Zahnriemen gerissen Celica 3SGE

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von Yogi, 22.09.2003.

  1. Yogi

    Yogi Mitglied

    Dabei seit:
    14.02.2002
    Beiträge:
    241
    Zustimmungen:
    0
    Hi

    Meinem Bekannten ist gerade bei langsamer fahrt anscheinend der Zahnriemen mehrmal sübergedreht und der Wagen springt jetzt nicht mehr an.Rödelt noch,macht keine komischen Geräusche,will aber nicht mehr.ADAC meinte der Zahnriemen dreht über.Jetzt die Frage: Ist der 3SGE auch ein Freiläufer wie der 3SGE im MR2? Die Celica ist 90er oder 91er Bj und ist der 2.0 GTi mit 156 PS. WIrd da wohl mehr lkaputt sein als der Riemen? ?(
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. XLarge

    XLarge Super Moderator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    10.970
    Zustimmungen:
    52
    Das ist doch der gleiche Motor !!! Wenn der beim MR2 ein Freiläufer ist, dann ist er das bei der Celica auch.
    Angeblich sind alle 16ventiler von Toyota Freiläufer.

    mfg Eric
     
  4. #3 karsten w, 22.09.2003
    karsten w

    karsten w Mitglied

    Dabei seit:
    15.01.2001
    Beiträge:
    385
    Zustimmungen:
    0
    Kann ich bestätigen, die S-Motoren sind Freiläufer.
     
  5. G6-R

    G6-R Mitglied

    Dabei seit:
    25.01.2003
    Beiträge:
    587
    Zustimmungen:
    0
    Unt die 4A-FE von corolla E11 sind das auch freilaufer??
     
  6. #5 SpaWneD-T20Cel, 22.09.2003
    SpaWneD-T20Cel

    SpaWneD-T20Cel Mitglied

    Dabei seit:
    08.07.2003
    Beiträge:
    631
    Zustimmungen:
    0
    Vermutlich is die Frage für die meißten überflüssig und doof, aber ich kenn mich überhaupt nicht mit Motoren aus, deshalb werd ich mal ins kalte Wasser springen...

    Was ist ein Freiläufer? ?( ?( ?(
     
  7. G6-R

    G6-R Mitglied

    Dabei seit:
    25.01.2003
    Beiträge:
    587
    Zustimmungen:
    0
    ich denke das wan die zahneriem kaput ist die ventiele nicht gegen die sauger ankomen

    ps ich weis nicht of das gut geschriebe ist "sauger"
     
  8. #7 user666, 22.09.2003
    user666

    user666 Mitglied

    Dabei seit:
    18.09.2002
    Beiträge:
    789
    Zustimmungen:
    0

    du meinst "kolben" :D


    alles über freiläufer und co.

    ich sag nur "such" funktion das thema wurde schon endlos abgehandelt
     
  9. G6-R

    G6-R Mitglied

    Dabei seit:
    25.01.2003
    Beiträge:
    587
    Zustimmungen:
    0
    Yep danke :]
     
  10. #9 optifit, 22.09.2003
    optifit

    optifit Guest

    Hallo,
    ich weiss, das es beim ST162 (3SGE) kein freiläufer ist.
    - Je nach Temperatur und Beanspruchung!

    Mach mal auf der geraden den 5. Gang rein und schieb den Wagen mal etwas Vor oder zurück und schau durch den Ölleinfüllstutzen rin, ob sich während dessen die Nockenwellen drehen.
    Dann überprüfe die OT- makierungen.
    Grüsse
    Thomas
     
  11. Yogi

    Yogi Mitglied

    Dabei seit:
    14.02.2002
    Beiträge:
    241
    Zustimmungen:
    0
    Das mit dem Freiläufer glaub ich jetzt einfach mal,da meine Werkstatt mir das für meinen MR2 bestätigt hat und wie schon gesagt haben die beide die gleichen Motoren:wollt halt nur mal sicher gehen.Jetzt nächste Frage: Was brauche ich alles,um den Zahnriemen zu wechseln? Habe jetzt gehört,das ich 1en Zahnriemen (is klar :D ), und MINDESTENS 2 Spannrollen benötige.Und dann wahrscheinlich noch einen Riemenspanner ( ?( ) Komm ich in etwa mit den Teilen hin?
     
  12. XLarge

    XLarge Super Moderator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    10.970
    Zustimmungen:
    52
    Du brauchst auf jeden Fall den Zahnriemen und die Spannrolle. Fall vorhanden auch ne Umlenkrolle. Wenn der Riemen schon mal runter ist sollte man sich die Wasserpumpe mal genauer ansehen. Kann sogar sein, daß die der Auslöser für den Schaden war.
    An Werkzeug empfiehlt sich ne Hebebühne, zur Not tuts auch ein Satz guter Unterstellböcke. Ausserdem brauchst du abgesehen von Standartwerkzeug wie Ratschenkasten und einigen Schlüsseln nen Wagenheber (um die Maschine abzustützen während der Motorhalter demontiert ist), nen Preßluftschrauber sowie einen Abzieher für die Demontage der Kurbelwellenriemenscheibe. Spezielles Werkzeug für die Spannung des Riemens braucht man nicht. Die Spannrolle hat eine Feder, die die Spannung bestimmt.

    mfg Eric
     
  13. Def

    Def Guest

    Abend
    ist ein 2C-T "Freiläufer" ?
     
  14. Toy

    Toy Moderator

    Dabei seit:
    28.12.2000
    Beiträge:
    10.709
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    dies und das...
    Abzieher ist nicht nötig, mit etwas Fingerspitzengefühl geht das auch mit einem Hammer(chen)... Preßluftschrauber wär cool, und der 3S-GE hat 1 Zahnriemen ;) 1 Umlenkrolle, 1 Spannrolle- alles zu tauschen ist sehr sinnig...
    WaPus sind beim 3S-GE eigentlich kein Prob, da sind eher die 4A und E`s für zuständig...

    Toy
     
  15. Yogi

    Yogi Mitglied

    Dabei seit:
    14.02.2002
    Beiträge:
    241
    Zustimmungen:
    0
    Klingt ja nach einer Menge "Spaß" für Samstag.Na mal sehen,wie wir das hinbekommen.Vielleicht irgendwelche Vorschläge,wie wir am Wochenende am besten vorgehen? ?(
     
  16. Toy

    Toy Moderator

    Dabei seit:
    28.12.2000
    Beiträge:
    10.709
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    dies und das...
    Wenn Dir das Grundprinzip geläufig ist und das nicht der ertse Riemen ist, stellt es ausser etwas Fummelarbeit kein Problem dar.
    Für den ersten Riemen wär der MR eher nicht das richtige Objekt...Es ist halt nicht sonderlich viel Platz und ohne Bühne und Preßluftschrauber und vor allem ordentlichem Schlüssel/Knarrenkasten macht das keinen Spaß.
    Tip von mir: Nockenwellen neben der Werksmarkierung selber mit einer versehen (feiner Lackstift rot zum Beispiel) und achte an der KW drauf, dass der Abstandshalter (ist so ein Metallring aus dünnem Blech) nachher auch wieder da sitzt, wo er vorher war. Habe schon 2 Riemen erneuern müssen, die vorher von einem Laien montiert, und durch dieses Bauteil wieder zerstört wurden...

    Toy
     
  17. #16 Phoenix, 23.09.2003
    Phoenix

    Phoenix Mitglied

    Dabei seit:
    12.07.2001
    Beiträge:
    437
    Zustimmungen:
    0
    Hat jemand gerade mal den ZZP grifbereit? Auf was muss der den eingestellt werden? Wenn wir die nächstes WE wieder fertig machen, wäre der Wert echt gut zu brauchen.
     
  18. g6oli!

    g6oli! Junior Mitglied

    Dabei seit:
    23.04.2003
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    so 10° vor ot (+-1°)
     
  19. #18 Phoenix, 25.09.2003
    Phoenix

    Phoenix Mitglied

    Dabei seit:
    12.07.2001
    Beiträge:
    437
    Zustimmungen:
    0
    Ich meine nicht den vonner Supra, sonder den vonner Celika. Oder haben die den gleichen?
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. g6oli!

    g6oli! Junior Mitglied

    Dabei seit:
    23.04.2003
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Sag mit nochmal denn genauen Motorbezeichnung
    z.b 3S-GTE, 4A-FE.....

    Muss ich Montag mal ins Werkstatthandbuch gucken.
    Als schnell rein damit.

    cu
     
  22. Hardy

    Hardy Guest

    dynamischer O.T. 10° bei 800 U/min (156 PS-Motor)
    bzw. 10° bei 700 U/min (175 PS-Motor)

    Hier eine sehr gute Adresse für Motorwartungsdaten:
    www.duwrepair.de (Technik Center)
     
Thema: Zahnriemen gerissen Celica 3SGE
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. 3sge freiläufer

    ,
  2. 3sge anzugsdrehmoment zahnriemen

    ,
  3. toyota 3sge freiläufer

    ,
  4. toyota celica t18 freiläufer,
  5. 16ventiler toyota
Die Seite wird geladen...

Zahnriemen gerissen Celica 3SGE - Ähnliche Themen

  1. Toyota celica Cabrio T18 Keilriemen entspannen

    Toyota celica Cabrio T18 Keilriemen entspannen: Hallo Leute, Ich muss die Lichtmaschine erneuern und dazu den Keilriemen entspannen. Irgendwie kriege ich das nicht hin. Kann mir einer sagen...
  2. Stahlfelgen für Celica T23S

    Stahlfelgen für Celica T23S: Hi, ich hätte da mal eine wahrscheinlich blöde Frage. Ich habe noch originale Stahlfelgen von einer Celica T185 (2Liter Turbo) -...
  3. Celica T18C Bj. 93: Motor geht einfach aus und lässt sich dann nicht starten.

    Celica T18C Bj. 93: Motor geht einfach aus und lässt sich dann nicht starten.: Seit ein paar Tagen habe ich ein sehr unschönes Problem: Der Motor meines geliebten Toyota T18C, Baujahr 1993, ging in den letzten Tagen (bisher...
  4. Celica T20 GT: Stahlfelgen 15X6-5JJ LK-5x100 Original TOYOTA 42611-2B11

    Celica T20 GT: Stahlfelgen 15X6-5JJ LK-5x100 Original TOYOTA 42611-2B11: Zur Selbstabholung in Baden-Württemberg, 69126 Heidelberg....
  5. Celica ST205 GT4

    Celica ST205 GT4: Möchte mir für den kommenden Frühling neue Felgen zulegen, habe da an die Gram Lights 57 Xtreme 18 Zoll gedacht. Hat jemand erfahrung mit der...