Zahnriehmen beim 4E-FE

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von schaaf, 08.10.2003.

  1. schaaf

    schaaf Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    02.05.2002
    Beiträge:
    2.369
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Seat Leon FR 5F / Suzuki GSR 600
    Hallo zusammen, ich frag mich zur Zeit, was ich wegen meinem Zahnriehmen unternehmen soll. Mein Auto ist jetzt 6 Jahre alt und hat 86.000 km gelaufen.
    Wann sollte ich denn den Zahnriemen wechseln?

    Und wo wir grad beim Thema sind, bei welchen km-Angaben sind denn normalerweise die Inspektionen beim E10?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. MaMu

    MaMu Junior Mitglied

    Dabei seit:
    30.07.2003
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Also beim E11 ist der Zahnriemen nach 5 Jahren oder 90000 km fällig
     
  4. #3 Holsatica, 08.10.2003
    Holsatica

    Holsatica Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.07.2001
    Beiträge:
    4.464
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Nissan Navara
    Alle 6 Jahre oder 90.000Km Zahnriemenwechsel.Egal ob E9,10 oder 11

    Inspektionsintervall ist beim E10 alle 15000Km.

    Habt ihr alle kein Serviceheft? ?(
     
  5. Toy

    Toy Moderator

    Dabei seit:
    28.12.2000
    Beiträge:
    10.709
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    dies und das...
    Du solltest das jedenfalls nicht auf die lange Bank schieben. Beim 4E-FE ist der Zahnriemen kein großes Kunststück. Inkl Originalteilen und Arbeitslohn wird das bei Toyota ca 300 Euro kosten, in einer Hinterhofwerkstatt (ATU oder so :D ) mit Nachbauteilen ca 200...
    Ich würde Variante 1 empfehlen und es bald machen lassen...

    Toy
     
  6. schaaf

    schaaf Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    02.05.2002
    Beiträge:
    2.369
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Seat Leon FR 5F / Suzuki GSR 600
    @all:
    danke für die infos. dann werde ich das wohl nächste woche mal in angriff nehmen.

    merkt eigentlich, das der zahnriemen verschleißt, oder merkt man es erst, wenn es schon zu spät ist?
     
  7. P7er

    P7er Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.03.2001
    Beiträge:
    12.240
    Zustimmungen:
    5
    Nein man merkt nichts, irgendwann reißt er dann, was bei den E-Motoren größere Folgeschäden hervorruft in Form von gebrochenen Kipphebeln und beschädigten Ventilen.
     
  8. Snoopy

    Snoopy Mitglied

    Dabei seit:
    29.06.2003
    Beiträge:
    932
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Hyundai ix35
    jo, nimm das mal langsam in angriff. bei 90.000km is er fällig! und wenn du schonmal da bist kannste dich gleich nach'ner neuen wasserpumpe erkundigen. die musste nämlich spätestens bei 100.000km "vorsorglich" wechseln lassen! wird aber nit ganz so teuer wie zahnriemenwechsel!
     
  9. XLarge

    XLarge Super Moderator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    10.970
    Zustimmungen:
    52
    Der 4E-FE ist ein 16ventiler. Der hat keine Schlepp- oder Kipphebel mehr.
    Angeblich sollen alle 16ventiler von Toyota Freiläufer sein. Das sollte dann auch auf den 4E-FE zutreffen.
    Übrigens haben die 1E- und 2E-12ventiler auch keine Kipphebel, sondern Schlepphebel. Der Unterschied ist die Position des Auflagepunkts.

    mfg Eric
     
  10. Rocka

    Rocka Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    17.01.2003
    Beiträge:
    4.056
    Zustimmungen:
    0
    Soweit ich weiß ist der 4e-fe kein freiläufer.
    der 4a-fe ist freiläufer
     
  11. #10 karsten w, 09.10.2003
    karsten w

    karsten w Mitglied

    Dabei seit:
    15.01.2001
    Beiträge:
    385
    Zustimmungen:
    0
    Wäre mir auch neu, dass die E-Motoren Freiläufer sind.
     
  12. XLarge

    XLarge Super Moderator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    10.970
    Zustimmungen:
    52
    Die 12ventiler (1E, 2E) sind KEINE Freiläufer. Bei denen schlägts die Schlepphebel durch, die Ventile krumm und beschädigt evtl Kolben und Pleuel.
    Beim 4E-FE KÖNNTE das anders sein, da dieser ein 16ventiler ist. Ich kann es aber nicht mit Sicherheit sagen, ich hab das nie getestet.

    mfg Eric
     
  13. #12 Zebulon, 14.10.2003
    Zebulon

    Zebulon Senior Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2001
    Beiträge:
    1.426
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Avensis T22 FL, EZ 09/2000 mit Motor 1AZ-FSE 2,0 VVT-i, 160.000km
    Das höre ich ja zum ersten Mal. :rolleyes:
    Ist die 4A-FE WaPu wirklich so ein Mimöschen? Meine hat jedenfalls schon 180Tkm überlebt.
    Gruß
    Jo
     
  14. fitzi

    fitzi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    12.05.2003
    Beiträge:
    4.514
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    1xCorolla E11G6, 2xCorolla E11, Kia Cee´d SW
    leute, ich les mir das grade durch .............ihr redet ständig von 4A-FE und 4E-FE...........aber das sind doch andere motoren, oder lassen die sich vergleichen?????

    dachte bis jetzt imma das ich nen 4A-FE motor inn meiner rolla drinnehab, was hab ich denn nu???

    A der E??? ?(


    btw. hab jetzt 139000 km runter und die WaPu noch nicht gewechselt...........woran merk ich das die putt is?? steigt dann die wassertemp. ins unendliche oder wat??
     
  15. Rocka

    Rocka Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    17.01.2003
    Beiträge:
    4.056
    Zustimmungen:
    0
    @fitzi :
    86 PS ---> 4E-FE
    110 PS ---->4A-FE
    PS: die motoren sehen (meiner meinung nach) ähnlich aus, scheinen aber "innnerlich" sehr verschieden zu sein . :]
     
  16. P7er

    P7er Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.03.2001
    Beiträge:
    12.240
    Zustimmungen:
    5
    Ich kannte den Unterschied Schlepphebel, Kipphebel nicht :D
    Naja, ich denke ihr wißt was ich meine, das DING zwischen Ventil und Nockenwelle :D
     
  17. #16 Garfield, 15.10.2003
    Garfield

    Garfield Mitglied

    Dabei seit:
    29.08.2002
    Beiträge:
    853
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    Corolla E12 1.6 Edition S BJ. 2006
    rockafella,
    4E-FE = 75 PS/ 55kw
     
  18. Toy

    Toy Moderator

    Dabei seit:
    28.12.2000
    Beiträge:
    10.709
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    dies und das...
    *Klugscheissermodus an*
    @ Rockafella- Deine Angabe ist falsch. Er schreibt von einem E10 und der hat wenn dann 88 und nicht 86.
    @ Garfield- Deine Angabe kann richtig sein, muss Sie aber nicht. Im E10 gabs den 4E-FE sowohl mit 88, als auch mit 75 PS, das aber erst zum Ende der Baureihe
    *Klugscheissermodus aus*

    Toy
     
  19. #18 carthum, 15.10.2003
    carthum

    carthum Senior Mitglied

    Dabei seit:
    01.12.2001
    Beiträge:
    1.909
    Zustimmungen:
    0
    4E-FE ist lt. offizieller Aussage von Toyota ab dem E10-Facelift Freiläufer, wie immer das funktionieren soll, denn anscheinend sind die Vorfacelift-Motoren damit keine.
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 crypto612, 15.10.2003
    crypto612

    crypto612 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    28.11.2002
    Beiträge:
    1.084
    Zustimmungen:
    0
    probierts doch aus nehmt den schneidet den zahnriehmen an und lasst den motor richtig hoch jagen wenn freiläufer dann ists gut .. wenn nicht dann kopf runter *g*

    was kostet die wasserpumpe beim e10 ?? 4E-FE???
     
  22. Rocka

    Rocka Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    17.01.2003
    Beiträge:
    4.056
    Zustimmungen:
    0
    @ Garfield and TOY , die Oberklugscheißer :

    Zitat von Fitzi :
    "...dachte bis jetzt imma das ich nen 4A-FE motor inn meiner rolla drinnehab, was hab ich denn nu???
    A der E??? .... "
    Und da Fitzi laut seinem Avatar einen Corolla G6 fährt,
    und dieser meines wissens ein e11 ist und meinen angaben sich auf einen e11 beziehen, hatte ich wohl recht , oder ???? ?( ?( ?(

    edit: ausser wenn er nen e10 mit G6-Getriebe hat, dann bin wohl ich der Dummschwätzer ;)
     
Thema:

Zahnriehmen beim 4E-FE

Die Seite wird geladen...

Zahnriehmen beim 4E-FE - Ähnliche Themen

  1. Einspritzdüsen 7A-FE

    Einspritzdüsen 7A-FE: Winterzeit, Aufräumzeit .... Daher biete ich eine komplette Einspritzleiste inkl. 4 Einspritzdüsen und Stecker für einen 7A-FE Motor, wie er in...
  2. Robustheit / Ölverbrauch bei höheren Laufleistungen beim 998ccm Motor / 69PS

    Robustheit / Ölverbrauch bei höheren Laufleistungen beim 998ccm Motor / 69PS: Hallo, ich komme aus dem Daihatsu Lager und leider gibt es ja keine Daihatsu Neuwagen mehr in Deutschland. Bei meiner Überlegung nach einem neuen...
  3. Wo ist der Heckklappen Sensor beim Toyota Corolla Verso 2006?

    Wo ist der Heckklappen Sensor beim Toyota Corolla Verso 2006?: Ich habe mir diese Woche von privat einen gebrauchten Toyota Corolla Baujahr 2006 gekauft. Tolles Auto. Aber ich habe ein kleines Problem: Die...
  4. Fehler P0403 beim Corolla nach Batteriewechsel

    Fehler P0403 beim Corolla nach Batteriewechsel: Vielleicht weiß jemand Rat bei meinem Problem mit dem Toyota Corolla. Anfang der Woche wurde ein Scheinwerfer und die Batterie getauscht. Beim...
  5. Rasseln beim beschleunigen - RAV4

    Rasseln beim beschleunigen - RAV4: Hallo, mein Rav4, Bj 2015 hat neuerdings so ein rasseln beim beschleunigen oder überfahren von kleinen huckeln. Wodran kann das wohl liegen? Es...