetzt halt die Frage, was man da am besten nimmt. Wo sind die Unterschiede? Auf was sollte man achten? Oder ist es schlichtweg egal, was man da nimmt?

    Bislang hatte ich auf meinen Alufelgen immer Zentrierringe aus Plastik.

    Desweiteren brauche ich neue Radmuttern, laut Gutachten: M12 x 1,5 (ZM1).
    Gibts hier auch Qualitätsunterschiede? Irgendwas worauf man achten muss? und was bedeutet das ZM1 ?

    Dankeschön schonmal für die Antworten.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Ebeneezer, 20.03.2011
    Ebeneezer

    Ebeneezer Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    12.06.2003
    Beiträge:
    2.208
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    RAV4.1 und Volvo V70 Bauschlampe
    Ich denke die Zentrierringe sollten vom Felgenhersteller sein.. dann passen die auch genau... bei meinen OZ war da auch noch eine Feder drin... da würden universelle nicht passen....
     
  4. Bombe

    Bombe Senior Mitglied

    Dabei seit:
    24.04.2005
    Beiträge:
    1.300
    Zustimmungen:
    0
    Naja, auf der Herstellerhomepage finde ich z.B. gar nicht die passenden. Es handelt sich hierbei um ASA AR1 Felgen
     
  5. XLarge

    XLarge Super Moderator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    10.970
    Zustimmungen:
    52
    Ist doch egal aus was für einem Material die Zentrierringe sind oder woher sie kommen solange sie ihre Funktion erfüllen. Solange sie in die Felgen passen und auf die Zentrierung des Autos ist doch alles in Butter.

    Die wenigsten Hersteller listen Ersatzteile für Felgen auf ihrer Website oder verkaufen sowas an Endkunden. Für gewöhnlich kannst du sowas aber über jeden Reifenhändler bestellen.

    Ich hab mir auch schon Zentrierringe machen lassen ( um VW-spezifische ATS-Felgen auf meinem Corolla AE82GT Zentrierringe 57,1->54,1 aus Edelstahl drehen lassen) und auch selbst gemacht ( für die Work-Felgen meiner Sainz Kunststoff-Zentrierringe aus der Restekiste des Reifendienstes 60->54,1 flacher geschliffen bis sie in die Felgen passten) .Funktionieren genausogut wie die 60 € teuren Fahrzeug-spezifischen die ich damals für die OZ-Räder gekauft hab die ich auf dem TS hab.

    Radmuttern bekommst du auch bei jedem halbwegs sortierten Reifendienst. Mußt halt wissen was für ein Gewinde die haben müssen (bei Toyota M12x1,5) und was für eine Passung für die Felgen benötigt wird (bei den meisten Nachrüstalus 60° Kegelbund) .
     
  6. #5 Celi GT, 21.03.2011
    Celi GT

    Celi GT Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    2.277
    Zustimmungen:
    0
    Montagesatz (Zentrierringe u. Muttern) sind doch normalerweise beim
    Neukauf gratis dabei. Hast du die nicht dazu bekommen?
     
  7. Nera

    Nera Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.08.2009
    Beiträge:
    3.556
    Zustimmungen:
    35
    Fahrzeug:
    Celica T23 S & ST202
    passt nicht, da die Felgen ursprünglich für eine andere Fahrzeugmarke bestimmt waren

    @Bombe: war mal so frei zu antworten :D

    Ich würd mir überlegen gleich Lug-Nuts oder ähnliches zu bestellen :]
    Page für Kunststoffzentrierringe hab ich dir ja geschickt.
    größere abzudrehen oder komplett eigene anzufertigen ist auch eine Idee wenn du die Möglichkeit dafür hast
     
  8. Bombe

    Bombe Senior Mitglied

    Dabei seit:
    24.04.2005
    Beiträge:
    1.300
    Zustimmungen:
    0
    ja na sicher - dankeschön für die antwort nera ;)

    wie nera schon sagte, waren die felgen eigentlich für ein anderes auto bestimmt - ebay machts halt möglich ;) keine panik - felgen sind nagelneu und noch nie montiert gewesen

    @xlarge:

    ich dachte mir eigentlich auch schon, dass es keinen großen unterschied machen wird, ob sie nun aus kunststoff oder alu sind. hab halt nur nachgefragt um sicher zu gehen.

    ja, die größe der muttern hab ich ja schon M12x1,5. weiß zufällig einer, was hinter der angabe das ZM1 zu suchen hat? und ja, es ist kegelbund 60°.

    @nera:

    an lugnuts dachte ich auch schon... da ist dann bloß wieder die frage der farbe und für die bräuchte man am besten doch ne andere nuss zum festschrauben, oder? könnte mir vorstellen, dass sonst die eloxal-schicht ziemlich leiden könnte?!
     
  9. XLarge

    XLarge Super Moderator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    10.970
    Zustimmungen:
    52
    Ich hab mir vor kurzem Lug Nuts für meine Work gekauft. Da ich dem aktuellen Trent nix abgewinnen kann wurden es aber kurze, schwarze mit geschlossenem Ende von Ray´s. Um sie zu schonen hab ich eine neue 19er Langnuß gekauft die ich zusammen mit dem Felgenschloß aufbewahr und nur für die Lug Nuts benutz. Viel mehr Maßnahmen halt ich nicht für nötig, abgesehen davon daß ich für Radmuttern generell keinen Druckluftschrauber benutz sondern nur Ratsche und Drehmomentschlüssel. Das muß die Eloxalschicht ab können.
     
  10. Nera

    Nera Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.08.2009
    Beiträge:
    3.556
    Zustimmungen:
    35
    Fahrzeug:
    Celica T23 S & ST202
    notfalls kannste die Nuss auch innen und außen mit Panzertape oder so bißchen bekleben, vorausgesetzt der Platz reicht innen.

    Kannst auch mal Neomaxx anschreiben, der Verkauft so Muttern und auch passende Nüsse dazu
     
  11. Bombe

    Bombe Senior Mitglied

    Dabei seit:
    24.04.2005
    Beiträge:
    1.300
    Zustimmungen:
    0
    jo, grad ma in seinem shop umgesehen... ich schau ma, was die hier im laden kosten würden und dann mach ich mal nen preisvergleich, ob es sich lohnt, die dinger von ihm zu kaufen...
     
  12. #11 Shadow26, 21.03.2011
    Shadow26

    Shadow26 Mitglied

    Dabei seit:
    28.01.2008
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    0
    Zum Thema Zentrierringe würde ich die aus Kunststoff wählen.

    Denke mit der Alu-Stahl Kombination wirst früher oder später Probleme kriegen weil sie irgendwann festgammeln oder korrodieren und sich der Dreck dazwischen setzt und irgendwann nur noch schwer abgehen.

    Auch kann Kunststoff in gewissem Maße vibrationen die von der Radnabe auftreten besser aufnehmen und abfedern und alu überträgt das dann auf die Felge weiter, sprich Lenkung.
     
  13. Bombe

    Bombe Senior Mitglied

    Dabei seit:
    24.04.2005
    Beiträge:
    1.300
    Zustimmungen:
    0
    alles klar, genau sowas dachte ich mir schon..

    habe sie mir jetzt auch grad bestellt. 4 stück, plastik, 10 euro inkl. versand und dann noch 16 normale mutter in m12x1,5 für 17,49 inkl. versand
     
  14. #13 Bambamb, 21.03.2011
    Bambamb

    Bambamb Mitglied

    Dabei seit:
    31.12.2010
    Beiträge:
    248
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Rav 4 Hybrid; Yaris Verso P2; Opel Kadett C
    Kann ich die aus Kunststoff auch auf die OZ Felgen machen? Sind ja Serie aluringe drin
     
  15. XLarge

    XLarge Super Moderator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    10.970
    Zustimmungen:
    52
    Kommt drauf an ob du was passendes findest oder alternativ jemanden findest der dir die aus Kunststoff drehen kann.

    Alu ist hier aber auch unproblematisch. Dem befürchteten Festgammeln auf der Stahlnabe kann man sehr einfach entgegenwirken indem man die Nabe einmal vernünftig blank schleift und dann mit Kupfer- oder Keramikpaste gegen Kontaktkorrosion schützt. Mach ich seit Jahren bei all meinen Autos und mir ist noch nie eine Spurverbreiterung, Felge, oder Zentrierring festgegammelt. Auch die Gewinde der Stehbolzen kann man man so gegen Korrosion und Fressen schützen. Man muß nur darauf achten daß der Konus für die Radmuttern in der Felge und an den Muttern selbst nicht mit der Paste in Berührung kommt da sonst der feste Sitz der Muttern nicht mehr gewährleistet ist.
     
  16. berdy

    berdy Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    27.01.2004
    Beiträge:
    4.803
    Zustimmungen:
    43
    Fahrzeug:
    Verso, Yaris, ex Corolla, ex Starlet, ex Avensis ;-)
    sorry, dass ich das jetzt nochmal hochgrabe.

    ich suche für meine OZ Felgen auch passende Zentrierringe, original waren 56.1mm dabei, der Yaris hat aber 54,1mm.

    Woher bekomm ich passende? Original von OZ ist mir ein bisschen zu teuer für den zweck... Mir würden kunststoffringe völlig ausreichen
     
  17. #16 GermanVitz, 06.04.2013
    GermanVitz

    GermanVitz Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    12.12.2005
    Beiträge:
    2.339
    Zustimmungen:
    0
    Nimm doch irgendwelche von eBay... Ist doch eigentlich egal von welchem Hersteller die sind....
     
  18. berdy

    berdy Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    27.01.2004
    Beiträge:
    4.803
    Zustimmungen:
    43
    Fahrzeug:
    Verso, Yaris, ex Corolla, ex Starlet, ex Avensis ;-)
    na die OZ haben so komische sicherungsringe dran, die "alten" zentrierringe von den 17" wollten nicht so wirklich passen
     
  19. #18 --SAMSON--, 06.04.2013
    --SAMSON--

    --SAMSON-- Senior Mitglied

    Dabei seit:
    04.04.2010
    Beiträge:
    1.264
    Zustimmungen:
    22
    Fahrzeug:
    Yaris TS ´01 (NCP13) 5-Door-2-Seater :D
    http://www.ebay.de/itm/NEU-ZENTRIER...456127505?pt=DE_Autoteile&hash=item3a50593811

    Die hab ich in meinen OZ Ultraleggeras jetzt drinne und sie passen 1a :)

    Gruß
    Robin
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. berdy

    berdy Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    27.01.2004
    Beiträge:
    4.803
    Zustimmungen:
    43
    Fahrzeug:
    Verso, Yaris, ex Corolla, ex Starlet, ex Avensis ;-)
    Ok, vielen Dank, ich geh mal davon aus das die Ultraleggeras die gleiche "Technik" von Zentrierringen wie meine haben. Musstest du deine auch mit Hammer und Schraubenzieher "rausklopfen"?

    Mess dann morgen nochmal meinen Felgendurchmesser ob die auch 68mm haben, dann wird bestellt ;)
     
  22. #20 --SAMSON--, 06.04.2013
    --SAMSON--

    --SAMSON-- Senior Mitglied

    Dabei seit:
    04.04.2010
    Beiträge:
    1.264
    Zustimmungen:
    22
    Fahrzeug:
    Yaris TS ´01 (NCP13) 5-Door-2-Seater :D
    Einmal kräftig dran gezogen,dann waren sie draussen. Die Halten schon gut,aber die jetzigen Plastikringe halten nicht schlechter :)

    Gruß
    Robin
     
Thema: Zentrierringe - Unterschiede? + Radmuttern: Worauf achten?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. aus welchem Material sind zentrierringe

    ,
  2. zentrierringe alu oder kunststoff

    ,
  3. zentrierringe alu oder plastik

    ,
  4. welche zentrierringe sind am besten ,
  5. zentrierringe kunststoff,
  6. zentrierring alu jetzt plastik,
  7. sind Plastik zentrierringe schlecht ?,
  8. zentrierringe alufelgen unterschied,
  9. zentrierringe aus aluminium oder kunstoff,
  10. zentrierringe felgen unterschiede,
  11. zentrierring selbst machen,
  12. felgen alu zentrierringe oder plastik,
  13. zentrierring felge toyota avensis t25,
  14. zentrierring felge toyota avensis,
  15. zentrierringe kunststoff oder alu,
  16. zentrierringe für alufelgen 57 1 54 1,
  17. zentrierringe was bringt das ,
  18. alu zentrierringe,
  19. zentrierringe aluminium,
  20. alufelgen zentrierringe Yaris ,
  21. zentrierringe aus alu oder kunststoff,
  22. aus welchen material zentrierringe am besten?,
  23. toyota celica t23 zentrierring,
  24. bEDEUTUNG ZENTRIERRING,
  25. zentrierring worauf achten
Die Seite wird geladen...

Zentrierringe - Unterschiede? + Radmuttern: Worauf achten? - Ähnliche Themen

  1. Corolla TS. Worauf achten?

    Corolla TS. Worauf achten?: Da mein geliebter e10 nach 8 jahren einem Wirtschaftlichen Totalschaden zum opfer viel(unverschuldet), spiele ich mit dem gedanken mir etwas neues...
  2. Radmuttern für original Toyota Alufelgen Celica, Yaris, Corolla, Auris etc

    Radmuttern für original Toyota Alufelgen Celica, Yaris, Corolla, Auris etc: Ich habe hier noch 20 originale Toyota Radmuttern für die entsprechenden originalen Alufelgen für diverse Toyotas wie Celica, Yaris, Auris,...
  3. Radmuttern Toyota Alufelgen Celica T23, Yaris, Corolla, Auris etc

    Radmuttern Toyota Alufelgen Celica T23, Yaris, Corolla, Auris etc: Ich habe hier noch 20 originale Toyota Radmuttern für die entsprechenden originalen Alufelgen für diverse Toyotas wie Celica, Yaris, Auris,...
  4. Unterschiede Toyota Corolla E12U 2.0 D4D & 1.4 D4D

    Unterschiede Toyota Corolla E12U 2.0 D4D & 1.4 D4D: Guten Abend Community Gemeinde, seit vier Tagen kann ich nun einen Toyota Corolla (E12U) 2.0 D4D BJ:07 Km:133k mein Eigen nennen und bin damit...
  5. Unterschied H10 zu H11

    Unterschied H10 zu H11: Moin ! Ich wollte am E12U (2002) die Nebelscheinwerfer austauschen. Original ist wohl H10 verbaut. Kann mir Jemand sagen ob H11 auch passen ?...