Zahnriemen

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von beat, 08.03.2003.

  1. beat

    beat Mitglied

    Dabei seit:
    25.03.2001
    Beiträge:
    241
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen


    Mein Zahnriemen in der MK3 ist ,glaube ich zumindest, noch nie gewechselt worden. Sieht ziemlich alt aus.
    Kann man das gut selber machen? Oder wie lange arbeitet ein Fachman daran. STD. X 90.- ergebe dan die Reparaturkosten + Material.
    Gibts eigentlich ein Reparaturhandbuch für die Supra. Wär noch nützlich.

    Beat
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Andreas-M, 08.03.2003
    Andreas-M

    Andreas-M Guest

    Rep-Handbücher gibts schon, auch online. Mußt mal bei unserem Goorooj in die sig klicken, da sind welche online.

    Zahnriemen kann man schon selber wechseln. Aber kommt drauf an wie man so schrauber-mäßig drauf ist. Schwerer alsn Keilriemen zu wechseln isses schon.

    Der Riemen selber ist nicht so teuer, so um die 100 DM meine ich mich erinnern zu können. Der macher-lohn ist der größere teil.

    Andererseits wieviel km hat deine kiste denn runter? Denn reißen tut der zahnriemen eigentlich nie, hält meistens länger als der rest des motors. Und selbst wenn er reißt machts auch nix, neuen drauf und fertig, da der 7m-gte ein "freiläufer" ist.

    Kann nur wiederholen: kenne nun schon 2 supras mit über 200.000 km (der eine über 240.000) mit erstem zahnriemen!
     
  4. beat

    beat Mitglied

    Dabei seit:
    25.03.2001
    Beiträge:
    241
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Andreas

    Meine Supra hat 215000 km runter. Der Riemen hat so Quer Streifen sag ich mal. Hab noch nie einen neuen gesehen aber so mei eindruck ist schon das der schon recht lange drin ist.
    Das grösste Problem mit dem Riemenwechsel sehe ich bei der OT Stellung das schnall ich nicht. Und generel das ich sowas noch nie gemacht hab.Aber zutrauen tu ichs mir eigentlich schon.
    Steht bei Goorooy auch was über den Zahnriemenwechsel drin.
    Wie ist das eigentlich mit dem Freiläufer Ich verstehe das nicht ganz . Gehen den die Kolben nicht bis zu den Ventilen rauf?

    Gruss Beat
     
  5. #4 Andreas-M, 09.03.2003
    Andreas-M

    Andreas-M Guest

    Also wenn man nicht während der Zahnriemen ab ist großartig an der Kurbelwelle oder den Nockenwellen rundreht kann da nix schiefgehen... Und wenns bei 215.000 noch der erste sein sollte kann man ruhig mal nen neuen drauf machen.

    Freiläufer, ja weil die Kolben im höchsen Punkt selbst die Ventile im tiefsten punkt (voll geöffnet) nicht treffen können. Selbst nach 1 - 2 mal Kopf planen reichts noch.
     
  6. #5 Andreas-M, 10.03.2003
    Andreas-M

    Andreas-M Guest

    Kurzer Nachtrag: 50,47 Teuro hab ich letzten Dez für den Zahnriemen bezahlt.
     
  7. #6 Suprabeat, 11.03.2003
    Suprabeat

    Suprabeat Guest

    Hallo andreas

    Aber ohne Spanner oder?. Spanner sollte man auch Tauschen oder?

    Beat
     
  8. #7 Bleifuss, 11.03.2003
    Bleifuss

    Bleifuss Mitglied

    Dabei seit:
    22.08.2002
    Beiträge:
    422
    Zustimmungen:
    0
    Spanner unbedingt auch tauschen! Ebenfalls sollte man sich überlegen, die WaPu auch gerade zu wechseln, wenn man schon alles wech hat. Aufwand ca. 1Tag.

    Gruss Bleifuss
     
  9. #8 CyberBob, 11.03.2003
    CyberBob

    CyberBob Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    02.02.2002
    Beiträge:
    2.229
    Zustimmungen:
    0
    wenn es doch kein freiläufer ist, zahlst du dann den austauschmotor?
     
  10. dk96

    dk96 Guest

    Ist aber einer.
     
  11. #10 CyberBob, 11.03.2003
    CyberBob

    CyberBob Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    02.02.2002
    Beiträge:
    2.229
    Zustimmungen:
    0

    also zahnriemen selbter tauschen ist keine kunst...

    ABER hat mal einer von euch schon mal den kurbelwellepulli abgebaut der mit 270Nm angezogen ist?

    eine anständige werkstatt sollte nicht mehr als 3-4 stunden berechnen...

    spannrolle sollte auf jeden fall gewechselt werden... und wichtiger als die WAPU zu wechseln, wäre es den semering an der kurbelwelle zu tauschen...

    die WAPU hält länger als ein zahnriemen und kann auch später alleine getauscht werden... und DAS kann dann wirklich jeder machen...
    WAPU ist nähmlich mit 3,5h angegeben, man braucht aber nur 1,5 - 2h wenn man nicht zwei linke hände hat...
     
  12. Toy

    Toy Moderator

    Dabei seit:
    28.12.2000
    Beiträge:
    10.709
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    dies und das...
    Man sollte vielleicht erwähnen, dass es für ungeübte Menschen schon eine Kunst ist. Wenn eins der Räder (NW oder KW)auch nur um einen Zahn verstellt ist, läuft die Karre ganz schön scheisse.
    Und es gibt schon ein paar Sachen, auf die man achten sollte. Ich habe nämlich schon so einige verpfuschte Zahnriemen gesehen, die von so "Schrauberkönigen" gemacht wurden.
    Abstandsscheibe falsch herum montiert (sägt dann am Riemen der dann reisst), oder ganz vergessen(ebenso Riemenriss), oder falsch gespannt und dann übergesprungen etc pp...

    Toy
     
  13. #12 Andreas-M, 11.03.2003
    Andreas-M

    Andreas-M Guest

    Natürlich, kein Problem. Oder hast Dus nicht so dicke in den Oberarmen? :D
     
  14. #13 Andreas-M, 11.03.2003
    Andreas-M

    Andreas-M Guest

    Ist es definitiv. Einem hier ausm Forum isser bei 160 km/h aufer Bahn schon mal gerissen. Neuen drauf und fertig.

    Und nehm mal nen kaputten Motor, und schneid ne scheibe vor weg. Dann drehste den 1. Kolben an die höchste stelle, und die Nockenwelle so das das Ventil an der tiefsten stelle steht. Dann siehste das sich da garnix berühren kann. :D
     
  15. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 Bleifuss, 12.03.2003
    Bleifuss

    Bleifuss Mitglied

    Dabei seit:
    22.08.2002
    Beiträge:
    422
    Zustimmungen:
    0
    Kurbelwellenpulli lösen mit Schlagschrauber! Einfach genug Druck in der Leitung haben!
    .... Sicher, WaPu nicht so wichtig.... aber mit über 200000km bei dem Preis und schon alles wech.... wieso nicht!

    Richtig: Simmerringe der Kurbelwelle (da ist noch ein 2ter glaubich Ölpumpe) wechseln......
    .... ebenfalls die zwei Simmerringe der Nockenwellen gleich mitwechseln! Die sifften wie Sau bei mir! 1lt Öl auf 500km

    Gruss Bleifuss
     
  17. #15 Phoenix, 14.03.2003
    Phoenix

    Phoenix Mitglied

    Dabei seit:
    12.07.2001
    Beiträge:
    437
    Zustimmungen:
    0
    Bei mir hat das vor ca. 3 Monaten 200 Euro gekostet.
    100 für alle Riehmen + 100 für die Arbeit.

    Hat 3 Stunden bei meinem Schrauber gedauert.

    Simmerringe waren auch noch vollkommen i.O. und wurden nicht gewechselt.
     
Thema:

Zahnriemen

Die Seite wird geladen...

Zahnriemen - Ähnliche Themen

  1. Zahnriemen Celica T16 / 1.6l

    Zahnriemen Celica T16 / 1.6l: Hallo Toyota Freunde, bei mir steht mal langsam aber sicher nach 11 Jahren ein Zahnriemenwechsel an. Es ist eine 1.6er T16 Liftback mit 116PS /...
  2. Zahnriemen gerissen

    Zahnriemen gerissen: Hallo Tojota Fans, vielleicht könnt ihr mir weiter helfen gestern iss bei meinen Tojota t22 der Zahnriemen gerissen (Motor 3S - FE ) Wollte wissen...
  3. Zahnriemen Starlet P9

    Zahnriemen Starlet P9: Moin, Ich habe mir vor nich allzu langer Zeit einen Starlet P9 gekauft, er war knap 18 Jahre lang im Besitz eines rentners, ist stets gepflegt...
  4. 3sgte Ratterrattater

    3sgte Ratterrattater: Soooo, da ich jetzt auch nicht das ganze Gt4 Forum zu Spamen will (war dort die letzten Wochen recht Aktiv xD) dachte ich mir ich schreib auch mal...
  5. Keine Leistung nach Zahnriemen Wechsel 3SGE T182

    Keine Leistung nach Zahnriemen Wechsel 3SGE T182: Habe den zahnriemen wechseln lassen und nachm Wechsel kann ich bis 3000rpm drehen aber ab dann bricht sie sich die Beine... Nix kommt mehr......