Zentralverriegelung eingefroren! Geht das?

Diskutiere Zentralverriegelung eingefroren! Geht das? im Karosserie und Fahrwerk Forum im Bereich Technik; Wollte heute meinen E10 per FFB öffnen, doch leider ist nix passiert.<br />Mußte also die Fahrertür seit langem mal wieder per Schlüssel öffnen....

  1. #1 White Lightning, 10.01.2003
    White Lightning

    White Lightning Mitglied

    Dabei seit:
    20.05.2001
    Beiträge:
    460
    Zustimmungen:
    0
    Wollte heute meinen E10 per FFB öffnen, doch leider ist nix passiert.<br />Mußte also die Fahrertür seit langem mal wieder per Schlüssel öffnen.

    Auch bei Betätigung des Schalters im Innenraum passierte nix!

    Erst nach ca. 2 Std. funktionierte alles wieder normal.

    Das seltsame daran war, das die Beifahrertür die ganze Zeit über tadellos funtionierte. ?(

    Ist es möglich das durch die Kälte (ca. -10°C) da irgendwas beeinträchtigt wurde!
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 deamian, 10.01.2003
    deamian

    deamian Guest

    Also bei mir friert ständig neben dem Türschloss auch das Gestänge in der Tür ein; per FB geht dann halt auch nichts!
     
  4. #3 Garfield, 11.01.2003
    Garfield

    Garfield Mitglied

    Dabei seit:
    29.08.2002
    Beiträge:
    903
    Zustimmungen:
    28
    Fahrzeug:
    Corolla E12 1.6 Edition S BJ. 2006
    Beim E10 hatte ich das noch nicht. Aber bei meinem Mazda 323 musste ich öfter mal mit dem Taxi von der Arbeit nach Hause fahren, weil das komplette Gestänge eingefroren war. Rundum, inkl. Kofferraum. Da ließ sich auch nichts mehr schließen mit Schlüssel, weder Beifahrer noch Fahrertür und wenn man auch eimerweise Enteiser ins Schloß kippt.<br />Wenn die Stangen rundum vereist sind war es das.
     
  5. Bender

    Bender Mitglied

    Dabei seit:
    29.08.2002
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    0
    Kenn das bei meinem E10 bisher nur so, dass die FFB die Türen zwar öffnet, aber wenn ich nach relativ kurzer Zeit wieder aussteigen will...der Türöffner innen eingefroren ist...gefangen im Auto... ?(
     
  6. #5 -=Blitz=-, 11.01.2003
    -=Blitz=-

    -=Blitz=- Senior Mitglied

    Dabei seit:
    15.02.2001
    Beiträge:
    1.494
    Zustimmungen:
    0
    bei mir ist im Winter mehrmals die Beifahrertür nicht mit der Zentralverriegelung aufgegangen, frag mich net warum ;)

    Denke mal einfach Gestänge festgefroren oder so
     
  7. kosmo

    kosmo Mitglied

    Dabei seit:
    07.05.2002
    Beiträge:
    301
    Zustimmungen:
    0
    Mir passiert das mit der Fahrertür bei der T19
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 EeK ThE CaT, 12.01.2003
    EeK ThE CaT

    EeK ThE CaT Senior Mitglied

    Dabei seit:
    30.03.2002
    Beiträge:
    1.265
    Zustimmungen:
    0
    ich sags ja: das schlimmste im winter fürn auto is, wenn du es mal einen tag oder länger gar nicht bewegst.....wer oft genug auf sperrt am tag dem friert auch nix ein &lt;ggg&gt;
     
  10. #8 paseo_rulez, 05.01.2015
    paseo_rulez

    paseo_rulez Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    31.05.2006
    Beiträge:
    7.771
    Zustimmungen:
    24
    Fahrzeug:
    Celica GT-Four (ST205), Corolla E12 Sol (ZZE121), Corolla E10 4WD (AE103)
    Ich hole mal diesen Uuuuuralt-Thread wieder hoch - mir ist das bei meinem Justy heute Morgen auch passiert.
    ZV verwendet - Fahrertür und hintere Tür links gingen auf, Beifahrertür und hintere Tür rechts nicht.
    Das Schloss schien mir eingefroren. Auch mechanisch von innen waren die Türen nicht zu entriegeln.

    Eigentlich nicht so schlimm, ich hatte aber über Nacht gegen den Frost eine Abdeckplane für die Frontscheibe in Fahrer- und Beifahrertür eingeklemmt - ganz toll X(

    Frage:
    Kann man das vereisen irgendwie verhindern? Hilft eine Schmierung der mechanischen Komponenten? Oder liegt das eher an Feuchtigkeit, die eindringt?
    Würde mich da morgen gerne mal dran machen...
     
Thema: Zentralverriegelung eingefroren! Geht das?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. zentralverriegelung eingefroren

    ,
  2. auto türschloss gestänge eingefroren

    ,
  3. zentralverriegelung auto eingefroren

    ,
  4. türschloss eingefroren toyota,
  5. türgestänge beim Auto eingefroren,
  6. funktionsweise zentralverriegelung,
  7. zentralverriegelung vereist colt,
  8. schlossverriegelung vereist,
  9. zentralverriegelung vereist
Die Seite wird geladen...

Zentralverriegelung eingefroren! Geht das? - Ähnliche Themen

  1. Bremslicht Toyota RAV4 Geht nicht aus

    Bremslicht Toyota RAV4 Geht nicht aus: Hallo, Also mein Problem ist folgendes, bei meine RAV4 ist plötzlich mitten in der Nacht das Bremslicht an gegangen. Es leuchtet egal ob der Motor...
  2. RAV4 III - Radio geht nicht mehr nach Motorwäsche

    RAV4 III - Radio geht nicht mehr nach Motorwäsche: Hallo Community! Vielleicht weiß jemand von euch einen Rat: Ich hatte meinen RAV4 III 2.0 VVT-i zur Rostvorsorge in einer freien Werkstatt, dabei...
  3. Yaris Fernbedienung schließen und öffnen geht nicht mehr

    Yaris Fernbedienung schließen und öffnen geht nicht mehr: Hi zusammen, bei meinem Yaris geht seit einiger Zeit das Öffnen und Schließen per Fernbedienung nicht mehr. Sonst alles i.O. Dachte erst die...
  4. RAV4 Diesel BJ. 2004 Zentralverriegelung spinnt!

    RAV4 Diesel BJ. 2004 Zentralverriegelung spinnt!: Hallo Zusammen, ich habe folgendes Problem. Angefangen hat es so: wenn ich meinen RAV4 über den Schlüssel (Funk) aufsperre geht er auf und sofort...
  5. Abblendlicht geht für ca. 1/2 sekund aus währen dem Fahren - Corolla Verso 2006

    Abblendlicht geht für ca. 1/2 sekund aus währen dem Fahren - Corolla Verso 2006: Hallo, bei meinem Corolla Verso fällt mir in letzter Zeit auf, dass immer mal wieder das Abblendlicht "flackert", d.h. kurz ausgeht, nur für eine...