Zahnriemen von: Gates, Herth & Buss oder orig. Toyota?

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von aifl, 05.05.2009.

  1. aifl

    aifl Mitglied

    Dabei seit:
    02.11.2003
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    T19 Magic 1.8 7A-FE, Starlet P9
    Hi,

    meine Rina hat 190' auf der Uhr, der letze Zahnriemenwechsel war bei 100' vor 6 Jahren.
    Deshalb habe ich demnächst vor, den Zahnriemen zu wechseln.
    Nun die Frage, welchen Kit (Riemen und Spannrolle) würdet ihr bevorzugen:

    - Gates ~115€
    - Herth&Buss ~111€
    - Orig. Toyota ~166€

    Für den Preisunterschied zum Originalsatz von Toyota könnte ich meiner Rina z.B. ein neues Öl mit dem Filter spendieren...
    Danke!

    Gruß

    Alex
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 EL Estrago, 05.05.2009
    EL Estrago

    EL Estrago Grünschnabel

    Dabei seit:
    24.04.2009
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Mit Herth&Buss gibt es keine Probleme. Die Qualität stimmt
     
  4. zero

    zero Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.04.2008
    Beiträge:
    15.567
    Zustimmungen:
    0
    giebt es keinen Continental Riemen für die Rina??
     
  5. aifl

    aifl Mitglied

    Dabei seit:
    02.11.2003
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    T19 Magic 1.8 7A-FE, Starlet P9
    Tendiere auch zu H&B habe bis jetzt nur positives gehört.

    Contitech gibt's bestimmt auch, nur in dem Laden, in dem ich etwas Rabatt bekomme, hatten die ihn nicht in der Auswahl. Sollte er deutlich besser sein als die hier ernannten, werde mich umschauen wo man ihn bekommt und zu welchem Preis.

    Mir fehlt halt die Erfahrung mit den Herstellermarken (Qualität, Preis/Leistung). :)
     
  6. zero

    zero Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.04.2008
    Beiträge:
    15.567
    Zustimmungen:
    0
    also ich finde die Goodyear riemen am besten... bzw. hatte noch ier probleme mit denen (auch die kundschaft nicht)
     
  7. Alex

    Alex Guest

    Herth&Buss ist zusammen mit Toyota original die erste Wahl.

    Contitech würde ich bei Toyota nicht benutzen. Da gibt es bei anderen Toyota-Motoren zu viele Probleme...
     
  8. #7 Duke_Suppenhuhn, 05.05.2009
    Duke_Suppenhuhn

    Duke_Suppenhuhn Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    8.234
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Corolla
    Gates soll doch auch recht gut sein.

    Zumindest ist der mir damals für den Civic empfohlen worden.
     
  9. Dealex

    Dealex Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2003
    Beiträge:
    765
    Zustimmungen:
    0
    Herth usw. kannst du nichts falsch machen...

    Es gibt andere Autohersteller die verbauen von solchen Teileherstellern hauptsächlich die Teile!
     
  10. aifl

    aifl Mitglied

    Dabei seit:
    02.11.2003
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    T19 Magic 1.8 7A-FE, Starlet P9
    Habe die persönliche Meinung des Verkäufers gefragt, er meinte Gates...

    auf jeden Fall bin ich froh, dass nicht nur orig. Toyota als einzig wahre genannt wurde. Werde mal die Nacht drüber schlafen und dann entscheiden :)

    Vielen Dank euch! :)
     
  11. Jens

    Jens Administrator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    1.678
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Porsche 911 Carrera 2
    Um die Unsicherheit mal etwas zu schüren...

    Schneide mal einen Zahnriemen von o.g. Herstellern- oder anderen- auf- und vergleiche die Anzahl der Nylonverstrebungen, die Du dort findest mit denen eines Original Zahnriemens.

    Das Gleiche machst Du mit der Spannrolle, und vergleichst dort die Lager, welche bei Toyota ca.100tkm halten...

    Erst wenn Du diesen Vergleich gezogen hast, kannst Du eine für Dich passende Entscheidung treffen.

    Von der Alterungsbeständigkeit der eingesetzten Kunststoffe- inbes. beim Zahnriemen- habe ich dabei noch nichteinmal gesprochen....
     
  12. Alex

    Alex Guest

    Jep...und nicht einmal die Anzahl der "Verstrebungen" in dem Riemen sagt was aus, sondern auch die Art und Weise, wie diese darin verarbeitet wurden....also nichts, was man so "ohne weiteres" mal eben Testen kann.

    Deswegen kann ich eben die Herth&Buss Teile empfehlen, weil ich bei denen bereits die 100tkm Lebensdauer selbst überprüft habe...

    Wobei auch Herth&Buss die Teile nur zukaufen wird und nicht selbst herstellen....
     
  13. aifl

    aifl Mitglied

    Dabei seit:
    02.11.2003
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    T19 Magic 1.8 7A-FE, Starlet P9
    Und die Toyota kauft es ebenfalls zu. Habe neulich nur den Zahnriemen für den Starlet (11 Jahre, nur 30TKm gelaufen) gekauft bei Toyota und was stand auf dem Riemen drauf - Mitsubishi.

    Also noch mal vielen Dank für die Infos und Erfahrungswerte!

    Gruß

    Alex
     
  14. #13 T17 Driver, 11.05.2009
    T17 Driver

    T17 Driver Junior Mitglied

    Dabei seit:
    23.03.2003
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Carina T 17
    Da steht sicher nicht Mitsubishi drauf......das heisst Mitsuboshi :] Diese wurden meistens von Toyota verbaut, übrigens auch die Keilriemen. Meine Erfahrung : Diese sind auch die Haltbarsten. Obwohl die Wechselintervalle bei 6 Jahren liegen, sehen die auch nach 10 bis 15! Jahren(bei wenig gefahrenen Autos) immer noch nicht rissig aus. Ich denke das sagt schon viel aus......
     
  15. #14 E9_Lover81, 11.05.2009
    E9_Lover81

    E9_Lover81 Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2005
    Beiträge:
    576
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Corolla AE92 Si
    jepp die herth&buss teile sind bei mir bis jetzt auch immer super in der verarbeitung gewesen..

    aber ist der originale soviel teurer? glaube bei meinem e9 hat das kaum was ausgemacht...du meinst nur de riehmen oder ein komplettes kit mit spannrollen etc..

    wenns dir net arg viel weh tut und du die kiste lang fahren willst nimm halt original toyo ansonsten auf jeden die herth und buss ist bestimmt auch nicht schlechter..
    mfg
     
  16. #15 rohoeltrinker, 12.05.2009
    rohoeltrinker

    rohoeltrinker Junior Mitglied

    Dabei seit:
    10.01.2009
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    herth&buss ist bei japanern meißt ne gute wahl vor allem weil die selbst für die seltensten karren liefern können. wenn man den wartungsintervall der hersteller befolgt gibts da bei egal welchen herstellern normal keine probleme (sollte zumindest so sein) und ich habe noch keinen zahnriemen gesehen der bei korrekter montage nach 20.000km wegfliegt und wenns doch so iss wärs n garantiefall
     
  17. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. aifl

    aifl Mitglied

    Dabei seit:
    02.11.2003
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    T19 Magic 1.8 7A-FE, Starlet P9
    @T17 Driver: Mitsuboshi... :) ich könnte natürlich falsch gelesen haben, danke für die Aufklärung!

    @E9_Lover81: Die Preise waren für den kompletten Kit.

    @rohoeltrinker: Gilt der Garantiefall auch wenn man selbst einbaut? Glaube nicht, oder?
     
  19. Dealex

    Dealex Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2003
    Beiträge:
    765
    Zustimmungen:
    0
    Bei mir stand auf den alten Riemen auch sowas wie Mitsu... drauf und der wurde von Toyota gewechselt! Garantie kannst du bekommen. Die Werkstatt muss dir Garantie geben und holt sich dann wieder ODER PRIVAT wenn es eindeutig nachweisbar ist, kannst du auch nen Antrag beim guten Teiledealer ausfüllen und der schickt es denn direkt ein! Das kann aber dauern...
     
Thema: Zahnriemen von: Gates, Herth & Buss oder orig. Toyota?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. herth und buss zahnriemen erfahrungen

    ,
  2. herth buss jakoparts zahnriemensatz erfahrungen

    ,
  3. gates zahnriemen qualität

Die Seite wird geladen...

Zahnriemen von: Gates, Herth & Buss oder orig. Toyota? - Ähnliche Themen

  1. Toyota Hilux rost probléme

    Toyota Hilux rost probléme: Hallo, eine bekannte von mir fährt eine Hilux 3.0 D4D von 2006, langes Chassis , der Wagen ist eigentlich top aber der Unterboden ist total...
  2. Toyota Camry SV21 aus 1989 im Originalen Zustand

    Toyota Camry SV21 aus 1989 im Originalen Zustand: Verkaufe hier einen Top gepflegten Toyota Camry aus 1989. Inserat mit Beschreibung bitte auf mobile.de suchen weil kann hier kein Link einfügen....
  3. Toyota Starlet, Jg. 1993, Bremsen hinten ungleich

    Toyota Starlet, Jg. 1993, Bremsen hinten ungleich: hallo zusammen war schon 2x beim TÜV. leider nicht durchgekommen. Alles in Ordnung, nur Differenz grösser als 30% bei den hinteren Bremsen. Die...
  4. Toyota celica Cabrio T18 Keilriemen entspannen

    Toyota celica Cabrio T18 Keilriemen entspannen: Hallo Leute, Ich muss die Lichtmaschine erneuern und dazu den Keilriemen entspannen. Irgendwie kriege ich das nicht hin. Kann mir einer sagen...
  5. Verkaufe Toyota Corolla 1.4 (E11) mit Getriebeschaden. TÜV bis 10/2017

    Verkaufe Toyota Corolla 1.4 (E11) mit Getriebeschaden. TÜV bis 10/2017: Ich verkaufe meinen Toyota Corolla 1.4 E11, bei dem sich leider ein Lager im Getriebe verabschiedet hat. Ansonsten ist das Fahrzeug in einem...