Zahnriemenwechsel E10

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von Kane, 19.11.2004.

  1. Kane

    Kane Mitglied

    Dabei seit:
    08.02.2003
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    0
    Hi !! Mal ne Frage zum Zahnriemenwechsel beim E10. Also ich hab hier den Zahnriemen, die Umlenkrolle und die Ventildeckeldichtung zu Hause. Nun die Frage : Was muss ich beachten wenn ich den Riemen selber wechsel ? Hab noch das Reperaturhandbuch von meinem alten E9 hier, da steht das der Riemen beim 4A-FE 2 Markierungen hat die man nur dann auf den Zahnrädern übernander bringen muss. Nun hat aber mein Riemen (original Toyota) keine Markierungen. So wie muss ich den nun Einbauen ? Bin zwar technisch etwas begabt, hab aber sowas noch net gemacht. Da ich im Moment sehr wenig Geld habe, würde ich das gerne selber machen. Kann mir bitte jemand ein paar Tipps geben auf was ich achten muss ??

    Danke
    mfg Kane
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Toyo Tom, 19.11.2004
    Toyo Tom

    Toyo Tom Senior Mitglied

    Dabei seit:
    11.12.2001
    Beiträge:
    1.067
    Zustimmungen:
    0
    Hi

    Aus und Einbau setze ich mal vorraus.Sonst hat es wenig Sinn das du da rumbastelst.An der Kurbelwelle ist eine Markierung(Punkt) und am Gehäuse das Gegenstück(wenn die Kerbe vom Keil der Riemenscheibe oben ist bist du fast richtig).Am Nockenwellenrad ist ein Loch(muß oben stehen) und das Gegenstück ist am Nockenwellenlager.Den Riemen immer auf der rechten Seite zuerst auflegen und dann auf der linken mit der Spannrolle spannen.Einmal runddrehen und Markierungen konntrollieren.
    Im grunde ganz leicht und doch werden da oft Fehler gemacht.
    Viel Glück gruß Tom
     
  4. #3 Holsatica, 19.11.2004
    Holsatica

    Holsatica Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.07.2001
    Beiträge:
    4.464
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Nissan Navara
    Viel Spass mit der Spannrolle! :D
    Da hatte ich am Anfang am meisten mit zu kämpfen,obwohl mir der Meister das so schön gezeigt hatte,aber selber machen war dann doch nicht soo easy! :( :D

    Die Markierungen findest Du halt da, wo Toyo Tom schon schrieb.
    Eine am Kurbelwellenrad und eine am Nockenwellenrad.
    Kannst Dir die Stellung der Räder auch noch zusätzlich mit nem Lackmaler markieren,damit sich da ja nix verstellt.Das muss genau so zusammen,wie´s vorher war.Nicht ein Zahn daneben!!!

    Wenn Du den neuen Riemen nachher wieder drauf hast und ihn spannen willst,musst Du nur die Spannrolle (die ist ja jetzt noch voll gespannt) lösen.Die schnellt dann nach vorne und spannt den Riemen schon genau richtig.Du musst die Rolle dann nur noch wieder festschrauben.
    Dann die KW zweimal durchdrehen und die Markierungen kontrollieren.

    So -und fertig ist der Lack! :]
     
  5. Toy

    Toy Moderator

    Dabei seit:
    28.12.2000
    Beiträge:
    10.709
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    dies und das...
    Also zuerst mal fehlt Dir die neue Spannrolle- daran würde ich nicht sparen, denn es wär ja sehr ärgerlich wenn man den Kram deswegen wieder aufmachen müsste.
    Desweiteren meine ich dass beim 4A-FE das Motorlager demontiert- und der Motor somit abgestützt werden muss ( ?( )- kann mich aber auch täuschen.
    Ansonsten steht ja soweit schon alles hier, aber frag lieber 3x bevor Du was falsch machst, das kann nämlich böse Folgen haben...

    Toy
     
  6. Kane

    Kane Mitglied

    Dabei seit:
    08.02.2003
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    0
    also mit Umlenkrolle meine ich die Spannrolle, die habe ich da !!! Ja und was meinst du mizt Motorlager, also ich hatte nicht vor den ganzen Motor lose zu schrauben ?!?!

    mfg Kane
     
  7. gt16

    gt16 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    11.06.2002
    Beiträge:
    2.214
    Zustimmungen:
    0
    ...Toy meint damit das Du das rechte Motorlager lösen mußt,sonst bekommst Du den alten Riemen net runter und den neuen net rauf.
    Kannst nen Wagenheber unter die Ölwanne stellen...

    Mfg gt16
     
  8. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 red celica 89, 21.11.2004
    red celica 89

    red celica 89 Mitglied

    Dabei seit:
    12.11.2004
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    0
    Lass ja die Finger davon, wenn Du das noch nie gemacht hast.

    Meine Carina Diesel hatte einen fulminanten Motorschaden, las der Zahnriehmen, der vor 3000 klm in einer Werkstatt gewechstelt wurde, gerissen ist, weil die Deppen die Spannfeder nicht richtig eingehängt hatten, diese abfiel.........PENG
    Habe mir dann, da Totalschaden, meine erste Celica zugelegt.

    Gruß Horst
     
  10. Alex

    Alex Guest

    Es ist immer gut, jemanden dabei zu haben, der das schon mal gemacht hat...

    Ansonsten ist die Angelegenheit beim 4A-FE eigentlich sehr einfach, weil genug Platz vorhanden ist und (eigentlich) auch nichts kaputt gehen kann.

    Mitunter sind da die Kunstoffabdeckungen noch die größte fummelei, jedenfalls bei GENI Motor, wie er im E9, T17 und T18 drin ist...gefolgt von dem Motorlager.
     
Thema:

Zahnriemenwechsel E10

Die Seite wird geladen...

Zahnriemenwechsel E10 - Ähnliche Themen

  1. Corolla E10 hintere Bremse aufrüsten

    Corolla E10 hintere Bremse aufrüsten: So nach Jahre langer Pause sollte es am E10 ein bisschen weitergehen! Bremse vorne ist erledigt mit einer D2 330mm 6 Kolben Bremse jetzt muss...
  2. Blinker Corolla E10

    Blinker Corolla E10: Servus, Kurze frage... ... sind die Blinker beim E10 durchverbunden? Also wenn ich vorne links 12Volt auf das Pluskabel gebe leuchtet dann auch...
  3. Kotflügel E10 Liftback links

    Kotflügel E10 Liftback links: Wie in der Überschrift. Nach Möglichkeit in rot. Gesendet von meinem GT-I9505 mit Tapatalk
  4. Corolla E10 Si Autoslalom

    Corolla E10 Si Autoslalom: Seit 3 Jahren besitze ich den Corolla E10 Si und verwende ihn als Slalom und Spaß Auto. In dieser Zeit habe ich schon in einem Amateur Slalom Cup...
  5. Liftback e10 1992 Fahrergurt

    Liftback e10 1992 Fahrergurt: Liebe Toyoten, nun wird der alte Gurt langsam sehr faserig und schreit nach Ersatz. Liegt vielleicht noch so ein Teil bei jemandem? Muss aber für...