Zapfsäule schaltet ab ?!

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von arben, 05.11.2008.

  1. arben

    arben Junior Mitglied

    Dabei seit:
    28.08.2008
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Hi Leute,

    ich hab n Problem mit meiner Celica.
    Und zwar schaltet die Zapfsäule immer von alleine ab (eben als wenn der Tank voll wäre), obwohl die Tankleuchte schon längst geleuchtet hat, als er war alles andere als voll.
    Das is schon das zweite mal.
    Musste dann immer mit der Hand wieder anziehen.
    Was kann das sein ?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 gerby77, 05.11.2008
    gerby77

    gerby77 Mitglied

    Dabei seit:
    27.08.2005
    Beiträge:
    639
    Zustimmungen:
    0
    also ich wuerd mal sagen das das nichts mit dein Celica zu tun hat.
    Was wohl sein kann ist das die Zapfsaeule ein kleines Problem hat.
    Passiert schonmal das die Mechanik nicht mehr so richtig funktioniert.

    Mir ist es schon mal passiert das ich den Ruessel reinhaengen wollte und konnte
    das Teil nicht mal festsetzen, sprang jedesmal wieder raus.

    Wenn es dich stoert, wuerd ich zum Tankwart gehen, vll darfst du 1L umsonst tanken ;-)
     
  4. #3 Duke_Suppenhuhn, 05.11.2008
    Duke_Suppenhuhn

    Duke_Suppenhuhn Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    8.234
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Corolla
    Häng den Rüssel mal leicht schräg rein. Bei manchen Zapfsäulen muss ich das auch etwas schräg rein hängen.
     
  5. #4 gerby77, 05.11.2008
    gerby77

    gerby77 Mitglied

    Dabei seit:
    27.08.2005
    Beiträge:
    639
    Zustimmungen:
    0
    Hat mir gerade noch jemanden drueber informiert, es kann sein das die Entlueftung vom Tankrohr (was vom Stuetzen zum Tank geht) nicht richtig funktioniert. Davon schaltet die Saeule ja ab.
     
  6. Spance

    Spance Mitglied

    Dabei seit:
    29.06.2008
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    0
    Ja dass iss auch bei meinem E10 darfst den Tankstutzen nicht bis zum Anschlag reinschieben ( hört sich komisch an, ich weiß :D)
     
  7. #6 Speedfreak, 05.11.2008
    Speedfreak

    Speedfreak Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.12.2007
    Beiträge:
    9.318
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Coroll E11 G6T, Gloria Ultima
    ist normal bei japanischen autos :rolleyes:
     
  8. #7 phantomlord2k, 05.11.2008
    phantomlord2k

    phantomlord2k Mitglied

    Dabei seit:
    26.05.2008
    Beiträge:
    762
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Avensis T25 177 PS Kombi
    Kann ich beim E10 nur bestätigen.

    Aber da ich ja nur noch Gas tanke, kümmert mich das nicht mehr :D
     
  9. arben

    arben Junior Mitglied

    Dabei seit:
    28.08.2008
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0

    okay ist warscheinlich die leichteste Variante :D
    da jetzt irgendwie Hand anzulegen lohnt sich jetzt also nicht wirklich oder ?
    bzw. wie kriegt man den Entlüftung wieder hin ?

    (PS: Wir wissen ja alles was du meinst :] )
     
  10. #9 the_mole, 05.11.2008
    the_mole

    the_mole Senior Mitglied

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    1.106
    Zustimmungen:
    0
    man sieht doch wenn einem der spritpegel entgegenkommt oder net? und ein lautes gluckern kann man auch kaum überhören... einfach stutzen bissl weiter raus (damit man was sieht) und per hand einfüllen...

    es kann genauso sein dass die zapfsäule zu viel durchfluss bringt, dann kann das benzin net schnell genug in den tank abfließen. der zulauf (in den tank) ist ja nicht soo dick und das muss alles durch die schwerkraft runter...
     
  11. #10 Rammstein355, 05.11.2008
    Rammstein355

    Rammstein355 Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2002
    Beiträge:
    321
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Carina T19U, Starlet P9
    Bei meiner Carina schiebe ich den Tankrüßel voll rein, ziehe das eine stufe wieder zurück (so, das er noch von alleine hält) und drehe leicht nach rechts und dann laufen lassen bis zum automatischen abschalten. Als ich die neu hatte, bin ich echt verzweifelt. Letztes Mal habe ich mich bei Shell betanken lassen. Die gute Frau hat es aber nicht geschafft. Musste ich wieder Hand anlegen :-)
     
  12. ST1100

    ST1100 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    12.10.2007
    Beiträge:
    1.670
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Carina E Combi
    Yep, das nach rechts (cá 16:30h Position) ist auch bei meinem T19U das Entscheidende.
    Gibt auch auch Zapfsäulen an denen der Pumpendruck generell einfach zu hoch, da kannst fast gar nicht tanken, auch nicht "manuell" am Dbsoluten minimum haltend und das Rohr grad mal nur ~10mm im Stutzen...

    mfg
    MBR
     
  13. zero

    zero Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.04.2008
    Beiträge:
    15.567
    Zustimmungen:
    0
    aber wiso ist das so?? ist mir bei unserem E10 auch aufgefallen!! ist da die tankentlüftung zu oder so? manchmal zischt es auch richtig aus dem tank wenn man den deckel öffnet!! das hatte ich bis jetzt bei noch keinem auto (und ich hatte schon so einiges kurioses)
     
  14. ST1100

    ST1100 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    12.10.2007
    Beiträge:
    1.670
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Carina E Combi
    Najo, da sind zum einen die "codierung" der Tankstutzen, eine bewußte Verengung (oft so ein grüner Plastikring) die verhindern soll daß man da versehentlich mit dem Diesel Hahn rein...
    Dazu die weitere Verengung wenn man den Zapfhahn mit der "Gaspendel-Einrichtung" (das Messingstück an der Wurzel) da rein tut; soll ja soweit "abdichten", nur saugt es wohl weniger raus als da beim Befüllen tatsächlich an Luft/Dampf rausgedrückt... (bei den Amis haben sie außen so nen Faltenbalg dran, funktioniert zwar störungsfreier, dafür siehst nicht mehr an den Stutzen)
    Der Pressostat im Hahn ist ggF zu sensibel eingestellt/abgenützt...
    Je nach dem wie knapp hinterm Stutzen der Bogen des "Fallrohres" und wie eng dieser, hast dann im Auto mehr oder weniger Gegendruck...
    Der ist dann auch wieder abhängig vom Förderdruck/Drehzahl der Zapfsäulenpumpe...
    Nach den Normen darf eine Tankentlüftung auch nicht mehr einfach so in's Freie führen, da sind zT Kondensatvorrichtungen drinnen, zumindest aber federgesteuerte Ventile die erst ab Druckdifferenz X tatsächlich öffnen; soll ja verhindert werden daß wenn die Karre in der Sonne geparkt da einfach der Sprit über die Entlüftung verdampft.

    mfg
    MBR
     
  15. #14 schirob, 11.04.2009
    schirob

    schirob Grünschnabel

    Dabei seit:
    11.04.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Zapfsäule schaltet ab ...

    Hallo Forumleser,

    siet ungefähr zwei Monaten hab ich Probleme beim Tanken. Es macht ja sowieso keinen Spaß zu tanken (als ehrlich, wer tankt schon gerne), aber wenn die Automatik ständig klackt und man milliliterweise einen 65 Liter Tank befüllt, das dann auch noch Nachts bei minus 10°C und die Hände abfrieren, dann ärgert dies WAAAAHnsinnig.

    Ging zunächst auf die Tankstellenbetreiber zu. Aber negativ. Die haben nichts verstellt. Ich tanke da mit dem gleichen Fahrzeug, einem Toyota Corolla Verso Executiv 1,8l, seit über 4 Jahren immer an der gleichen Zapfsäule und es gab nie Probleme. Bis eben vor zwei "Tankfüllungen".

    Nächste Anlaufstelle war der Toyotahändler meines Vertrauens! Da bekam ich die Antwort, dass sie nur den Druckausgleich "freiblasen" und dann sollte es wieder gehen. -Negativ-
    Wiederanlauf beim Händler. Nochmaliges Durchblasen der Tankeinfüllrohre und Entlüftung --> wieder negativ.

    Dann stellte ich das Fahrzeug wieder zum Händler, damit dieser mal selbst zum Tanken fährt und nach getaner Arbeit überprüft, ob es funktioniert. --> Es hat dann geklappt. Es wurden ca. 20l getankt.

    Gleichzeitig hat der Händler bzgl. Garantie nachgefragt, da ich die 3+2 Car Garantie abgeschlossen habe. Leider Fehlanzeige!
    Nun geht der Händler auf Toyota direkt zu, da dieses Problem scheinbar ein technischer Mangel sein muss.

    Jetzt warte ich mal auf die Antwort und hoffe, dass die nächsten Tankfüllungen ein bisschen mehr Laune machen..

    Erfahrungsbericht folgt...
    ..
    Alllen Forenmitgliedern, -lesern, -moderatoren und -admins wünsche ich ein frohes Osterfest mit anschl. sinkenden Spritpreisen.
     
  16. #15 joema64, 11.04.2009
    joema64

    joema64 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    27.04.2008
    Beiträge:
    2.173
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    corolla e11
    das war auch meine erste erfahrung mit dem e11
     
  17. #16 schirob, 12.04.2009
    schirob

    schirob Grünschnabel

    Dabei seit:
    11.04.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    und dann..
    .. welche Info hattest du von deinem Händler?

    Kann man da eigentlich nichts bzgl. Mobilitätsgarantie machen? Wenn man kaum tanken kann, ist man dann so mobil wie jemand der einfach reinhängen und autom. tanken kann??

    Naja. ich unternehme momentan mal nichts. Ich warte auf die nächste Ínfo vom Händler.
     
  18. #17 Yaris 1.3, 12.04.2009
    Yaris 1.3

    Yaris 1.3 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    19.01.2003
    Beiträge:
    1.539
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Yaris 1.33 Club
    Beim Yaris TS ist das auch so. Wenn der Rüssel bis zum Anschlag drin ist, schaltet die Zapfsäule auch fast immer ab. Ist er eine Raste weiter draußen, passiert nichts mehr. ;)
     
  19. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. #18 schirob, 12.04.2009
    schirob

    schirob Grünschnabel

    Dabei seit:
    11.04.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    .. tja. In meinem Fall ist das egal. Eine Raste zurück nützt auch nichts. Ich hab jede Stufe ausprobiert, die Drehungen links bzw. rechts.--> negativ.

    Der Punkt ist einfach, dass das Entlüftungsventil scheinbar nicht einwandfrei funktioniert. Bei mir passierte dies auch schon nach dem Neukauf ein paar mal. Nur da hat es danach gleich wieder ohne Probleme funktioniert. Doch jetzt funktionierte es gar nicht mehr. Da scheint einfach ein technisches grundsätzliches Problem in der Entlüftung zu sitzen und es hat noch niemand richtig ernst genommen. :(

    Aber wie schon vorher erwähnt. Scheinbar hat die Werkstatt dies wieder hin bekommen und ich sehe einfach mal positiv nach vorne.

    Mit diesem Forumeintrag möchte ich einfach alle Toyotafahrer sensibilisieren und auch da versuchen Toyota zu verbessern. Denn wer aufhört besser zu werden hört auf gut zu sein!!!! Und das hat bisher ja immer super geklappt!
     
  21. #19 nemo797, 13.04.2009
    nemo797

    nemo797 Grünschnabel

    Dabei seit:
    12.04.2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    bei mir war es auch so. Hab dann aber den rüssel nicht ganz reingeschoben und damit war das thema gegessen. es hat ja auch was mit rüssel zu tun da das ding 2 löcher hat ist ein großes loch zu fühlen, anderes zum Gaseabsaugen und wenn die spritzen auf das zweite loch kommen geht die zapfsäule aus. hat nichts mit dem auto zu tun.

    und wenn ich was falsch verstanden hab sorry. Isch bin ein russe :D
     
Thema:

Zapfsäule schaltet ab ?!

Die Seite wird geladen...

Zapfsäule schaltet ab ?! - Ähnliche Themen

  1. Hundeschutzgitter - Transportschutzgitter Toyota RAV4 CA30W ab 2006

    Hundeschutzgitter - Transportschutzgitter Toyota RAV4 CA30W ab 2006: Verkaufe hier ein neuwertiges Hundeschutzgitter/Transportschutzgitter für den Toyota RAV4 ab 2006. Bei Interesse PN. Preis: 120 VB [IMG]
  2. Schubabschaltung geht nicht ab 4000rpm

    Schubabschaltung geht nicht ab 4000rpm: Hallo Gemeinde, ich habe ein Corolla mit e12 vvti motor. Wenn ich auf der Autobahn im 5ten Gang mit mehr als 4000rpm fahre und vom Gas gehe...
  3. T22 ab 2001, Facelift, Stabidicke?

    T22 ab 2001, Facelift, Stabidicke?: Guten Tag, ab 07/2000 also facegeliftet, wurden andere Stabilisatoren vorne und hinten verbaut, egal welche Motorisierung oder Body, kann einer...
  4. Suche Toyota Avensis Station Wagon T27 Stoßstange hinten ab Bj. 09

    Suche Toyota Avensis Station Wagon T27 Stoßstange hinten ab Bj. 09: Wie oben im Text steht, suche ich eine Stoßstange, bitte schickt mir Angebote wenn ihr mir helfen könnt. Stoßstange sollte nicht kaputt sein, der...
  5. Anhängerkupplung Westfalia Toyota Avensis(ab 09)/Corolla(07-09) Limosine

    Anhängerkupplung Westfalia Toyota Avensis(ab 09)/Corolla(07-09) Limosine: Habe eine neue Anhängerkupplung von Westaflia, passend für den Avensis/Corolla Sedan (Limosine) Sie wurde nur einmal angebaut. Habe sie leider...