Zahnriemen Corolla E10 Abzieher

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von Corolla_Stefan, 21.07.2013.

  1. #1 Corolla_Stefan, 21.07.2013
    Corolla_Stefan

    Corolla_Stefan Grünschnabel

    Dabei seit:
    18.07.2013
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla E10
    Hallo,

    ich besitze seit kurzem einen Corolla bei dem der Zahnriemenwechsel überfällig ist.
    Habe die Teile bestellt und mir eine Reparaturanleitung besorgt.
    Das Spezialwerkzeug zur Demontage der Riemenscheibe habe ich natürlich nicht, mein Bruder kann aber von der Arbeit einen Abzieher mitbringen.
    Doch mir scheint das für einen Standartabzieher der Platz recht eng ist.
    Wie schwer geht die Scheibe denn ab?
    Macht es Sinn sich lieber aus Flacheisen was Eigenes zu bauen, und wie robust müsste das sein?

    Ich kenn das von meinem Motorrad, da musste das Polrad runter. Ich habe schon gedacht das Ding wäre festgeschweisst so schwer ging das ab. Mit nem billigen oder gar einem selbstgebauten Abzieher hätte ich da keine Chance gehabt.

    Ich habe schon die Suche bemüht aber genau an diesem Punkt waren die Aussagen eher vage.

    Gruß
    Stefan
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. XLarge

    XLarge Super Moderator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    10.970
    Zustimmungen:
    52
    Der Platz ist wirklich recht eng bemessen, aber mit einem guten Zweiarmabzieher gehts eigentlich. Alternativ kann man natürlich einen Abzieher bauen um die dafür vorgesehenen Gewinde in der Riemenscheibe zu nutzen. Mitunter kann man die Riemenscheibe auch mit einem Hammer runterklopfen wobei man aber eigentlich immer den Aussenrand beschädigt.
     
  4. #3 Nic Sudden, 21.07.2013
    Nic Sudden

    Nic Sudden Mitglied

    Dabei seit:
    09.07.2009
    Beiträge:
    814
    Zustimmungen:
    22
    Fahrzeug:
    ´96 Corolla Xli / ´96 Celica ST / ´98 Staret j / Multivan T4
    Die Gewinde in der Riemenscheibe sollte man beim Abziehen nach Möglichkeit verwenden. Besser kann man keinen Abzieher anbringen.

    Meine hab ich nach zarten 60.xyz km Gesamtlaufleistung mit nem Gummihammer gestreichelt. Danach ließ sie sich ganz ohne Gewalt abnehmen.
     
  5. #4 Corolla_Stefan, 22.07.2013
    Corolla_Stefan

    Corolla_Stefan Grünschnabel

    Dabei seit:
    18.07.2013
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla E10
    Aha, die Riemenscheibe sitzt also nicht bombenfest.
    Danke das hilft mir schon weiter
     
  6. #5 Toyoholic, 22.07.2013
    Toyoholic

    Toyoholic Senior Mitglied

    Dabei seit:
    03.10.2005
    Beiträge:
    1.330
    Zustimmungen:
    47
    Fahrzeug:
    Corolla E10 3S-GE
    Welches Gewinde ist da drin? M6, M8?

    grüßle Steven
     
  7. #6 Worldchampion, 22.07.2013
    Worldchampion

    Worldchampion Senior Mitglied

    Dabei seit:
    14.03.2004
    Beiträge:
    1.483
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    EE101, R5 C40, P9, Twingo, Justy J12
    M8 ist da drin. Die Scheibe KANN schon recht fest sein. Es kommt halt drauf an, ob der, der den letzten ZR gewechselt hat den Rost von der Kurbelwelle entfernt und nen Tropfen Öl drauf gegeben hat. Wenn nicht, ist ein Abzieher schon sinnvoll. Ich habe mir dafür ein Stück 10mm Flachstahl genommen und zwei Löcher mit dem Abstand der Gewinde rein gebohrt. Das verschraube ich anstelle der Riemenscheibe und drehe dann die Halteschraube der Kurbelwelle raus. Damit zieht es dann die Scheibe runter. Das ganze muss halt ein oder zwei mal nachgesetzt werden.

    Das Drehmoment für die Zentralschraube liegt im übrigen bei knapp über 140Nm, mit 150 bist du auf jeden Fall richtig.
     
  8. #7 Corolla_Stefan, 22.07.2013
    Corolla_Stefan

    Corolla_Stefan Grünschnabel

    Dabei seit:
    18.07.2013
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla E10
    Oh man, ich dachte eine Lösung aus Flachstahl mit drei Bohrungen und einem Gewinde wäre es.

    Das man die mittlere Bohrung natürlich nicht braucht, darauf bin ich echt nicht gekommen.

    Tausend Dank!
     
  9. #8 Nic Sudden, 22.07.2013
    Zuletzt bearbeitet: 23.07.2013
    Nic Sudden

    Nic Sudden Mitglied

    Dabei seit:
    09.07.2009
    Beiträge:
    814
    Zustimmungen:
    22
    Fahrzeug:
    ´96 Corolla Xli / ´96 Celica ST / ´98 Staret j / Multivan T4
    Wenn du möchtest kannst du auch eine Abzieher mit 3 Bohrungen herstellen und dann über die Schraube in der Mitte abziehen. Dann ist es nur wichtig die Kurbelwelle und das Gewinde zu schützen. Dazu eine kleinere Schraube mit Unterlegscheiben in das Loch stecken und den Abzieher auf dem eingesteckten Schraubenkopf abstüzen.
     
  10. #9 Corolla_Stefan, 02.08.2013
    Corolla_Stefan

    Corolla_Stefan Grünschnabel

    Dabei seit:
    18.07.2013
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla E10
    Habe es jetzt hinter mich gebracht.

    Und was soll ich sagen, die Sache mit dem Abzieher war mein kleinstes "Problem"
    Ich habe die Plastikverkleidung unter dem Motor abgenommen (so etwas steht natürlich nicht in der Rep-Anleitung) und siehe da, genug Platz um ordentliches Werkzeug anzusetzen.
    Problematisch war eher das es sehr verwinkelt ist und die Schrauben teilweise sau fest waren. Und ich Idiot such mir einen Tag mit mörder Hitze aus.
    Soweit ist dann aber alles gut gelaufen. Hat nur viel länger gedauert wie ich gedacht habe.
    Ein Problem hätte ich dann doch noch. Die letzte ;( Schraube, welche auch sonst, die ich festgezogen habe dreht durch. Es ist die untere an der Lichtmaschine. Hab jetzt echt kein Bock mehr gehabt da hinten rumzufummeln um zu gucken ob sich da was mitdreht.
    Weiß zufällig jemand ob die untere Schraube am Generator eine Kontermutter hat oder ob da ein Gewinde kaputt ist?
    Ich mach jetzt Feierabend. Grill brennt und das Bier ist im Kühlfach:D
     
  11. #10 Nic Sudden, 02.08.2013
    Nic Sudden

    Nic Sudden Mitglied

    Dabei seit:
    09.07.2009
    Beiträge:
    814
    Zustimmungen:
    22
    Fahrzeug:
    ´96 Corolla Xli / ´96 Celica ST / ´98 Staret j / Multivan T4
    Herzlichen Glückwunsch. :D

    So ein 4E und dann noch im Corolla ist wirklich nicht zu schierig und wenn mans zum ersten mal macht dauerts immer länger.

    Die Lima ist unten mit Sachraube und Mutter befestigt. Das die sich mitdreht ohne Gegenhalten ist völlig normal. ;)
     
  12. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 Corolla_Stefan, 03.08.2013
    Corolla_Stefan

    Corolla_Stefan Grünschnabel

    Dabei seit:
    18.07.2013
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla E10
    Prima, werde ich dann gleich mal festen.

    Auto und Forum sind echt super!

    Gruß
    Stefan
     
  14. #12 Nic Sudden, 03.08.2013
    Nic Sudden

    Nic Sudden Mitglied

    Dabei seit:
    09.07.2009
    Beiträge:
    814
    Zustimmungen:
    22
    Fahrzeug:
    ´96 Corolla Xli / ´96 Celica ST / ´98 Staret j / Multivan T4
    Beim E10 musst du nur aufpassen das er dir nicht wegrostet. Dann noch Öl, Wasser und ein bischen Pflege und man hat sehr lange was davon.
     
Thema:

Zahnriemen Corolla E10 Abzieher

Die Seite wird geladen...

Zahnriemen Corolla E10 Abzieher - Ähnliche Themen

  1. Blinker Corolla E10

    Blinker Corolla E10: Servus, Kurze frage... ... sind die Blinker beim E10 durchverbunden? Also wenn ich vorne links 12Volt auf das Pluskabel gebe leuchtet dann auch...
  2. Verkaufe Toyota Corolla 1.4 (E11) mit Getriebeschaden. TÜV bis 10/2017

    Verkaufe Toyota Corolla 1.4 (E11) mit Getriebeschaden. TÜV bis 10/2017: Ich verkaufe meinen Toyota Corolla 1.4 E11, bei dem sich leider ein Lager im Getriebe verabschiedet hat. Ansonsten ist das Fahrzeug in einem...
  3. Längsträger Endstück L hinten für erinen Corolla e11

    Längsträger Endstück L hinten für erinen Corolla e11: Moin Moin. Bietet hier jemand zufällig einen Längsträger hinten links für einen Toyota Corolla e11 an oder weiß jemand wo ich so ein ding noch...
  4. ...Corolla E 10....22 Jahre alt

    ...Corolla E 10....22 Jahre alt: Hallo, ....hab ich gerade gefunden. Zwar absolut "nackt", aber gut in Schuss... Nein, ich habe nichts mit dem Verkauf zu tun. Wäre nur echt...
  5. Corolla Facelift E12 Stoßstange vorne 52119-02510 in schwarz

    Corolla Facelift E12 Stoßstange vorne 52119-02510 in schwarz: Suche Corolla E12 Stoßstange für vorne (52119-02510) in schwarz :)