Yaris XB9 Radlager wechseln

Dieses Thema im Forum "Karosserie und Fahrwerk" wurde erstellt von yaris-olaf, 09.05.2011.

  1. #1 yaris-olaf, 09.05.2011
    yaris-olaf

    yaris-olaf Grünschnabel

    Dabei seit:
    09.05.2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Yaris XB9
    Nach unglaublichen 27 000 Kilometern(!!!) ist mein Radlager hinten kaputt.
    Dachte ist kein Problem haste schon beim Megané und nen Clio gemacht.
    Aber:
    Wie ich dann festgestellt hab muß ich deswegen die komplette ( preisintensive) Radnabe wechseln.

    Mein Problem: Ich weiß nicht wie ich die Bremsscheibe gelöst bekomm. Sind das spezielle Madenschrauben die dort in den kleinen Gewindelöchern sind?
    Die 4 Schrauben mit der die Nabe befestigt ist sollten nicht das Problem sein.
    Habt ihr ne Idee wie ich da vorgehen kann?

    Desweiteren brauch ne Idee wie die Bremsklötze ein Stück zurückbekomm.
    Die Scheibe ist mittlerweile ein wenig eingeschliffen. Durch den dadurch enstandenen Rand bekomm ich den Bremssattel ( inklusive Klötze) nicht runter von der Scheibe.

    Über weitere Hinweise und Ideen bin ich natürlich dankbar!!

    Vielen Dank im Vorraus!

    Ach meine Kühlwasserpumpe wird auch bald ausgetauscht.und nen ABS Sensor war auch schon dran.Soviel zur Toyota Qualität.............
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. marko

    marko Mitglied

    Dabei seit:
    11.02.2007
    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    0
    Ich würde es an deiner Stelle der WS machen lassen, denn du hast anscheinend nicht so das technische Verständnis hierfür. Außerdem geht die Radnabe teilweise sehr schwer ab. Bei mir hat das damals Toyota gemacht, wegen den ABS Sensorenproblem.
     
  4. TOP

    TOP Mitglied

    Dabei seit:
    24.10.2009
    Beiträge:
    234
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Picnic,Corolla E11 FL,CBR 600 F
    Sehe die Problematik wie`marko`!
    Suche lieber eine Werkstatt auf. Ist besser!
    Die Nabe sitzt fest wie die Sau!
    Glaube uns!
     
  5. #4 yaris-olaf, 15.05.2011
    yaris-olaf

    yaris-olaf Grünschnabel

    Dabei seit:
    09.05.2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Yaris XB9
    Also erstens hab ich das technische Verständnis, ansonsten hätt ich wohl das nicht bereits 2x gemacht.Desweiteren ist mein Beruf nicht allzu entfernt vom KFZ Mechaniker.
    zweitens ist jedes Auto (oh Wunder) etwas anders, da darf man doch Leute fragen die vorgeben sich da auszukennen (was anscheinend nicht der Fall ist.)
    drittens werd ichs 100% selber machen da ich für das lösen von 6 schrauben keine 100 Euro in der Werkstatt lasse.

    Wer die Entscheidung an meinem Auto herumzuschrauben also mir überlassen möchte und mir noch sinnvolle Hinweise geben möchte kann das sehr gern tun.

    Wie ich die Scheibe herunterbekommen weiß ich mittlerweile(und das ist sogar gar nicht so schwer) Brauch bloß noch ne Idee wie ich den Sattel über die Kante bekomm.

    Danke
     
  6. #5 diosaner, 15.05.2011
    diosaner

    diosaner Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    09.12.2006
    Beiträge:
    5.305
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Än alde Avensis
    Dann dürfte es für dich nicht allzu schwer sein, den Bremskolben ein Stück zurück zu drücken.
    Mit einem Schraubendreher z.B. oder eben den Bremssattel abschrauben und die Beläge ausbauen.

    Und ich möchte dir noch den Rat geben, hier nicht allzu gereizt zu reagieren, wenn man dir Tipps gibt, die dir vielleicht nicht schmecken.
    Wenn du aber das Gefühl hast, das die Leute keine Ahnung haben, dann lass die Fragerei und versuche dein Glück eben selbst.

    Deine ersten Fragen deuteten eben auf ein Unverständniss der Arbeit hin. Egal, wie oft du das schon gemacht haben darfst, man kann es hier schlecht überprüfen.
    Man bekommt oft genug einen Bären aufgebunden.

    Ansonsten wünsche ich noch frohes Schaffen:]
     
  7. marko

    marko Mitglied

    Dabei seit:
    11.02.2007
    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    0
    Dann viel Spass beim Radnaben abziehen, meine WS hatte da viel Freude damit........:D

    Sorry, aber dein erster Post macht den Anschein, als wüsstest du nicht mal wie eine Schraube aussieht?(
     
  8. TOP

    TOP Mitglied

    Dabei seit:
    24.10.2009
    Beiträge:
    234
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Picnic,Corolla E11 FL,CBR 600 F
    Wünsche dir auch viel Glück beim Schrauben!
    Wie es aussieht, bist du nicht gewillt den ein oder anderen Tip anzunehmen???
    Ich denke die Vielschreiber in diesem Forum sind bei Toyota tätig und wissen wovon
    sie sprechen!
    Schönen Abend noch!
     
  9. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 yaris-olaf, 11.06.2011
    yaris-olaf

    yaris-olaf Grünschnabel

    Dabei seit:
    09.05.2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Yaris XB9
    ...........Hatte letztens Zeit gefunden mich meiner Nabe anzunehmen.......

    Und oh Wunder......es ist kinderleicht....... 6 Schrauben lösen und gezielt etwas WD 40 einsetzen....

    ....das bei einer Person "ohne technischen Verständnis".......einfach unglaublich............und vielen Dank

    für eure sehr hilfreichen Kommentare.......
     
  11. #9 Primeraneuling P11, 24.08.2013
    Primeraneuling P11

    Primeraneuling P11 Grünschnabel

    Dabei seit:
    20.05.2013
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mein Auto: Nissan Primera 2.0-16V Traveller Bj.2000; Frauchens Auto: Toyota Yaris 1,0 BJ 2009
    Radlager beim Yaris XP9 wechseln

    Hallo Leuts,
    am Yaris meiner Frau habe ich gestern das linke Radlager hinten gewechselt, was supi einfach ging.
    Da unsere Freie Werke gut 360€ für die Reparatur haben wollte, habe ich mich erst mal schlau gemacht wie das Teil aussieht und am "Lebenden Objekt" nachgesehen ob ich die Reparatur selber machen kann.
    Ich muss sagen wenn man einen Gleithammer nimmt geht das ganz Easy.
    Das Teil ist eine lange Metallstange auf dem ein bewegliches Gewicht montiert ist, dazu hatte meine Autohobby Werkzeugkiste Mohr in Hofheim / Taunus auch eine passende Adapterplatte die ich auf der Nabe anschrauben konnte und mit zwei Schlägen war das Lager aus der Buchse gelöst.
    Dazu sollten aber mind. Zwei Schrauben nur gelockert werden um die Trommelbremsbeläge nicht zu beschädigen.
    Habe das ganze in gerade mal einer halben Std erledigt und dabei nur die 183€ für das Radlager von SKF bei kfzteile24.de für den Yaris 1.0 68PS , noch 17€ für die Hebebühne und den Gleithammer ausgegeben.
    Nun habe ich mal ganz locker 160€ gespart und die Reparatur war einfach für mich da ich schon seit gut 20 Jahren an meinen Autos schraube, daher sollte jeder Selberschrauber sich eine gut sortierte Werkstatt suchen, dann klappt das auch für Laien.
     
Thema: Yaris XB9 Radlager wechseln
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. hinterradlager für yaris 2011

    ,
  2. yaris xp9 radlager hinten

    ,
  3. radlager wann wechseln toyota

    ,
  4. radlager wechseln toyota www.toyota-forum.de,
  5. toyota yaris verso radlager hinterachse wechseln
Die Seite wird geladen...

Yaris XB9 Radlager wechseln - Ähnliche Themen

  1. Yaris XP9 Radio tauschen

    Yaris XP9 Radio tauschen: Hallo zusammen. Ich würde gern am XP9 meiner Frau das Radio tauschen, da sie sich USB und (vielleicht) Bluetooth inkl. Freisprechen wünscht. USB...
  2. Toyota Yaris 1.8 VVT-i TS

    Toyota Yaris 1.8 VVT-i TS: Mein Bruder will seinen Yaris verkaufen, da er sich einen RAV4 zulegen möchte. Alles wichtige gibt es hier im Link zu mobile:...
  3. Toyota yaris bj1999 pixelfehler

    Toyota yaris bj1999 pixelfehler: Hallo zusammen, bei meiner schwester ihrem yaris hat sich ein komisches gebilde eingeschlichen. Siehe foto. Kann man da was machen? Denke mal dass...
  4. Avensis T22 Riemenspanner wechseln [HILFE]

    Avensis T22 Riemenspanner wechseln [HILFE]: Hallo liebe Forianer, Erst mal Fahrzeug-Details: Avensis T22 2.0 VVT-I Station wagon Nun zur Frage: Da mein Keilrippenriemen-Spanner leider...
  5. Toyota Schaltknauf NEU - original - lang! Auris E15, Yaris, etc.

    Toyota Schaltknauf NEU - original - lang! Auris E15, Yaris, etc.: Ich habe hier noch einen originalen Toyota Knauf liegen. Nagelneu. 5-Gang silberne Platte und silberner Konus unten. Sportlich perforiertes Leder....