Zahnriemenwechsel

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von assel1, 14.02.2004.

  1. assel1

    assel1 Guest

    Hallo,
    ich möchte bei meinem E9 den schon längst überfälligen Riemenwechsel selber machen, was sollte ich unbedingt beachten? Motorhalterung rechts muss raus und dabei den Motor stützen, Spannrolle mitwechseln, Ventildeckel muss ab (wieso eigentlich und womit wird wieder abgedichtet?), angeblich müssen auch die Zündkerzen rausgeschraubt werden?! Ist übrigens ein 4AFE Motor.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 carthum, 14.02.2004
    carthum

    carthum Senior Mitglied

    Dabei seit:
    01.12.2001
    Beiträge:
    1.909
    Zustimmungen:
    0
    Nutze doch einfach die Suche-Funktion. Das wurde alles schon hundert Mal durchgekaut.

    Ventildeckel und Zündkerzen kannste gerne abbasteln, hat aber mit dem ZR-Wechsel nichts zu tun...
     
  4. assel

    assel Guest

  5. #4 Holsatica, 14.02.2004
    Holsatica

    Holsatica Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.07.2001
    Beiträge:
    4.463
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Nissan Navara
    Moin Assel!
    Der Ventildeckel muss evtl. ab.Ich weiss jetzt grad nicht,ob beim 1,6er der Deckel ab musste oder nicht!
    Das Problem ist nämlich,dass Du das obere Teil der Zahnriemenverkleidung sonst nicht abbekommst!
    Die Kerzen darfst Du drin lassen,allerdings müssen die Zündkabel ab,falls der Deckel ab muss!

    Dichtungen brauchst Du meiner Meinung nach keine!
    Nur Zahnriemen und die Rollen! -fertig!

    Falls da doch irgendwann mal was undicht wird,ist es ne 10 Minuten-Aktion,die Deckeldichtung oder so zu erneuern!

    Beim Spannen des neuen Riemens,reicht meistens aus,wenn man die gespannte Spannrolle einfach löst und dann wieder festschraubt!
    Die Spannung ist meistens ausreichend.
    Danach musst Du zu Fuss den Motor nochmal durchdrehen,Markierungen checken und dann evtl. nochmal nachspannen,falls es Dir zu lose vorkommt!
     
  6. #5 Zebulon, 14.02.2004
    Zebulon

    Zebulon Senior Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2001
    Beiträge:
    1.426
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Avensis T22 FL, EZ 09/2000 mit Motor 1AZ-FSE 2,0 VVT-i, 160.000km
    Siehe auch diesen Thread.

    Der Ventildeckel muß deswegen beim 4A-FE runter, weil er auch das Nockenwellenrad abdeckt, über das ja der Zahnriemen läuft:

    [​IMG]

    Eine neue Ventildeckeldichtung ist nicht unbedingt nötig, jedoch muß an diese 5 Stellen Dichtmittel (Hochtemperatursilikon):

    [​IMG]

    Gruß
    Jo
     
  7. #6 carthum, 14.02.2004
    carthum

    carthum Senior Mitglied

    Dabei seit:
    01.12.2001
    Beiträge:
    1.909
    Zustimmungen:
    0
    Man lernt nie aus... Habsch auch nicht gewußt, daß das NW-Rad verdeckt ist.
     
  8. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. assel

    assel Guest

    Hallo,
    heute habe ich 2h probiert die Motorhalterung zu lösen (1 Schraube festgegammelt), Deckel und Riemenverkleidung war schon unten. Habe alles wieder zugemacht, ich glaube nicht, daß ich das schaffe. Kann jemand eine Werkstatt in Berlin empfehlen?
     
  10. Alex

    Alex Guest

    Wenn es ein E9 ist, hat er einen anderen Ventildeckel (genI) ohne Abdeckung des Riemenrades.

    Allerdings ist da die Abdeckung unter den Ventildecke eingelemmt (in einer Nut), so dass der Ventildeckel wenigstens gelöst werden muss, damit man ihn leicht liften kann.

    Die Deckeldichtung ist dannach meist noch zu gebrauchen...
     
Thema:

Zahnriemenwechsel

Die Seite wird geladen...

Zahnriemenwechsel - Ähnliche Themen

  1. Zahnriemenwechsel Carina II

    Zahnriemenwechsel Carina II: Hallo, Ich fahre einen Carina II T17 und habe jetzt etwas über 80.000 km drauf. Kann mir jemand sagen, wann der Zahnriemen gewechselt werden...
  2. Stellung der Nockenwelle bei Zahnriemenwechsel

    Stellung der Nockenwelle bei Zahnriemenwechsel: Hallo Leute, ich habe die Threads hier schon sehr gründlich durch gesucht, finde aber keine Antwort. Folgendes Problem hab ich: Der Zahnriemen...
  3. Tipps zum Zahnriemenwechsel T18 3S-GE

    Tipps zum Zahnriemenwechsel T18 3S-GE: Hallo, ich muss an meiner Celica GTI mit dem 3S-GE den Zahnriemen wechseln. Bin Mechaniker, habe das Motorhandbuch und sogar schon mal an einer...
  4. Zahnriemenwechsel ja oder nein

    Zahnriemenwechsel ja oder nein: Hallo Toyotafreunde, Ich heiße Josef bin 42 Jahre und komme aus Österreich. Ich bin hier im Forum neu und hätte gleich eine Frage. Ich...
  5. Wasserpumpe bei Zahnriemenwechsel

    Wasserpumpe bei Zahnriemenwechsel: Kamm mir einer Sagen ob man beim Wechseln des Zahnriemens bei einem Tojota Carina E die Wasserpumpe mit ausbauen muß? Folgendes Problem: Wagen...