Zahnriemen gerissen - und jede Werkstatt sagt was anderes

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von croce, 19.01.2010.

  1. croce

    croce Grünschnabel

    Dabei seit:
    19.01.2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, ich bin völlig verwirrt, weil mir unterschiedliche Werkstätten Unterschiedliches erzählen. Deshalb habe ich mich hier angemeldet und hoffe, hier ein wenig Klarheit zu bekommen. Gleich vorweg - ich habe so gar keine Ahnung von Auto-Motoren. Ich fahre - oder besser: fuhr - einen Toyota Camry - 2.2 GL - steht auf der Kofferraumklappe. In den Papieren steht noch folgendes: SchlüssesNr. zu 2 7104; zu 3 237002.6; unter 3: V10; unter 7 Leistung kw bei min-1: K100/5400; unter 8 Hubraum cm³: 2164. Baujahr: 1992 Erwähnenswert vielleicht noch: 4-Gang-Automatikgetriebe. Laufleistung: ca. 260.000 km Bei dem Wagen ist der Zahnriemen gerissen. In der Werkstatt, in der er jetzt steht, sagt man mir, dass der Motor hinüber sei. Der Motor sei kein sogenannter Freiläufer und deshalb Schrott. Sie hätten auch die Kompression gemessen, der Motor würde nicht komprimieren. (Wie geht das, der Wagen wirkt völlig unangetastet und ich habe eine Rechnung über eine halbe Arbeitsstunde inklusive Abschleppen bekommen?) Der Chef meiner bisherigen Schrauberei erklärte mir hingegen, dass er davon ausginge, dass der Motor keinen Schaden hätte, da er beim Startversuch z.B. völlig 'rund' laufe. Er hatte nach den Symptomen zuerst auf einen defekten Zündverteiler getippt. Der Schrauber meint, dass der Motor ein Freiläufer sei; die einfachste und preiswerteste Methode eine Endoskopuntersuchung sei. In Ermangelung dessen könne er nur durch Montage eines neuen Zahnriemens testen, ob die Kolben noch komprimierten. Ein Test, der, wenn mit Negativergebnis, ca. 100 bis 130 Euro teuer und der Gewissheit, die Schrottpresse ruft, endet. Mit diesen gegensätzlichen Aussagen fällt mir eine Entscheidung pro oder contra Schrottpresse schwer. Also habe ich all meinen weiblichen Charme aufgewandt und bin in ein Toyota-Autohaus und habe dort den Werkstattleiter interviewt. Der geriet beim die Worten 'Toyota Camry' ins Schwärmen und erklärte mir sehr überzeugend, dass er, wenn er in meiner Situation wäre, auf jeden Fall die Zahnriemen-Test-Version wählen würde. Er erzählte mir, dass man davon ausgehen könne, dass die Chancen 50:50 stünden, dass der Motor durch den Zahnriemenriss keinen Schaden genommen hätte. Den Vortrag über Ventile und Kolben und deren Zusammenspiel habe ich ebensowenig verstanden, wie die Erhöhung des Chancenverhältnisses auf 70:30 für 'Motor überlebt', nachdem ich ihm beiläufig erzählt hatte, dass es ein Automatikgetriebe ist. Kann mir das bitte mal jemand so erklären, dass ich es auch verstehe? Ist in dem Wagen jetzt ein Freiläufer-Motor oder nicht? Soll ich mit neuem Zahnriemen testen lassen oder wäre das Geld völlig hirnverbrannt zum Fenster rausgeschmissen. Ich hänge sehr an dem Wagen, letztes Frühjahr ging er ohne Beanstandung durch den TÜV und nach Aussage des TÜV-Prüfers dürfte auch der Termin 2011 überhaupt kein Problem sein. Wäre schön, wenn Ihr mir in der Entscheidungsfindung helfen könntet. Vielen Dank schon mal.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Zebulon, 19.01.2010
    Zebulon

    Zebulon Senior Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2001
    Beiträge:
    1.426
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Avensis T22 FL, EZ 09/2000 mit Motor 1AZ-FSE 2,0 VVT-i, 160.000km
    Mußt Dich nicht wundern, wenn Du keine Antwort bekommst.

    Ich glaube, Deinen Text (blau auf blau und ohne Absatz) will keiner lesen.
     
  4. #3 Stefan_, 19.01.2010
    Stefan_

    Stefan_ Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    2.117
    Zustimmungen:
    0
    Musste erst dein Posting "markieren", um es überhaupt lesen zu können (blau auf blau ist echt öde), aber habe jetzt festgestellt, dass ich dir leider nicht weiterhelfen kann...

    Aber es wird sich wohl noch jemand finden, der den Text lesen und dir helfen kann. ;)

    Grüße
    Stefan
     
  5. #4 Dominik, 19.01.2010
    Dominik

    Dominik Mitglied

    Dabei seit:
    04.09.2008
    Beiträge:
    785
    Zustimmungen:
    0
    das geht anderst viel zu viel text!

    must so fragen Ist mein motor nen Freiläufer!

    dazu was für Motorkennbuchstaben hast du?

    dann helfen dir auch welche

    aber ich kann dir da nicht weiter helfen

    mfg
     
  6. #5 VenomSR20, 19.01.2010
    VenomSR20

    VenomSR20 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    27.08.2006
    Beiträge:
    1.155
    Zustimmungen:
    0
    Wenn kein Zahnriemen drauf ist isses doch klar das keine Kompression da ist. Man weiss doch garnich ob die Ventile zu sind...Ausser die haben alles Abgebaut und die Nockenwelle mit MArikierungen versehen und immer so gestellt das de ventile geschlossen sind...Oder den Ventildeckel weggemacht um zu sehen welche ventile nun zu sind...

    OHNE NEUEN Zahnriemen kannst du garnicht erst gucken ob er noch läuft...Aber der 2,2l 3S Motor ist definitiv ein Freiläufer...Also kauf ein neues Zahnriemen kit und sei glücklich...
     
  7. #6 paseo_rulez, 19.01.2010
    paseo_rulez

    paseo_rulez Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    31.05.2006
    Beiträge:
    7.709
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Celica GT-Four (ST205), Corolla E12 Sol (ZZE121), Subaru Justy
    Falls mein Vorredner recht hat und das echt keiner lesen will, hier die Kurzform für die Profis:
    Ist der 5S-FE ein Freiläufer oder nicht?

    EDIT: Bevor ich den Text gelesen und die Frage vereinfacht hab wurde sie schon beantwortet :D
     
  8. croce

    croce Grünschnabel

    Dabei seit:
    19.01.2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    oops... sorry. Schriftfarbe ist geändert; zu viel Text kann ich nicht ändern.

    Was sind bitte die "Motorkennbuchstaben"? Wo finde ich die?
     
  9. #8 paseo_rulez, 19.01.2010
    paseo_rulez

    paseo_rulez Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    31.05.2006
    Beiträge:
    7.709
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Celica GT-Four (ST205), Corolla E12 Sol (ZZE121), Subaru Justy
    Ich habs für dich schon rausgesucht, es ist ein 5S-FE. Das müsste irgendwo auf deinem Motor draufstehen.
     
  10. #9 Hockeyplayer, 19.01.2010
    Hockeyplayer

    Hockeyplayer Mitglied

    Dabei seit:
    20.07.2007
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    0
    Sry, ebenfalls halber Laie, aber was genau soll ein "Freiläufermotor" denn sein? Motor sollte der 5S-FE (Bezeichnung) sein. Ein solides Maschinchen. Wie alt war denn der Riemen?

    Wenn dein alter Schrauber den Motor ankriegt, ist dann der Zahnriemen schon gewechselt worden? Weil rund laufen, heisst das Teil läuft...und das geht ja ohne Zahnriemen nich. Das klingt mir noch sehr konfus. Gibts das hier evt. auch in lesbarer Schriftfarbe und mit Gliederung bitte?

    Wäre nett wenn du vom Schrauber mit der meinung "motor tot" mal ne genaue Diagnose vörratig hättest warum da denn keine Kompression mehr da sein soll (Kolben, Ventile,Dichtung...was genau solls da denn zerlegt haben))...

    Weil wenn die Innereien wie z.B. Ventile, Nockenwelle, Kurbelwelle und Kolben i.O. sind, dann sollte doch der neue Zahnriemen ne leichte Übung sein. Schrauber hier?

    edit.verdammt da waren zwei schneller
     
  11. croce

    croce Grünschnabel

    Dabei seit:
    19.01.2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Herrje... woher soll ich denn wissen, dass mein Motor 5S-FE heißt? **gg
     
  12. #11 paseo_rulez, 19.01.2010
    paseo_rulez

    paseo_rulez Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    31.05.2006
    Beiträge:
    7.709
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Celica GT-Four (ST205), Corolla E12 Sol (ZZE121), Subaru Justy
    Wie gesagt, es steht auf dem Motor ;)
     
  13. #12 Hockeyplayer, 19.01.2010
    Hockeyplayer

    Hockeyplayer Mitglied

    Dabei seit:
    20.07.2007
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    0
    Wikipedia :D
     
  14. Celios

    Celios Senior Mitglied

    Dabei seit:
    10.02.2008
    Beiträge:
    1.036
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Supra MK3, Celica T20
  15. #14 carina e 2.0, 19.01.2010
    carina e 2.0

    carina e 2.0 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    19.10.2004
    Beiträge:
    4.013
    Zustimmungen:
    13
    Für ne Frau hast schon genug Ahnung :]

    Ich denke der Motor hat überlebt.
    Du hast den 5S-FE drin.
    Das sagt dir nicht viel, aber es ist der große Bruder von meinem 3S-FE.
    Mein Motor ist ein Freinläufer, deswegen gehe ich davon aus, dass deiner ebenfalls ein Freiläufer ist, kann es aber nicht zu 100% garantieren.

    Automatik oder nicht hat damit mal rein garnix zu tun. Komischer Meister da in deiner Werkstatt.

    Mein Tip: Warte bis jemand 100% bestätigen kann dass er ein Freiläufer ist und lass den Zahnriemen und unbedingt auch die Spann- und Umlenkrolle wechslen.
    Danach fährst du den Wagen solange bis die Welt untergeht, denn er geht eig. nie kaputt :]

    Evtl. lass gleich den Riemen neu machen, die 200€ gehen doch klar, vor allem wenn du an ihm hängst. Dann bist sicher was da los war.
     
  16. #15 Hockeyplayer, 19.01.2010
    Hockeyplayer

    Hockeyplayer Mitglied

    Dabei seit:
    20.07.2007
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    0
    Thx, aber btw.: warum gucken die denn nich einfach mal nach ob die Ventile noch i.O. sind. Ich mein dann könnt man sich das orakeln sparen...
     
  17. gt16

    gt16 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    11.06.2002
    Beiträge:
    2.214
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    blau auf blau ist doof :D

    Zu den eigentlichen Fragen:
    Werkstatt 1 ist doof. Um die Kompression der einzelnen Zylinder messen zu können sollte der Zahnriemen montiert sein. Geht auch ohne aber "komplizierter"...bei nur ner halben Arbeitsstunde bezweifel ich dass die komplizierte Variante durchgeführt wurde.
    Werkstatt 2 und Meister der Toyotawerkstatt haben Recht.
    Schön wäre es zu wissen ob der Motor ein sogenannter Freiläufer ist, diese Frage kann ich dir net beantworten, hoffe aber es äußert sich noch n Experte dazu :]

    Kurze ne grobe Erklärung zum Zahnriemen:
    Dieser steuert die Arbeit zwischen Kolben und Ventilen. Die Verzahnung auf der dieser Riemen läuft ist genau bestimmt. Wenn der Riemen reißt (der Motor dreht noch bissel "nach") treffen die Kolben und Ventile zusammen = großes Aua, alles putt = Kolben, Ventiltriebteile und Montage sehr teuer = nicht rentabel
    Ein Freiläufer ist ein Motor der so gebaut ist dass sich Kolben und Ventile bei einem Zahnriemenriss nicht "treffen" = neuer Zahnriemen plus alle nötigen Teile (Spannrolle, Umlenkrolle etc.) = Motor läuft wieder = rentabel

    Ums wirklich klar zu machen: Ich vermute auch dass dein Motor ein Freiläufer ist und empfehle dir dringend deiner Werkstatt und dem Toyomeister zu vertrauen.

    Mfg gt16
     
  18. #17 Hockeyplayer, 19.01.2010
    Hockeyplayer

    Hockeyplayer Mitglied

    Dabei seit:
    20.07.2007
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    0
    [​IMG]
    so da stehts
     
  19. voodoo

    voodoo Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    10.615
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    3x4x4
    ALSO:
    Du (oder besser dein Camry :D) HAT definitiv den so genannten "5S-FE" Motor Das ist einfach der Name des Motors, wie dein Auto eben Camry heisst. Dieser Motor IST ein Freiläufer, wie alle Benzinmotoren mit Zahnriemen von Toyota (die uralten 1E und 2E gehören nicht dazu). Bring den Wagen zu Toyota oder der anderen Werkstatt deines Vertrauens (Nummer 2?) und lass nen Zahnriemen auflegen. Bin mir eigentlich ziemlich sicher, dass nichts passiert sein sollte. :] Wie's der Teufel will, könnte natürlich immer noch was passiert sein, aber da steckt KEINER auf dieser Welt drin. Aber eigentlich spricht alles dagegen, also Zahnriemen drauf und fertig.

    /edit sagt: Jetzt war jemand doch noch schneller, aber ich hatte immerhin recht :D
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Dominik, 19.01.2010
    Dominik

    Dominik Mitglied

    Dabei seit:
    04.09.2008
    Beiträge:
    785
    Zustimmungen:
    0
    steht normal auch im serviceheft dirn so weit ich weis und halt auch irgendwo aufem motor! auser der aufkleber ist weg!

    mfg
     
  22. #20 Dominik, 19.01.2010
    Dominik

    Dominik Mitglied

    Dabei seit:
    04.09.2008
    Beiträge:
    785
    Zustimmungen:
    0
    Tolle lösung keine wechselintervalle dann freilauf!

    finde ich doof denn wenn die liegenbleiben ist das auch scheiße!

    machen andere hersteller auch weis aber naja

    halte nichts davon

    mfg
     
Thema: Zahnriemen gerissen - und jede Werkstatt sagt was anderes
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. zahnriemen gerissen symptome

    ,
  2. zahnriemen symptome

    ,
  3. toyota 5sfe freiläufer

    ,
  4. toyota camry zahnriemen gerissen,
  5. zahnriemen automatikgetriebe,
  6. toyota picnic zahnriemen gerissen,
  7. subaru justy zahnriemen gerissen,
  8. jede werkstatt sagt was anderes,
  9. hat honda einen freiläufermotor?,
  10. gerissener zahnriemen toyota kosten,
  11. avensis t22 zahnriemen übergesprungen,
  12. avensis t22 zahnriemen gerissen,
  13. zahnriemen gerissen keine kompression
Die Seite wird geladen...

Zahnriemen gerissen - und jede Werkstatt sagt was anderes - Ähnliche Themen

  1. Corolla E12 -2004 Werkstatt-Handbuch oder CD auf Deutsch gesucht

    Corolla E12 -2004 Werkstatt-Handbuch oder CD auf Deutsch gesucht: Gibt es eine Möglichkeit sich ein Werkstatt-Handbuch oder CD auf Deutsch zu beschaffen?
  2. Zahnriemen Celica T16 / 1.6l

    Zahnriemen Celica T16 / 1.6l: Hallo Toyota Freunde, bei mir steht mal langsam aber sicher nach 11 Jahren ein Zahnriemenwechsel an. Es ist eine 1.6er T16 Liftback mit 116PS /...
  3. Zahnriemen gerissen

    Zahnriemen gerissen: Hallo Tojota Fans, vielleicht könnt ihr mir weiter helfen gestern iss bei meinen Tojota t22 der Zahnriemen gerissen (Motor 3S - FE ) Wollte wissen...
  4. Hallo aus Österreich und Suche nach einer guten Werkstatt im Raum Wien

    Hallo aus Österreich und Suche nach einer guten Werkstatt im Raum Wien: Hallo an alle, ich finde das Forum hier echt toll, ich lese schon länger mit und möchte mich kurz vorstellen: Ich lebe im Raum Wien und...
  5. Werkstatt / Reparatur Corolla E10 in München

    Werkstatt / Reparatur Corolla E10 in München: Hallo, ich habe mich gerade angemeldet weil ich hoffe dass jemand mir einen Tipp bezüglich einer empfehlenswerten und einigermassen günstigen...