Yaris Verso auch nach über 100TKM gut?

Diskutiere Yaris Verso auch nach über 100TKM gut? im Sonstiges Forum im Bereich Toyota; Liebe Forengemeinde! Ich bin werdender Vater und chronisch unter bezahlter Sozialarbeiter. Daher suche ich für meine Freundin, ihre Tochter, unser...

  1. #1 Trommelmann81, 15.03.2016
    Trommelmann81

    Trommelmann81 Grünschnabel

    Dabei seit:
    15.03.2016
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    1
    Liebe Forengemeinde! Ich bin werdender Vater und chronisch unter bezahlter Sozialarbeiter. Daher suche ich für meine Freundin, ihre Tochter, unser werdendes Kind und mich einen Van für um die 2000 Euro. Mir schwebte der Yaris Verso vor. Taugt der auch mit um die 120000 km plus x noch oder fällt er dann auseinander? Mein Vater besaß mal einen e10. Das warn Traum, aber nu wirds ja ne größere Familie und wir wollen den Wagen gern mindestens zwei Jahre ohne Komplettsanierung fahren. Was denkt ihr? Realistisch? Möglich? Utopisch? Grüße aus Berlin! Benjamin
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Cybexx

    Cybexx Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    8.368
    Zustimmungen:
    226
    absolut realistisch!

    toyota ist ja zu dem geworden was es ist, weil die autos so dauerhaltbar sind. einen zuverlässigeren wagen wirst du in der klasse kaum finden.

    man muss sich aber natürlich jeden yaris verso individuell ansehen. es könnte auch runtergerittene fahrzeuge geben, aber halt wenige.

    tip: keinen diesel nehmen. die motoren können zicken, und dann kanns schnell teuer werden. die benziner sind meist problemlos, auch bei höheren laufleistungen.
     
  4. Max T.

    Max T. Mitglied

    Dabei seit:
    22.01.2015
    Beiträge:
    694
    Zustimmungen:
    114
    Fahrzeug:
    Supra Mk3, Lexus IS300
    Tank und Reserveradmulde rosten gern durch.
    Der Kurbelwinkelsensor schwimmt manchmal im Öl.
    Ansonsten recht zuverlässig. Würde aber auch zu den Benzinern raten :)


    Gruß Max
     
  5. #4 Trommelmann81, 16.03.2016
    Zuletzt bearbeitet: 16.03.2016
    Trommelmann81

    Trommelmann81 Grünschnabel

    Dabei seit:
    15.03.2016
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    1
    Einen Benziner wollte ich ohnehin. Schon aufgrund der Jahresfahrleistung. Ich hab nur den Fehler gemacht, bei Motor Talk diese Frage zu stellen und wurde überhäuft mit Nicht-Toyota-Vorschlägen... Das hat mich leicht verunsichert, obwohl ich eben auch glaube, dass Toyota bessere Autos baut, als die Konkurrenz....
     
    Max T. gefällt das.
  6. #5 northernlite, 16.03.2016
    northernlite

    northernlite Junior Mitglied

    Dabei seit:
    07.10.2010
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    2
    ich hab auch grad so ein Teil gekauft.
    zwar mit über 220.000km, aber das tut dem Auto nichts, wenn es pfleglich behandelt wurde und am besten sogar Scheckheftgepflegt ist.
    dann kannst du das Auto mit max. weiteren 1000€ fuer anstehende Verschleißteile und kleinere Reparaturen locker nich 6 Jahre fahren.
    das Auto ist ein absolutes Raumwunder und unkaputtbar, daher gibt es auch nur sehr wenige Angebote bei mobile.de und co.
     
  7. Cybexx

    Cybexx Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    8.368
    Zustimmungen:
    226
    was wurde dir denn vorgeschlagen?
     
  8. #7 Trommelmann81, 16.03.2016
    Trommelmann81

    Trommelmann81 Grünschnabel

    Dabei seit:
    15.03.2016
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    1
    Alles mögliche wurde mir vorgeschlagen. Vom Mazda Premacy (Rost!), über Ford Mondeo, Opel Zafira, irgend nem Kombi, Volvo V40, Citroen Berlingo und Renault Kangoo bis hin zum Skoda Octavia und Fabia Combi. Ich präferiere nach wie vor den Yaris Verso, aber umgehauen hat mich, dass dort nur EINE Person ähnlich überzeugt ist von Toyotas Qualität, sie ich.
     
  9. Cybexx

    Cybexx Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    8.368
    Zustimmungen:
    226
    wenn du lust hast, kauf dir mal nen tüv-bericht. kostet nicht viel, und dann guck dir die autos durch.

    andererseits muss man aber auch sagen, dass der yaris verso optisch ein wenig ungwöhnlich ist... ;)

    und der verkaufsrenner war er vermutlich dadurch auch nicht. die sitze sind nicht der renner, die dichtungen an türen und fenstern machen gerne mal probleme. die diesel sind wie bereits geschrieben anfällig (für einen toyota), und es kann beim benziner selten probleme mit der steuerkette oder dem vvt-i-ventiltrieb geben.

    wegen letzterem sollte man darauf achten, dass regelmässig das öl gewechselt wurde.

    die chance, nen guten yaris verso für 2 oder besser 3000 euro zu finden, ist aber überdurchschnittlich gross.
     
  10. berdy

    berdy Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    27.01.2004
    Beiträge:
    4.808
    Zustimmungen:
    44
    Fahrzeug:
    Verso, Yaris, ex Corolla, ex Starlet, ex Avensis ;-)
    Also ein yaris verso 1.5er ist sehr zuverlässig. Da sind 100.000 km kein Problem. Bis 200000 werden wohl irgendwann die üblichen fahrwerksverschleissteile kommen.
    Querlenker hinterachsgummis etc

    Gesendet von meinem SM-G928F mit Tapatalk
     
  11. Cybexx

    Cybexx Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    8.368
    Zustimmungen:
    226
    geiles teil... ;)

    was verbraucht der?
     
  12. berdy

    berdy Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    27.01.2004
    Beiträge:
    4.808
    Zustimmungen:
    44
    Fahrzeug:
    Verso, Yaris, ex Corolla, ex Starlet, ex Avensis ;-)
    Keine Ahnung ;-) ist ja technisch der Yaris TS als Verso. Mit dem ts schafft man 6 Liter. Denke mit dem verso werden es 6.5 Minimum, im Schnitt so 7.5-8.
    Hab "nur" den ts

    Gesendet von meinem SM-G928F mit Tapatalk
     
  13. 4EFE

    4EFE Mitglied

    Dabei seit:
    02.07.2014
    Beiträge:
    197
    Zustimmungen:
    43
    Fahrzeug:
    Avensis - T22 - 7AFE
    Guten Abend,

    mit den bisherigen Beiträgen bin ich absolut d'accord, der Yaris Verso ist absolut top und von den Unterhaltskosten natürlich sehr preiswert. Problematisch stellt sich für mich nur das auffinden eines Modells mit geringer Laufleistung dar - wie erwähnt werden diese selten abgegeben.
    Ich denke mal du suchst relativ zeitnah ein gutes günstiges Auto, deshalb lege ich dir in jeden Fall auch den Mazda Premacy ans Herz.

    Der Premacy hat seit dem Facelift massive Rost Probleme! Genau aus diesem Grund musst du dort die Suche auf die Vor-FL Modelle einschließen, die sind kaum von Rost betroffen. Eine Bekannte von mir fährt diesen über Jahre hinweg und hat garkeine Probleme damit. Preislich sind die Premacy Modelle sehr günstig zu bekommen und sehr variabel und zudem auch Reparaturfreundlich.

    Schau dich mal um was so angeboten wird, Yaris Verso oder Premacy halte ich für deine Bedürfnisse als perfekt :) !

    Viel Erfolg auf jeden Fall bei der Suche :) !

    Gesendet von meinem SM-N9005 mit Tapatalk
     
  14. Anzeige

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 Schöni, 16.03.2016
    Schöni

    Schöni Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.03.2006
    Beiträge:
    5.212
    Zustimmungen:
    48
  16. duke_j

    duke_j Grünschnabel

    Dabei seit:
    09.08.2011
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Toyota Yaris Verso
    Ich habe den Yaris Verso 1,5 seit 11,5 Jahren und mittlerweile 240 tausend KM und kann nichts schlechtes berichten. Der Wagen hat ein unglaubliches Fassungsvermögen (1980 l bei versenkten Rücksitzen) und durch den 1,5 liter Motor auch ausreichend Pfeffer in allen Lebenslagen. Regelmäßige Wartungen sind aber - wie bei jedem Auto- unerlässlich. Beim Probefahren auf Getriebegeräusche achten fällt mir noch ein aber ansonsten echt top.
     
    Max T. und Cybexx gefällt das.
Thema:

Yaris Verso auch nach über 100TKM gut?

Die Seite wird geladen...

Yaris Verso auch nach über 100TKM gut? - Ähnliche Themen

  1. Yaris P1 1.5 TS Getriebe Problem

    Yaris P1 1.5 TS Getriebe Problem: Hallo, ich bin auf der Suche nach einem Getriebe für einen Yaris p1 Bj 2004, 1.5 liter und 77KW/105PS. Das Getriebe macht extreme Geräusche im 4...
  2. 2003 Yaris D4D dunkler Rauch bei Last

    2003 Yaris D4D dunkler Rauch bei Last: Moin moin liebe Forengemeinde, ich benötige euren Rat. Ich fahre unten abgebildeten Yaris, habe aktuell 298tkm auf der Uhr und...
  3. Neue Sitze Toyota Corolla Verso 2007

    Neue Sitze Toyota Corolla Verso 2007: Hallo, ich habe ein Toyota Corolla Verso 2007 und möchte fragen ob man noch zwei neue Sitze als dritte Reihe festlegen kann. Ich habe neue Sitze...
  4. Motor reagiert schwerfällig (Yaris TS XP9 1.8 2ZR-FE)

    Motor reagiert schwerfällig (Yaris TS XP9 1.8 2ZR-FE): Es geht um einen Yaris TS XP9 BJ 2007 mit dem 1.8 2ZR-FE (98kW / 133PS) Kann es sein, dass der Motor softwaremäßig an spontanen Lastwechseln...
  5. Corolla E10 und Verso R1 zu verkaufen

    Corolla E10 und Verso R1 zu verkaufen: [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] Verso - 2,2 D-Cat Baujahr 2006; 215000 km - gepflegter Zustand...