Yaris startet nicht, ohne erkennbare Gründe.

Diskutiere Yaris startet nicht, ohne erkennbare Gründe. im Elektrik Forum im Bereich Technik; Hallo, Ich habe gestern Abend meinen nun 4 Jahre alten Yaris (hatte noch nie Probleme damit) wie gewohnt abgestellt. Heute Vormittag läuft er...

  1. #1 Fabi2204, 23.05.2010
    Fabi2204

    Fabi2204 Grünschnabel

    Dabei seit:
    23.05.2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Ich habe gestern Abend meinen nun 4 Jahre alten Yaris (hatte noch nie Probleme damit) wie gewohnt abgestellt. Heute Vormittag läuft er plötzlich nicht mehr an (Liegt definitiv nicht an der Geschichte mit der Kupplung voll durchdrücken, hab auch die Fußmatte gecheckt, ob diese das Pedal blockiert). Beim einschalten der Zündung folgende Fehler:
    -Fehlerzeichen flackern wild auf
    -Uhr hat sich zurückgestellt
    -Radio funktioniert nicht

    Beim Zünden dann folgendes:
    ab und zu ist beim Zünden ein ratterndes Geräusch zu hören (hab ich noch nie gehört, vom normalen Zündgeräusch keine Spur). Manchmal hört man auch gar nichts.

    Batterie hab ich auf Spannung gecheckt, ganz normal 12V.

    Wie gesagt, von einer Nacht auf die andere, von einem eventuellen Mader-biss auch keine Spur...

    Kann mir evtl. jemand sagen ob er dieses Problem kennt?

    Gruß
    Fabi
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 diosaner, 23.05.2010
    diosaner

    diosaner Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    09.12.2006
    Beiträge:
    5.305
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Än alde Avensis
    Batterie ist leer oder zusammen gefallen.

    Und das ist sie auch, wenn du 12V gemessen hast.

    Lass dir Starthilfe geben und du wirst sehen, er läuft wieder.

    Edit:

    Was da so rattert ist der Magnetschalter vom Anlasser.
     
  4. #3 Fabi2204, 23.05.2010
    Fabi2204

    Fabi2204 Grünschnabel

    Dabei seit:
    23.05.2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo dionsaner,

    vielen Dank für den Tipp. Hat sofort funktioniert.
    Werd mir dann gleich nach dem Feiertag ne neue Batterie besorgen.
    Das von heute auf morgen die batterie abspackt hätte ich nie gedacht...

    Dankeschön und nen schönen Feiertag!
     
  5. #4 bobybmw, 23.05.2010
    bobybmw

    bobybmw Mitglied

    Dabei seit:
    22.06.2006
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Avensis T27 1.8 FL
    das gleiche ist mir auch mal bei meinen BMW passiert, auch ca.4 Jahre alt!!!

    habe den wagen angeschoben und schon lief er wieder.
    danach ging es paar Monaten gut, und das gleiche Phänomen wieder!
    habe dann eine neue Batterie rein und gut war es!!! :]
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Yaris startet nicht, ohne erkennbare Gründe.

Die Seite wird geladen...

Yaris startet nicht, ohne erkennbare Gründe. - Ähnliche Themen

  1. Toyota Yaris TS Heckstoßstange (2003-2005)

    Toyota Yaris TS Heckstoßstange (2003-2005): Moin, zum Verkauf steht eine Heckstoßstange für einen Toyota Yaris TS (Facelift/2. Gen). Die Stoßstange ist komplett so wie auf den Bildern zu...
  2. Suche yaris p1 facelift Stoßstange vorne

    Suche yaris p1 facelift Stoßstange vorne: Bitte alles anbieten und Preisvorstellung mit angeben. Danke
  3. Klimaabschaltung Außentemperatur Yaris P9?

    Klimaabschaltung Außentemperatur Yaris P9?: Hallo an Alle, ich habe in der SuFu nicht richtig was gefunden. Ab welcher Außentemperatur schaltet das Auto die Klima ab? Im Handbuch gibt es...
  4. Yaris Ts XP9 Facelift Umbau?

    Yaris Ts XP9 Facelift Umbau?: Hi zusammen Wollte mal nachfragen , ob hier jemand schonmal einen Yaris Ts XP9 auf das Facelift Modell das es eigentlich nur in der Schweiz gibt...
  5. Yaris 2016 kein Aux

    Yaris 2016 kein Aux: Hallo, meine Yaris 2016 hat eine Standardradio verbaut. Leider kann ich nur über einen USB Anschluss mit einen USB Stick oder IPhone Musik...