Zentraldifferentialsperre

Dieses Thema im Forum "4x4" wurde erstellt von MRHB, 28.12.2004.

  1. MRHB

    MRHB Grünschnabel

    Dabei seit:
    18.12.2004
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Tja, nun hab ich eine J12 und natürlich immer wieder Fragen.

    Mir fiel gestern auf, dass wenn ich die Zentraldifferentialsperre + VSC abschalte, ich beim Losfahren eher das Gefühl habe, die Kupplung rutsch völlig durch. Also gar keine richtige Kraftübetragung. Ist das normal? Schaltet ihr das VSC bei "normaler" Fahrt ab, oder lasst Ihr es an?

    So, habe es noch einmal genau getestet. Also wenn das Sperrdif. aus ist, kann ich im Grunde nicht z.B. aus einer Parklücke fahren. Wenn die Vorderräder eingeschlagen sind ist es, als wenn die Handbremse gezogen ist! Der Wagen rollt nur ganz mühsam, und wenn er rollt, dann ist die Motorbremse (?) so stark, dass er sofort wieder steht. Ist das normal?
    Gruss Michael
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. ennaG6

    ennaG6 Mitglied

    Dabei seit:
    11.03.2003
    Beiträge:
    325
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Auris HSD Exec
    Was ist denn bei Dir "normale" Fahrt?
    Das vsc wird Dir im Gelände wohl nicht so viel bringen wie auf der Strasse.

    Was meinst Du mit Sperrdif. Aus? Also nicht gesperrt?
    Der beschriebene Effekt hört sich nämlich eher nach eingelegter Sperre an.
     
  4. MRHB

    MRHB Grünschnabel

    Dabei seit:
    18.12.2004
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Also wenn ich die Zentraldifferentialsperre deaktiviere, habe ich diese "Erscheinungen". Normal ist bei mir Stadtverkehr. Es ist beim Anfahren aus dem Stand, mit eingeschlagenen Lenker, als wenn die Handbremse voll angezogen ist!
     
  5. ennaG6

    ennaG6 Mitglied

    Dabei seit:
    11.03.2003
    Beiträge:
    325
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Auris HSD Exec
    Also das VSC würde ich auf der Straße nicht abschalten.
    Im ersten Thread schreibst Du:"wenn ich die Zentraldifferentialsperre + VSC abschalte" ich gehe mal davon aus, daß es zwei verschiedene Schalter sind?
    Meiner Meinung nach dient das Zentraldifferential dem Kraftschluss zwischen Vorder- und Hinterachse. Wenn die sich vollständig entsperren lässt, dürfte die Hinterachse nicht angetrieben sein.
    Hm, kann mir das nicht so richtig erklären.
     
  6. MRHB

    MRHB Grünschnabel

    Dabei seit:
    18.12.2004
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Ist bei mir ein Schalter! Dieser schaltet alles ab! HAb noch einmal nachgelesen. Also die "Zentraldif-sperre" deaktiviere ich damit. Dann läuft es so schlecht!
    Vielleicht weiss ja ein anderer Rat! Danke Dir trotzdem!
     
  7. ennaG6

    ennaG6 Mitglied

    Dabei seit:
    11.03.2003
    Beiträge:
    325
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Auris HSD Exec
  8. MRHB

    MRHB Grünschnabel

    Dabei seit:
    18.12.2004
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    hab ich auch schon gepostet .-9

    Die sind da aber nicht so fix, lol
     
  9. ennaG6

    ennaG6 Mitglied

    Dabei seit:
    11.03.2003
    Beiträge:
    325
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Auris HSD Exec
    Also ich glaube, daß der Schalter das Diff sperrt, und deshalb auch das VSC abschaltet. Alles andere macht wenig Sinn.
    Was steht denn auf dem schalter?
    "Diff.Lock VSC off"?
     
  10. MRHB

    MRHB Grünschnabel

    Dabei seit:
    18.12.2004
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    VSC steht in der Anzeige auf Off, Für das Diff. ist dort symbolisch das Zeichen mit einem x , für aus. Ja, das Diff ist aus, und somit wird die Drehzahl auf die einzelnen Räder nicht gesteuert. ABer kann es sich so stark auswirken?
    In meiner Anleitung steht:Man sollte es bei "normaler " Fahrt ausschalten. Das habe ich dann ja auch gemacht und bemerkt, dass es beim ein- und ausparken unmöglich ist damit zu fahren. Die Kiste bewegt sich sehr sehr schwerfällig
     
  11. ennaG6

    ennaG6 Mitglied

    Dabei seit:
    11.03.2003
    Beiträge:
    325
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Auris HSD Exec
    Das X würde ich als gesperrt ansehen.
    Was macht es für einen sinn, den Fahrer bei nicht gesperrtem Diff mit einer Lampe zu warnen?
    Ein gesperrtes Differentiel lässt keinen Drehzahlunterschied zu.
    Wenn Du dann eine Kurve fahren möchtest, und alle Räder die gleiche umdrehungszahl haben, bremsen sie sich gegenseitig aus, so daß Dein Auto auch nicht weiterrollen kann.
     
  12. ennaG6

    ennaG6 Mitglied

    Dabei seit:
    11.03.2003
    Beiträge:
    325
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Auris HSD Exec
    Da steht doch bestimmt, Diff Lock ausschalten, und nicht VSC ausschalten.
     
  13. MRHB

    MRHB Grünschnabel

    Dabei seit:
    18.12.2004
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    ok, also aus (mein Ausdruck) = gesperrt (Dein Ausdruck)! Richtig?

    Dann würde es ja passen, ist aber sehr komisch beim fahren. Verstehe auch nicht, warum die einem per Handbuch raten, ohne damit (also aus / gesperrt) damit zu fahren?!?!

    VSC und Diff kann man nur mit einem Schalter zus. aussschalten.
     
  14. ennaG6

    ennaG6 Mitglied

    Dabei seit:
    11.03.2003
    Beiträge:
    325
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Auris HSD Exec
    Ja, gut. So könnte man es nennen. Diff. aus= nicht Vorhanden.

    Nein, gemeint ist, Du sollst bei normaler Fahrt die Sperre ausschalten, also das VSC einschalten

    Es macht überhaupt keinen Sinn mit gesperrtem Differential auf der Strasse zu fahren, da es immer Drehzahlunterschiede zwischen den einzelnen Rädern gibt, was zu einem Horrenden Verschleiss an den Reifen führen würde, wenn das Diff. gesperrt ist.

    Es macht auch keinen Sinn das VSC auf der Strasse auszuschalten, da es nur hier richtig funktionieren kann.

    Also:
    Eine Differentialsperre hilft nur auf rutschigem/matschigen oder lockerem Untergrund.
    Der Schalter ist also zum Sperren des Differentials. Und das wird durch das X angezeigt. Gleichzeitig wird dann das VSC abgeschaltet, da man im Gelände durchaus des öffteren ins rutschen kommt.
    Dieses Rutschen im Gelände könnte das VSC sowieso nicht aufhalten, weshalb es ausgeschaltet wird.
     
  15. MRHB

    MRHB Grünschnabel

    Dabei seit:
    18.12.2004
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Aha!!!

    Also nur im Gelände bei Bedarf (wenn ich da überhaupt mal bin) den Schalter drücken, damit es gesperrt ist! Ansonsten immer anlassen (Zentraldirff-sperre) Korrekt?!?

    Hab herzlichen Dank für Deine Mühe. Ist totales Neuland für mich!
     
  16. ennaG6

    ennaG6 Mitglied

    Dabei seit:
    11.03.2003
    Beiträge:
    325
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Auris HSD Exec
    Genau so ist es... :]
     
  17. MRHB

    MRHB Grünschnabel

    Dabei seit:
    18.12.2004
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Glaube ich hatte das Problem mit der Ausdrucksweise: Diff-Sperre gesperrt etc. Jetzt habe ich es wohl geschnallt :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes:
    Kennst Dich gut aus!!!!
     
  18. Toy

    Toy Moderator

    Dabei seit:
    28.12.2000
    Beiträge:
    10.709
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    dies und das...
    Hi,
    leider zu spät gelesen- hier ist immer so wenig los...
    Es ist genau so wie Enna geschrieben hat- den Schalter nur im Gelände aktivieren, und auch da braucht man den nur in bestimmten Situationen.

    Der schlimmste Zustand bei aktiviertem Schalter ist übrigens der von Dir beschriebene... Also voll eingeschlagen auf festem Untergrund und dabei Sperre aktiviert...
    Sowas in Zukunft aus Rücksicht auf die Technik besser vermeiden :)

    Toy
     
  19. MRHB

    MRHB Grünschnabel

    Dabei seit:
    18.12.2004
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Hmm, ok dumm gekaufen! Kann denn bei den 2x etwas passiert sein?
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. ennaG6

    ennaG6 Mitglied

    Dabei seit:
    11.03.2003
    Beiträge:
    325
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Auris HSD Exec
    Naja, es wird wohl nichts kaputt gegangen sein.

    Hast Du nicht zufällig ein Kind, welches mit LEGO Technik spielt?
    Wenn ja, lass Dir mal ein Auto bauen, bei dem die Hinterräder mit einer Achse fest verbunden sind, und fahr damit auf dem Küchentisch eine scharfe Kurve.
    Dabei beobachte die Hinterräder. Eins von beiden wird garantiert "radieren", da das Kurvenäussere Rad einen viel weiteren Weg zurücklegen muss als das innere.

    Das wäre dann ungefähr das gleiche, wobei der Landcruiser wohl etwas mehr Gewicht auf die Straße bringt, was den effekt deutlich verstärkt.
    Und das geht unweigerlich aufs Material.
     
  22. MRHB

    MRHB Grünschnabel

    Dabei seit:
    18.12.2004
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Ist schon klar, aber kann was von dem Abtriebsstrang oder so kaputt gehen; so dass man es merkt. Oder schlägt da "nur" was aus, hat jetzt mehr Spiel oder so ähnlich!?!?!
     
Thema: Zentraldifferentialsperre
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. zentaldifferentalsperre erklären

    ,
  2. zentraldifferenzialsperre