Zentralverriegelung verreckt!

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Ru!e@PC Schrott, 05.09.2005.

  1. #1 Ru!e@PC Schrott, 05.09.2005
    Ru!e@PC  Schrott

    Ru!e@PC Schrott Guest

    hi zusammen,

    zunächst sorry für den nicht gereggten account, mein rechner is asche und passwort nich im kopf (zuschicken funzt au net :()

    meine ZV is hinüber!
    hab nen E12 vor-facelift. beim zuschließen gabs nen kurzes knacken, nun reagiert nix mehr. die türen lassen sich weder mit schlüssel, noch mit fb, noch mitm knopf öffnen oder schließen.

    auch wenn ich den schließ-hebel am türgriff bewegen will, ist er blockiert - an allen türen.

    hat jemand ne ahnung was das sein könnte? nich dass es das steuergerät is, das kost dann gleich ma wieder hölle viel geld...

    habs auto schon zur werkstatt, die hoffen dass nur ein gestänge verklemmt ist oder so. aber da ich nur noch in der zusatzgarantie bin fällt das da wohl nimmer mit rein und ich kann mir im moment keine so hohe rechnung leisten :(

    haben wir hier paar profis die das problem kennen oder vielleicht wissen was es sein könnte, oder was es auch nicht sein könnte?


    grüße
    rule
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 aufwachtablette, 05.09.2005
    aufwachtablette

    aufwachtablette Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2005
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    0
    Hörte man denn den Motor noch arbeiten wenn du mit der Fernbedienung aufschloss?
     
  4. rule

    rule Senior Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2005
    Beiträge:
    1.067
    Zustimmungen:
    0
    nein, alles tot.
    mittlerweile hamse 2 steuergeräte bestellt, die angeblich morgen kommen.
    er hat rausgefunden, dass auf einem kabel wo 12v liegen müssten, ganze 0v lagen.

    ich mach mir grad gedanken obse mir dafür die schuld geben wollen...
     
  5. #4 aufwachtablette, 06.09.2005
    aufwachtablette

    aufwachtablette Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2005
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    0
    Vieleicht ein Kabelbruch o.Ä?
     
  6. rule

    rule Senior Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2005
    Beiträge:
    1.067
    Zustimmungen:
    0
    so mein auto krieg ich heut au net.
    grund: das relais wurde nich geliefert.

    hab mich kurz mit mecha unterhalten und der meinte dass das meine schuld sei. ich muss bei der alarmanlage was falsch angeklemmt haben. ich sach das kann net sein, weil die ZV garnich an die alarmanlage (AA) angeschlossen war. lediglich so kleinerer mist wie etwa die blinker oder dauerplus und zündung. außerdem hat alles prima funktioniert bis auf die ZV, die war ja nich angeklemmt.

    er meint das kann schon davon kommen. angeblich hat er alle kabel ausm steuergerät der AA abgezogen und dann hat zumindest das kaputte relais mal wieder reagiert.

    stellt euch das so vor:
    das steuergerät für die AA hat 5 oder 6 anschlüsse.
    einer geht drauf nur für die LED
    einer geht drauf nur für den programmiertaster
    einer geht drauf nur für die stromversorgung von dem ding
    einer geht drauf nur für die blinker und das licht
    und auch nur einer geht drauf für die ZV
    und an einem weiteren sind so sachen wie sirene und türkontakte oder innenlicht.

    und der für die zv war abgezogen. und ich bin ja nich so doof dass ich nen blinkerkabel nich find. hab das recht schnell und präzise mit hilfe der anleitung und ausmessen rausgefunden was wo ist. nur die ZV war mir zu unbekannt weil es da auch mehrere typen gibt.

    alles hat funktioniert, einwandfrei. blinker, carfinder, sogar der alarm *g*

    was sagtn ihr dazu? will der sich davor drücken das auf garantie zu machen?
     
  7. #6 aufwachtablette, 07.09.2005
    aufwachtablette

    aufwachtablette Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2005
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    0
    hattest du die Alarma,lage eingebaut und dann ging die Zentralverrieglung nicht mehr oder wie war das??
     
  8. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. rule

    rule Senior Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2005
    Beiträge:
    1.067
    Zustimmungen:
    0
    war heute wieder unten. kiste immernoch nich fertig.

    ich baute die alarmanlage ein, alles ging - nur die zv war nich angeklemmt -

    blinker blinkten, sirene ging, alarm ging, alles ging. doof bin ich ja auch nich. ich check ja vorher die kabel die ich anklemm. erst einige tage später, aus heiterem himmel, ging die zv nimmer.

    der "meister" bei der toyota meinte dass ich schuld bin, ich hätt wohl was falsch angeschlossen. ich sach dass das käse ist, es ging ja alles. er meinte das muss ja auch nich gleich kaputt gehen. da entstehen spannungsspitzen die das ganze fahrzeug betreffen.

    klingt für mich etwas dämlich... weil es gibt für jede funktion ein kabel, und nich zehn. und wenn ich das kabel erwisch was ich such und es funktioniert, wars das richtige. desweiteren monkte er mich an, weil ich die kabel mit solchen "stromdieben" angeklemmt hab.....warum auch immer. ich kam damit bisher immer perfekt durch. kabel sind gleich isoliert, schnell angeklemmt und leicht wieder entfernbar.

    ich glaub die verarschen mich...
    trotzdem, die können mir nich nachweisen, dass ich dran schuld bin - weils absurd is. deswegen geht das neue relais noch auf garantie.
    nun hamse mir die alarmanlage wieder rausgerissen. ich meinte dann baut´se wieder ein. nu will er bissle geld dafür sehen...zitat "ich weiß schon garnimmer wo ich die vielen arbeitsstunden verstecken soll".

    nen preis hat er mir nich genannt, er meinte das sehn wa dann wennse drin is. na der kann sich auf was gefasst machen wenner dafür 100€ will...

    wenn ich als informatiker und hobbybastler für das anklemmen der 15 kabel nur ne stunde brauch, hat das so´n mechaniker in 10 minuten gemacht..
     
  10. #8 aufwachtablette, 09.09.2005
    aufwachtablette

    aufwachtablette Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2005
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    0
    Mit den Spannungsspitzen ist schon so ein Thema, hatte mit dem mist schon viele Probleme (im Anhängerbau hab ich rückläufige Spannungsspitzen bis 250V), das kann viel kaputt machen woran man garnicht denkt.
     
Thema:

Zentralverriegelung verreckt!

Die Seite wird geladen...

Zentralverriegelung verreckt! - Ähnliche Themen

  1. Corolla E11 Funk-Zentralverriegelung umbauen

    Corolla E11 Funk-Zentralverriegelung umbauen: Hi, Ein Bekannter von mir schlachtet seinen E11 mit Handsender für die Zentralverriegelung (ist wohl serienmäßig verbaut, da original Toyota)....
  2. Zentralverriegelung Corolla E12

    Zentralverriegelung Corolla E12: Hallo , seit gestern geht bei meinem Kombi hinten links die ZV nicht mehr. 5 Minuten vorher ging es noch danach zugedrückt dann wollte ich was...
  3. Zentralverriegelung funktioniert nicht mehr

    Zentralverriegelung funktioniert nicht mehr: Ich habe heute zum ersten mal den Fehlerspeicher ausgeblinkt. Bei dem Versuch überbrückte ich zuerst die falschen Pins: oben 4er von links, unten...
  4. zentralverriegelung rav4

    zentralverriegelung rav4: bei meinem rav 4 bj.94, 95 kw, lässt sich auf der beifahrertür die zentralverriegelung nicht betätigen. die tür selbst lässt sich aber sperren....
  5. Fernbedienung für Zentralverriegelung, Dauerlicht für Zigarettenanzünder, Rücksitz?

    Fernbedienung für Zentralverriegelung, Dauerlicht für Zigarettenanzünder, Rücksitz?: Hallo, mein Yaris Verso Linea Sol 1.3 ist Bj. 2002. Drei Fragen: Laut Toyota-Autohaus in München hat er bereits Zentralverriegelung mit...