zahnriemen-ritzel wie gehts ab?

Diskutiere zahnriemen-ritzel wie gehts ab? im Motor Forum im Bereich Technik; hallo allerseits ich hab einen corolla e10(4efe) und muß den keil für die riemenscheibe wechseln.dazu muß das zahnriemen-ritzel von der...

  1. #1 der_henni, 17.04.2005
    der_henni

    der_henni Grünschnabel

    Dabei seit:
    17.04.2005
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    hallo allerseits
    ich hab einen corolla e10(4efe) und muß den keil für die riemenscheibe wechseln.dazu muß das zahnriemen-ritzel von der kurbelwelle runter aber ich weiß nicht wie.hat da jemand eine ahnung?braucht man dafür vil. einen abzieher o.ä.?
    also kennt jemand dieses problem?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Oki

    Oki Guest

    um die kurbelwellenriemenscheibe abzubauen brauchst du einen abzieher, mit ein bißchen glück und gefühl geht es auch mit einem harten gummihammer
     
  4. #3 der_henni, 17.04.2005
    der_henni

    der_henni Grünschnabel

    Dabei seit:
    17.04.2005
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    ne die riemenscheibe hab ich ja schon hab.ich will ja den keil für die riemenscheibe wechseln weil der schon so breit ist und mir 2 riemenscheiben in arsch gemacht hat, ich mein das ritzel wo der zahnriemen drauf liegt, aber wie es aussieht klemmt das teil so krass das ich es nur runter schlagen kann.füge später noch fotos bei.
    trotzdem danke
     
  5. Alex

    Alex Guest

    Ich denke mal, dass abhebeln mit zwei entgegen angesetzten Schraubendrehern wegen der Enge kaum möglich ist und die wenigsten Abzieher so klein sind, dass sie unter die Scheibe passen.

    Man sollte die Riemenscheibe vorher mit einem Kriechfähigen Material einsprühen- und ggf. versuchen mit leichten(!!!) und kurzen Schlägen mit einem Gummihammer gegen das Ende der Kurbelwelle zu lösen. Auf keinen Fall darf hier rohe Gewalt im spiel sein, sonst ist nachher die Kurbelwelle krumm oder die Lager im Eimer)

    Gerade wenn die Keile abgenutzt oder ausgefranst sind, kann man die Scheibe oft nicht mehr abbekommen ohne sie zu beschädigen.

    Dabei bleibt manchmal nichts mehr ürbig als das Teil abzuflexen und zu erneuern (Kostet nicht so viel, ich meine so ~15EUR), natürlich zusammen mit dem Keil.

    Bei der Gelegenheit sollte man den Kurbelwellensimmering auch erneuern, damit die ganze Aktion nicht gleich wieder fällig wird...
     
  6. #5 martin@st165, 17.04.2005
    martin@st165

    martin@st165 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    19.10.2002
    Beiträge:
    1.172
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    ST165 + Audi A3 1,8T + GSXR750
    Sind in dem Rietzel 2 Löcher mit Gewinde drin?

    Dann brauchst entweder ein spezielles Werkzeug, oder du machst dir selber eins.
    Aber wie Alex bereits gesagt hat, wenn der keil niüber ist, wird das eh nicht funzen.
     
  7. #6 der_henni, 17.04.2005
    der_henni

    der_henni Grünschnabel

    Dabei seit:
    17.04.2005
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    ne also bekomm das teil nicht runter.hab jetzt versucht es abzuflexen aber geht auch nicht.bei toyota hat man gesagt das das runter muß aber ich glaub das is zusammen mit der kurbelwelle.anders kann ich mir das nich erklären :sure
     
  8. #7 martin@st165, 17.04.2005
    martin@st165

    martin@st165 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    19.10.2002
    Beiträge:
    1.172
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    ST165 + Audi A3 1,8T + GSXR750
    Nee, das ist nicht fix auf der Kurbelwell montiert :D
    Geht doch gar nicht, wie willste denn sonst den Simmering tauschen?

    Beim Abflexen solltest du aufpassen, das du die Kurbelwelle nicht beschädigts, am besten geht das mit der ganz dünnen Trennscheibe (Vorsicht das nicht verkantest, die brechen sehr leicht).
    Zur Not einfach auf beiden Seiten einschneiden (das Rietzel) dann fällt das von alleine runter.
     
  9. #8 der_henni, 17.04.2005
    der_henni

    der_henni Grünschnabel

    Dabei seit:
    17.04.2005
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    ok habs jetzt ab.also ich vermute das der keil (halbmond) so breit war das das ritzel verklemmt war.immerhin sind mir 2 riemscheiben deswegen kaputt gegangen und sone scheibe kostet 160€ !!!
    ich reiche nachher noch n paar fotos nach wenn ich meine kamera habe.
    weiß zufällig jemand was son zahnriemen-ritzel kostet(original bei toyota)?
     
  10. #9 der_henni, 17.04.2005
    der_henni

    der_henni Grünschnabel

    Dabei seit:
    17.04.2005
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    hier die bilder


    Kurbelwelle
    [​IMG]

    1.Riemenscheibe
    [​IMG]

    2.Riemenscheibe
    [​IMG]

    der neue Keil
    [​IMG]
     
  11. Anzeige

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 duntradux, 17.04.2005
    duntradux

    duntradux Senior Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2003
    Beiträge:
    1.829
    Zustimmungen:
    0
    du mußt die bilder erst auf nen server laden bevor andere sie sehen können. auf deine festplatte kann leider keiner schauen... :(
     
  13. Alex

    Alex Guest

    @Henni: Wegen Preis...lies´oben:
     
Thema:

zahnriemen-ritzel wie gehts ab?

Die Seite wird geladen...

zahnriemen-ritzel wie gehts ab? - Ähnliche Themen

  1. Bremslicht Toyota RAV4 Geht nicht aus

    Bremslicht Toyota RAV4 Geht nicht aus: Hallo, Also mein Problem ist folgendes, bei meine RAV4 ist plötzlich mitten in der Nacht das Bremslicht an gegangen. Es leuchtet egal ob der Motor...
  2. RAV4 III - Radio geht nicht mehr nach Motorwäsche

    RAV4 III - Radio geht nicht mehr nach Motorwäsche: Hallo Community! Vielleicht weiß jemand von euch einen Rat: Ich hatte meinen RAV4 III 2.0 VVT-i zur Rostvorsorge in einer freien Werkstatt, dabei...
  3. Yaris Fernbedienung schließen und öffnen geht nicht mehr

    Yaris Fernbedienung schließen und öffnen geht nicht mehr: Hi zusammen, bei meinem Yaris geht seit einiger Zeit das Öffnen und Schließen per Fernbedienung nicht mehr. Sonst alles i.O. Dachte erst die...
  4. Abblendlicht geht für ca. 1/2 sekund aus währen dem Fahren - Corolla Verso 2006

    Abblendlicht geht für ca. 1/2 sekund aus währen dem Fahren - Corolla Verso 2006: Hallo, bei meinem Corolla Verso fällt mir in letzter Zeit auf, dass immer mal wieder das Abblendlicht "flackert", d.h. kurz ausgeht, nur für eine...
  5. Auris Kombiinstrument Beleuchtung geht nicht aus

    Auris Kombiinstrument Beleuchtung geht nicht aus: Hallo Leute Habe folgendes Problem! Wer kann da weiterhelfen ? Das Auto ist erst 5 Jahre alt. Und etwa 20.000Km erst drauf Ka warum aber die...