Zahnriemen übersprungen (Update S.2!)

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von voodoo, 20.08.2008.

  1. voodoo

    voodoo Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    10.615
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    3x4x4
    Hey,
    hatte ja (wie berichtet) das Problem, das bei meinem 3SGE der Zahnriemen übersprungen ist und ich somit liegen geblieben bin. Abdeckung aufgemacht und es war ganz klar der Riemen am Arsch, der hatte sich schon total aufgelößt und war somit auch schon kurz vorm reissen!

    Nun, ich hab nen neuen Zahnriemen inkl. neuer Rollen verbaut, den Riemenspanner nach Toyota Werkstatthandbuch geprüft (war 1a!) und alles wieder zusammen gesetzt: Motor läuft.
    Bin jetz die letzten 3 Monate nur 2 Tage gefahren, und nur heut mal wieder etwas ausgedehnter - und was passiert beim lässig 150 fahren auf der Überholspur einer Autobahn? Genau das gleiche wie im Mai! ;( :( :rolleyes:

    Also, was, ausser neuen Hydraulikspanner verbauen, soll ich tun? Ich konnte sonst nirgends defekte feststellen und hab sonst keine Ahnung spontan was noch sein könnte. Und nur alles auseinander, Riemen wieder drauf und das ganze dann nochmal hab ich eigentlich keine Lust - also was sollte ich wenn ich jetzt eh zerlegen muss gleich alles prüfen? Wo sind die 3SGE Spezi's ?( :D
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. redt18

    redt18 Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    01.04.2002
    Beiträge:
    2.419
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    MKIV TT J-Spec, Celica St182 3sge-t
    Schau ob der Riemen auch richtig gespannt ist und der Spanner richtig sitzt.
     
  4. voodoo

    voodoo Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    10.615
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    3x4x4
    Spannung wurd bei der Montage mit so nem Riemenspannungstester getestet und für einwandfrei befunden :D
    Was meinst du ob der Spanner richtig sitz? Er hat doch 2 Schrauben (oder 3) und wenn die passen und er anständig auf den Riemen drückt, muss er doch fast richtig sitzen, oder ?(

    Ich geh momentan auch vom Spanner als Fehlerquelle aus - alles andere ist de factum neu. Nur bin ich mir noch nicht klar worans genau liegt. Naja ich werde jetzt eh auf jeden Fall einen neuen Verbauen! Gibts da verschiedene oder sind die von allen 3SGE gleich?
     
  5. -Kawa-

    -Kawa- Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    16.11.2005
    Beiträge:
    9.559
    Zustimmungen:
    0
    Mach auf jeden Fall einen neuen Spanner rein.
    An welcher Stelle hast du die Spannung gemessen ?
     
  6. #5 webkobold, 20.08.2008
    webkobold

    webkobold Mitglied

    Dabei seit:
    04.08.2008
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    0
    hi ..
    hast du den motor (AN DER KURBELWELLE) nach dem einbau des riemens noch zwei dreimal durch gedreht mit der hand ? (spannung noch mal geprüft) oder gleich alles so gelassen ?¿
     
  7. voodoo

    voodoo Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    10.615
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    3x4x4
    Ne, klar wurde zweimal durch gedreht und auch danach Spannung geprüft - da ich den Zahnriemen selber ehrlich nicht korrekt auflegen konnte, hat das mein Chef und Meister für mich erledigt soweit - also ich gehe davon aus das vom Zusammenbau alles funktioniert hat, wie gesagt ist er ja auch ca. 50km einwandfrei gelaufen!
     
  8. #7 Ädam`s, 20.08.2008
    Ädam`s

    Ädam`s Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    09.10.2004
    Beiträge:
    7.201
    Zustimmungen:
    14
    Fahrzeug:
    E10 20V BT G6, ST246W GT4, AE86
    du hast auch nicht aus dummen zufall das blech auf der KW zwichen zahnrad und verkleidung falch rum rein gemacht ?
     
  9. voodoo

    voodoo Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    10.615
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    3x4x4
    Nein, hatte ich auch im Verdacht, hat sich heute aber nicht bestätigt. War vorhanden und auch noch richtig rum. Genaue Ursache noch nicht bekannt. Wir vermuten jetzt der Riemen (Herth+Buss) war minimal zu breit.

    Ab heute kauf ich nur noch Toyota Original Parts!
    Ein paar Bilder mal:


    [​IMG]
    Das erste Bild, dass sich mir unter der Abdeckung bot. Genau wie beim ersten Mal ?(

    [​IMG]
    So viele Kleinteile, wo normal nur ein großes ganzes sein sollte...

    [​IMG]
    Stacheldraht? :D

    [​IMG]
    Das sammelte sich so am Boden während ich die Sache Stück für Stück entkleidete

    [​IMG]
    Soviel wie's da so reinzieht, kein Wunder dass da mal was überspringt!

    [​IMG]
    [​IMG]
    Gut zu erkennen, dass es den Riemen immer weiter nach innen gezogen hat, wo er sich dann immer weiter abgerieben hat, bis er einfach nicht mehr gerreicht hat, und sich die Nockenwellen beide etwas verdreht haben.
     
  10. Sushi

    Sushi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    08.02.2003
    Beiträge:
    8.475
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Hybrid
    Hast du die Spannrollen erneuert ?
     
  11. voodoo

    voodoo Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    10.615
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    3x4x4
    Jep.
    beide Rollen und die Wasserpumpe sind auch mit erneuert worden! Genauso btw. die Keilriemen und normalerweise auch die Riemenscheiben, wenn se gepasst hätten :rolleyes: :D
     
  12. Cybexx

    Cybexx Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    8.072
    Zustimmungen:
    109
    RE: Zahnriemen zum 2. Mal übersprungen (<50km)

    Ja, was ausser nem neuen Spanner. Hab keine Ahnung von Technik, aber das Teil hätteste vermutlich schon beim ersten Versuch wechseln sollen.
     
  13. voodoo

    voodoo Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    10.615
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    3x4x4
    Nö.
    Der Spanner drückt nur zum Zeitpunkt der Montage auf die Spanrolle, diese wird dann festgezogen. Theoretisch könnte ich also sogar den Spanner danach wieder ausbauen ;)
    Und da wir ja den Spanner getestet haben (und der 1a spannt :D), was nochmal dadurch belegt wurde dass die Spannung ja kontrolliert wurde und auch gepasst hat, kann das als Fehlerquelle ausgeschlossen werden.
     
  14. Cybexx

    Cybexx Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    8.072
    Zustimmungen:
    109
    Was sonst kann es denn sein?
     
  15. voodoo

    voodoo Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    10.615
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    3x4x4
    Es könnte noch ein Montage fehler sein (aber was? wurde doch alles geprüft und er lief ja auch 50km) oder woran wir gerade denken; der Riemen aus'm Zubehör war vielleicht etwas zu breit..
    Wir werden sehen, ich hab jetz nen original Toyota Riemen bestellt und werd beim Zusammenbauen den oberen Teil der Abdeckung weglassen.
    Dann nur noch Strecken unter 10km fahren bzw. alle 10km einen Blick auf die NW-Räder werfen.
    Alles andere hilft jetz nix. :D
    Vorschläge und Ideen weiter willkommen... :]
     
  16. zero

    zero Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.04.2008
    Beiträge:
    15.567
    Zustimmungen:
    0
    ganz ehrlicher rat: kauft keine teile vom ATU!!!!!

    kann ich als ehemaliger nicht empfehlen :( :( :(
     
  17. Cybexx

    Cybexx Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    8.072
    Zustimmungen:
    109
    Ganz ehrlich kann man nur nen Motor mit Steuerkette empfehlen.
     
  18. voodoo

    voodoo Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    10.615
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    3x4x4
    Stimmt, ich bau nächste Woche gleich mal um, passiert ja gleich! Oder sollte ich doch den 1.0l aus dem Schrottreifen Yaris swappen der bei uns auf'm Hof steht. :rolleyes: :wand


    Die Teile waren nicht vom ATU sondern von Bosch, Marke war/ist Herth + Buss => Japan Quality Parts :D Ne keine Angst, als Kfz'ler mit ner eigenen Werkstatt werde ich garantiert NICHTS bei ATU kaufen - abgesehen vom Gitter für die Stoßstangen, aber gut, das gibts überall...



    ----
    Danke für diese zwei hilfreichen Kommentare die mir so arg weiter helfen :rolleyes: :tup
     
  19. GunMan

    GunMan Junior Mitglied

    Dabei seit:
    10.12.2004
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Bin zwar nicht vom Fach, aber der Ölfilter, den ich mal bei ATU kaufte, stammte von Herth und Buss (passt dann ja wohl nicht zusammen).

    Bringe doch Markierungen an, ob sich die Wellen gegen die Zahnräder verdrehen. Hatte mal den Fall, dass in der Werkstatt ein Fremdkörper in den Antrieb geraten sein muss. Das hat dann wohl kurzzeitig blockiert und den Sicherungskeil abgeschert, so dass sich das Riemenrad ein Stück verdrehte.
    Läuft eine Rolle schief?
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. voodoo

    voodoo Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    10.615
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    3x4x4
    Meinst du, schauen ob sich ein Rad bewegt. ohne das sich die Nockenwelle bewegt?
    Und Riemenscheiben/räder sind eigentlich alle gerade, sonst hätte das doch ned mal 50km gehalten => und da ja einwandfrei, kein Ruckeln, kein Sägen, keine Aussetzer, nichts...
     
  22. GunMan

    GunMan Junior Mitglied

    Dabei seit:
    10.12.2004
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Ja, entweder so herum, dass sich das Rad gegen die (stehenbleibende) Nockenwelle verdreht, oder dass die Kurbelwelle sich dreht, das Rad aber stehenbleibt. Bei mir hat sich das Rad auf der Kurbelwelle losgerissen, dann nur so ca. 5-10 Grad verdreht und ist dann in dieser Position wieder festgegangen. Damit war die Steuerung bleibend verstellt. Bei Gelegenheit mach ich mal ein Foto von dem Rad. Steht heute noch auf meinem Schreibtisch.
     
Thema:

Zahnriemen übersprungen (Update S.2!)

Die Seite wird geladen...

Zahnriemen übersprungen (Update S.2!) - Ähnliche Themen

  1. [Verso-S] Standheizung nachrüsten - Kosten und Empfehlungen?

    [Verso-S] Standheizung nachrüsten - Kosten und Empfehlungen?: Hallo zusammen, jetzt wo die eisigen Temperaturen so langsam die Regel werden überlege ich ernsthaft, ob ich mir noch kurzfristig eine...
  2. Original Toyota Sitzheizung für 2 Sitze Toyota RAV 4 A3 2006-2013 PZ4AG-19060-87

    Original Toyota Sitzheizung für 2 Sitze Toyota RAV 4 A3 2006-2013 PZ4AG-19060-87: Verkaufe eine neues Sitzheizungsset für den Toyota RAV 4 *A3*von 2006 bis 2013 Es ist für beide Vordersitze zugeschnitten. Es wird an den...
  3. HTTPS und HTTP/2 Nutzung

    HTTPS und HTTP/2 Nutzung: Hallo zusammen, Das Toyota-Forum nutzt nun als eines der wenigen / ersten Foren in Deutschland HTTPS und HTTP/2. Das heißt nichts anderes, als...
  4. W2 US Turbo/Gen 2 Anbauteile Getriebe

    W2 US Turbo/Gen 2 Anbauteile Getriebe: Hallo, ich suche einige Teile vom Gen2 Turbo Mr2 ab 92 u.a Getriebeanbauteile, komplette Einheit Kupplungsnehmerzylinder und Motorhalter vom...
  5. Yaris 2 (XP9F) Radbolzen wechseln (lassen)

    Yaris 2 (XP9F) Radbolzen wechseln (lassen): Hallo Zusammen, gestern Abend hat leider beim Reifenwechsel meines Yaris XP9F eine Mutter/Bolzen gefressen. Ich habe die Version ohne...