Yaris XP9 Riemenwechsel-Intervall

Diskutiere Yaris XP9 Riemenwechsel-Intervall im Motor Forum im Bereich Technik; Hallo zusammen! Unser Yaris hat nun knapp 60k km auf der Uhr. Demnächst wollte ich einen Ölwechsel durchführen und hab mich bei der Durchsicht...

  1. #1 Kulitcz, 28.08.2013
    Kulitcz

    Kulitcz Senior Mitglied

    Dabei seit:
    07.09.2002
    Beiträge:
    1.087
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ex-Corolla E11 G6, Yaris XP9F, Avensis T25 Kombi Executive, AT180 (Co-Driver & Chief Mechanical)
    Hallo zusammen!

    Unser Yaris hat nun knapp 60k km auf der Uhr. Demnächst wollte ich einen Ölwechsel durchführen und hab mich bei der Durchsicht gefragt, wann der zentrale Rippenriemen, der die Nebenaggregate antreibt, wohl gewechselt werden sollte. Sichtprüfung ist klar, aber gibts da vielleicht auch nen Richtwert, so wie beim Zahnriemen (den der Yaris ja nicht hat)?

    Bei der Recherche nach Ersatzteilen bin ich dann auch über diesen Tensioner gestolpert, der wohl automatisch die richtige Spannung des Riemens bewerkstelligt. Wird dieses Teil beim Austausch des Riemens auch fällig, so wie bei Zahnriemenwechsel auch die Wasserpumpe ausgetauscht wird? Oder genügt auch hier ne Sichtprüfung?

    Vielen Dank für die Hinweise!

    MfG, Kulitcz
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 diosaner, 28.08.2013
    Zuletzt bearbeitet: 28.08.2013
    diosaner

    diosaner Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    09.12.2006
    Beiträge:
    5.305
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Än alde Avensis
    In der Regel sollte der Riemen ab einem Kilometerstand über 105000km geprüft ggf erneuert werden.
    Wenn er leicht porös ist, ist das noch kein Grund zum Wechseln. Erst wenn richtige Stück im Innern fehlen (ausbrüche) dann sollte er erneuert werden.

    Ich kann aus Erfahrung sprechen wenn ich sage das die riemen von Toyota mal richtig haltbar sind. Andere Hersteller haben da mehr Prübleme. Denen reissen die in aller Regelmässigkeit. Bei den Franzosen ist das auf jeden Fall so.

    Wenn der Riemenspanner noch so spannt, bleibt er drin. Er muss nicht zwangsläufig miterneuert werden.
     
  4. #3 Kulitcz, 28.08.2013
    Kulitcz

    Kulitcz Senior Mitglied

    Dabei seit:
    07.09.2002
    Beiträge:
    1.087
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ex-Corolla E11 G6, Yaris XP9F, Avensis T25 Kombi Executive, AT180 (Co-Driver & Chief Mechanical)
    Ah, besten Dank für die Auskunft, dann werde ich erstmal nur sichtprüfen.

    MfG, Kulitcz
     
Thema:

Yaris XP9 Riemenwechsel-Intervall

Die Seite wird geladen...

Yaris XP9 Riemenwechsel-Intervall - Ähnliche Themen

  1. Yaris Ts XP9 Facelift Umbau?

    Yaris Ts XP9 Facelift Umbau?: Hi zusammen Wollte mal nachfragen , ob hier jemand schonmal einen Yaris Ts XP9 auf das Facelift Modell das es eigentlich nur in der Schweiz gibt...
  2. Yaris 2016 kein Aux

    Yaris 2016 kein Aux: Hallo, meine Yaris 2016 hat eine Standardradio verbaut. Leider kann ich nur über einen USB Anschluss mit einen USB Stick oder IPhone Musik...
  3. Yaris P1 Bj. 2000 - starker Ölverbrauch

    Yaris P1 Bj. 2000 - starker Ölverbrauch: Moin! Nach langer Zeit melde ich mal wieder mit einer Frage zu meinem Yaris P1, Bj. 2000, 1.0, mit inzwischen 275.000 gelaufenen Kilometer. In den...
  4. Yaris 1,3 VVTi automatik startet nicht mehr.

    Yaris 1,3 VVTi automatik startet nicht mehr.: Hallo liebe Techniker, habe meinen Yaris gestern Abend abgestellt. Heute wollte ich wegfahren und er sprang nicht an, was noch nie in den 17...
  5. Yaris P1 Sportsitze?

    Yaris P1 Sportsitze?: Würde gerne in meinen Yaris p1 Sportsitze montieren! Die alten sitze hatten Seitenairbag, da ist jetzt meine Frage: Was für einen Wiederstand soll...