Zeitwert vs Versicherungswert

Dieses Thema im Forum "Oldies" wurde erstellt von Lukas715, 22.04.2009.

  1. #1 Lukas715, 22.04.2009
    Lukas715

    Lukas715 Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2008
    Beiträge:
    926
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mazda6, Leone, Pajero
    Grüß euch!

    Ich hab eine Frage bezüglich der Versicherung an die Fahrer der teil- oder vollrestaurierten Kisten. Sind eure Autos per Wertgutachten versichert oder einfach ganz "normal"?

    Ich hab ja meinen Camry teilrestaurieren lassen und die ganze Aktion hat mich klarerweise ein Vielfaches des Zeitwerts gekostet. Jetzt mache ich mir natürlich Gedanken, ob ich, wenn mir jemand reinfahren sollte, nur den mikrigen Zeitwert ersetzt bekommen würde.

    Werden bei einem Wertgutachten auch Reparatur- und Restaurationskosten berücksichtigt, oder muss man froh sein, wenn man von der gegnerischen Versicherung die paar Euro Restwert erhält?

    Lukas
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Stefan_, 23.04.2009
    Stefan_

    Stefan_ Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    2.117
    Zustimmungen:
    0
    Ohne, dass ich mich jetzt auskenne, sage ich einmal, dass das nur über eine Art Oldtimer-Vollkasko-Versicherung geht.
    Eine "Billig-Haftpflicht" des Unfallgegners wird sich natürlich winden, irgendetwas zu zahlen, im schlimmsten Fall (mit zertifizierten Gutachten, etc.) läuft es auf einen Rechtsstreit hinaus.

    Soviel nur zu meiner perönlichen Meinung, vielleicht kommen auch noch fachlich fundierte Posts. ;)

    Grüße
    Stefan
     
  4. #3 Lukas715, 23.04.2009
    Lukas715

    Lukas715 Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2008
    Beiträge:
    926
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mazda6, Leone, Pajero
    Das Problem bei meinem Beispiel ist ja, dass es sich nicht um einen 300 SL Flügeltürer handelt, sondern um einen 21 Jahre alten Reiskocher, dessen Wert sich mit einer Tankfüllung vom guten Super95 verdoppeln dürfte... :D ;) Ich hab bereis mit meinem Versicherungsmakler gesprochen, er meint ich müsste die Restaurationskosten im Falle eines Unfalls als "Wertverlust" betrachten.
     
  5. #4 Stefan_, 23.04.2009
    Stefan_

    Stefan_ Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    2.117
    Zustimmungen:
    0
    Ja aber selbst da bin ich mir nicht sicher, ob die Haftpflicht der gegnerischen Versicherung etwas zahlt!
    Ich habe zumindest noch keinen Eintrag in der Eurotax-Liste gesehen, wo ein Mercedes "Pagode" oder Flügeltürer angeführt war - somit Schrottwert.
    Darum eben eine Vollkasko, die auch den Wert des Autos (mit dementsprechenden Gutachten) anerkennt und versichert. Aber leider kenne ich keine solche Versicherung ...

    Grüße
    Stefan
     
  6. #5 AE82_GTtwincam, 23.04.2009
    AE82_GTtwincam

    AE82_GTtwincam Mitglied

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    208
    Zustimmungen:
    0
    Von der Versicherung wird bereits beim Anmelden festgestellt ob das Fzg. "Erhaltenswürdig" ist oder nicht - und dein Camry wird wohl nicht in der Liste sein... (JA, da gibt es ne' Liste) - Ich habe meinen Corolla als Oldie Angemolden und auch so versichert! - war zwar auch nicht in der Liste.. dafür ist er es jetzt :D :D
    - man darf aber nicht 'als Oldie versichert' mit 'Historischem Fzg' verwechseln - ich habe keine km. begränzung oder der gleichen! (fragt man mich min. 1mal im Monat)
    Wenn man ein Wertgutachten machen lässt, ist das nie ein Fehler - gerade bei 'neuen' Klassiker wie z.B. bei meinem Corolla - oder eben bei deinem Camry! sonnst könnte es böse Ausgehen und dir wird nur der Zeitwert bezahlt (wenn überhaupt).
     
  7. #6 optifit, 23.04.2009
    optifit

    optifit Senior Mitglied

    Dabei seit:
    03.05.2007
    Beiträge:
    1.558
    Zustimmungen:
    0
    Bei einem Haftpflichtschaden knna der geschädigte sich immer einen Gutachter aussuchen.
    Der kann den Wert vor Schadenseintritt meistens rekonstruieren.

    Aber über die Oldieversicherung wüsste ich gerne mehr.
    Muss das Auto ein bestimmtes Alter haben?
    Denn ich habe einen E9 Liftb. GTI.
    Der sehr selten ist, welcher aber für Versicherungen wertlos ist.
     
  8. #7 AE82_GTtwincam, 23.04.2009
    AE82_GTtwincam

    AE82_GTtwincam Mitglied

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    208
    Zustimmungen:
    0
    Ich weiß jetzt aber garnicht ob es das so in Deutschland gibt.. - ich meine wir haben ja auch keine "H" kennzeichen..

    alles was ich Dir sagen kann ist: Allianz, billiger alls 'bonus malus' auf stufe doppel 0 mit Frauen bonus xD, bei Unfall keine abstufung ect., Fzg. muss min 25 jahre alt sein (vor nem Jahr waren es noch 20 oder so..evetuell reichen auch 20 jahre. - irgendetwas hat man geändert, weiß es leider nicht genau), Fzg. muss im Katalog unter 'Erhaltungswürdig' stehen (oder man kennt den Versicherer gut :]) -> zustand ist egal (nicht wie beim "H" kennzeichen), was er natürlich braucht ist TÜV. und ja.. mehr fällt mir grad nicht ein..

    ich hoffe es hilft dir weiter.
     
  9. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 reindlha, 23.04.2009
    reindlha

    reindlha Mitglied

    Dabei seit:
    12.09.2006
    Beiträge:
    305
    Zustimmungen:
    0
    hab meine ta22 über wechselkennzeichen dazugemeldet. wie optifit beireits geschrieben hat,hat mir das mein versicherer auch gesagt das nach einem unfall das fz nachträglich anhand des zustandes der reste geschätzt werden kann. einzig wenn der karren in der garage abfackelt oder so is es schlecht da ja nix übrig bleibt um ihn zu schätzen.
     
  11. #9 MatthewG, 05.05.2009
    MatthewG

    MatthewG Mitglied

    Dabei seit:
    28.05.2007
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Falls du jemanden suchst der ein wertgutachten ausstellt, hier eine gute adresse.... http://steinbacher.businesscard.at/

    ist ein sehr netter kontakt und kann dir auch deine fragen beantworten.....

    mfg martin
     
Thema:

Zeitwert vs Versicherungswert

Die Seite wird geladen...

Zeitwert vs Versicherungswert - Ähnliche Themen

  1. 3sge gen2 vs gen3 Block unterscheiden

    3sge gen2 vs gen3 Block unterscheiden: Hallo, ich hab 3sge saugerblock, und würd gerne prüfen obs ein gen2 ist. Gibts da eindeutige Merkmale? Lg
  2. Welcher Transporter ? Sprinter vs Jumper vs Master vs T4

    Welcher Transporter ? Sprinter vs Jumper vs Master vs T4: Hallo zusammen, Frisch aus dem Urlaub zurück beschäftigt mich nun ein weiteres Projekt. Da ich viel im Auto unterwegsbin, und auch im Urlaub das...
  3. 4E-FE GT15 vs CT9

    4E-FE GT15 vs CT9: Hallo in die Runde! Wer hat seinen 4E-FE denn schon "aufgeladen" und für welchen Turbolader habt ihr euch entschieden? Der 4E-FTE hat wohl einen...
  4. Karosserie SS-III vs GT-Four

    Karosserie SS-III vs GT-Four: Hallo, ich befasse mich neu mit dem Thema Celica, deswegen bitte ich um Nachsicht wenn ich Fragen stelle die vlt. sonstwo schon mal diskutiert...
  5. Bremsflüssigkeit: DOT3 vs DOT4

    Bremsflüssigkeit: DOT3 vs DOT4: Hallo, An vielen älteren Toyotas steht auf dem Deckel für die Bremsflüssigkeit DOT3. DOT3 ist mittlerweile sehr schwer zu bekommen und ich denke...