Zenec sch... Radio!!

Dieses Thema im Forum "Car Hifi" wurde erstellt von paddy_83, 18.07.2008.

  1. #1 paddy_83, 18.07.2008
    paddy_83

    paddy_83 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    13.09.2005
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    servus!

    Hab mir in meinen t25 ein Zenec ZE-MC292 eingebaut und bin mit dem Radioempfang recht unzufrieden. hab schon nen Verstärker nachgerüstet, hat aber nicht viel verbessert.
    Hat einer noch ne Idee, oder ist der Tuner wirklich so sch...

    mfg paddy
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Pad3

    Pad3 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    24.07.2004
    Beiträge:
    2.284
    Zustimmungen:
    0
    Überprüf nochmal ob der Radiostecker richtig drin ist. Hatte bei meinem mal nen Wackelkontakt und hab mich immer über den schlechten Empfang gewundert... ansonsten ist der Tuner wohl sch**** :D
     
  4. #3 celibrio, 18.07.2008
    celibrio

    celibrio Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.10.2005
    Beiträge:
    7.391
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Toyota T18 Cabrio/Subaru Legacy 3.0R/Ex-Toyota Avensis T22 Kombi /Ex-Toyota 4Runner 3.0
    Hab da mal mit jemandem darüber gesprochen, dass ich in letzter Zeit oft schlechten Radioempfang habe im Auto bzw. in beiden Autos.

    In der Celi mit Pioneer DVD-Navi und im 4Runner Pioneer CD-Gerät, vorher Sony. Alles gute Geräte.

    Dieser sagte mir dann, weil die Radiostationen irgendwie vermehrt digital senden, werden die Sendeleistungen der Analogen Frequenzen reduziert, oder so was ähnliches.
     
  5. Bernd

    Bernd Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    10.03.2001
    Beiträge:
    6.887
    Zustimmungen:
    0
    Im T25 Kombi ist der Radioempfang generell alles andere als gut...
     
  6. #5 uwe1963, 18.07.2008
    uwe1963

    uwe1963 Grünschnabel

    Dabei seit:
    18.07.2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Sorry, aber das ist der größte Schwachsinn, den ich bisher gehört hab.
    Digtalradio sendet in einem völlig anderem Frequenzbereich, als UKW.
    Der UKW Empfang in Deutschland wird auf Grund der vielen Füllfrequenzen der UKW Sender immer schwieriger und störanfälliger. Gute Radios die gleichen Störungen relativ gut aus. Ich hatte in meinem vorherigen Avensis ein Blaupunkt Woodstock DAB 54 eingebaut und war auch beim UKW Empfang sehr zufrieden. Das Radio was in meinem neuen Avensis werkseitig von Toyota eingebaut ist, ist der größte Schrott, den ich bis jetzt erlebt habe.
    Das Teil taugt für Rentner, die am vormittag mal schnell in die Stadt fahren aber nicht für Leute die oft weite Strecken unterwegs sind.
    Wenn ich eine Station speichere, dann muß die gespeicherte Frequenz auch so gepeichert bleiben, wie ich sie abgespeichert hab und nicht durch die letzte angezeigte Frequenz ersetzt werden. Das Umschalten auf eine Alternativfrequenz dauert ewig.

    uwe
     
  7. Bernd

    Bernd Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    10.03.2001
    Beiträge:
    6.887
    Zustimmungen:
    0
    T22 nehme ich an, richtig?!
     
  8. #7 Marschl, 18.07.2008
    Marschl

    Marschl Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    11.09.2001
    Beiträge:
    2.201
    Zustimmungen:
    0
    Aus meiner Erfahrung heraus kann ich nur sagen, dass das nicht stimmt. Mein jetziger T25 Kombi hat den bisher besten und weitreichensten Radioempfang all meiner bisherigen Autos. Kann ich schön an einem regionalen Radiosender nachvollziehen, den ich mit dem Kombi noch empfange, wo bei allen anderen Autos, die ich bisher gefahren bin und immer mal so fahre, der Sender schon nicht mehr empfangen wird.
     
  9. #8 celibrio, 18.07.2008
    celibrio

    celibrio Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.10.2005
    Beiträge:
    7.391
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Toyota T18 Cabrio/Subaru Legacy 3.0R/Ex-Toyota Avensis T22 Kombi /Ex-Toyota 4Runner 3.0
    Du hast dich aber jetzt nicht extra hier angemeldet, um mir das zu sagen?

    Naja, die Info hab ich ja nur weiter gegeben, stammt nicht von mir.
     
  10. #9 uwe1963, 18.07.2008
    uwe1963

    uwe1963 Grünschnabel

    Dabei seit:
    18.07.2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    T25 ? Kombi. Neukauf am 13.6.08, wenn das was hilft.

    @Celibrio

    Über das Thema Digitalradio wird soviel Unsinn erzählt.

    uwe
     
  11. Bernd

    Bernd Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    10.03.2001
    Beiträge:
    6.887
    Zustimmungen:
    0
    Das mit dem T22 war nicht auf das jetzige Auto, sondern auf Dein vorheriges bezogen... von dem Du berichtet hattest, daß der Empfang (mittels Blaupunkt-Headunit) recht gut war.

    Nach wie vor... ich kann der Antenne im T25 Kombi nicht wirklich nen guten Empfang bescheinigen...
     
  12. #11 JohnMcClane, 21.07.2008
    JohnMcClane

    JohnMcClane Senior Mitglied

    Dabei seit:
    04.03.2003
    Beiträge:
    1.254
    Zustimmungen:
    0
    Man kann mit nichts den Radioempfang mit einem Hochwertigen Blaupunkt vergleichen. Wenn man da manche vergleichsweise hört, könnte man denken, Blaupunkt hat das Analogradio Erfunden.

    Allerdings habe ich schon öfter gute erfolge gehabt, die Antenne Extra zu verkabeln. Sprich die Masse vom Antennenverstärker direkt mit nem Extra Kabel am Radiorahmen befestigt und den dann dan die Fahrzeugmasse extra.

    Die meisten Störsignale werde irgendwie erst innerhalb des Fahrzeugs gemacht.

    Und Extra Verstärker sind auch nicht immer gut. denn die meisten verstärken nicht nur die guten Signale, sondern auch die schlechten.
     
  13. grille

    grille Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    25.09.2003
    Beiträge:
    2.130
    Zustimmungen:
    0
    Also ich selber hab bei meinem neuen Alpine CDA-9886R NUR RAUSCHEN!!! ;(
    Kann natürlich daran liegen, dass ich noch nicht die Antenne angeschlossen habe, weil mir der passende Adapter fehlt... :hat2

    Hab aber auch mal gelesen, dass die Werksradios der Antenne Strom geben und wenn man ein anderes einbaut ist der Empfang schlecht... ?(
     
  14. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 Speedfreak, 21.07.2008
    Speedfreak

    Speedfreak Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.12.2007
    Beiträge:
    9.318
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Coroll E11 G6T, Gloria Ultima
    Ich hab mit meinem Blaupunkt Radio selbst mit Atu Antenne :D noch guten Empfang, und das Radio wechselt auch automatisch auf die alternativ Frequenzen des jeweiligen Senders
     
  16. Bernd

    Bernd Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    10.03.2001
    Beiträge:
    6.887
    Zustimmungen:
    0
    :rofl
     
Thema: Zenec sch... Radio!!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. zenec radio sender frequenz eingefroren

Die Seite wird geladen...

Zenec sch... Radio!! - Ähnliche Themen

  1. RAV4 D-4D Bj:2005 Radio/Bordcomputer Fragen

    RAV4 D-4D Bj:2005 Radio/Bordcomputer Fragen: Guten Tag liebe RAV Freunde, Ich habe heute meinen RAV4 D-4D 4x4, Baujahr 2005, gekauft. Nun zu meinen Fragen: Verbaut ist ein Radio "Toyota...
  2. Radio geht mit Schlag/Knall aus

    Radio geht mit Schlag/Knall aus: Bei unserm Corolla Verso geht auf einmal während der Fahrt das Radio aus. Es gibt einen "Knall", als würde ein großer Tropfen aufs Dach fallen...
  3. Toyota Radio

    Toyota Radio: Ich suche ein original Radio. Egal aus welchem Toyota. Vorzugsweise 2 DIN.
  4. Haltewinkel orig Radio RAV4 II

    Haltewinkel orig Radio RAV4 II: Bin auf der Suche nach den original Haltewinkeln vom Serien RAV4 Doppel-Din Radio. Teilenummern sollten 86211 - 42030 und 86212 - 42030 sein....
  5. Radio 58806 mit LFB vom 2005er RAV4 möglich?

    Radio 58806 mit LFB vom 2005er RAV4 möglich?: Hallo! Erstmal ein ganz kurzes Intro zu mir: Mein Name ist Martin - 41 Jährchen auf dem Buckel - Seit Ostern bin ich RAV4 II Diesel Fahrer und...