Zenec MC-190/ welche Lautsprecher einbauen

Dieses Thema im Forum "Car Hifi" wurde erstellt von Blondschopf, 14.07.2008.

  1. #1 Blondschopf, 14.07.2008
    Blondschopf

    Blondschopf Guest

    Hallo an alle

    ich habe mir am freitag das Zenec MC-190 eingebaut. Das Problem ist, das sich jetzt die originalboxen von Toyota Corolla E12U Bj. 2002, nicht mehr gut anhören, mir wurde gesagt das liegt aufgrund der geringen Wattleistung von den Lautsprechern, im Vergleich zum Autoradio.

    Das Radio hat 4 x 50 Watt
    und dann steht da nochmal 4 x 35 Watt

    welche Boxen bzw. Lautsprecher kann ich mir einbauen??

    Kann mir jemand ein paar Infos geben, Danke


    Liebe Grüße
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Pfreak

    Pfreak Mitglied

    Dabei seit:
    31.03.2008
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    0
    Was hörst du für Musik und wie hörst du sie?? Ich geb mal nen Tip ins blaue ab:
    Wenn du einfach nur normal hörst, sprich nicht auf derben Pegel aus bist, kauf dir einen kleinen 2Kanalverstärker, der echte 50 bis 80Watt RMS macht (zum normalen Musikhören reicht das bei weitem!!). Damit kannst du gut JBL oder Hifonics Systeme betreiben, de bei MediaMarkt (NUR EIN BEISPIEL!!) so gängig sind. Also Lautsprecher, die auch mit etwa 50Watt RMS angegeben sind. Das wird wie gesagt bei normalem Hörverhalten lockerst ausreichen.
    Wenn die Endstufe mehr Leistung hat als die Lautsprecher vertragen ist das sogar noch besser, so hast du immer schön ne Reserve und der Klang verbessert sich noch mal etwas. Hoffe erst mal geholfen zu haben :)

    Schöne Grüße
     
  4. #3 Blondschopf, 15.07.2008
    Blondschopf

    Blondschopf Guest

    Hallo Danke erstmal, also ich höre meist house oder RnB und mag es schon etwas lauter, mit gutem Klang und Bass, muss natürlich nicht so sehr Bass abgeben, das mir mein Gehör platzt. Also ein Beispiel ist, als ich noch das original Toyota Radio drin hatte und die orignial Toyota Lautsprecher, war das genau richtig für mich, und so hätte ich es gerne wieder gehabt, aber seit dem eben das original Radio weg ist und nur die original Lautsprecher vorhanden sind mit dem Zenec-Radio, kratzt es meist, wenn ich es etwas lauter drehe, das heisst ich höre momentan nur Musik ohne jeglichen Bass etc. Damit ich überhaupt etwas lauter drehen kann, ohne das es gleich kratzt.

    Gibt es auch nur Lautsprecher die an sich schon einen dezenten Bass abgeben, ohne das ein Verstärker gekauft werden muss, oder wäre ein Verstärker mit neuen Lautsprechern sinnvoller, für dieses Radio
     
  5. Bernd

    Bernd Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    10.03.2001
    Beiträge:
    6.887
    Zustimmungen:
    0
    Absoluter Schwachsinn!
    Wer hat das erzählt? Der ACR-Händler?
     
  6. #5 Blondschopf, 15.07.2008
    Blondschopf

    Blondschopf Guest

    Ne der ACR-Händler nicht, war ein Kumpel der sich immer bessser auskennen will
     
  7. #6 der-alph, 15.07.2008
    der-alph

    der-alph Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    21.03.2003
    Beiträge:
    3.010
    Zustimmungen:
    0
    also meine 6 original Toyota Lautsprecher im e12 haben mit der JVC Headunit echt nen super klang bekommen. Da kratzt nichts.
     
  8. Bernd

    Bernd Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    10.03.2001
    Beiträge:
    6.887
    Zustimmungen:
    0
    Tja... und hier scheint sich Dein Kumpel wohl nicht sonderlich auszukennen.

    DENN:

    1. haben Lautsprecher keine Watt. Die haben nicht einmal eine Leistung. Sie haben eine Belastbarkeit... die ebenfalls in Watt angegeben wird...

    2. wenn Lautsprecher an einem Radio gut kommen sollen, dann hat es (wie gesagt) mit der Belastbarkeit nichts zu tun, dann muß man den sogenannten Wirkungsgrad betrachten. Der liegt normal bei den Serienlautsprechern nicht mal soooo schlecht.

    Stell Dir das ganze so vor... Du hast ein Stromkabel und am Ende eine Glühbirne. Wenn Du nun viel Strom drauf läßt, dann leuchtet die Lampe hell, wenn Du weniger drauf läßt, dann ist sie dunkler. Vom Prinzip her könnte man dies jetzt metaphorisch hier auch anwenden. Einmal hast Du etwas mehr drauf gelassen und hast damit eine recht hohe (Dir ausreichende) Lautstärke erzielt und jetzt mit dem neuen Gerät ist das ganze leiser. Dabei ist die Glühbirne (respektive Lautsprecher) unverändert... es liegt also an der Quelle.

    Was folgern wir daraus:
    Das neue Radio ist leistungmäßig einfach nicht so potent wie das Serienteil. Ein eher untypischer Fall, aber die Fakten sprechen dafür. Auch daran zu erkennen, daß die Verzerrung recht früh einsetzt, denn das kann das Verstärkerteil des Zenec-Teils nicht mehr genug Power aufbringen um die Lautsprecher mit einem sauberen Signal zu versorgen.

    Es gibt natürlich den irrglauben, daß es an den LS liegt... weil sie dann angeblich die Leistung nicht abkönnten... aber das ist leider falsch. dein Kumpel könnte evtl mit diesem Spruch kommen.

    Wie auch immer... was kann Dir helfen. Entweder verbaust Du einen Verstärker, was kostenintensiv und mit Aufwand verbunden ist... oder Du kaufst Dir andere Lautsprecher. Vom Prinzip her die gleiche Maßnahme wie Dein Kumpel gesagt hat, doch unter einem völlig anderen Aspekt.

    Denn wählst Du jetzt wieder LS aus und Dein Kumpel schaut nur auf die Watt-Zahlen (die ohnehin relativ zu sehen sind und wie schon erwähnt nur die Belastbarkeit angeben), dann wird es mehr oder weniger wieder genauso verlaufen. Wähle also Lautsprecher mit einem guten Wirkungsgrad.

    Was hast Du Dir denn so gedacht, was Du preislich hierfür aufwänden möchtest?
     
  9. Pfreak

    Pfreak Mitglied

    Dabei seit:
    31.03.2008
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    0
    Ich gebe Bernd generell Recht. Ich hab ja auch schon geschrieben, das es besser ist, wenn die Endstufe mehr Leistung bereitstellt, als der LS verträgt. Das war denke ich ne recht deutliche anspielung darauf, das dass Radio zu wenig Puste hat, um damit vernünftig nen Lautsprecher zu betreiben. Ich denke nicht, das der Aufwand zu groß ist, weil du nen kleinen 2Kanäler gut unter den Sitz oder evtl hinter das Handschuhfach packen kannst.

    Wenn ich ehrlich bin würde ich das Zenec verkaufen und mir was vernünftiges holen. Bleibt also nur Pioneer oder Alpine, weil meiner Erfahrung nach ALLES andere, was man so an Marken kennt (ich nenne jetzt keine im einzelnen), sehr bescheidene Ergebnisse liefert. Ich jobbe bei einem goßen Elektrofachhandel im Bereich Car HiFi Einbauservice, daher kann ich schon von Erfahrungswerten sprechen denke ich ;) Was ich da schon gehört und gesehen hab ist Haaresträubend.

    Also: Entweder anderes gutes Radio, andere Lautsprecher oder einen Verstärker.
     
  10. #9 Dope Ex, 17.07.2008
    Dope Ex

    Dope Ex Senior Mitglied

    Dabei seit:
    30.05.2008
    Beiträge:
    1.574
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla E12
    Ich stimme meinem Vorredner zu. Allerdings habe ich ein JVC KD-G 531 Und es hört sich alles goooooil an! :D
     
  11. Pfreak

    Pfreak Mitglied

    Dabei seit:
    31.03.2008
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    0
    1. ist Klang Geschmackssache,
    2. bemühe mal google, dann wirst du feststellen, das es um einen 1-DIN DVD-Receiver mit motorbetriebenem 7" LCD Display handelt, also kann man an der Stelle jeden Vergleich mit nem normalen Radio eigentlich vergessen.

    Gruß

    Tante EDIT: Ich hatte auch vor ewigkeiten 2 JVC: Das erste und das letzte, und das alles sogar in einem Gerät vereint. Ich hab das als Jugendsünde abghakt, das war's. Danach noch kurz für 2 Jahre Pioneer und seit dem Alpine CDA9833R und glücklich :D
     
  12. Bernd

    Bernd Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    10.03.2001
    Beiträge:
    6.887
    Zustimmungen:
    0
    Ich hatte schon SEHR vieles.... von einem MacAudio Kassettenradio (übrigens SEHR GEIL gewesen damals :]) bis hin zu Alpine und Clarion Mega-High-End. Die Geräte, die ich selbst hatte kann ich nicht mehr zählen... und die, die ich eingebaut oder ausgiebig getestet habe oder testen konnte... erst recht nicht mehr. Und ich kann eins sagen... NIEMALS alles schlecht machen was den Namen "x" oder "y" hat... denn auch hier kommt gerne mal ein gutes Gerät zum Vorschein. Also schon immer das individuelle Produkt betrachten.

    Doch man kann eins sagen: Bei einem Alpine macht man NIE etwas verkehrt... da bekommt man IMMER top Ware... genauso wie bei einem LOEWE-Fernseher oder einem Denon-HomeHifi-Verstärker....

    ....AAAABER.... der Preis... der liegt halt dann ganz anders als bei einem Zenec... und das wird (schätzungsweise) hier ein (großes) Kaufargument gewesen sein. Von daher wäre (wohl) ein Griff zu jedem JVC oder ähnlichem besser gewesen.... doch dafür ist es nun zu spät.
     
  13. Pfreak

    Pfreak Mitglied

    Dabei seit:
    31.03.2008
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    0
    Na gut, hast ja Recht. Clarion is auch nicht mehr sooo schlecht (die hatten ja mal zwischendurch sehr starke Qualitätsprobleme) Aber Alpine ist einfach im Moment noch die Nr.1.

    Blondschopf hat wahrscheinlich schon aus Kostengründen ein Zenec gekauft. Hier bestätigt sich mal wieder: Wer billig kauft, kauft noch ein 2tes mal.
    Zur Not kann man schon ein JVC oder Kenwood nehmen (obwohl ich bei den Marken kein soo gutes Gewissen habe, wenn ich die nem Kunden verkaufen soll, liegt wohl auch etwas daran, das ich Alpine "versaut" bin). Jedenfalls hab ich noch nie einen Kunden mit ner AlpineHU in den Service geschickt, mit Produkten anderer Hersteller jedoch schon öffter. Ist aber nur meine Persönliche Meinung, Beobachtung und Erfahrung! Kann jetzt jeder selber wissen, was er daraus macht. Letztenendes kann man nur immer wieder den Leuten empfehlen:
    Vergleichen, vergleichen, vergleichen..., und nicht schnell was besonders günstiges kaufen, nur um irgendetwas zu haben.

    Grüße
     
  14. Bernd

    Bernd Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    10.03.2001
    Beiträge:
    6.887
    Zustimmungen:
    0
    Absolut... Clarion hat sich SEHR gemacht über die Jahre :]
    Und das 9255/HX-D2, welches ich selbst ja auch im Corolla hatte, war schon seeeeehr fein. :] :] :]


    Wer über längere Zeit mit Alpine zu tun hat, der wird automatisch "versaut" werden, wie Du es so schön gesagt hast. Die klingen, die haben Power, die sind durchdacht und zweckmäßig und vorallem: die laufen und laufen und laufen...
     
  15. Pfreak

    Pfreak Mitglied

    Dabei seit:
    31.03.2008
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    0
    Tja, Alpine ist eben wie unsere Autos: Mit Langzeitqualität :D

    Man muss dazu aber sagen, das auch die Jungs von Alpine nur mit Wasser kochen und mittlerweile völlig unverständliche Sachen veranstalten; Warum bauen die keine motorischen Displays wie beim CDA9833/35 etc. mehr?? Warum haben die vor ein paar Wochen den PXA-H701 abgesetzt?? Warum ist Imprint nicht ausgereift?? Fragen über Fragen :(

    Alternativ bleibt nur noch Pioneer oder Clarion. Hat zufällig jemand ne gebrauchte P9 kombi oder nen HX-D2 ?? :D *Scherz am Rande* :)
     
  16. Bernd

    Bernd Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    10.03.2001
    Beiträge:
    6.887
    Zustimmungen:
    0
    Ich kenne tatsächlich jemanden, der ein HX-D2 hätte.... :]
     
  17. Pfreak

    Pfreak Mitglied

    Dabei seit:
    31.03.2008
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    0
    Und ich kenne zufällig jemanden, der evtl Interesse hätte, Zwecks Geldmangel aber leider nicht die Möglichkeit, es zu kaufen :(
    Bin leider Arbeitslos im Moment. Hab zwar was in Aussicht, aber ich muss so erst mal wieder finanziell auf die Beine kommen. Eigene Wohnung, eigenes Auto, was zu essen... Kostet halt alles unmengen an Geld X(
     
  18. Bernd

    Bernd Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    10.03.2001
    Beiträge:
    6.887
    Zustimmungen:
    0
    Egal ob arbeitssuchend oder arbeitend... zur Zeit tut sich glaube ich jeder schwer... jedenfalls geht es (auch) mir so...

    ...wie Du schon sagtest... Wohnung, Auto, Essen... und schon ist man die Kohle los... ;(
     
  19. Pfreak

    Pfreak Mitglied

    Dabei seit:
    31.03.2008
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    0
    würde ich denn ackern, würde ich einiges, was nicht die laufenden Kosten, Frauen und die Altersvorsoge verschlingen, in die Anlage stecken. Also ich hab da Andrian Audio, AudisonVRx, Hertz, etc in Planung :D
    Nur eben im Moment die Kohle nicht :(
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Bernd

    Bernd Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    10.03.2001
    Beiträge:
    6.887
    Zustimmungen:
    0
    Hab ich alles schon hinter mir.... von Andrian über Audison VRx über Hertz Mille..... bis hin zu den Frauen.... :D
     
  22. Pfreak

    Pfreak Mitglied

    Dabei seit:
    31.03.2008
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    0
    Frontsystem geplant: AA25G², AA100Neo, Hertz HV200 @ Audison VRx6.420direkt mit PXA-H701 und RUX, Woofer: bereits vorhanden (vorläufig!!) AudioSystem RADION 15 @ Eton PA2802 (ein woofer -> ein Amp :D )

    Und das in nem Yaris P1F :D
     
Thema:

Zenec MC-190/ welche Lautsprecher einbauen

Die Seite wird geladen...

Zenec MC-190/ welche Lautsprecher einbauen - Ähnliche Themen

  1. Yaris II-Getriebe im Corolla E12 einbauen? (1,4 D4D; 1ND-TV)

    Yaris II-Getriebe im Corolla E12 einbauen? (1,4 D4D; 1ND-TV): Hallo! Bei meinem Corolla E12 Combi 1,4 D4D hat das Getriebe den Geist aufgegeben. Nach etwas Recherche weiß ich mittlerweile, dass sowohl im...
  2. Einbau H&R Federn hinten

    Einbau H&R Federn hinten: So ich hab ein kleines Problem. Ich war heute beim TüV um meinen AE86 zu TüVen. War auch alles okay, Käfig, Gurte, Sitze, Felgen nur beim Koni...
  3. 1.8ts Anlage einbauen Endstufe

    1.8ts Anlage einbauen Endstufe: habe eine Endstufe mit Bass box will das jetzt in mein corolla einbauen Wie mach ich das am besten wohin mit den Kabeln und hab gehört man brauch...
  4. Lautsprecher RAV4 XA1 Front tauschen

    Lautsprecher RAV4 XA1 Front tauschen: Hallo an Alle. Da der Klang grausam ist, möchte ich bei meinem XA1 die Lautsprecher in den vorderen Türen tauschen. Auf Bildern habe ich gesehen...
  5. Auris 2 BJ2013 1,33 Ausstattung Cool Radio DAB+ Einbau

    Auris 2 BJ2013 1,33 Ausstattung Cool Radio DAB+ Einbau: Guten Tag, Leider bin ich mit meinem Radio Empfang meines Auris total unzufrieden, Werkstatt kann keinen Fehler finden. Zurzeit ist das Original...