Yaris Ts

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von zwergenlurch, 02.03.2007.

  1. #1 zwergenlurch, 02.03.2007
    zwergenlurch

    zwergenlurch Junior Mitglied

    Dabei seit:
    18.01.2007
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Was meint ihr ?
    Kann man(n) nen Yaris TS (P1) als Fahranfänger unterhalten?
    Oder ist das unmöglich ?
    Versicherungsmäßig ist er jedenfalls nicht allzu teuer...
    Un dadurch, dass er nur einen 1.5 Motor drin hat, dürfte er ja nicht grad 12l schlucken :(
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 CELINATOR, 02.03.2007
    CELINATOR

    CELINATOR Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    24.01.2001
    Beiträge:
    6.448
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Subaru Forester XT
    Prinzipiell kann man jeden Wagen unterhalten. ;)
     
  4. #3 Miescha, 02.03.2007
    Miescha

    Miescha Junior Mitglied

    Dabei seit:
    21.02.2007
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Versicherung schlägt gut drauf beim TS!
    Verbrauch bei mir z.Z. 7,6 l/km und ich fahre SEHR spritsparend..!!!

    MFG
     
  5. TF104

    TF104 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.12.2003
    Beiträge:
    5.558
    Zustimmungen:
    29
    Fahrzeug:
    Toyota Auris 1.6 Executive & RAV 2.0 Travel
    Also der Verbrauch hängt stark von der Fahrweise ab. Zwischen 6,5 und gut 9l sind drin. In der Regel gehts mit knapp 8l schon zügig voran.
    Nur das mit der Versicherung würde ich so nicht unterschreiben. Der Yaris ist als TS sauteuer. Er wird auch von Jahr zu Jahr teurer. Nicht viel, aber halt teurer. Mir (ich fahre seit 1993, seit 1996 habe ich nur Autos mit Kaskoversicherung) kostet der Yaris bei max. 10000km/Jahr rund 80€ mehr als mein T25(1.8 Combi;17000km/Jahr) bei der gleichen Gesellschaft. Billig würde ich das nicht gerade nennen. ;)
    Wenigstens geht nichts kaputt, auch wenn man ihn richtig rannnimmt.
     
  6. #5 Schöni, 03.03.2007
    Schöni

    Schöni Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.03.2006
    Beiträge:
    5.184
    Zustimmungen:
    35
    Wir zahlen für den TS bei Haftpflicht, Vollkasko mit Teilkasko ohne SB bei SFK 30 bei der HUK ca. 40 Euro mehr im Jahr als mit dem Vorgänger, dem Seat Ibiza mit 44 kw.
    Und das sollte man auch bereit sein zu zahlen.

    Wenns zu teuer ist sollte man sich überlegen ob es überhaupt eine Vollkasko sein muss, kommt ja drauf an wie alt die Karre ist.

    Verbrauch begeistert für die gebotene Leistung!
    Man kann ihn im Alltag auch gut mit 6 bis 7 Litern fahren.
     
  7. #6 Hififranke, 03.03.2007
    Hififranke

    Hififranke Junior Mitglied

    Dabei seit:
    16.07.2006
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Ich bin mir nicht sicher ob bei einem Fahranfänger der Unterhalt das Problem beim TS ist, ich denk eher das nen Fahranfänger nicht mit nem TS anfangen sollte. Man kann sich bei dem TS sehr leicht überschätzen, was sein "können" angeht.

    Ich hatte vorher nen Camry V2 (BJ. 1997, 3.0, 6-Zylinder 190PS), aber der Yaris ist dagegen nen kleines "Renn Gokart" :-)

    Und Verbrauch bei mir max. 8 Liter (Im Schnitt 6,5 - 7 Liter bei fast nur Stadtverkehr), man fährt ja nicht permanent "Bleifuss".

    Verischerung und Steuer (Yaris TS kostet mich ca. 590€ Vollkasko/Jahr + 101€ Stuer) würde ich als okay ansehen (ich hatte vorher Camry Unterhalt *g*).

    Hol Dir lieber nen "kleineren" Yaris zum Anfang.

    Viele Grüße Hififranke.
     
  8. #7 zwergenlurch, 04.03.2007
    zwergenlurch

    zwergenlurch Junior Mitglied

    Dabei seit:
    18.01.2007
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Naja... mal gucken was kommt.
    Ich suche ja nicht nur nach nem Yaris TS, den 1.3 find ich auch nicht schlecht.
    Der TS hat halt nen sportlicheres Design :D
     
  9. Toy

    Toy Moderator

    Dabei seit:
    28.12.2000
    Beiträge:
    10.709
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    dies und das...
    Ich zahl für den TS 480 Eur/Jahr Versicherung (VK bei 35% ohne SB) und etwa 100 Eur Steuern. Verbrauch liegt bei knapp 10 Ltr, hoher AB-Anteil - dafür ist das Auto auch nicht geschaffen (zu kurze Übersetzung).
    Ist jetzt ziemlich genau drei Jahre alt und hatte noch keine Mängel.

    cu Toy
     
  10. #9 Schöni, 04.03.2007
    Schöni

    Schöni Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.03.2006
    Beiträge:
    5.184
    Zustimmungen:
    35
    10 Liter???
    Wie schafft man das denn? Immer 160 oder mehr???
    Anders kann ich mir das nicht erklären!

    Und @zwergenlurch

    Das Äußere ist klar, aber fahr mal beide Modelle, ich finde, der größte Unterschied liegt im Motor und Fahrverhalten!
     
  11. Toy

    Toy Moderator

    Dabei seit:
    28.12.2000
    Beiträge:
    10.709
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    dies und das...
    Autobahn halt.
    Der Wagen ist ja wie gesagt dafür garnicht konstruiert.
    Drehzahlniveau jenseits von gut und böse; Radstand zu kurz - ist eben ein Stadt- und Überlandflitzer. Da kommt man dann auch mit 8Ltr hin.

    cu Toy
     
  12. #11 waynemao, 04.03.2007
    waynemao

    waynemao Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    11.08.2006
    Beiträge:
    6.936
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Aygo, Mitsubishi Cordia ´83, Mitsubishi Galant ´87, Honda Legend 3.2 ´91
    Oder man fährt nur 110-120 :D
     
  13. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. Ash

    Ash Senior Mitglied

    Dabei seit:
    07.03.2006
    Beiträge:
    1.542
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota / Subaru
    Wollte mir denn alten Yaris TS kaufen, weil er mir einfach besser gefällt, aber mir war die Versicherung einfach viel zu teuer. Jetzt fahre ich einen 1,3l und bin damit bisher auch sehr zufrieden.
     
  15. Flopo

    Flopo Junior Mitglied

    Dabei seit:
    04.04.2006
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Moin!
    also ich kann schöni nur zustimmen! der yaris ist meiner meinung nach extrem sparsam! bei normaler fahrweise überland brauche ich zwischen 6 und 6,5 litern! wenn man ihn über land tritt, brauche ich etwas über 7 liter! 10 liter hat er bei mir nur anfänglich gebracuht, als ich ihn gekauft habe und dann das erste mal AB gefahren bin ... hatte vorher offebsichtlich nur landstr gekannt! ansonsten hatte ich auf meinen touren nach österreich bei wirklich unwirtschaftlichstem fahren so um die 9 liter Verbrauch!
    versicherung von dem kleinen ist, wie ich finde, ebenfalls sehr günstig ... kommz aber halt auf die anstalt an! ich hab auch vollkasko und der kleine ist das einzige auto in meiner familie, das in den vergangenen jahren immer günstiger oder nicht teurer geworden ist!
     
Thema: Yaris Ts
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. toyota yaris p1 ts verbrauch

Die Seite wird geladen...

Yaris Ts - Ähnliche Themen

  1. Yaris P1F TS: Scheinwefer VL + Heckwischer + Nebler

    Yaris P1F TS: Scheinwefer VL + Heckwischer + Nebler: Hallo zusammen, ich suche derzeit einen Scheinwerfer für einen Yaris P1F (Facelift mit Träne) für die Fahrerseite. Bei meinem jetzigen hängt...
  2. Yaris 1.3 oder 1.4 D4D

    Yaris 1.3 oder 1.4 D4D: Hallo Leute, habe etwas Kohle zusammengespart und plane mir etwas jüngeres zu holen. Optisch spricht mich der Yaris XP9 an und der wäre auch im...
  3. Yaris XP9 Radio tauschen

    Yaris XP9 Radio tauschen: Hallo zusammen. Ich würde gern am XP9 meiner Frau das Radio tauschen, da sie sich USB und (vielleicht) Bluetooth inkl. Freisprechen wünscht. USB...
  4. 2ZZ-GE Toyota ts Motor 192ps

    2ZZ-GE Toyota ts Motor 192ps: suche für meinen corolla ts einen motor block mit kopf würde mir reichen bitte alles anbieten km ist egal hauptsache läuft gut
  5. Toyota Yaris 1.8 VVT-i TS

    Toyota Yaris 1.8 VVT-i TS: Mein Bruder will seinen Yaris verkaufen, da er sich einen RAV4 zulegen möchte. Alles wichtige gibt es hier im Link zu mobile:...