Zahnriemen am MR2 W2 wechseln...???

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von Mäx@MR2, 12.09.2002.

  1. #1 Mäx@MR2, 12.09.2002
    Mäx@MR2

    Mäx@MR2 Mitglied

    Dabei seit:
    17.04.2001
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    0
    Hallo !<br />Hat jemand damit Erfahrungen, bzw. Anleitungen ??? Habe jetzt 114.000 Km und bin mit dem ZR eigentlich schon überfällig... jetzt möchte ich den irgendwann im Winter wechseln. Muß ich den Motor komplett ausbauen... Wer hat das schon gemacht oder hat entsprechende Unterlagen...<br />Danke für Eure Hilfe !

    Gruß<br />Markus
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Toy

    Toy Moderator

    Dabei seit:
    28.12.2000
    Beiträge:
    10.709
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    dies und das...
    Nein, ausbauen brauchste Ihn nicht, aber ist schon etwas Arbeit und fummelig. Desweiteren brauchst Du einen Schlagschrauber und kleine Hände :) <br />Ist meiner Meinung nach nicht der beste Einstieg in den Zahnriemenwechsel...<br />Wenn Du es doch noch machen willst poste wieder, ich kanns Dir erklären...

    Toy
     
  4. #3 Master_328, 13.09.2002
    Master_328

    Master_328 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    12.02.2001
    Beiträge:
    1.236
    Zustimmungen:
    0
    lass ihn drauf und warte...die halten normal länger, vielleicht kannste mal kucken wie er aussieht...jedenfalls passiert nix wenn er dir reisst, also kein motorschaden, ich würde lieber in de adac gehen als ihn selbst (bei eingebautem Motor) zu wechseln...man bricht sich fast die finger aber es geht auf alle Fälle...
     
  5. #4 Mäx@MR2, 13.09.2002
    Mäx@MR2

    Mäx@MR2 Mitglied

    Dabei seit:
    17.04.2001
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    0
    Hallo !

    @Toy: Ja, kann mir schon denken daß das ein riesen geficke ist, aber ich will den schon wechseln. Letzen Winter habe ich die Kupplung gewechselt und diesen will ich den ZR, und ich kann mir nicht vorstellen, daß das schwieriger sein soll… Wäre nett, wenn du mir da noch ein paar Tips schreiben könntest, bzw. eine Anleitung posten oder so… Danke !

    @Master_328: Wenn der Zahriemen reißt, ist doch die Chance relativ hoch, daß der Motor schrott ist, oder nicht ?? Warum soll da nichts passieren ?? Was ist mit den Ventilen ?? Du meinst also, wenn der reißt dann passiert gar nichts, sondern ich bleib nur stehen und soll dann den ADAC anrufen ! die bringen mich dann zwar in eine Werstatt, aber dann muß ich ihn trotzdem wechseln… Ich bin schon im ADAC. Ach ja, was ist denn das für ein Zeitaufwand den zu wechseln ?? zu zweit müsste das doch in 6-8 Stunden erledigt sein, oder ?

    Gruß<br />Markus
     
  6. Toy

    Toy Moderator

    Dabei seit:
    28.12.2000
    Beiträge:
    10.709
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    dies und das...
    Hi,<br />es passiert deswegen nichts, weil der 3S-GE "aufschlagsfrei" bzw "Freiläufer" ist. bedeutet selbst unter schlechtesten Bedingungen können die Ventile nicht auf die Kolben kloppen. <br />Mir wärs auch zu blöd, nur drauf zu warten bis er fliegt...<br />Deine Zeitangabe kommt für Laien etwa hin. Und wenn Du schon die Kupplung gewechselt hast, sollte der ZR bis auf den kleinen Nervenzusammenbruch :) ) Zusammenbau in umgekehrter Reihenfolge *gg*

    Cya Toy
     
  7. matra

    matra Guest

    Hallo Toy,

    habe das gleiche Problem mit dem ZR. Habe meinen MR2 BJ.91 gebraucht gekauft und gestern zur Überprüfung den oberen Deckel vom Riemenantrieb versucht abzuschrauben. Ohne das Motorlager abzuschrauben konnte ich den Deckel jedoch nicht ganz nach oben herausziehen. Der Plastikstutzen der mittigen Schraube hat sich nicht über das Nockenwellenrad ziehen lassen. Konnte aber soweit sehen das der Riemen an der Krümmerseite locker war. Ohne Kraft konnte ich den Riemen 4-5 mm hin und her bewegen. Nach Angabe des Vorbesitzer ist der Riemen vor 40000 KM gewechselt worden. Habe aber hierzu keine Rechnung bekommen. Ist es richtig das der Kolben die Ventile nicht berühren kann? Bei der Verdichtung die der Motor ( kein Turbo sondern 156 PS) haben muß, müssen sich die Ventile doch berühren. Ist es möglich den Deckel abzubekommen um wenigstens den Riemen neu zu spannen? Oder muß das Motorlager wirklich raus.
     
  8. #7 Andreas-M, 13.09.2002
    Andreas-M

    Andreas-M Guest

    Eben, weil bei Freiläufern nix passiert. Manche lassen den auch ewig drauf und lassens drauf ankommen bis er endlich mal reißt. Tun die Dinger aber nicht. Kenne einen mit weit über 200.000 km und erstem Zahnriemen. Hält immer noch. Und das warscheinlich noch ewig.
     
  9. #8 Christian W, 13.09.2002
    Christian W

    Christian W Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    20.04.2001
    Beiträge:
    4.942
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Lexus CT200h in Achatbraun
    Sehe ich genauso wie du, ich kenne auch jeamadne der hat schon über 150.000km drauf und lüft noch immer, ich lass meinen sicher auch länger drauf, aber bis ich 100.000km drauf hab ist noch lang hin :) <br />Hab ja erst 47.000km auf der Uhr.
     
  10. #9 Andreas-M, 13.09.2002
    Andreas-M

    Andreas-M Guest

    47.000 , da ist der ja gerade mal erst eingefahren... Fast noch Jungfräulich. :D
     
  11. #10 Christian W, 13.09.2002
    Christian W

    Christian W Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    20.04.2001
    Beiträge:
    4.942
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Lexus CT200h in Achatbraun
    Genau so ists es :D <br />Als ich ihn vor fast 2 Jahren gekauft habe hatte er erst 26.000km drauf.
     
  12. #11 Florian, 13.09.2002
    Florian

    Florian Senior Mitglied

    Dabei seit:
    07.08.2001
    Beiträge:
    1.445
    Zustimmungen:
    0
    hab meinen erst gekauft und der hat jetzt 63000 km, der vorbesitzer war ein toyota-händler (aber mit viiiiel ahnung), der hat den zahnriemen noch vor dem verkauf gewechselt, da laut toyota entweder bei 100000 km oder nach 8 jahre gewechselt werden muss <br />also laut auskunft von dem händler
     
  13. Toy

    Toy Moderator

    Dabei seit:
    28.12.2000
    Beiträge:
    10.709
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    dies und das...
    @ Matra...<br />Folgende Aussagen sind ohne Gewähr, aber ich würde sagen, das is noch im Bereich des normalen. Auf der Krümmerseite ist immer etwas Spiel- wieviel ist allerdings Fingerspitzengefühl- das kann man via Forum nicht vermitteln.<br />Zum nachspannen müsstest Du ihn übrigens abnehmen (vernünftige Methode) oder rückwärts drehen (Fuddel), weil Du den losen Teil ja auf die Rollenseite kriegen musst...

    Toy
     
  14. #13 Christian W, 14.09.2002
    Christian W

    Christian W Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    20.04.2001
    Beiträge:
    4.942
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Lexus CT200h in Achatbraun
    Das stimmt, alles muss man denen wirklich nicht glauben.
     
  15. #14 Mäx@MR2, 14.09.2002
    Mäx@MR2

    Mäx@MR2 Mitglied

    Dabei seit:
    17.04.2001
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Tips...

    Dann kann ich mich wirklich drauf verlassen, daß wenn der reißt, daß nichts kauppt ist !!! (Außer der Zahnriemen natürlich)... :D :D Wie ist das dann bei dem Motor gemacht ?? Mit einer Einbuchtung im Kolbe ??

    Gruß<br />Markus
     
  16. #15 Chris@supra, 14.09.2002
    Chris@supra

    Chris@supra Mitglied

    Dabei seit:
    14.09.2001
    Beiträge:
    562
    Zustimmungen:
    0
    @Florian<br />Toyota meint auch wenn der Zylinderkopf bei der Supra verzogen ist muss ein neuer drauf. Wenn man alles der Werkstatt glaubt wird man arm. rolleyes
     
  17. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. #16 Master_328, 15.09.2002
    Master_328

    Master_328 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    12.02.2001
    Beiträge:
    1.236
    Zustimmungen:
    0
    jupp 4 einbuchtungen...je kolben!
     
  19. matra

    matra Guest

    Hallo zusammen,<br />Nochmals zu der Zahnriemengeschichte am MR" 156 PS, wenn ich doch noch den Riemen spannen möchte? Reicht es den oberen Deckel zu entfernen? Muß dazu das rechte Motorlager raus? Mit Gewalt hätte ich den Deckel vielleicht nach oben herausziehen können. Das Risiko war mir aber zu groß, das ich den Riemen dabei beschädige.<br />Jetzt habe ich aber noch eine Eigenart bei meinem Auto. Starte ich den Motor dreht er im kalten Zustand bis zu 2000 U/min. Und die Drehzahl geht erst nach einigen Kilometern langsam auf Leerlaufdrehzahl zurück. Nach Aussage des Toyota Werkstattmeisters ist alles normal. Sowas hatte ich aber bei keinem Auto das ich bis jetzt gefahren habe.Für den Verbrauch ist das bestimmt nicht gut und ich habe bedenken das ich eine Ölverdünnung bekomme. Eine weitere Sache ist das der Motor bei Drehzahlen bis zu 2000U/min im Bereich Ansaugrohr rasselt. Gerade beim Kaltstart. Hat der Motor hier eine Verstellbare Ansaugung wie bei manchen Opels. Lange Wege bei niedrigen Drehzahlen und kurze Wege bei hohen?
     
Thema: Zahnriemen am MR2 W2 wechseln...???
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. toyota mr2 zahnriemenwechsel

    ,
  2. toyota mr2 zahnriemen

    ,
  3. zahnriemenwechsel toyota mr 2

    ,
  4. toyota mr2 w2 zahnriemen,
  5. zahnriemenwechsel mr2,
  6. toyota mr2 gti zahnriemenwechsel,
  7. toyota mr2 w2 156ps zahnriemen,
  8. mr2 w2 keilriemen,
  9. mr2 w2 zahnriemensatz kaufen,
  10. mr2 drehzahl welle tauschen,
  11. toyota mr2 1.8 zylinderkopf ausbau anleitung,
  12. zahnriemen ohne ausbau,
  13. Toyota mr2 turbo zahnriemen ,
  14. zahnriemen toyota mr 2,
  15. zahnriemenwechsel toyota mr2 w2,
  16. toyota mr2 keilriemen quietscht,
  17. toyota mr2 keilriemen,
  18. mr2 w2 kupplung tauschen,
  19. zahnriemen wechseln Toyota mr2,
  20. zahnriemen set toyota MR2 w2,
  21. toyota mr2 w2 wann zahnriemen wechseln,
  22. toyota starlet zahnriemenwechsel intervall,
  23. mr2 aw11 zahnriemen wechseln anleitung,
  24. Toyota mr2 w2 zahnriemenintervall,
  25. zahnriemenintervall toyota mr2 w2
Die Seite wird geladen...

Zahnriemen am MR2 W2 wechseln...??? - Ähnliche Themen

  1. angefertigtes kurzes 6 Gang Getriebe für MR2 MRS W3 mit Sperre

    angefertigtes kurzes 6 Gang Getriebe für MR2 MRS W3 mit Sperre: Ich habe hier ein angefertigtes 6 Ganggetriebe für den Mr2 W3 mit einem Sperrdifferenzial und allen nötigen Anbauteilen. Es kann ohne weitere...
  2. Avensis T22 Riemenspanner wechseln [HILFE]

    Avensis T22 Riemenspanner wechseln [HILFE]: Hallo liebe Forianer, Erst mal Fahrzeug-Details: Avensis T22 2.0 VVT-I Station wagon Nun zur Frage: Da mein Keilrippenriemen-Spanner leider...
  3. W2 US Turbo/Gen 2 Anbauteile Getriebe

    W2 US Turbo/Gen 2 Anbauteile Getriebe: Hallo, ich suche einige Teile vom Gen2 Turbo Mr2 ab 92 u.a Getriebeanbauteile, komplette Einheit Kupplungsnehmerzylinder und Motorhalter vom...
  4. Yaris 2 (XP9F) Radbolzen wechseln (lassen)

    Yaris 2 (XP9F) Radbolzen wechseln (lassen): Hallo Zusammen, gestern Abend hat leider beim Reifenwechsel meines Yaris XP9F eine Mutter/Bolzen gefressen. Ich habe die Version ohne...
  5. MR2 W20 Felgen (original)

    MR2 W20 Felgen (original): Ich suche original Felgen zum MR2 W20 in 15 Zoll. Bitte direkt melden: macbaer@outlook.com