Zahnriemen T19

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von didli, 13.08.2005.

  1. didli

    didli Junior Mitglied

    Dabei seit:
    18.05.2003
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Hi Leuts

    Ich hab nen 7A-FE Motor 1.8 im Carina, ist das ein Freiläufer ?
    Will den Zahnriemen+Spannrolle tauschen, ist das sehr aufwendig ?

    Bin grad am Warten des Motors, hab den Lufi gewechselt( vorsicht gibt 2 verschiedene Maße)

    Kraftstoffilter wurde gewechselt.
    Ist es eigentlich möglich die Kraftstoffleitung irgendwie vor dem Filter zu verschließen, da kam kontinuierlich Sprit.
    Batterie hatte ich abgehängt, aber trotzdem hörte es nicht auf zu siffen.

    Naja Kerzen klar,Öl und Ölfilter.

    Innenraumluftfilter
    Wie wird der Eingebaut, hat das schonmal einer von euch gemacht ?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. P7er

    P7er Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.03.2001
    Beiträge:
    12.240
    Zustimmungen:
    5
    Wie es der Zufall will habe ich heute an meiner T19 Zahnriemen + Spannrolle gemacht. Ist zwar ein 4A-FE, aber der Aufbau ist im Prinzip gleich.

    Mal eben macht man das nicht und als einfach würde ich das auch nicht bezeichnen. Du mußt Dir im Klaren sein, daß viele Dinge demontiert werden müssen:

    - Sämtliche Plastikverkleidungen vorne rechts am Unterboden
    - Alle Keilriemen
    - Ventildeckel
    - Verkabelung der Lichtmaschine
    - Riemenscheibe an der Wasserpumpe
    - Riemenscheibe an der Kurbelwelle (Schraube sitzt SEHR fest)
    - Motorhalter vorne rechts

    Ich hoffe, ich habe nichts vergessen. Besonders zeitaufwendig ist die Demontage der Riemenscheibe, wenn man keinen Schlagschrauber hat. Es gibt da zwar eine Methode, wie man sich die Kraft des Anlassers zu Nutze macht, die ist aber nicht ohne Risiken. (Obwohl ich die zugegeben immer benutze :D)

    Wenn Du fit im Schrauben bist und noch ein Handbuch zur Hand hast, dürfte das ganz gut machbar sein, als erste große Schraubaktion ohne Literatur oder Hilfe würde ich Dir davon abraten.

    Zu den anderen Fragen, auf dem Kraftstoffsystem ist noch Druck drauf, den überflüssigen Sprit einfach (nächstes Mal) mit einem Becher oder eine Schale auffangen, da kommt nicht sehr viel heraus. Innenraumluftfilter habe ich nicht, da kann ich Dir nicht helfen.
     
  4. #3 e9gtifahrer, 13.08.2005
    e9gtifahrer

    e9gtifahrer Senior Mitglied

    Dabei seit:
    14.11.2003
    Beiträge:
    1.834
    Zustimmungen:
    258
    Fahrzeug:
    SW20, AE92gt-i, Impreza WRX-Sti, P8, Micra, T4.
    @p7er: also mit dem sprit stimmt nicht ganz,ein geschlossenes system mit einer flüssigkeit unter druck kann nur einen tropfen abgeben und dann ist es drucklos.esseidenn es gibt einen luft oder federspeicher.

    der kraftstoff den er meint denke ich war aus dem zulauf,dies kannst du einfach beheben aber nicht auf dauer, im tank ist immer druck durch die temperatur und die gase des kraftstoffs die drücken den kraftstoff immer durch die leitung und vorne läuft es raus, mach einfach kurz den tank auf (zisch) und weg ist das tropfen vorne, aber wie gesagt nicht lange oder du musst den deckel ein wenig auflassen.

    mfg marco
     
  5. XLarge

    XLarge Super Moderator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    10.970
    Zustimmungen:
    52
    Was die Druckentlastung des Tanks angeht macht man da einfach den Deckel auf und steckt nen großen Schraubendreher in die Einfüllöffnung damit die Klappe im Einfüllrohr geöffnet bleibt. Dann kommt aus der Leitung meist nicht mehr viel Sprit wenn man sie löst.

    Der Innenraumfilter sitzt bei der Carina hinter ner Abdeckung im Fahrerfußraum, direkt neben dem Gaspedal. Ist ein länglicher, senkrecht angebrachter Deckel.

    mfg Eric
     
  6. didli

    didli Junior Mitglied

    Dabei seit:
    18.05.2003
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    @P7er:
    Am 4A-FE hab ich ihn auch schon gewechselt, ist kein Thema.
    Aber Frage trotzdem, ist es jetzt ein Freiläufer oder nicht der 7A-FE ?

    Was den Sprit angeht könntet ihr vielleicht recht haben, aber nur auf Grund des Luftdrucks im Tank ???:rofl :rofl :rofl
    Also Leute, irgendwie... das sind vielleicht 0,2bar...
    Und das kam raus als wäre die Pumpe noch an.
     
  7. #6 e9gtifahrer, 14.08.2005
    e9gtifahrer

    e9gtifahrer Senior Mitglied

    Dabei seit:
    14.11.2003
    Beiträge:
    1.834
    Zustimmungen:
    258
    Fahrzeug:
    SW20, AE92gt-i, Impreza WRX-Sti, P8, Micra, T4.
    die pumpe war sicher nicht mehr an wenn diese an gewesen währe hättest du eine fontäne vom feinsten gehabt die pumpe mach ca 120 liter die minute und ca 4 bar druck da weist du wie es hätte rauskommen müssen.

    der 7afe ist ein freiläufer da alle a motoren im orginalzustand freiläufer sind.

    mfg marco
     
  8. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. P7er

    P7er Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.03.2001
    Beiträge:
    12.240
    Zustimmungen:
    5
    Na dann ist das ganze für Dich kein Problem, die Arbeitsvorgänge sind identisch. Wünsche viel Spaß dabei! :D
     
  10. didli

    didli Junior Mitglied

    Dabei seit:
    18.05.2003
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Sicher das es ein Freiläufer ist, oder muss ich drehen, ich dreh nicht gern....

    Danke für die Pumpeninfo, wusste ich nicht.
     
Thema:

Zahnriemen T19

Die Seite wird geladen...

Zahnriemen T19 - Ähnliche Themen

  1. Suche Griffleiste T19 Kombi mit Kennzeichenbeleuchtung

    Suche Griffleiste T19 Kombi mit Kennzeichenbeleuchtung: Wie im Titel, angebote bitte an f.griese (ät) web.de Gruß Frank
  2. Toyota Carina T19 GLI Liftback 107 PS Bj 1994

    Toyota Carina T19 GLI Liftback 107 PS Bj 1994: Suche für meinen Toyota Gummiprofildichtungen für die Türen, Gummi am Rahmen des Autos
  3. Zahnriemen Celica T16 / 1.6l

    Zahnriemen Celica T16 / 1.6l: Hallo Toyota Freunde, bei mir steht mal langsam aber sicher nach 11 Jahren ein Zahnriemenwechsel an. Es ist eine 1.6er T16 Liftback mit 116PS /...
  4. Zahnriemen gerissen

    Zahnriemen gerissen: Hallo Tojota Fans, vielleicht könnt ihr mir weiter helfen gestern iss bei meinen Tojota t22 der Zahnriemen gerissen (Motor 3S - FE ) Wollte wissen...
  5. Carina T19 Radlager

    Carina T19 Radlager: Hallo Leute, heute muss ich mal um Rat fragen. Ich zweifel langsam an meinem Verstand. Es geht um eine Carina T19 Kombi, GB Produktion 1997....