Zahnriemenriss 4AGE

Dieses Thema im Forum "Oldies" wurde erstellt von Ma 61, 13.03.2007.

  1. Ma 61

    Ma 61 Mitglied

    Dabei seit:
    14.10.2004
    Beiträge:
    437
    Zustimmungen:
    0
    Hi,
    hier mal eine Frage wo sich viele Experten den Kopf heiß reden!
    Ist der 4AGE ein " Freiläufer beim Riss vom Zahnriemen oder nicht?
    Habe schon viele Aussagen, aber keiner konnte mir Defenitiv sagen ob es ein Freiläufer ist oder nicht. Einige Motorgeschädigte sagen der ist hin, da die Ventile krumm waren oder auch nur geschliffen werden mussten. Andere sagen: Riss vom Zahnriemen kein Problem neuer rauf und gut.
    Was stimmt nu? ?(
    Gruß Ma 61
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Jens

    Jens Administrator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    1.678
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Porsche 911 Carrera 2
    Beim Redtop 4AGE aus E9, W1, t16 mit 115PS Gkat kannst Du sicher sein einen Freiläufer zu haben.
    Beim AE86 (Bluetop) nehme ich es auch stark an.
    Beim smallport non Tvis weiß ich es nicht.
    Guck doch nach, dauert doch nicht lange, oder probier es halt mit einem neuen Riemen aus- Du wirst es schon merken, wenn was krumm ist....
     
  4. #3 racerae86, 13.03.2007
    racerae86

    racerae86 Mitglied

    Dabei seit:
    08.03.2006
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    H Corolla ae86
    Hallo
    Du kannst sicher sein das Ventile krumm sind. wir sprechen von einem 4age
    Motor . Der ventilhub beträgt 7,6mm.Viel spass.


    mfg bernd
     
  5. Jens

    Jens Administrator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    1.678
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Porsche 911 Carrera 2
    Hi Bernd,

    wenn er, wie in seiner Sig einen US MR2 hat, hat er den RedTop Motor mit Verdichtung 9.4:1, der Kolben ist daher mindestens 1 mm,- wahrscheinlich mehr - kürzer, als der vom Bluetop (Verdichtung 10.0:1) und nochmal mindestens 1mm kürzer als der samllport 4AGE (Verdichtung 10.3:1).
    Außerdem haben die Redtop kürzere Ventile und zahmere Nockenwellen.
    Daher dürfte bei den RedTop Motoren nichts passieren.
     
  6. Ma 61

    Ma 61 Mitglied

    Dabei seit:
    14.10.2004
    Beiträge:
    437
    Zustimmungen:
    0
    Ja,
    ich habe eine US-Version!
    Aber warum sind das Verschiedene? Wegen dem Kat?
    Gruß Ma 61
     
  7. Jens

    Jens Administrator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    1.678
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Porsche 911 Carrera 2
    Ein paar Sachen sind anders, wie oben geschrieben.L-Jetronic, satt D-Jetronic, andere Verdichtung- nur über das Kolbendesign-, andere Ventile, Ventilfedern und andere Nockenwellen.
     
  8. Ma 61

    Ma 61 Mitglied

    Dabei seit:
    14.10.2004
    Beiträge:
    437
    Zustimmungen:
    0
    Aha,
    also kann ich davon ausgehen das mein Motor ein Freiläufer ist und die Europäischen nicht!?!
    Zahnriemen rauf und gut?
    Ich frage deshalb, weil ich einem kumpel meinen Ersatzmotor geliehen habe( auch aus US Modell) und der jetzt den Zahnriemen gekillt hat und wir es vermeiden wollen den Motor komplett zu zerlegen. Deshalb die Frage!
    Aber warum sind die so unterschiedlich? Ist das beim 3 SGE ( MR2 Celica auch so?
    Gruß Ma 61
     
  9. gt16

    gt16 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    11.06.2002
    Beiträge:
    2.214
    Zustimmungen:
    0
    Ich hatte schon 3 die keine Freiläufer waren (keine Ahnung ob schon mal geplant etc.).


    Andere Ventile und Federn ?(

    Nockenwellen ist klar,aber der Hub ist doch derselbe...



    Hier mal ein Bild von einem Redtopkolben AFM (links) und ein Redtop Highcomp (rechts),die Erhöhung des Kolbenbodens hat keinen Einfluss auf die "Ventilfreigängigkeit".

    [​IMG]


    @Ma 61
    Einfach von Hand durchdrehen,wenn nichts bremst Riemen rauflegen und Kompression prüfen.

    Mfg gt16
     
  10. Jens

    Jens Administrator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    1.678
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Porsche 911 Carrera 2
    Hmm, ich hatte selber nur einen Zahriemnriss- bei der Überführung eines MR W1 mit Kat- ohne Folgen....

    Beim AE86 hatte ich zwar keinen Riss, aber im Bereich der Kurbelwelle waren alle Zähne abgeschert- ebenfalls ohne Folgen....gut, das kann Glück gewesen sein- daher habe ich ja oben geschrieben, dass ich mir beim AE86 nicht sicher bin.....der hatte aber auch HKS Wellen mit einem Hub von glaube ich 8.1mm...

    Das Thema hatten wir vor einigen Jahren doch schon mal- Konsens war, dass es möglicherweise auch mit den Drehzahlen und der damit verbundenen Längung von den Pleuel zu einem Ventilschaden führen kann.

    ????
     
  11. Jens

    Jens Administrator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    1.678
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Porsche 911 Carrera 2
    Achso, auch der Ventilhub ist bei den TVIS und Non TVIS Modellen nicht gleich.
    Non TVIS und Redtop hat 7,1mm, Bluetop hat die 7,6mm Ventilhub.
    Federn und Ventile sind unterschiedlich, von den Bestellnummern und den Angaben in den 2 Werksatthandbüchern (AE86 und E9 Non Tvis).
    Daher ist meiner Ansicht nach immer noch die Verbindung AE86 Kopf mit smallport Block die geeignetste Tuning Basis.
     
  12. Jens

    Jens Administrator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    1.678
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Porsche 911 Carrera 2
    So, noch einen: Hier die genauen Daten aus den WHB zu den einzelnen Zylinderköpfen:
    Ventillänge 99,60 mm Redtop zu 98,8mm beim Bluetop
    Ventilfeder ungespannte Länge: 41,09mm beim Redtop zu 41,78mm beim Bluetop
    Vorspannung Ventilfeder160N beim Redtop und 172N beim Bluetop

    Alles nur kleine Abweichungen, aber im Zweifelsfalle möglicherweise entscheidend ob nach einem Zahnriemenriss der Kopf beschädigt ist...

    Die Ventilführung und alles andere scheint im Übrigen darauf hinzudeuten, dass die smallport Köpfe und die deutschen Redtop Köpfe bis auf die Einlassgeschichte identisch sind.
     
  13. #12 Celi GT, 14.03.2007
    Celi GT

    Celi GT Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    2.277
    Zustimmungen:
    0
    Dürfte ein Freiläufer sein. Einem Bekannten hat sich mal der Zahnriemen
    beim AE82GT nach etwas mehr als200tkm aufgelöst, nix ist passiert. Aber wenn man alle 80tkm
    oder alle 4-5 Jahre den Riemen tauscht,dann sollte sowas nicht passieren.

    Ich glaub heikel sind nur die 1E und 2E, da reißt er nach 80 bis 90tkm.
    Mein Toyota Betrieb sagt das ist so fix wie das Amen im Gebet.
     
  14. RST

    RST Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    5.958
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    AE82 20V, 2xAE82 GT, EP91, AW11, Golf V6 4Motion
    Da hat er Recht. Und bei den alten E-Motoren ist dann auch in 100% aller Fälle Ventilsalat.
     
  15. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. gt16

    gt16 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    11.06.2002
    Beiträge:
    2.214
    Zustimmungen:
    0
    @Jens
    Aha...wieder ne Menge gelernt:D

    So genau hatte ich die WHB's noch net verglichen...

    Mfg gt16
     
  17. Jens

    Jens Administrator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    1.678
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Porsche 911 Carrera 2
    Wobei ich oben dann aber auch Müll geschrieben habe, schließlich sind die Redtop Ventile nicht kürzer, sondern länger- dann ist meine ganze Erklärung eigentlich auch schon wieder unlogisch...außerdem steht in den WHB auch für beide Nockenwellen eine nur um 100stel mm abweichende Nockenhöhe....doofes Thema... :D
     
Thema:

Zahnriemenriss 4AGE

Die Seite wird geladen...

Zahnriemenriss 4AGE - Ähnliche Themen

  1. Nockenwellen Black Top 4AGE 20V & Luftsammler

    Nockenwellen Black Top 4AGE 20V & Luftsammler: Hallo zusammen. Ich suche die Nockenwellen von einem 4AGE 20V Blacktop und einen Luftsammler des Black Top. Falls jemand etwas hat bitte melden....
  2. Abgaskrümmer 4AGE 20V Blacktop

    Abgaskrümmer 4AGE 20V Blacktop: Hallo, bin auf der Suche nach einem originalen Abgaskrümmer vom 4age 20V Blacktop. Danke schon mal, falls einer was hat. Bitte alles anbieten. Gruß
  3. 4age Rennmotor

    4age Rennmotor: Toyota 4age Motor Ferea Ventile, Catcam Nockenwellen mit großen Stößeln und verstärkten Federn. Pauter Pleul, Wiseco Kolben, 45er Einzeldrossel,...
  4. Abgaskrümmer 4age 20V Blacktop.

    Abgaskrümmer 4age 20V Blacktop.: Hallo, bin auf der Suche nach einem Abgaskrümmer vom 4age 20V Blacktop. Danke schon mal, falls einer was hat. Gruß
  5. E58 Vico LSD Getriebe (AW11, AE82, AE92, 4AGE, GZE)

    E58 Vico LSD Getriebe (AW11, AE82, AE92, 4AGE, GZE): Ein Freund von mir verkauft sein E58 Getriebe. Hier die Kontaktdaten und Infos: > Tel: 043 699 11412645 > email: klaushaeusler@gmx.at >...