yaris xp13 1.33

Diskutiere yaris xp13 1.33 im Sonstiges Forum im Bereich Technik; Nach wieviel km habt ihr eure ersten vom werk aus montierten bremsbeläge tauschen müssen?

  1. #1 Steve91, 02.04.2014
    Steve91

    Steve91 Grünschnabel

    Dabei seit:
    20.03.2014
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota yaris xp 13
    Nach wieviel km habt ihr eure ersten vom werk aus montierten bremsbeläge tauschen müssen?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 altmarkmaik, 02.04.2014
    altmarkmaik

    altmarkmaik Senior Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2011
    Beiträge:
    1.499
    Zustimmungen:
    110
    Fahrzeug:
    Corolla E12U 1,6 EZ 08/2002 & Daewoo Leganza 2,0 EZ 08/99
    moin nach naumburg

    fahre zwar nen corolla e12 bj 2002 aber ich musste nach ca 30tkm wechseln X(
    und das 3mal.
    nach der garantie hab ichs selbst gemacht und die beläge haben 120.000 gehalten.
    und es waren nur nomameteile.


    gruß aus salzwedel
    maik
     
  4. #3 Steve91, 02.04.2014
    Steve91

    Steve91 Grünschnabel

    Dabei seit:
    20.03.2014
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota yaris xp 13
    Ah okay naja gut ich weis es kommt auch noch mit auf die fahrweise drauf an. Meine yaris ist jetzt1,5jahre alt ujd hat knapp 22tkm auf dem tacho. Ich hoffe der erste satz hält da noch ne weile bei ner jährlichen fahrleistung von knapp 14000 km, da die beläge ja mit scheiben getauscht werden sollen laut nem anderem yaris forum. Hab damit noch keine alt zu grosen erfahrungen gemacht, da mein vorgängerauto nen mazda war mit 13 jahren und ich da komplett habe tauschen lassen nach dem kauf, weis daher nicht wies bei nem neuwagen ist.
     
  5. #4 jg-tech, 03.04.2014
    jg-tech

    jg-tech Mitglied

    Dabei seit:
    21.03.2007
    Beiträge:
    638
    Zustimmungen:
    16
    Fahrzeug:
    T27 Kombi 1.8 Edition MultiDrive-S/ Yaris HSD Life
    Hallo Steve,

    ich fahre zwar einen Avensis T27 (wird am 29.04. 3 Jahre) und habe gerade 69.000 Km auf dem Tacho. Es sind noch die Werksbeläge und Scheiben drauf ;) und das bei enem Automatikwagen :). Am 08.04. hab ich den 1. TÜV-Termin und den Wechsel von WR auf SR. Da wird auch auf die Bremsanlage geschaut. Mal sehen, ob was kommt.
    Also, mach dir mal bei 22.000 KM noch keinen Kopf um die Beläge/Scheiben. Das wird ja auch bei der jährlichen Inspektion eigentlich mit kontrolliert.

    Gruß Jörg
     
  6. #5 the_janitor, 03.04.2014
    the_janitor

    the_janitor Mitglied

    Dabei seit:
    14.09.2010
    Beiträge:
    629
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Yaris Hybrid Club
    kommt auf die Fahrweise und die Strecke an - bei einem Autobahnauto muss weniger gebremst werden, daher halten die Bremsen länger. Allerdings, wenn man zu wenig bremst, rosten die Scheiben munter vor sich hin, was auch nicht gut ist. Vor 50.000km sollte ein Bremsenwechsel definitiv nicht nötig sein, Maximum würde ich bei 90-100.000km ansetzen...
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Steve91, 03.04.2014
    Steve91

    Steve91 Grünschnabel

    Dabei seit:
    20.03.2014
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota yaris xp 13
    Ja okay das klingt vernünftig, da ich jedentag so um die 50 km fahre rosten die scheiben bei mir nicht und um die bremssättel kümmere ich mich am wochenende das ich die saubermache und versiegel mit farbe also sollte ich da auchruhe haben. Dann kann ich ja noch mindestens 1 jahr unbeschwärt weiterfahren. Sagmal wie denkst du über das thema scheiben un klotzer zusammentauschen?ich mein da es nen neuwagen ist müssten doch die scheiben eg auch den zweiten satz klötzer noch mitmachen oder liege ich falsch.
    Meine fahrweise ist meist ruhig und sinnig außer ich habs mal eilig oder will auf der autobahn mal vorwärtskommen mit 170.
    Gruß steve
     
  9. #7 Duke_Suppenhuhn, 04.04.2014
    Duke_Suppenhuhn

    Duke_Suppenhuhn Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    8.234
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Corolla
    Man kann das normalerweise nicht pauschal sagen. Nur alte Beläge und neue Scheiben würde ich nicht kombinieren.

    Wenn die Beläge runter sind, schaue ich mir im Einzelfall immer die Scheiben genau an und entscheide dann, was ich wechsel.
    Dicke der Scheiben, Abnutzung Vorderseite und Rückseite und die Oberfläche an sich sind dabei wichtig.
     
Thema:

yaris xp13 1.33

Die Seite wird geladen...

yaris xp13 1.33 - Ähnliche Themen

  1. Orignalradio Yaris XP9

    Orignalradio Yaris XP9: [ATTACH] Originalradio aus Toyota Yaris XP9 (2007-2011) inkl. seitliche Abdeckungen 6-fach Wechsler MP3 / WMA NAVI Preis: 95 VB [IMG]
  2. Yaris P1 1.5 TS Getriebe Problem

    Yaris P1 1.5 TS Getriebe Problem: Hallo, ich bin auf der Suche nach einem Getriebe für einen Yaris p1 Bj 2004, 1.5 liter und 77KW/105PS. Das Getriebe macht extreme Geräusche im 4...
  3. 2003 Yaris D4D dunkler Rauch bei Last

    2003 Yaris D4D dunkler Rauch bei Last: Moin moin liebe Forengemeinde, ich benötige euren Rat. Ich fahre unten abgebildeten Yaris, habe aktuell 298tkm auf der Uhr und...
  4. Motor reagiert schwerfällig (Yaris TS XP9 1.8 2ZR-FE)

    Motor reagiert schwerfällig (Yaris TS XP9 1.8 2ZR-FE): Es geht um einen Yaris TS XP9 BJ 2007 mit dem 1.8 2ZR-FE (98kW / 133PS) Kann es sein, dass der Motor softwaremäßig an spontanen Lastwechseln...
  5. Toyota Yaris XP9 TS Executive

    Toyota Yaris XP9 TS Executive: Hey Leute, ich bin auf der Suche nach einem Yaris TS, nicht älter als 2007 EZ, in der Executive Ausstattung. Sollte nicht alzu weit vom Saarland...