Zahnriemenwechsel bei Camry wirklich sofort machen??

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von lion_e, 28.09.2005.

  1. lion_e

    lion_e Guest

    Hallo erstmal...
    Hatte gestern meinen Camry (Bj.91) zur Inspektion bei ner Werkstatt (keine Toyota Werkstatt) und die meinten, dass unbedingt der Zahnriemen gewechselt werden müsste.
    Also das Auto ist wie gesagt 14 Jahre alt und hat 76000km runter.
    War dann bei Toyota und die meinten, dass der besser gestern als heute gewechselt werden sollte, da der noch nie gewechselt wurde.

    Jetzt wollte ich aber eigentlich nächste Woche in Urlaub fahren. Toyota könnte den Riemen aber erst Mitte nächster Woche reparieren, da sie die Teile nicht da haben.

    Meint ihr, dass ich noch so 400km fahren kann oder dies auf keinen Fall tun sollte?
    Toyota will 320€ für den Wechsel, ist das Ok???


    vielen Dank im Voraus für eure Antworten.

    Lion
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 euphras, 28.09.2005
    euphras

    euphras Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    27.02.2005
    Beiträge:
    2.472
    Zustimmungen:
    8
    Ein 14 Jahre alter Riemen sollte wirklich besser vorgestern gewechselt werden, auch wenn er noch nicht die 100000 km Grenze überschritten hat. Damit in den Urlaub fahren, ist ein Lotteriespiel, selbst wenn Dein Motor ein Freiläufer sein sollte, und nur der "normale" Ärger fällig ist.
     
  4. Toy

    Toy Moderator

    Dabei seit:
    28.12.2000
    Beiträge:
    10.709
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    dies und das...
    320 ist ok, allerdings müssten die wenn die die Teile heut bestellen den Kram morgen da haben, also an mangelnden teilen kanns nicht liegen, höchstens an Werkstattauslastung.
    Was ist denn für ein Motor verbaut?
    Dann kann ich Dir sagen obs ein Freiläufer ist oder nicht (also ob bei einem Riemenriss ein Motorschaden entsteht).
    Sollte auf jeden fall dringend gewechselt werden.

    Toy
     
  5. redt18

    redt18 Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    01.04.2002
    Beiträge:
    2.419
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    MKIV TT J-Spec, Celica St182 3sge-t
    denke es ist n 5s-fe
     
  6. lion_e

    lion_e Guest

    Er meinte, dass er das frühestens Dienstag machen könnte, da er die Teile nicht hat (Montag ist ja Feiertag)

    Also da ich da nicht so viel Ahnung hab, schreib ich mal was in den Papieren steht:
    Camry V2
    kW:89
    1998ccm
    und aufm Auto steht 2.0 GLi
     
  7. Toy

    Toy Moderator

    Dabei seit:
    28.12.2000
    Beiträge:
    10.709
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    dies und das...
    Scheinbar nicht ;)

    Dein Motor heisst 3S-FE. Dieser Motor ist ein Freiläufer. Wenn der Zahnriemen reisst schlagen die Ventile also nicht auf die Kolben auf- der Motor bleibt unversehrt.
    Du kannst also die 400Km noch fahren- natürlich mit dem kleinen Restrisiko dass der Wagen liegenbleibt. Immerhin kannst Du dann direkt den ADAC anrufgen und ihm sagen Dein ZR wär gerissen ;)
    Solltest Du trotzdem nicht auf die lange Bank schieben.
    320 Euro kommt mir für einen Wechsel bei einer Vertragswerkstatt recht günstig vor. Schau doch bitte auf Deinem KVA mal nach, ob die Spann- und die Umlenkrolle mit aufgeführt ist- die sollten bei dem Alter nämlich auf jeden Fall mitgetauscht werden.

    Toy
     
  8. Sushi

    Sushi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    08.02.2003
    Beiträge:
    8.475
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Hybrid
    der Riemen sieht ja mal krass aus :rolleyes: soll aber in bischen über 2 Stunden gewechselt sein
     
  9. #8 RainerS, 30.09.2005
    RainerS

    RainerS Mitglied

    Dabei seit:
    20.07.2005
    Beiträge:
    836
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E11, XP9TS, C6
    Ist das ganz sicher? ?(

    Gruss Rainer
     
  10. lion_e

    lion_e Guest

    Also ich hab noch nen paar Bilder gemacht, weil ich echt nicht wusste, wo ich den Namen des Motors finden sollte.

    Motor:
    [​IMG]


    Der Zahnriemen wurde anscheindend schon mal gewechselt. Ist aber wie man hier sieht auch schon länger her:
    [​IMG]

    Wenn ihr noch mehr Infos braucht, dann fragt. Wär mir schon recht wichtig zu wissen, ob das nen Freiläufer ist!

    Lion
     
  11. #10 Modulor, 30.09.2005
    Modulor

    Modulor Junior Mitglied

    Dabei seit:
    23.04.2004
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Definitiv der 3S-FE. Ich hatte bis März letzten Jahres den SV21 als Kombi.
    Und ja,das ist ein Freiläufer wie alle S Motoren,die Info stammt von Dennis Lischer - und ich habe keinen Grund daran zu zweifeln :)
     
  12. Toy

    Toy Moderator

    Dabei seit:
    28.12.2000
    Beiträge:
    10.709
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    dies und das...
    Ich habe mal bei Toyota KFZ-Mechaniker gelernt.
    Ja, Dein Motor ist definitin der 3S-FE. Wenn Du von dem Dom, wo der Zahnriemenwechselaufkleber (geiles Wort :D ) hängt mal Richtung Motor schaust, sollte es da an der Seite draufstehen.
    Und ja, der 3S-FE ist definitiv ein Freiläufer, ebenso wie seine "Brüder" 3S-GE und 3S-GTE.

    ciao Toy
     
  13. #12 Authrion, 30.09.2005
    Authrion

    Authrion Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.03.2003
    Beiträge:
    13.519
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Impreza STI, Corolla GTI, Pajero DID
    is e bissl offtopic aaaaber: wie kommt das eigentlich, dass man ned alle motoren als "freiläufer" gebaut hat? bzw andersrum?

    ich mein was passiert, wenn der zahnriemen reißt?
    die nockenwelle bleibt stehen..damit auch die ventile, die, wenn sie "weit" im brennraum stehen, mit dem sich weiterdrehenden kolben kollidieren...(hoff, dass war so alles richtig?!?)

    jetzt: ich schätze, da die ventilstellungen usw alles optimiert wurden, sind die in "reichweite" der kolben...
    ...was bei den "alten" motoren dann nicht der fall war?
    also sind dann eher alte motoren freiläufer oder schlussfolgere ich das falsch?
    naja..und sonst kann bei "freiläufern" nix kaputtgehen, oder?

    greetz (bitte verbessern, wenn was falsch is...bin lernender :) )
     
  14. #13 HeRo11k3, 30.09.2005
    HeRo11k3

    HeRo11k3 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    11.10.2004
    Beiträge:
    3.220
    Zustimmungen:
    0
    Ich bin zwar auch kein wirklicher Experte, aber ich schätze, dass es je nach Verdichtung, Bohrung, Hub, Ventilbauart, 2V, 3V oder 4V pro Zylinder, Aufwand bei der Kolbenherstellung und sicherlich noch Tausend anderen Parametern eben unterschiedliche "optimale" Ventilöffnungswege und Kolbenformen gibt.

    MfG, HeRo
     
  15. #14 Authrion, 30.09.2005
    Authrion

    Authrion Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.03.2003
    Beiträge:
    13.519
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Impreza STI, Corolla GTI, Pajero DID
    na dann hab ich wohl einfach glück gehabt...

    proud "freiläufer"-fahrer! :D :D :D

    greetz
     
  16. #15 Schuttgriwler, 30.09.2005
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    8.999
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, UCF20, RH32
    Das ist bei der Entwicklung des Motors nicht maßgeblich. Wichtig sind andere Faktoren, die ich selbst nicht kenne.

    Die einen Sind Freiläufer und nur der Motor geht aus, die anderen schlagen Dir die Ventile krumm und blöd.

    Nehmen wir es als gegeben hin.......
     
  17. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. #16 euphras, 30.09.2005
    euphras

    euphras Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    27.02.2005
    Beiträge:
    2.472
    Zustimmungen:
    8

    Hat vielleicht was mit der Größe der Brennkammer zu tun?!? Die E-Motoren sind ja keine Freiläufer und mit die kleinsten im Sortiment.
     
  19. #17 Schuttgriwler, 30.09.2005
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    8.999
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, UCF20, RH32
    Nein, ich denke eher mit dem Bohrung/Hub Verhältnis. Ob der Motor zB Quadratisch ausgelegt ist, oder mehr Bohrung, mehr Hub........
     
Thema: Zahnriemenwechsel bei Camry wirklich sofort machen??
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. toyota camry zahnriemen

    ,
  2. zahnriemen wann wechseln camry

    ,
  3. toyota camry v6 zahnriemenwechsel

    ,
  4. toyota camry 92 zahnriemen,
  5. toyota camry zahnriemenwechsel
Die Seite wird geladen...

Zahnriemenwechsel bei Camry wirklich sofort machen?? - Ähnliche Themen

  1. Kaufberatung Toyota Camry 2.4 (Bj 2003)

    Kaufberatung Toyota Camry 2.4 (Bj 2003): Guten Abend liebe Leute, ich habe mich in den letzten Tagen mal nach einem neuen Auto umgeschaut und ich finde den 2003er Toyota Camry recht...
  2. Camry XV30 Fahrwerk

    Camry XV30 Fahrwerk: Hallo zusammen, ich überlege aktuell mir einen Camry zu kaufen. Ich bin das Modell mal in den USA gefahren und war sehr angetan von der Laufruhe...
  3. Scheinwerfer Camry

    Scheinwerfer Camry: Bin seit einiger Zeit verzweifelt am Suchen nach einem linken Scheinwerfer für nen Camry SXV20, BJ99 2,2. Kaum hat man einen Händler gefunden der...
  4. Camry Youngtimer

    Camry Youngtimer: Moin moin, Ich bin Michael. Schon lange Toyota Fan auch wenn das der erste Toyota ist den ich besitze. Ich habe lange nach dem Vorgänger mit dem...
  5. Alternative Antenne für Camry (SXV20)

    Alternative Antenne für Camry (SXV20): Hallo Leute. Ich habe eine '97er Camry (SXV20), welche von Haus aus mit einer elektrischen Antenne ausgestattet ist. Da die Antenne ziemlich weit...